Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Anton Tanner - Cham

724 Beiträge, Schlüsselwörter: Rentner, Tschechien, Kieswerk, Rattenberg, Cham, Neukichen B. Hl. Blut, Tanner

Anton Tanner - Cham

05.12.2014 um 21:08
@bärlapp
Zunächst mal finde ich es toll, dass du nochmal in Richtung OP/Behandlung in CZ recherchiert hast.

Wenn er aber von einer seriösen Klinik abgeholt worden wäre, wäre er doch nicht verschwunden. Wenn er, aus welchen Gründen auch immer, in einer Klinik verstorben wäre, halte ich es für eher unwahrscheinlich, dass man das vertuscht und ihn heimlich ins Krematorium fährt zur Verbrennung.

Was natürlich sein könnte, dass sich jemand eine Broschüre besorgt hat, und sich als Mitarbeiter der beworbenen Klinik ausgegeben hat, der ihn zur OP in CZ überredete. Warum er dann so geheimiskrämerte, verstehe ich wiederum nicht.

@marco23523
Wir nehmen dich beim Wort. :D


melden
Anzeige
minu16
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anton Tanner - Cham

05.12.2014 um 21:08
@bärlapp
Hätte ich mal einen Grund,endlich Bayern zu besuchen!!


melden
bärlapp
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anton Tanner - Cham

05.12.2014 um 21:10
@minu16
Ach so, du kommst aus dem Kohl- und Pinkelland. Oder so ähnlich heißt es doch, Spezialität in Norddeutschland?

@marschi
Du hast recht. Es kann keine Klinik gewesen sein, wenn dann eine Praxisklinik oder wie du jetzt sagst, dass ihn jemand mit einem Pospekt gelockt hat. Gute Idee.


melden

Anton Tanner - Cham

05.12.2014 um 21:15
@bärlapp
Du weißt ja, was meine Theorie ist, aber ich bin nicht schlauer als die Polizei. Aus Erfahrung oder welchem Grund auch immer, wird die Möglichkeit, dass er wirklich nach Tschechien reiste, nicht ausgeschlossen.
Alles wird uns leider nicht mitgeteilt oder kann man auch gar nicht machen.


melden
bärlapp
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anton Tanner - Cham

05.12.2014 um 21:18
@marschi
Eigentlich war er ja auch informiert. Er wusste, dass man abgeholt werden könnte, er rechnete eine anschließende Reha mit ein. Sicher kann man sich tschechische Orte und Ärztenamen, die eine Praxisklinik führen, schlecht merken. Deshalb vll auch nicht aussergewöhnlich, dass Anton nichts Näheres weitegegeben hat oder auch konnte, weil er sich einfach vollkommen auf diese Person verließ, die evtl. vorgab, alles für ihn gemanaget zu haben.


melden
minu16
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anton Tanner - Cham

05.12.2014 um 21:18
@bärlapp
Nicht ganz so nördlich,aber Niedersachsen(Braunschweig)


melden
bärlapp
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anton Tanner - Cham

05.12.2014 um 21:19
@minu16

Okay, aber fast. Ich kenne nämlich das Kohl und Pinkel von Bekannten aus Bremen. :)


melden

Anton Tanner - Cham

05.12.2014 um 21:22
Stellt sich die Frage, ob niedergelassene Ärzte in der Grenzregion durchaus auch eine OP in Tschechien mit gutem Gewissen empfehlen.
Oder die Krankenkasse empfiehlt es, weil es kostengünstiger ist. Das Argument kam von AT. Den Kassen traue ich durchaus zu, dass sie dazu raten, wenn man um Hilfe bittet.


melden
minu16
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anton Tanner - Cham

05.12.2014 um 21:23
@bärlapp
Kohl und Pinkel kenn ich nicht....was soll das sein?


melden
bärlapp
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anton Tanner - Cham

05.12.2014 um 21:25
@minu16
:) :) :)

@marschi
Aber die Kassen müssten in so einem Fall ja auch bestimmte Ärzte, Arztpraxen oder Kliniken empfehlen. Diesbezüglich wurde überhaupt nichts erwähnt.


melden

Anton Tanner - Cham

05.12.2014 um 21:25
@minu16
Ist auch besser so. Das Zeug sieht widerlich aus und geschmeckt hat es auch nicht. Die Kernkompetenz der Norddeutschen ist für mich die Bratkartoffel. Die kriegt im Süden kaum jemand so gut hin.


melden

Anton Tanner - Cham

05.12.2014 um 21:27
@bärlapp
Müsste man fast mal bei einer Kasse anrufen, was die sagen würden zu so einem Vorhaben.


melden
bärlapp
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anton Tanner - Cham

05.12.2014 um 21:29
@marschi
Ich denke, dass die ganz gelassen reagieren würden, wenn man sich den Artikel so ansieht, den ich heute eingestellt habe. Wirklich so wie Anton zu seinem Freund gesagt hat. "Das ist denen doch egal, wenn es günstiger ist" Zumindest sinngemäß hat er sich so ausgedrückt.

Kennst du denn seine Kasse? Wurde die schon mal erwähnt?


melden

Anton Tanner - Cham

05.12.2014 um 21:31
@marschi
Kassen sind immer froh, wenn sie irgendwie
sparen können.... auch wenn es für Patienten nicht
die beste Wahl ist....leider


melden

Anton Tanner - Cham

05.12.2014 um 21:33
@bärlapp
Nein, weiß ich nicht. Ich tippe stark auf AOK.


melden
bärlapp
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anton Tanner - Cham

05.12.2014 um 21:34
@marschi
Aber wenn ich jetzt aus dem Raum Augsburg anrufe, werden die sich an den Kopf fassen. Ich denke, dass dieses Angebot doch mehr Menschen nutzen, die im Grenzgebiet wohnen.

@kollege
Melde dich bitte doch wieder und sag uns, bei welcher Kasse man versichert ist, wenn man bei einem Betonwerk beschäftigt ist oder war. :)


melden

Anton Tanner - Cham

05.12.2014 um 21:35
War nicht als Aufforderung gemeint. Ich bin auch nicht bei der AOK.


melden
bärlapp
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anton Tanner - Cham

05.12.2014 um 21:36
@marschi
Habe ich schon verstanden. :) War mal rein theoretisch.

In Cham ist AOK, DAK und Barmer vertreten. Ich denke, dass dann die AOK hinkommen könnte und dass die sparen wo es geht, ist klar.

Meine Mutter (sitzt im Rollstuhl) musste mal 3 km zum Zahnarzt gebracht werden. Ich bestellte einen Fahrdienst aus diesem Ort. Was kam. Ein Fahrdienst von 40 km Entfernung, weil die AOK, diesen günstiger empfand. Verstehe ich bis heute nicht.


melden

Anton Tanner - Cham

05.12.2014 um 21:40
Man kann sich doch selber entscheiden , welche Kasse man wählt...
Da Anton T. von einem landwirtschaftlichen Betrieb kommt ( Elternhaus ? )
Könnte es auch die LKK sein.


melden
Anzeige
bärlapp
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anton Tanner - Cham

05.12.2014 um 21:42
@Maunzelchen
Aber oft ist es so, dass ein AG gerne seine Arbeiter bei der gleichen Kasse versichert hat. Ich war auch immer bei der AOK versichert und als ich in einer neuen Firma im Baugewerbe anfing zu arbeiten, empfahl man mir die Techniker Krankenkasse, weil die meisten dort versichert seien.
Jetzt wechseln wir die Krankenkasse öfters, je nachdem. :) :)


melden
161 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden