Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mord an Nicole Denise Schalla - Dortmund 1993

748 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Schule, Dortmund ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Mord an Nicole Denise Schalla - Dortmund 1993

16.04.2021 um 18:32
Der nicht rechtskräftig Verurteilte bekommt eine Fußfessel:

https://www.bild.de/regional/ruhrgebiet/ruhrgebiet-aktuell/gericht-hat-entschieden-moerder-von-nicole-schalla-bekommt-fussfessel-76066326.bild.html


1x zitiertmelden

Mord an Nicole Denise Schalla - Dortmund 1993

17.04.2021 um 14:35
Zitat von nephilimfieldnephilimfield schrieb:Der nicht rechtskräftig Verurteilte bekommt eine Fußfessel
Das klingt ja nach Eisenkugel an einer Kette am Fuß.

In Wirklichkeit bekommt er eine elektronische also virtuelle Fessel, das ist keine echte Fessel sondern ein kleiner GPS-Sender, der nicht so leicht abzunehmen ist. Er erlaubt nur die Position des Trägers anzuzeigen.





Ankle monitor 3767974058Original anzeigen (0,4 MB)


1x zitiertmelden

Mord an Nicole Denise Schalla - Dortmund 1993

17.04.2021 um 20:05
@JosephConrad

Das ist mir schon klar. Zumindest kann er sich nicht mehr wie`s beliebt frei bewegen. Ein klitzekleiner Erfolg für die leidgeprüften Eltern.


1x zitiertmelden

Mord an Nicole Denise Schalla - Dortmund 1993

17.04.2021 um 20:08
Zitat von nephilimfieldnephilimfield schrieb:Das ist mir schon klar. Zumindest kann er sich nicht mehr wie`s beliebt frei bewegen. Ein klitzekleiner Erfolg für die leidgeprüften Eltern.
Ich glaube nicht das er fliehen wollte. Das Hauptproblem ist, dass er nicht in U-Haft sitzt, wie es normal wäre. Das haben aber die Behörden verbockt, die alles viel zu lange verzögert haben.


1x zitiertmelden

Mord an Nicole Denise Schalla - Dortmund 1993

22.12.2021 um 16:53
Zitat von JosephConradJosephConrad schrieb am 17.04.2021:Ich glaube nicht das er fliehen wollte.
Scheinbar doch :D
Das ist der Albtraum für die Eltern der getöteten Nicole Schalla (†16). Der verurteilte Mörder der Dortmunderin ist geflüchtet. Ralf H. (57) ist weg!
https://m.bild.de/regional/ruhrgebiet/ruhrgebiet-aktuell/moerder-von-nicole-schalla-16-auf-der-flucht-ralf-h-ist-weg-78620456.bildMobile.html

Aber was willste erwarten. In einem Land in welchem Verurteilte Mörder auf freien Fuß gesetzt werden. Weil ihnen eine längere U-Haft nicht zuzumuten ist.
Dieser Gesellschaft sind solche Entscheidungen von Gerichten nicht zuzumuten.


3x zitiertmelden

Mord an Nicole Denise Schalla - Dortmund 1993

22.12.2021 um 17:03
Ich bin gespannt was der Anwalt vom Ralf dazu sagt. Wahrscheinlich alles nur eine "üble Kampagne" der Medien.


melden

Mord an Nicole Denise Schalla - Dortmund 1993

22.12.2021 um 20:57
Mein Gott, die armen Eltern... das nimmt einfach kein Ende.


Aber kann man es ihm aus seiner Sicht verübeln? Wer würde es nicht probieren? Er hat doch nichts mehr zu verlieren und es hat sich ja eigentlich wirklich angeboten.


2x zitiertmelden

Mord an Nicole Denise Schalla - Dortmund 1993

22.12.2021 um 21:43
Zitat von SecretLetterSecretLetter schrieb:Aber kann man es ihm aus seiner Sicht verübeln? Wer würde es nicht probieren? Er hat doch nichts mehr zu verlieren und es hat sich ja eigentlich wirklich angeboten.
In der Tat, die Justiz betreibt hier ja quasi Beihilfe zur Flucht. Ob er weit kommt steht auf einem anderen Blatt. Ohne Unterstützer wird das schwierig.


2x zitiertmelden

Mord an Nicole Denise Schalla - Dortmund 1993

22.12.2021 um 21:54
Zitat von PhischPhisch schrieb:er weit kommt steht auf einem anderen Blatt. Ohne Unterstützer wird das schwierig.
Ich habe irgendwo gelesen gehabt, dass seine Lebensgefährtin mit ihm auf der Flucht ist.

Hier eine der Quellen: https://www.google.com/amp/s/www.rtl.de/cms/muenster-wo-ist-der-moerder-von-nicole-schalla-er-tauchte-unmittelbar-vor-haftantritt-unter-4888629.html%3foutputType=amp


melden

Mord an Nicole Denise Schalla - Dortmund 1993

22.12.2021 um 22:00
Zitat von V8TurboV8Turbo schrieb:In einem Land in welchem Verurteilte Mörder auf freien Fuß gesetzt werden.
Nein, rechtskräftig verurteilte Mörder werden hier sicherlich nicht auf freien Fuß gesetzt. Zumindest nicht so schnell. Aber in diesem Fall handelte es sich eben noch nicht um einen rechtskräftig verurteilten Mörder. So viel Objektivität und Fairness gegenüber der Justiz muss sein.
Zitat von SecretLetterSecretLetter schrieb:Aber kann man es ihm aus seiner Sicht verübeln
Nein. Der Selbsterhaltungstrieb wird da stärker gewesen sein und je nach Persönlichkeit des Menschen werden Gelegenheiten ausgenutzt, um sich einer Strafverfolgung und sogar einer Verurteilung zu entziehen.


Für die Angehörigen des Opfers ist es natürlich mehr als bitter. Kann ich auch total nachvollziehen.


2x zitiertmelden

Mord an Nicole Denise Schalla - Dortmund 1993

22.12.2021 um 23:10
Zitat von Rhapsody3004Rhapsody3004 schrieb:Nein, rechtskräftig verurteilte Mörder werden hier sicherlich nicht auf freien Fuß gesetzt. Zumindest nicht so schnell. Aber in diesem Fall handelte es sich eben noch nicht um einen rechtskräftig verurteilten Mörder. So viel Objektivität und Fairness gegenüber der Justiz muss sein.
Er war verurteilt. Lediglich die Berufung stand aus. Ist nicht rechtskräftig, ist aber verurteilt. Und es ist geradezu lächerlich eine solche Person, dann aus dem Gerichtssaal spazieren zu lassen.

Aber sei‘s drum. Hier wundert einen eh nichts mehr.


melden

Mord an Nicole Denise Schalla - Dortmund 1993

23.12.2021 um 02:03
Youtube: Unfassbar,  der verurteilte Straftäter im Fall Nicole Schalla konnte vor Haftantritt fliehen
Unfassbar, der verurteilte Straftäter im Fall Nicole Schalla konnte vor Haftantritt fliehen
Externer Inhalt
Durch das Abspielen werden Daten an Youtube übermittelt und ggf. Cookies gesetzt.


Wurde hier auf YT auch berichtet...verlinke es mal vollständigkeitshalber


melden

Mord an Nicole Denise Schalla - Dortmund 1993

23.12.2021 um 02:13
Das bereitet mir wirklich Kopfschütteln. Ich kann ja verstehen, dass man bei anderen Delikten mit zeitlich begrenzter Haftdauer so vorgeht, aber wie kann man denn voraussetzen, dass sich ein verurteilter Mörder wahrscheinlich stellen wird? Angesichts einer lebenslänglichen Haftstrafe ( die bei seinem Alter tatsächlich auch lebenslänglich bedeuten könnte) hat er doch nichts zu verlieren... . Ehrlich gesagt würde ich als jemand in seiner Position, der offenbar auch keine Gewissensbisse hat vermutlich auch so handeln. Bleibt nur zu hoffen, dass er rasch geschnappt wird und niemand sonst zu Schaden kommt ( bis auf die Eltern, deren Tortur weitergeht).


melden

Mord an Nicole Denise Schalla - Dortmund 1993

23.12.2021 um 08:56
Zitat von JosephConradJosephConrad schrieb am 17.04.2021:In Wirklichkeit bekommt er eine elektronische also virtuelle Fessel, das ist keine echte Fessel sondern ein kleiner GPS-Sender, der nicht so leicht abzunehmen ist.
Wie bekommt man denn eine solche Fußfessel überhaupt ab? Mit der Flex??

Ich empfinde das alles als Skandal, diese "Haftverschonung" und eine Fußfessel, durch die letztlich auch die Bevölkerung geschützt werden soll, und die ruckzuck entfernt werden kann.


melden

Mord an Nicole Denise Schalla - Dortmund 1993

23.12.2021 um 13:23
Leider wird sich an dieses Justizversagen in naher Zukunft nichts änder, denn die Hauptaufgabe der neuen Justizministerin wird eine andere sein wie sie bei ihrem Amtsantritt verkündet hat


1x zitiertmelden

Mord an Nicole Denise Schalla - Dortmund 1993

23.12.2021 um 13:30
Zitat von V8TurboV8Turbo schrieb:V8Turbo schrieb:
Zitat von Rhapsody3004Rhapsody3004 schrieb:Nein, rechtskräftig verurteilte Mörder werden hier sicherlich nicht auf freien Fuß gesetzt. Zumindest nicht so schnell. Aber in diesem Fall handelte es sich eben noch nicht um einen rechtskräftig verurteilten Mörder. So viel Objektivität und Fairness gegenüber der Justiz muss sein.
Wegen Fluchtgefahr hätte man den nie freilassen dürfen. Was sind denn das für Laien die das nicht einschätzen können


2x zitiertmelden

Mord an Nicole Denise Schalla - Dortmund 1993

23.12.2021 um 16:52
https://www.spiegel.de/panorama/justiz/muenster-fahndung-nach-verurteiltem-moerder-polizei-veroeffentlicht-fotos-des-fluchtwagens-a-3c112a64-a177-4c61-b9da-c2b5e58193f8?sara_ecid=soci_upd_KsBF0AFjflf0DZCxpPYDCQgO1dEMph

Die Polizei ist an die Öffentlichkeit gegangen und hat ein Foto vom Fluchtwagen veröffentlicht.


melden

Mord an Nicole Denise Schalla - Dortmund 1993

23.12.2021 um 16:55
Zitat von Germans53Germans53 schrieb:Wegen Fluchtgefahr hätte man den nie freilassen dürfen. Was sind denn das für Laien die das nicht einschätzen können
Ich weiß nur, dass unter gewissen Umständen/Voraussetzungen eine Verlängerung der U-Haft auch über den maximal zulässigen Zeitraum erlaubt ist. Ob diese Voraussetzungen hier erfüllt waren oder als erfüllt angesehen worden sind, Tja.. scheinbar nicht. Dass es in diesem Fall womöglich ein schwerwiegender Fehler gewesen ist, möchte ich gar nicht abstreiten.

Mir ging es gestern auch auch nur darum, dass so eine Aussage wie dass verurteilte Mörder hier bei uns auf freien Fuß gesetzt werden nur wieder unnötig für Panikmache sorgt und Hauptsächlich wohl auch nur dazu gedacht war wieder gegen unsere deutsche Justiz zu wettern und auch einen falschen Eindruck vermitteln könnte und dass wenn man sowas schon schreibt, wenigstens so fair und objektiv sein sollte und schreiben sollte, dass wenn überhaupt "noch nicht rechtskräftig" verurteilte Mörder auf freien Fuß gesetzt werden können und es sich in diesem Fall eben um einen noch nicht rechtskräftig verurteilten Mörder handelt.

Wäre er bereits rechtskräftig als Mörder verurteilt, säße er ein und wäre nicht wieder rausgekommen. Zumindest nicht in naher Zukunft. Dabei hätte es sich dann auch um keine U-Haft mehr gehandelt.


melden

Mord an Nicole Denise Schalla - Dortmund 1993

23.12.2021 um 22:03
Man hat ihn gebeten bitte doch jetzt seine Haft anzutreten, da sein Antrag abgeleht wurde.
Warum bittet man ihn erst und schickt nicht stattdessen die Polizei und verhaftet ihn nicht.
Der Mörder war bis 2011 in Sicherheitverwarung. Wer haftet dafür wenn er jetzt auf der Fluch irgendwo weiteres Unheil anrichtet. Ich hab kein vertrauen mehr in die deutsche Justiz und noch weniger in der Polizei. Ein Schande ist das !!!!!!!! Dafür gibts keine Endschuldigung und nachsehen


1x zitiertmelden
melden