Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Leiche einer vermissten 40-jährigen Frau in Kelheim entdeckt

98 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Regensburg, Kelheim, 40-jährige

Leiche einer vermissten 40-jährigen Frau in Kelheim entdeckt

12.04.2016 um 22:23
Die Todesursache steht auch fest:
Die Todesursache der 40-Jährigen, die am Sonntagnachmittag in der Nähe des Schleuse Kelheim-Gronsdorf gefunden wurde, steht fest: „Die Frau starb an hohem Blutverlust“, so der Regensburger Oberstaatsanwalt Theo Ziegler am Dienstag gegenüber unserer Zeitung. Er berichtet von Verletzungen, die wohl „von einem scharfkantigen Gegenstand“, einem Messer oder etwas anderem stammen könnten.
http://www.mittelbayerische.de/region/kelheim/gemeinden/kelheim/tote-frau-in-kelheim-ist-verblutet-22796-art1365466.html

Vor dem Hintergrund finde ich die/eine Flasche auch nicht uninteressant. @whitelight

Die Ermittlungen:
Wie unsere Zeitung berichtete, gehen Polizei und Staatsanwaltschaft davon aus, dass ein Gewaltverbrechen vorliegt. Oberstaatsanwalt Ziegler: „Die Ermittlungen werden in alle Richtungen betrieben, aber auch im Hinblick auf ein Tötungsdelikt.“ Er erwähnt, dass nach dem Ergebnis der Obduktion „auch ein Suizid nicht völlig ausgeschlossen wäre“.


melden
Anzeige

Leiche einer vermissten 40-jährigen Frau in Kelheim entdeckt

13.04.2016 um 07:54
@X-Aequitas
Man wüsste wissen, ob diese Flasche zerschlagen war und sie sich damit selbst die Verletzungen zugefügt haben könnte. Wie kommen die Ermittler ansonsten auf einen eventuelle Suizid?

Wenn dort in der Nähe tatsächlich eine Party stattgefunden hat, dann können wir vielleicht auf Zeugen hoffen, die etwas beobachtet haben. Oder nahm sie sogar selbst daran teil? Woher hatte sie die Flasche?

Irgendwo las ich, dass die Frau einen schwarzen Rock trug und rote Strumpfhosen. Meine ich das nur oder handelt es sich dabei um eine eigenwillig Art von Mode bei einer besser gebauten Frau? Bitte lyncht mich jetzt nicht.


melden

Leiche einer vermissten 40-jährigen Frau in Kelheim entdeckt

13.04.2016 um 08:34
@Robin76
Ich vermute, von einer zerbrochenen Flasche hätte man was gelesen. Falls die Flasche intakt war und angenommen, es war eine Flasche mit alkoholischem Inhalt: Vielleicht hat sie sich vor und während des Suizids "Mut angetrunken"?


Ist schon sehr kurios, diese Flasche. Deutet nicht unbedingt auf Fremdverschulden hin. Wer behält denn bei einem Angriff eine Flasche in der Hand... Möglich wäre natürlich auch, die Flasche wurde ihr nachträglich in die Hand gelegt à la "Seht, sie war betrunken und ist gestürzt. Alles nur ein blöder Unfall!".


melden

Leiche einer vermissten 40-jährigen Frau in Kelheim entdeckt

13.04.2016 um 08:55
@klamauk
Aber ob sie getrunken hätte, wäre sowieso bei einer Obduktion ans Licht gekommen. Schon sehr seltsam. Aber einerseits heißt es, dass die Frau Verletzungen hatte, die auf einen scharfkantigen Gegenstand schließen lassen. Dieser Gegenstand müsste ja irgendwo zu finden gewesen sein, falls der Fundort auch der Tatort gewesen wäre, wie z.B. bei einem Suizid. Todesursache war auch starker Blutverlust. Bestimmt kann man anhand der Blutmenge feststellen, ob es auch der Tatort war. Aber in diesem Fall halten sich die Ermittler sowieso bedeckt. Nähere Informationen könnte deshalb nur noch der Täter haben und sich so verraten.


melden

Leiche einer vermissten 40-jährigen Frau in Kelheim entdeckt

13.04.2016 um 08:58
Robin76 schrieb:Dieser Gegenstand müsste ja irgendwo zu finden gewesen sein, falls der Fundort auch der Tatort gewesen wäre, wie z.B. bei einem Suizid.
Bei einem Suizid ja, aber davon ist hier wohl nicht auszugehen. Wenn also der Gegenstand vor Ort nicht gefunden wurde, hat der Täter ihn entweder mitgenommen und woanders entsorgt / versteckt, oder er hat ihn einfach in die Schleuse geworfen, was naheliegend wäre, wenn es sich nicht gerade um einen Gegenstand aus dem eigenem Besitz handelt, den man wieder mit nach Hause nehmen möchte.


melden

Leiche einer vermissten 40-jährigen Frau in Kelheim entdeckt

13.04.2016 um 09:07
@Comtesse
X-Aequitas schrieb:Wie unsere Zeitung berichtete, gehen Polizei und Staatsanwaltschaft davon aus, dass ein Gewaltverbrechen vorliegt. Oberstaatsanwalt Ziegler: „Die Ermittlungen werden in alle Richtungen betrieben, aber auch im Hinblick auf ein Tötungsdelikt.“ Er erwähnt, dass nach dem Ergebnis der Obduktion „auch ein Suizid nicht völlig ausgeschlossen wäre“.
So ganz ausgeschlossen wird ein Suizid anscheind nicht. Ich bin gespannt was noch zu Tage kommt. Die Flasche in ihrer Hand ist auf jeden Fall sehr seltsam.


melden

Leiche einer vermissten 40-jährigen Frau in Kelheim entdeckt

13.04.2016 um 09:16
@Robin76
Das ist in der Tat seltsam. Vielleicht wollte jemand mit der Flasche den Verdacht nahelegen, dass sie betrunken war und sich die Verwundung bei einem Sturz o.ä. zugezogen hat? Wenn sie sich (selbst) an der Flasche tödlich verletzt hätte, hätte es doch die Obduktion herausgefunden. Und wenn sie sich schwerverletzt noch von A nach B begeben hätte, müsste es ja Blutspuren zu dem Ort und Gegenstand geben, an dem sie sich verletzt hat... Ihre Vorgeschichte spricht auch eher für ein risikobehaftetes Leben mit wechselnden sexuellen Männerkontakten, teils auch gegen Bezahlung.


melden

Leiche einer vermissten 40-jährigen Frau in Kelheim entdeckt

13.04.2016 um 09:54
Comtesse schrieb:risikobehaftetes Leben mit wechselnden sexuellen Männerkontakten, teils auch gegen Bezahlung.
....und dabei könnte sie an den Falschen geraten sein. Dass ihr Lebensgefährte das akzeptierte, das wundert mich auch.


melden

Leiche einer vermissten 40-jährigen Frau in Kelheim entdeckt

13.04.2016 um 09:54
Weiß jemand, wie nahe das Flußufer ist? Man suchte ja im Wasser nach tatrelevanten Gegenständen. Man geht aber auch von einem Suizid aus. Dann müßte sie diese Gegenstände ja selbst hineingeworfen haben und eine dicke Blutspur vom Ufer zum Fundort gezogen haben. Allerdings soll sie massive Kopfverletzungen haben, was ich mir für einen Suizid, zumal als Frau nicht vorstellen kann.

Bei den Pantoffeln habe ich auch gestutzt - vielleicht ist das aber auch nur eine unglückliche Bezeichnung für Clogs oder ähnliches?

Die Flasche in der Hand könnte einfach zur Verteidigung gewesen sein.


melden

Leiche einer vermissten 40-jährigen Frau in Kelheim entdeckt

13.04.2016 um 09:55
@Robin76

Soll es geben, wenn sie doch damit zur Haushaltskasse beigetragen hat...


melden

Leiche einer vermissten 40-jährigen Frau in Kelheim entdeckt

13.04.2016 um 10:05
ich denke nicht,daß mit 'scharfkantigem' Gegenstand die Flasche gemeint ist.
das wäre ja dann erstmal naheliegend gewesen,wenn A.P. diese in der Hand gehalten haben sollte.

in dem Bericht, indem die Flasche erwähnt wird,spricht auch eine andere Zeugin.
A. P. sei Monate zuvor von einem Balkon in die Tiefe gefallen.auch dort wird etwas über Suizid erwähnt.

wenn die Waffe,mit der sie verletzt wurde,nicht in unmittelbarer Nähe gefunden wird,kann es sich eigentlich gar nicht um Suizid handeln.
es wurde sehr schnell von einer gewalttat berichtet.

Sie hatte wohl ihren Ausweis dabei.
falls sie ihr Handy dabei gehabt haben sollte,könnte vielleicht dieses Aufschluss geben?


melden

Leiche einer vermissten 40-jährigen Frau in Kelheim entdeckt

13.04.2016 um 10:08
@Robin76

Vielleicht hat der Lebensgefährte sie ja auch auf diesem Wege kennengelernt und konnte es deshalb akzeptieren?! Hier gibt es ja z.B. auch den Fall einer ermordeten Prostituierten, die verheiratet war und mit Wissen des Ehemanns in einem Appartment ihr Geld verdiente, in dem sie dann auch irgendwann zu Tode kam. Ich glaube, dieses Lebensmodell ist gar nicht so ungewöhnlich in diesem Milieu, vor allem unter den privat Verdienenden (also ohne "Anstellung" in einem Bordell bzw. ohne Zuhälter).


melden

Leiche einer vermissten 40-jährigen Frau in Kelheim entdeckt

13.04.2016 um 10:11
@Comtesse

Da gab es in den 80igern einen XY Filmfall, da musste ich gerade dran denken

https://youtu.be/BWj_OX-FPVA


melden

Leiche einer vermissten 40-jährigen Frau in Kelheim entdeckt

13.04.2016 um 10:19
@E_M
Danke für den Link, schaue ich mir mal an, ob es der ist, den ich auch meinte.


melden

Leiche einer vermissten 40-jährigen Frau in Kelheim entdeckt

13.04.2016 um 11:14
http://www.tvaktuell.com/kelheim-leiche-an-der-donau-entdeckt-168896/

Das passt überhaupt nicht zusammen. Rock über den Knien, rot-violette Strumpfhose und dann diese Lederpantoffel. Mit diesen wäre sie voraussichtlich nicht aus dem Haus bzw. zu einer Verabredung gegangen. Das müsste bedeuten, dass sie zu Hause ums Leben kam bzw. übereilt aus dem Haus gelaufen ist bzw. gelockt wurde.


melden

Leiche einer vermissten 40-jährigen Frau in Kelheim entdeckt

13.04.2016 um 11:18
@Robin76

was meinst Du passt nicht? Sie trug einen Rock,d er bis über die Knie reichte, dazu Strumpfhosen und Lederpantoffel.
Die Pantoffel sind das einzige, was merkwürdig klingt - dazu schrieb ich schonmal, dass sie vielleicht vom Täter zu Hause mit dem Auto abgeholt wurde und sie eben deswegen halt ihre "Puschen" angelassen hat.


melden

Leiche einer vermissten 40-jährigen Frau in Kelheim entdeckt

13.04.2016 um 11:25
Dann lässt sie aber die Puschen nicht an.


melden

Leiche einer vermissten 40-jährigen Frau in Kelheim entdeckt

13.04.2016 um 11:35
Lederpantoffeln etc. gibt es auch mit Absatz.
In meiner Jugendzeit wohnte zwei Häuser weiter auch eine "Gelegenheitsprostituierte" , die lief den ganzen Tag mit diesen Dingern rum und ist damit durchaus auch in Autos gestiegen. Die Dame war damals um die 45 Jahre alt.
Pantoffeln müssen also nicht unbedingt irgendwelche Latschen sein.

Hausschuhe mit Absatz fuer Damen by Dalc


melden

Leiche einer vermissten 40-jährigen Frau in Kelheim entdeckt

13.04.2016 um 11:38
@Sapphirin

Genau. Und wenn man sich z.B. für ein schnelles Nümmerchen im auto verabredet, warum sollte man sich dann feste Schuhe anziehen?


melden
Anzeige

Leiche einer vermissten 40-jährigen Frau in Kelheim entdeckt

13.04.2016 um 11:54
@E_M
E_M schrieb:Genau. Und wenn man sich z.B. für ein schnelles Nümmerchen im auto verabredet, warum sollte man sich dann feste Schuhe anziehen?
Ok, ich gebe mich geschlagen. :) Aber ansonsten würde man ja nie mit Rock und Lederpuschen losgehen. Lederpuschen und eine Hose, lasse ich mir noch eingehen. Aber mir Rock?

@Sapphirin

An solche Puschen habe ich jetzt nicht gedacht. Puschen ist bei mir immer etwas ohne Absatz. Das sieht natürlich anders aus.


melden
319 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt