Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der Kindermord an Jane Fränzke

Der Kindermord an Jane Fränzke

11.07.2018 um 15:52
Bleibt bitte beim Fall J. Fränzke und mischt hier keine fremden Fälle mit rein zu denen keine offizielle Verbindung besteht.

Eröffnet dazu ggf. eigene Threads und falls irgendwann eine Verbindung besteht, wird die Polizei das verlauten lassen.


melden
Anzeige

Der Kindermord an Jane Fränzke

29.10.2018 um 02:08
Hoffentlich wird der bald gefunden! Das kann doch nur einer aus dem Ort oder dem Umkreis gewesen sein. Die frühe Zeit und der abgelegene Ort sprechen jedenfalls dafür.


melden

Der Kindermord an Jane Fränzke

30.10.2018 um 11:00
Das hoffen viele schon seit Jahrzehnten! Aber ohne Geständnis oder verwertbarer DNA wird man nichts beweisen können. Man konnte die Gruppe von Tatverdächtigen wohl auf eine handvoll reduzieren laut Zeitung..........aber das ist auch schon wieder Jahre her.....

Als erwiesen kann man sagen, dass die Zeugenaussage so nicht ganz zu den Ermittlungsergebnissen passen.


melden

Der Kindermord an Jane Fränzke

20.01.2019 um 07:50
Gibt es denn hierzu etwas neues oder sind die Ermittlungen eingestellt?


melden

Der Kindermord an Jane Fränzke

20.01.2019 um 14:39
@secret77
Nicht, dass ich wüsste.



Ich habe mir gerade nochmal den XY-Film angeschaut und mich an etwas erinnert, das aber höchstwahrscheinlich nichts mut dem Fall zutun gat. Ich möchte es trotzdem mal hier schreiben, nachdem ich eben meine Mutter nochmals gefragt habe.
Diese war früher Reinigungskraft in einem Kindergarten im Rhein-Sieg-Kreis und ging im Mai 2007 in Rente. Es muss also in der Zeit davor gewesen sein, aber nicht sehr viel früher, soweit sie sich erinnert.
Sie hat mir damals davon erzählt, dass es einen Aushang gab, man solle die Augen aufhalten, da in der Gegend ein Mann mit einem *ich meine älteren) roten Golf an Kindergärten und Schulen aufgefallen war, der Kinder beobachtete. Das Kennzeichen begann mit AK für den Kreis Altenkirchen. Der Mann wurde mit dunklen Haaren und ausländischem Aussehen beschrieben.
Inwiefern das KFZ und Halter überprüft wurden, kann ich nicht sagen, ich hab da auch nur am Rabde mitbekommen, aber meine mich zu erinnern, selbst auch noch mehrfach davon gehört zu haben. Sowas macht auf den Dörfern die Runde, auch wenn ich selbst damals woanders wohnte und nur selten daheim war.
Allerdings ist das hunderte von Kilometern zum Tatort im Fall Jane Fränzke entfernt und es lagen auch viele Jahre dazwischen.

Sorry, wenn das jetzt vielleicht oT war, aber ich musste das gerade mal loswerden, da mir das immer, wenn auch nur in vager, Erinnerung geblieben ist...
Ich hoffe, das widerspricht nicht dem letzten roten Beitrag. Ansonsten löscht es bitte.


Ich frage mich, ob nicht mit heutigen Mitteln, bzw vielleicht auch zukünftigen Möglichkeiten, die DNA doch noch brauchbar werden könnte.
(Sorry, falls dazu schon was geschrieben wurde, den ganzen Thread lese ich mir nebenbei noch durch)


melden

Der Kindermord an Jane Fränzke

20.01.2019 um 17:14
@Rotkäppchen
So abwegig finde ich deinen Text gar nicht!

Mir geht dieser Fall ziemlich nahe, wollte durch meine Frage damit erreichen, das der Fall nicht in Vergessenheit gerät! Vielleicht lebt ihr Mörder ja nicht mehr, aber das weiß nur derjenige selbst! Schlimm das Ganze


melden

Der Kindermord an Jane Fränzke

20.01.2019 um 19:07
@secret77
Ja, das ist schlimm. Und ich hoffe auch, dass man doch noch weiterkommt und ihn fasst.
Da die Kennzeichen gestohlen waren, muss er das doch genau geplant haben.


melden

Der Kindermord an Jane Fränzke

21.01.2019 um 12:07
@secret77

bei Mord werden die Ermittlungen nie komplett eingestellt......weil Mord ja auch nie verjährt.


@Rotkäppchen

denke, der XY Film bringt einen da überhaupt nicht weiter.....weil so wie es dargestellt worden ist wohl kaum in Wirklichkeit war.


melden

Der Kindermord an Jane Fränzke

21.01.2019 um 22:14
fatty schrieb:denke, der XY Film bringt einen da überhaupt nicht weiter.....weil so wie es dargestellt worden ist wohl kaum in Wirklichkeit war.
Was meinst du genau?
Klar wird woanders gedreht und ist nicht 1:1 übertragbar.
Aber die Angaben zum Fahrzeug, Uhrzeit, dem Zeugen etc sollten stimmen.


melden

Der Kindermord an Jane Fränzke

21.01.2019 um 23:25
Rotkäppchen schrieb:Was meinst du genau?
Klar wird woanders gedreht und ist nicht 1:1 übertragbar.
Aber die Angaben zum Fahrzeug, Uhrzeit, dem Zeugen etc sollten stimmen.
Im Film wird suggeriert, dass es stockfinster war.......es war schon recht hell......und somit konnte man gut sehen und gesehen werden.

Die Polizei selbst, glaubt nicht mehr zwingend an die Existenz des roten Gols`s.......zu lesen in diversen Zeitungsberichten

Die Uhrzeit kann in etwa hinkommen.......

Was den Zeugen selbst angeht......es gibt ja Fotos uns Videos die vor Ort gemacht wurden.....darauf ist klar zu erkennen, dass die Angaben die er gemacht hat.....so nicht gewesen sein können.....was ihn ganz klar zu einem Verdächtigen macht.....sein "Alibi" die Nummernschilder helfen da wenig


melden

Der Kindermord an Jane Fränzke

21.01.2019 um 23:57
http://runen.net/sonnenkalender/index-2.php

Sie war gegen Viertel nach Sieben unterwegs. Stockdunkel war es nicht mehr aber recht hell auch nicht.


melden

Der Kindermord an Jane Fränzke

22.01.2019 um 02:39
@fatty
Jesus Christus, übertreib doch bitte nicht so mit den fehlplatzierten Auslassungspunkten, das kann man ja gar nicht mehr vernünftig lesen, was du da schreibst.
Davon ab kommen in der deutschen Sprache nie mehr als drei Punkte hintereinander.

Ich oute mich an dieser Stelle aber einmal und möchte betonen, dass die XY-Beiträge in meinen Augen oft eher hinderlich sind - gerade für die Diskussionen hier. Da werden dann Eindrücke und Gespräche wiedergegeben, die entweder so nicht waren oder gewesen sein können, und daraus setzt sich dann ein gänzlich falsches Bild der Beteiligten Personen zusammen.
Wie oft - auch hier im Forum - darüber diskutiert wird, wie und was wer wo und wann gesagt hat - ohne das die Gespräche so stattgefunden haben müssen, und im weiteren Verlauf dann daraus Verdachtsmomente ableitet, ist erschreckend.


melden
Anzeige

Der Kindermord an Jane Fränzke

22.01.2019 um 05:42
EinElch schrieb:Da werden dann Eindrücke und Gespräche wiedergegeben, die entweder so nicht waren oder gewesen sein können, und daraus setzt sich dann ein gänzlich falsches Bild der Beteiligten Personen zusammen.
Das ist klar.
Nur denke ich, dass solche wichtigen Angaben wie Uhrzeiten, Gegenstände, die man wiedererkennen
soll etc auch stimmen.
Ob es nun etwas heller oder dunkler war, tut jetzt nicht soooo viel zur Sache.
fatty schrieb:Die Polizei selbst, glaubt nicht mehr zwingend an die Existenz des roten Gols`s.......zu lesen in diversen Zeitungsberichten
Gibt es dazu irgendwo eine Quelle? Hab ich das hier im Thread überlesen?
fatty schrieb:Was den Zeugen selbst angeht......es gibt ja Fotos uns Videos die vor Ort gemacht wurden.....darauf ist klar zu erkennen, dass die Angaben die er gemacht hat.....so nicht gewesen sein können.....
Und was genau kann so nicht gewesen sein?


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

715 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt