Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Leiche einer vermissten 40-jährigen Frau in Kelheim entdeckt

98 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Regensburg, Kelheim, 40-jährige
DaScully
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leiche einer vermissten 40-jährigen Frau in Kelheim entdeckt

18.04.2016 um 12:34
@puntanorte
http://www.mittelbayerische.de/region/kelheim/gemeinden/kelheim/tote-frau-in-kelheim-ist-verblutet-22796-art1365466.html
Die tote Riedenburgerin war nach Informationen dieser Zeitung eine alleinerziehende Mutter. Die Tochter soll jedoch schon einige Zeit nicht mehr bei der Mutter gewohnt haben.
Daraus schließe ich, dass sie allein ist. Es steht hier erst mal nichts von einem Lebensgefährten. Woanders steht, dass die Polizei aus ermittlungstaktischen Gründen nichts darüber sagen möchte, ob sie mit wen zusammenlebt.

http://www.mittelbayerische.de/region/kelheim/gemeinden/kelheim/frau-lag-mit-dem-kopf-im-blut-22796-art1365936.html

@whitelight
Der junge Mann sei dann aber wieder zurückgekommen und habe gesagte, „er wartet selber“. Gil: „Er hat uns erzählt, eine Leiche gefunden zu haben. Es ist eine Frau, die mit dem Kopf im Blut liegt.“ Eine Flasche soll’s in der Hand gehabt haben und eine Handtasche, so Gil. Der Kelheimer Friseurmeister: „Ich hab‘s nicht gesehen“.
Daher die Geschichte mit der Flasche.


melden
Anzeige

Leiche einer vermissten 40-jährigen Frau in Kelheim entdeckt

18.04.2016 um 12:37
@DaScully

Doch, ein Lebensgefährte wurde erwähnt:
Seit Donnerstag hatte ihre Tochter Anna sie nicht mehr auf dem Handy erreicht, am Tag darauf meldete ihr Lebensgefährte sie als vermisst.
http://www.bild.de/regional/muenchen/muenchen/leichendrama-kelheim-45316894.bild.html


melden
DaScully
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leiche einer vermissten 40-jährigen Frau in Kelheim entdeckt

18.04.2016 um 12:52
@E_M
BILD hab ich nicht gelesen. Jetzt wissen wir aber, dass sie vermutlich nicht mit dem Lebensgefährten zusammengelebt hat. Die Tochter hat sie zuerst vermisst.


melden

Leiche einer vermissten 40-jährigen Frau in Kelheim entdeckt

18.04.2016 um 12:54
@DaScully

Woher wissen wir das? Da steht doch nirgends, dass sie nicht zusammen gelebt haben. Man kann dem nur entnehmen, dass der LG sie später vermisst hat, als die Tochter. Da wir aber ihren normalen Tagesablauf nicht kennen, muss uns das erstmal nicht merkwürdig vorkommen.


melden

Leiche einer vermissten 40-jährigen Frau in Kelheim entdeckt

18.04.2016 um 13:44
@DaScully

Den Beitrag mit der Flasche in der Hand kannte ich.

Du erwähntest am 16.4. eine zerbrochene Flasche.
Das war (und ist mir noch immer)neu.


melden

Leiche einer vermissten 40-jährigen Frau in Kelheim entdeckt

21.04.2016 um 10:53
Die Tatwaffe war wohl ein Messer und es ist nicht klar ob der Fundort auch der Tatort war.
http://www.mittelbayerische.de/region/kelheim/gemeinden/kelheim/tote-frau-bisher-gibt-es-wenig-hinweise-22796-art1369234...
Ist das eigentlich normal das so eine hohe Belohnung ausgelobt wird?
Ich habe das bisher nur in Vermisstenfällen von Kindern gesehen.


melden

Leiche einer vermissten 40-jährigen Frau in Kelheim entdeckt

21.04.2016 um 12:51
In dem Bericht steht,daß der Leiter der Polizeiinspektion betont,daß es keine Gefahr für die Bevölkerung gibt.

Demnach geht man vermutlich von einer Beziehungstat aus,nehme ich an.

Hoffentlich weiß die Polizei mehr,als sie preisgibt.


melden
DaScully
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leiche einer vermissten 40-jährigen Frau in Kelheim entdeckt

21.04.2016 um 13:26
@whitelight

Hast du eine Flasche in der Hand und wirst du niedergeschlagen (oder niedergestochen), dann öffnet sich deine Hand und die Flasche fällt heraus.

Da liegst du also, die Flasche ist meist kaputt. Nun steht der Täter neben dem Opfer und überlegt, was er aus der Situation macht. Notwehr wäre gut, das gibt eine niedrigere Haftstrafe.

Er drückt der Frau die abgebrochene Flasche in die Hand und sie bleibt dort, weil die Totenstarre einsetzt.
Zerbrochene Flasche oder ganze Flasche … Hätte sie diese tatsächlich in der Hand gehabt, dann wäre sie jetzt nicht mehr dort.

Der Täter hat sie vermutlich dorthin getan. Das sind seine Fingerabdrücke, das ist seine DNA dran.


melden

Leiche einer vermissten 40-jährigen Frau in Kelheim entdeckt

21.04.2016 um 13:33
@DaScully
Es steht nirgends etwas von einer zerbrochenen Flasche und auch nichts davon, dass Sie sich von dem Lebensgefährten getrennt hat. Das irgendwie zu interpretieren und dann hier als Tatsache verkaufen zu wollen ist wenig hilfreich.


melden

Leiche einer vermissten 40-jährigen Frau in Kelheim entdeckt

21.04.2016 um 13:47
@Pira

Zitat @DaScully
DaScully schrieb:Zerbrochene Flasche oder ganze Flasche … Hätte sie diese tatsächlich in der Hand gehabt, dann wäre sie jetzt nicht mehr dort.
Wurde ja relativiert.


Gehe bei dem Gedanken, die Flasche wurde ihr nachträglich in die Hand gedrückt, d'accord.

Wie ich schon mal geäußert habe, könnte der/die Täter/in auch ein Bild darstellen wollen, dass es nach einer betrunkenen Frau aussieht, die unglücklich gestürzt ist. Hier aber vorausgesetzt, dass es sich um eine Flasche mit alkoholischem Inhalt handelt.

Handelt es sich um eine Flasche mit "neutralem" Inhalt, ist mir auch nicht so ganz klar, warum der/die Täter/in ihr diese in die Hand drücken sollte. Außer natürlich sie ist abgebrochen, dann wäre das "Notwehrszenario" denkbar. Alles reine Spekulation.


melden

Leiche einer vermissten 40-jährigen Frau in Kelheim entdeckt

21.04.2016 um 13:53
@DaScully
Ich denke mal,ob Flasche in der Hand oder nicht,ist hier eigentlich nicht relevant für uns,da
1. gar nicht klar ist,ob es sich bei dem Auffindeort um den Tatort handelt
2.von offizieller Seite,sprich Polizei,bisher gar keine Flasche erwähnt worden ist.

Möglich wäre natürlich schon,daß eine Flasche,sowie ihre Handtasche neben ihr lagen.

Laut Bericht soll sie auf dem Bauch liegend aufgefunden worden sein.
Mein erster Gedanke war,daß man sie aus dem Hinterhalt auflauerte bzw. heimtückisch ermordete,aber.....man weiß nicht,ob der Fundort auch der Tatort war.

Ich denke auch,daß es sich nicht um eine Zufallstat,sondern um eine Beziehungstat handelt.


melden
DaScully
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leiche einer vermissten 40-jährigen Frau in Kelheim entdeckt

21.04.2016 um 13:56
@Pira

Opfer lebt allein in ihrer Wohnung, Tochter ist ausgezogen.
LG merkt nicht,
seine LG nicht in ihrer Wohnung ist,
muss von der Tochter des Opfers angerufen werden,
um das zu bemerken.


melden
DaScully
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leiche einer vermissten 40-jährigen Frau in Kelheim entdeckt

21.04.2016 um 14:22
Spekulation = umgangssprachlich für Hypothese

Wikipedia: Hypothese
Eine Hypothese (von altgr. ὑπόθεσις hypóthesis → spätlat. hypothesis, wörtlich: ‚Unterstellung‘) ist eine in Form einer logischen Aussage formulierte Annahme, deren Gültigkeit man zwar für möglich hält, die aber bisher nicht bewiesen bzw. verifiziert ist. Die Hypothese muss anhand ihrer Folgerungen überprüfbar sein, wobei sie je nach Ergebnis entweder bewiesen bzw. verifiziert oder widerlegt werden würde.
Man braucht im Beruf Hypothesen, die ich beweise oder widerlegen kann. Selbst eine widerlegte Annahme bringt weiter.


melden

Leiche einer vermissten 40-jährigen Frau in Kelheim entdeckt

21.04.2016 um 14:32
@DaScully
Wenn du spekulierst, dann mach es auch so kenntlich.

Dies hast du u. a. geschrieben:
DaScully schrieb am 16.04.2016:Komisch mit der abgebrochenen Flasche.
DaScully schrieb am 16.04.2016:Weiß man, warum sie sich von ihrem Mann/Lebensgefährten getrennt hat?
Der Nächste der das liehst, nimmt es als gegeben hin, wenn er nicht alle Berichte etc. gelesen hat.

So etwas einfach kenntlich machen, wenn es eine Spekulation dar stellt, dann ist doch alles gut.


melden

Leiche einer vermissten 40-jährigen Frau in Kelheim entdeckt

21.04.2016 um 14:47
@DaScully
Richtig, wenn Du spekulierst, dann hast Du das kenntlich zu machen! Anderenfalls müssen wir es als Streuen von Falschinformationen sanktioneren. Dass die Tochter nicht bei ihr gelebt hat und die Medien wenig über einen Lebensgefährten berichtet haben, lassen nicht den Schluss zu, dass sie alleine gewohnt, oder sich gar von ihrem Lebensgefährten getrennt hat. Allerdings ist klar worauf Du hinaus willst, aber auch dafür der Hinweis, dass die Regeln der Rubrik nicht zweideutig zu verstehen sind, Hypothese hin, Hypothese her.


melden

Leiche einer vermissten 40-jährigen Frau in Kelheim entdeckt

23.04.2016 um 08:14
Es wurde jetzt von der Polizei bestätigt das sie im Escortservice tätig war.
Und es wird von einer "massiven" Gewalttat gesprochen. Desweiteren werden Zeugen gesucht welche die Dame vom 6.4-10.4 gesehen haben.

https://www.polizei.bayern.de/news/presse/aktuell/index.html/240346

Hört sich schon sehr danach an als vermute die Polizei den Täter in ihrem Kundenkreis.
Hoffentlich wird das nicht wieder einer der vielen ungeklärten Prostituiertenmorde :(.


melden

Leiche einer vermissten 40-jährigen Frau in Kelheim entdeckt

23.04.2016 um 09:16
Bedeutet Escortservice,daß sie irgendwo in einer Vermittlung gearbeitet hat oder geht diese Art von Job auch im Alleingang?
Bei ersteren müsste doch dann die Escort-Firma Bescheid wissen,mit wem die wann einen Termin hatte?

Bei zweiterem müsste die sich irgendwo die Kunden herbekommen haben,vielleicht inseriert im Internet oder ähnliches?!

Ich kann mir eine Escort-Dame in Lederpantoffeln schlecht vorstellen....


melden
DaScully
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leiche einer vermissten 40-jährigen Frau in Kelheim entdeckt

23.04.2016 um 10:45
Nach bisherigen Erkenntnissen war die Frau in letzter Zeit im Escortservice in ihrer Wohnung und im Bereich Riedenburg ubd Kehlheim tätig.
Bei einer solchen Tätigkeit macht es sich aber schlecht, deutliche Narben (Vom Sturz beim Fensterputzen, sagt das Opfer.) zu haben. Das mindert den "Wert" in den Augen derer, die diese Dienstleistung kaufen.

Erst das Gesicht gezeichnet, dann das Leben verloren.


melden

Leiche einer vermissten 40-jährigen Frau in Kelheim entdeckt

23.04.2016 um 11:38
@whitelight

Ich vermute mal das "Escortservice" eine etwas nettere Umschreibung für ihre Tätigkeit war.
Für mich ist ein Escortservice auch eher eine etwas gehobenere Klasse der Prostitution. Und da die Polizei Zeugen im Bereich von Parkplätzen sucht , passt das für mich nicht in dieses Bild.
Ich habe auch als erstes daran gedacht das sie ihre Dienste im Internet angeboten hat und so ihre Verabredungen getroffen hat.
Das wäre mit Sicherheit ermittlungstechnisch wünschenswert.


melden
Anzeige
DaScully
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leiche einer vermissten 40-jährigen Frau in Kelheim entdeckt

23.04.2016 um 14:45
Die Tote war von doch von Beruf Hotelfachfrau. Ist es nicht so, dass in gerade diesem Bereich Leute gesucht werden? Warum musste sie ihren Lebensunterhalt mit Escortservice bestreiten? Ist man mit 40 Jahren tatsächlich zu alt für Gastronomie und Hotellerie?

@whitelight
Ich kann mir eine Esocortdame in Lederpantoffeln schwer vorstellen...
Die Polizeimeldung sagt, dass sie wohl auch zu Hause gearbeitet hat. Aber auch da hätte man wohl ein Negligé erwartet.


melden
92 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden