Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Junger Mann aus Rostock nach einem Streit verschwunden (28.12.15)

82 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Mann, WG, Rostock, KTV
Nina75
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Junger Mann aus Rostock nach einem Streit verschwunden (28.12.15)

02.01.2016 um 16:57
@ran
Wenn eine Person vermisst wird und man sie finden muss,dann muss man doch den richtigen Namen erwähnen.


melden
Anzeige

Junger Mann aus Rostock nach einem Streit verschwunden (28.12.15)

02.01.2016 um 17:02
@Carietta
Carietta schrieb:Du diskutierst doch auch hier in der Krimirubrik, oder nicht?
Ich diskutiere nicht bei so einem Mist wie bei diesem Thema hier, obwohl es noch keine Anhaltspunkte über den Vermisstenfall gibt oder was mit dem Vermissten passiert ist und das sollte man auch nicht. Man kann helfen auf den Fall aufmerksam zu machen ohne Panik zu schieben oder das Schlimmste anzunehmen. Ich verweise nochmal darauf hin, dass die meisten Vermissten wieder zurückkehren. Aber hier im Forum scheinen sich größtenteils Fans von Verschwörungstheorien und Krimis zu tummeln. Mit so einem Denken tut man niemandem einen Gefallen.

@Nina75
Richtig, aber das kann man machen ohne mit dem Namen eine Theorie nach der anderen aufzustellen.


melden

Junger Mann aus Rostock nach einem Streit verschwunden (28.12.15)

02.01.2016 um 17:09
ran schrieb:Und Suizid, ich denke mal wenn er nicht potenziell selbstmordgefährdet ist, kann man das auch ausschließen und auch hierbei würde man ihn finden. Er ist ja ohne Gegenstände aus dem Haus gestürmt, womit hätte er sich umbringen können?
@ran

Solch schnell getroffenen Schluesse sind unlogisch. Waehle die richtigen Worte und du magst richtig liegen.
ran schrieb:Ich diskutiere nicht bei so einem Mist wie bei diesem Thema hier
Genau das tust du! :D


melden

Junger Mann aus Rostock nach einem Streit verschwunden (28.12.15)

02.01.2016 um 17:16
@eiieu
Lies meine Sätze im Kontext oder lass das Zitieren sein. Ich spekuliere nicht wild wie manch Andere was mit Sebastian passiert sein könnte, so viele Folgen Aktenzeichen hab ich mir noch nicht reingezogen, aber viele User hier scheinen sich regelrecht auf einen Vermisstenfall zu stürzen als wäre es Beute, nur um ihn dann auseinanderzunehmen. Auf sowas habe ich keine Lust


melden
Nina75
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Junger Mann aus Rostock nach einem Streit verschwunden (28.12.15)

02.01.2016 um 17:17
Fakt ist,das ein Fluss gleich in der Nähe ist.Ein Katzensprung.
Nach einem Streit,fluchtartig um z.B. schnell Luft zu schnappen,ein idealer Ort um wieder "runterzukommen".Dann reicht es auszurutschen.
Hoffen wir aber, das es nicht so ist und das er heil wieder nach Hause kommt.


melden

Junger Mann aus Rostock nach einem Streit verschwunden (28.12.15)

02.01.2016 um 17:19
@ran

Tut mir leid, aber dein erster Beitrag in diesem Thread ist pure Spekulation. Desweiteren ist deine Streitlust der Diskussionskultur abtraeglich.


melden

Junger Mann aus Rostock nach einem Streit verschwunden (28.12.15)

02.01.2016 um 17:30
ran schrieb:Das hört sich wirklich nach einem Rache-Akt an und er hält sich vielleicht die ganze Zeit z.B. bei einem Freund auf.
Das ist dein erster Satz in dieser Diskussion @ran Ist das nun keine Spekulation oder wie würdest du deine Annahme definieren? Bzw. warum schriebst du überhaupt etwas zum Thema?
ran schrieb:Ich diskutiere nicht bei so einem Mist wie bei diesem Thema hier, obwohl es noch keine Anhaltspunkte über den Vermisstenfall gibt oder was mit dem Vermissten passiert ist und das sollte man auch nicht
Widersprichst du dir hier nicht selbst?

Ich persönlich warte immer erst mal ab was an zusätzlichen Meldungen noch so kommt.

Und wie schon erwähnt, wenn du das Gefühl hast, dass Beiträge zu sehr ins Privatleben eingreifen kannst du diese jederzeit melden. Die Mods kümmern sich darum. Das sollte nur ein hilfreicher Tipp sein, nicht mehr und nicht weniger. ;)


melden

Junger Mann aus Rostock nach einem Streit verschwunden (28.12.15)

02.01.2016 um 17:43
@ran
ran schrieb:Ich verweise nochmal darauf hin, dass die meisten Vermissten wieder zurückkehren. Aber hier im Forum scheinen sich größtenteils Fans von Verschwörungstheorien und Krimis zu tummeln. Mit so einem Denken tut man niemandem einen Gefallen.
Wenn von der Polizei eine Vermisstenanzeige angenommen und veröffentlicht wird, so kann man schon davon ausgehen, dass eventuell ein ernsterer Hintergrund gegeben sein könnte:
Damit die Polizei nach einer vermissten Person fahnden kann, müssen folgende Voraussetzungen gegeben sein:
• die vermisste Person hält sich nicht mehr in ihrem gewohnten Lebensumfeld auf
• ihr Aufenthaltsort ist unbekannt und
• sie ist vermutlich in Gefahr (z.B. weil sie Opfer einer Straftat geworden sein könnte)


melden
thomas74
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Junger Mann aus Rostock nach einem Streit verschwunden (28.12.15)

02.01.2016 um 19:22
Die Gefahr könnte hier ja über die unangemessene Kleidung konstruiert werden. Aber das ist nicht das Thema.
Hoffen wir einfach das er gesund wieder auftaucht und die in der Nähe wohnen halten ihre Augen auf ob sie Sebastian sehen.
Natürlich kann er auch in den Fluss gefallen sein, aber doch eher unwahrscheinlich. Das er sich vor einen Zug geschmissen hat können wir zum Glück ausschließen, der Lokomotivführer wüsste es sonst. Die Polizei hat ihn auch nicht erschossen, das hätte die "Blöd" Zeitung schon durch eine Schlagzeile bekannt gemacht.
Es wäre schön wenn nicht gleich zu Beginn des Jahres gefrustete Personen hier andere angreifen. Das Leben ist bitter genug, da muss nicht noch völlig sinnfrei lospalavert werden.


melden
Cosmo69
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Junger Mann aus Rostock nach einem Streit verschwunden (28.12.15)

02.01.2016 um 23:18
Natürlich braucht man sich hier nicht auf (Einfache ) Tägliche Vermissten Fälle stürzen
und einen Thriller zusammen Spinnen klar @ran , wird aber auch nicht gemacht !

Erstellt werden hier in der Regel nur Vermissten Fälle die bereits merkwürdig oder
dramatisch begangen (wie in diesem Fall) und leider endeten diese Fälle dann
auch leider nicht gut , deine Harsche Kritik finde ich deshalb unangebracht !


melden

Junger Mann aus Rostock nach einem Streit verschwunden (28.12.15)

03.01.2016 um 00:23
@thomas74
thomas74 schrieb:Das er sich vor einen Zug geschmissen hat können wir zum Glück ausschließen, der Lokomotivführer wüsste es sonst.
Hmm, also, dieses Thema ist hier ja schon öfter diskutiert worden, besonders im Fall des Anton Koschuh, der ja auch unter rätselhaften Umständen verschwand und dessen Knochen man etliche Zait später an den Gleisen fand. Was genau passiert war, ließ sich nie abschließend klären, einen Zusammenprall mit dem Zug ist aber wahrscheinlich...bemerkt wurde dieses auch nicht

Diskussion: Verschwunden und Vermisst Anton Koschuh aus Graz


melden
thomas74
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Junger Mann aus Rostock nach einem Streit verschwunden (28.12.15)

03.01.2016 um 11:15
@Fyra
Ganz ausschließen kann man es nie, aber es ist eher unwahrscheinlich. Lokomotivführer müssen ja alle paar Sekunden einen Knopf drücken damit die Lok weiterfahren kann. Also würde er es aller Wahrscheinlichkeit nach merken.


melden
demented
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Junger Mann aus Rostock nach einem Streit verschwunden (28.12.15)

03.01.2016 um 11:58
@thomas74
Was hat das mit der SiFa der Lokführer zu tun?


melden
thomas74
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Junger Mann aus Rostock nach einem Streit verschwunden (28.12.15)

03.01.2016 um 12:05
@demented
Na insoweit ein Freitod vor einer Lokomotive ausgeschlossen werden kann. Siehe vorher angedachte Szenarien.


melden
demented
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Junger Mann aus Rostock nach einem Streit verschwunden (28.12.15)

03.01.2016 um 12:06
@thomas74
Wenn ein 640m langer Güterzug durch die Nacht fährt und du dich zwischen die Wagen wirfst, wirst du erstens sterben und zweitens meterweit geschleudert. Und niemand merkt es.

Hier ist nichts unwahrscheinlich.


melden
thomas74
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Junger Mann aus Rostock nach einem Streit verschwunden (28.12.15)

03.01.2016 um 12:19
@demented
Wenn Du alles mögliche in Betracht ziehst ist natürlich alles möglich.


melden

Junger Mann aus Rostock nach einem Streit verschwunden (28.12.15)

03.01.2016 um 12:25
@thomas74
Es kommt sogar öfter vor, dass Lokführer einen Unfall erst später oder gar nicht bemerken. Das ist absolut nichts Ungewöhnliches.
Ich habe nur kurz gegoogelt und fand schon einige Artikel.
Hier zum Beispiel:
http://www.welt.de/vermischtes/weltgeschehen/article13385643/Toedliche-Mutprobe-zwei-Maedchen-von-Zug-ueberrollt.html
Der 52 Jahre alte Lokführer hat den Zusammenprall zunächst nicht bemerkt und fuhr laut Polizei bis zum nächsten Bahnhof weiter. Dies sei aber nicht ungewöhnlich. "Lokführer fahren mit hoher Geschwindigkeit, sie sitzen leicht erhöht und haben ein eingeschränktes Sichtfeld", sagte Klinke. Dadurch komme es häufiger vor, dass Zusammenstöße nicht gleich bemerkt werden.
Damit will ich aber nicht sagen, dass ich in dem aktuellen Fall sowas für wahrscheinlich halte. Ich will nur die Aussage, dass ein Lokführer einen Unfall sicherlich bemerkt hätte, richtig stellen. :)


melden
rexbert
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Junger Mann aus Rostock nach einem Streit verschwunden (28.12.15)

03.01.2016 um 12:28
Zu früh! Ein Durchdreher muß nicht gleich einen Kriminalfall ergeben! Es könnten gut Drogen im Spiel sein...


melden

Junger Mann aus Rostock nach einem Streit verschwunden (28.12.15)

04.01.2016 um 20:01
Hallo,

ich komme aus Rostock und glaube nicht das er extra Richtung Bahngleise lief um dann davor zu hüpfen...und falls doch würde man das mittlerweile mitbekommen haben.

Von der KTV aus, klar es ist Wasser vorhanden aber ob man da nun schnurgerade aus runter läuft? Ich glaube nicht...und am Hafen ist doch meist immer was los. Seien es Restaurants, Boote oder Spaziergänger.

Kenne die KTV doch recht gut und kann mir eigentlich nur vorstellen das er zu jemandem in die Whg. ist oder in den Park bei der Ulmenstr....Wie es da abgeht keine Ahnung. Es gab auf Facebook einen Kommentar von jemanden der meinte ihn im LT Club gesehen zu haben aber eine Freundin von ihm schrieb dann dass Sebastian dort nicht hin geht. Im Endeffekt ist das LT nicht weit von der KTV weg, so dass es möglich wäre das er dort doch hingegangen sein könnte...Viell. nen Mädel kennengelernt was er dort nun nach dem Streit zu Hause aufsuchen wollte um sich doch noch einen schönen Abend zu machen...oder so ähnlich.


melden
Anzeige

Junger Mann aus Rostock nach einem Streit verschwunden (28.12.15)

04.01.2016 um 20:23
Hier ist die Suchmeldung in der heutigen Tageszeitung... ohne neue Infos.

http://www.nnn.de/nachrichten/polizeiticker/rostock-22-jaehriger-weiterhin-vermisst-id12358626.html
Bereits seit einer Woche wird der 22-jährige Sebastian Reich aus Rostock vermisst.

Der junge Mann hatte am vergangenen Montag gegen 18:00 Uhr nach einem Streit spontan seine WG in der Kröpeliner-Tor-Vorstadt verlassen. Dabei nahm er weder ein Handy, noch den Wohnungsschlüssel mit.

Der Vermisste ist ca. 180 cm groß, hat lockige dunkelblonde Haare, trägt einen Bart und eine Brille. Zum Zeitpunkt seines Verschwindens war er lediglich mit einem weißen T-Shirt, einer grauen Jogging-Hose sowie olivfarbene Closs Crocs bekleidet.

Bisher gibt es keinerlei Anhaltspunkte zum Aufenthaltsort des Vermissten. Deshalb bittet die Polizei nochmals um Mithilfe der Bevölkerung. Wer hat den als sehr kontaktfreudig einzuschätzenden Sebastian Reich seit seinem Verschwinden gesehen oder kann Hinweise zu seinem derzeitigen Aufenthaltsort machen? Hinweise nehmen der Kriminaldauerdienst der Polizei Rostock, Ulmenstr. 54 unter 0381 / 4916 1616 oder die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de entgegen.


melden
337 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt