Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Anton Tanner - Cham

732 Beiträge, Schlüsselwörter: Rentner, Tschechien, Neukichen B. Hl. Blut, Tanner, Kieswerk, Rattenberg, Cham

Anton Tanner - Cham

01.12.2017 um 20:25
Kürzlich gab es ja einen Knochenfund bei Regensburg, da mußte ich
auch sofort an Anton Tanner denken.

http://www.mittelbayerische.de/region/regensburg-stadt-nachrichten/knochenfund-auf-den-winzerer-hoehen-21179-art1585968....


melden
Anzeige

Anton Tanner - Cham

02.12.2017 um 01:02
@spookytooth
stimmt. habe mir den bericht gerade durchgelesen und hoffe das man bald des rätsels lösung hört.


melden

Anton Tanner - Cham

16.06.2018 um 14:31
Es tut mir Leid, dass ich den Fall wieder "hochpushe". Über einen anderen Fall hier stolperte ich über den Anton Thanner-Fall und er berührt mich sehr. Einige wissen ja, dass ich selbst mit Menschen dieser Generation arbeite und hier sind ganz viele dabei, die "lebensmüde" sind, sich als Ballast ihrer Familie fühlen, die Schmerzen mürbe machen und die eigentlich sterben würden.
spookytooth schrieb am 01.12.2017:Kürzlich gab es ja einen Knochenfund bei Regensburg
Nicht nur im November...kurz danach wurden erneut Knochen gefunden:

https://www.mittelbayerische.de/aktuelles-nachrichten/erneut-knochen-in-kager-gefunden-23669-art1616049.html

Allerdings hört man jetzt nichts mehr davon, bzw. auch eine Identifikation scheint es bisher nicht gegeben zu haben.


Hier wäre jetzt so der aktuellste Artikel zu Thanners Verschwinden, wobei der Artikel nicht sehr viel aussagt, außer, dass es einige gibt, die im Gebiet um Cham verschwunden sind.

https://www.mittelbayerische.de/aktuelles-nachrichten/erneut-knochen-in-kager-gefunden-23669-art1616049.html


melden

Anton Tanner - Cham

28.11.2018 um 18:37
Warum erinnert mich das an Anton Tanner?

https://www.t-online.de/nachrichten/panorama/kriminalitaet/id_84855012/identitaet-unklar-nackte-leiche-im-tschechischen-...

An sich kann es keinen Zusammenhang geben, denn wenn er 2013 ermordet wurde, dann ware die Leiche skeletiert. Aber irgendwie doch komisch. Er wäre jetzt um die 70. Die OP in Tschechien. Ich bin gespannt, ob die Leiche und die Todesursache identifiziert werden kann...


melden

Anton Tanner - Cham

27.01.2019 um 22:50
Gibt es hier einen Zusammenhang??https://www.bild.de/regional/muenchen/muenchen-aktuell/alpen-bayerischer-unternehmer-stirbt-bei-flugzeug-unglueck-597905...
Dieser Fall wurde auch nie gelöst und beschäftigt mich bis heute .

Erinnert ihr euch?
Der Vermisstenfall von einem ehemaligen Arbeiter eines Baugewerbes.


melden

Anton Tanner - Cham

27.01.2019 um 23:10
@Graninas

Wie kommst du auf einen Zusammenhang bei einem Flugzeugabsturz?


melden
Robin76
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anton Tanner - Cham

28.01.2019 um 00:04
@Graninas
Was hat jetzt der Tod des Baustoffhändlers Schierer mit Anton Thanner hu tun? Ich steh jetzt auf dem Schlauch. Weil Schierer aus Cham kam? Und selbst wenn er der chef von Thanner gewesen wäre, hat das Eine mit dem Anderen nichts zu tun.


melden

Anton Tanner - Cham

28.01.2019 um 10:22
Ich dachte es wäre die gleiche Baufirma gewesen wo Thanner jahrlang gearbeitet hatte .
Dieser Absturz war wohl ein tragischer Unfall und kein Selbstmord oder geplanter Absturz oder kriminellen Hintergrund?Wir werden es bald wissen.

Nach wie vor glaube ich nicht, dass der alte Herr Tanner Selbstmord begangen hatte und diese Geschichte mit dem Abholen zum Krankenhaus glaube ich ebenfalls nicht.Vlt stand diese Abholung für einen geplanten Mord?.Aber wurde ja alles schon diskutiert und hoffe man findet die Leiche irgendwann.

Okay,sind wohl keine Zusammenhänge erkennbar...also Akte wieder schließen.


melden
Robin76
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anton Tanner - Cham

28.01.2019 um 11:05
Selbst wenn A.Thanner einer der vielen Mitarbeiter von Schierer gewesen wäre, so hat der Unfalltod von Herrn Schierer hier beim mysteriösen Verschwinden von Herrn Thanner überhaupt nichts verloren. Das könnte ja bei irgendwelchen Usern falsch ankommen und zuletzt heißt es noch, dass sein Chef hinter seinem Verschwinden gesteckt hat. Also wirklich.


melden

Anton Tanner - Cham

28.01.2019 um 20:36
Vor ca. 1,5 Jahren war ich in Znaim, Tschechien. Dort sah ich auf einer Parkbank einen älteren Mann. Er hatte aber lange Haare, sah total verdreckt aus. Die Hosen, die ganze Kleidung total verdreckt. Er erinnerte mich an ihn. Er hatte eine verblüffende Ähnlichkeit, nur halt dass er längere Haare hatte. Muss immer wieder daran zurück denken. Weil die Parkbank war ca. 20 Meter von einem Bankautomaten entfernt. Grübelte die ganze Zeit ob ich was abheben soll und ihm geben soll. Musste dann aber weg fahren und gab ihm nichts. Im nachhinein muss ich oft an diese Person denken und an mich, weil ich ihm nichts gab. Weil er sah wirklich sehr bedürftig aus. Die Zeit würde ich gerne zurück drehen aber ich musste leider weg fahren.


melden

Anton Tanner - Cham

28.01.2019 um 23:40
ayahuaska schrieb:Vor ca. 1,5 Jahren war ich in Znaim, Tschechien. Dort sah ich auf einer Parkbank einen älteren Mann. Er hatte aber lange Haare, sah total verdreckt aus. Die Hosen, die ganze Kleidung total verdreckt. Er erinnerte mich an ihn. Er hatte eine verblüffende Ähnlichkeit, nur halt dass er längere Haare hatte. Muss immer wieder daran zurück denken. Weil die Parkbank war ca. 20 Meter von einem Bankautomaten entfernt. Grübelte die ganze Zeit ob ich was abheben soll und ihm geben soll. Musste dann aber weg fahren und gab ihm nichts. Im nachhinein muss ich oft an diese Person denken und an mich, weil ich ihm nichts gab. Weil er sah wirklich sehr bedürftig aus. Die Zeit würde ich gerne zurück drehen aber ich musste leider weg fahren.
Die Zeit zurückdrehen kannst du nicht, aber melde es doch der Polizei. Vielleicht halten die Kollegen in Tschechien dann Ausschau nach ihm.


melden
Anzeige
SwanBlack
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anton Tanner - Cham

29.01.2019 um 00:42
@ayahuaska
Es kann sicherlich nicht schaden, das der Polizei zu melden.

Für mich ist die "Operation in Tschechien" eine Art Chiffre von Anton Tanner gewesen seinen geplanten Selbstmord zu beschreiben ohne etwas davon preisgeben zu müssen. Vermutlich hat damit auch vor sich selbst seinen Suizid gerechtfertigt. Zuvor hat er nicht ohne Grund seine Wertgegenstände und letztlich sein Auto auf den Hof des Stiefbruders gebracht bzw. bringen lassen. Man hat ihm "seine Firma" und seine Bleibe in der Firma genommen und damit seinen einzigen wichtigen Lebensinhalt geraubt, er war alt und hatte körperliche Beschwerden. Er wollte niemand zur Last fallen und mit dieser Geschichte unauffällig aus dem Leben treten.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

295 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt