Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Morsbach-Steimelhagen - Anett Carolin Kaiser seit Jahren vermisst

506 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Spanien, Solingen, Anett Carolin Kaiser ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Morsbach-Steimelhagen - Anett Carolin Kaiser seit Jahren vermisst

24.04.2016 um 01:01
Das Baujahr, bez. die Modellreihe des Transit wäre gut zu wissen.
Diese Info hab ich nicht gefunden.
Wie sollen eventuelle Sichtungen des Fahrzeugs gemeldet werden wenn man dies nicht weiß?
Ein Modell aus den 70ern, 80ern wird es wohl nicht gewesen sein? Die Lackierung schon im typischen THW blau?
Weiß jemand ob irgendwo eine genauere Beschreibung dieses Fahrzeugs zu finden ist?


melden

Morsbach-Steimelhagen - Anett Carolin Kaiser seit Jahren vermisst

24.04.2016 um 01:30
http://www.rp-online.de/nrw/staedte/sol ... -1.4631200
Handelt es sich um genau diesen Transit der in diesem Bericht abgebildet ist?


melden

Morsbach-Steimelhagen - Anett Carolin Kaiser seit Jahren vermisst

24.04.2016 um 10:17
@TatzFatal ich denke die Abbildung wird dem original schon sehr entsprechen, sonst würde man das evtl nicht so posten...aber wissen zu ich es natürlich nich
Wenn er eine andere Farbe haben würde hätten sie das sicher dabei geschrieben


melden

Morsbach-Steimelhagen - Anett Carolin Kaiser seit Jahren vermisst

24.04.2016 um 11:22
Waren denn diese Probleme mit der Polizei "nur",daß sie Klamotten aus den Kleiderconrainern entnommen hat?
Ich meine,auch irgendwo gelesen zu haben; daß sie Sperrmüll sammelte,verstehe ich jetzt so,daß sie Sperrmüll und Sachen,die die brauchen konnte,von der Straße mitnahm.dazu würde auch das Auto passen.

Sie ließ das Auto von Bekannten aus süddeutschland holen.
warum?
war ihr die Strecke zu weit?
aber nach Spanien zu fahren ist doch noch viel weiter?

Kleidercontainer und Sperrmüll hat für mich irgendwie etwas soziales.
Mich interessiert auch,wie sie vorher ihr Geld verdiente und wie sie lebte.
wann sie Geld erbte?
unmittelbar vor dem Hauskauf?

stand nicht irgendwo,daß sie wie eine Obdachlose lebte, obwohl sie eigentlich wohlhabend war?
dann kannte sie sicher auch obdachlose;denen Sie vielleicht half oder mit denen sie ein neues Leben begann?

ist das eigentlich Fakt,daß sie in Spanien ein weiteres Haus besaß?
und wenn ja,was ist damit?


melden

Morsbach-Steimelhagen - Anett Carolin Kaiser seit Jahren vermisst

24.04.2016 um 11:27
@Whitelight von dem haus in spanien weiß ich nichts. woher stammt die info?
Ich denke auch, egal, ob sie schon immer wohlhabend war (hab ich auch so nicht gelesen?) oder vorher nicht , wenn sie so lebte, dass sie quasi etwas messihaft Sachen gesammelt hat, dann passt der Wagen.
Es ist ja auch nicht gesagt, OB sie vorher ein Auto hatte. Ich finde es nicht so seltsam, dass ihr Bekannte den Wagen abholen (vllt waren die eh da oder sie hatte keine Möglichkeit hinzukommen etc.) dem würde ich nicht so viel Bedeutung bei messen.

Spannend wäre halt, zu wissen, ob sie vorher geregelt gelebt hat oder auch eher als Mensch der Mal hier und Mal da schläft


melden

Morsbach-Steimelhagen - Anett Carolin Kaiser seit Jahren vermisst

24.04.2016 um 11:42
@flashster
Im ersten Link des Eröffnungspost steht ganz unten, dass Kommissar Weiand gesagt hat:
"Dort (in Spanien) hatte sie wohl ein weiteres Haus."


melden

Morsbach-Steimelhagen - Anett Carolin Kaiser seit Jahren vermisst

24.04.2016 um 12:24
@flashster

ich bezog mich auf den Bericht aus der rp,der von schelm1 gepostet wurde.
Da ich mit der App hier bin,kann ich ihn leider nicht verlinken.

ich muß mich verbessern,daß sie,laut Bericht,nicht wie eine Obdachlose lebte,sondern sich die eine verhielt,obwohl sie eigentlich wohlhabend war.
Vor dem Hauskauf hätte sie u.a. bei Freunden in einem 'schloß' übernachtet.
Ob das bedeutet,daß sie keine Wohnung hatte?

in unserer Umgebung gibt/gab es mehrere Personen,von denen man weiß,daß die schwere Schicksale hinter sich haben,und danach versuchten,alleine klar zu kommen.Z.B. ein Professor,der seine Familie bei einem Unfall verlor und danach mit einem Einkaufswagen voll Hab und Gut lebte.ohne festen Wohnsitz und staatliche Unterstützung.
ist vielleicht weit hergeholt,aber vielleicht war es hier ähnlich?

es gibt auch Menschen,die aus persönlichen Gründen mit der Vergangenheit abschließen wollen,einschl. Namensänderung.

Der Koffer Geld....wäre interessant zu wissen,ob dieses Geld von einer Bank abgeholt wurde.
erbschaftssteuer.

vielleicht gibt es sogar irgendwo ein Testament ,daß daß Haus später irgendeiner Organisation vermacht wird?

alles weit hergeholt und natürlich alles Spekulation und hioffentlich sitzt sie hier in den Moment irgendwo unter einer Palme.
ich wünsch es ihr.


melden

Morsbach-Steimelhagen - Anett Carolin Kaiser seit Jahren vermisst

24.04.2016 um 12:28
@flashster
Schade das es so wenig Infos über dieses Fahrzeug gibt.
Mir ist heute aufgefallen das die THW Fahrzeuge in meiner Region deutlich dunkler in der Lackierung sind.
Also gibt es wohl keine einheitliche Farbgestaltung?
Auch unter der Bezeichnung 'auffälliger Umbau' gibt es keine Beschreibung. Ich kann mir da zumindest nichts darunter vorstellen, auch auf dem Foto ist es nicht erkennbar.
Wenn das Fahrzeug eines der wenigen bekannten Dinge sind, wäre es ganz gut gewesen es genauer zu Beschreiben.


melden

Morsbach-Steimelhagen - Anett Carolin Kaiser seit Jahren vermisst

24.04.2016 um 12:55
in dem Bericht der rp heißt es übrigens auch noch,daß sie mit ihrem Fahrrad beim Sperrmüll sammeln gesehen wurde.

ich Frage mich,wie sehr sie vorher mit der Polizei Probleme bekommen hat?

ich wundere mich sowieso,daß man jetzt-nach Jahren -erst von diesem Fall hört.


melden

Morsbach-Steimelhagen - Anett Carolin Kaiser seit Jahren vermisst

24.04.2016 um 15:02
Lt. Polizei hat jeder der 4 Container auf dem Grundstück 67 cbm.
Das müssen also vier 40-Fuß-Container sein. Allein 1 solcher Container (ca. 12x2,4 m) wiegt leer 4 Tonnen und hat eine Nutzlast von ca. 26 Tonnen.
Auf unserem Firmengelände kommen wöchentlich solche Container an. Eine Leerung dauert Stunden, jenachdem was geladen ist.
Es ist schon sehr außergewöhnlich, dass eine einzelne Person so eine enorm große Menge an "Sachen" ansammelt und sich nicht irgendwann davon trennt/trennen kann. Ich meine, sowas ist ja auch Ballast, der entweder eingelagert wird und bei Umzügen offensichtlich mitgenommen wird. Ich könnte mir vorstellen, dass so ein Transport auch nicht gerade günstig ist.
Mann kennt ja sogenannte Messihäuser oder -wohnungen, aber dass jemand vier Schiffscontainer mit Dingen füllen kann, ist schon eine Leistung.
Aber sie schien das alles perfekt organisiert zu haben (Baugenehmigung von der Behörde eingeholt, entsprechend großes Grundstück vorhanden).
So eine kleine Dame einfach wie vom Erdboden verschluckt.


melden

Morsbach-Steimelhagen - Anett Carolin Kaiser seit Jahren vermisst

24.04.2016 um 15:35
@Suidakra
Das habe ich mir auch gedacht...
Ich seh diese Container tagtäglich, wenn die Güterzüge vorbeirollen - 4 Stck. davon zu befüllen, stelle ich mir schon sehr ordentlich vor.
Vom Gefühl her scheint sie also wirklich eine Sammlerin gewesen zu sein, denn die Container wurden ja geöffnet und bargen Kleidung ect.
Einfach anders, als andere und trotzdem bodenständig, alles ganz ordentlich angemeldet mit Baugenehmigung ect., was - davon ab & meines Erachtens - schon darauf hindeutet, daß sie in dem gekauften Haus tatsächlich sesshaft werden und einen eigenen, fixen Rückzugsort haben wollte.
Deswegen fällt es mir auch so schwer, zu vermuten, was mit ihr passiert sein könnte, denn ausschließen kann man nichts.

Was ich auch seltsam finde, daß das Haus in Spanien nur spekulativ erwähnt wird - sie solle dieses besitzen. Es geht nirgends klar hervor, daß dies Fakt ist/war oder ermittelt werden konnte.
Vielleicht ging man anfangs von einem freiwilligen Verschwinden aufgrund der Vergangenheit aus?

Persönlich denke ich, falls ihr etwas zugestoßen sein sollte oder sie als Freigeist lebt, dann evtl. in Frankreich oder Spanien, wodurch ich mir auch erklären könnte, weshalb das Fahrzeug nie wieder aufgetaucht ist. Irgendwie habe ich das Gefühl, in BRD wäre der Wagen früher oder später auffällig geworden, es sei denn, die KFZ-Kennzeichen wären entfernt worden.


melden

Morsbach-Steimelhagen - Anett Carolin Kaiser seit Jahren vermisst

24.04.2016 um 15:39
laut rp waren es 2 Container.
das finde ich eigentlich gar nicht so ungewöhnlich,wenn sie vielleicht zuvor gar keine Wohnung hatte oder sich vielleicht auch der Haushalt der Eltern darin befand?
könnte ja sein.

kann hier jemand den Artikel des solinger tagesblattes lesen?bei Google ihren namen+solingen eingeben,dann kommt ein Bericht über 600 vermisste.
darin steht,daß sie ihre Zeit nicht nur in Spanien verbrachte.es wird noch ein anderes Land erwähnt,ich weiß aber nicht mehr welches und kann den Bericht nicht mehr lesen.

komisch ist natürlich, daß ein bekannter sagte,daß sie vor ihrer spanienreise 6000,- von ihren Konten abgeholt habe .
Ob das bestätigt werden könnte,wissen wir nicht.


melden

Morsbach-Steimelhagen - Anett Carolin Kaiser seit Jahren vermisst

24.04.2016 um 15:41
@Whitelight
Dann gucke ich nochmal. Ich war der Meinung, ich hätte von 4 Containern gelesen und es war in einem Artikel auch ein Bild der Container drinnen.

Ich gucke mal, ob ich was finde unter google mit Deinen Angaben :D .


melden

Morsbach-Steimelhagen - Anett Carolin Kaiser seit Jahren vermisst

24.04.2016 um 15:49
@Whitelight
http://www.solinger-tageblatt.de/solingen/rund-vermisstenfaelle-jahr-3933078.html
Den meinstest Du, oder?

Darin steht, Auszug:
(...) Nur ein mysteriöser Dauervermisstenfall beschäftigt die Kripo: Es handelt sich um die seit August 2011 vermisste Aufderhöherin Anett Carolin Kaiser. Die 54-Jährige, die keine Verwandten in Solingen hat und in Vorderasien und in Spanien lebte, war von Bekannten als vermisst gemeldet worden, nachdem sie mit ihrem auffälligen Transporter, einem ehemaligen Wagen des Technischen Hilfswerks mit dem Kennzeichen SG - AD 895, angeblich nach Spanien gefahren war. Sie hatte kurz zuvor ein Haus in der Eifel gekauft und ihre Rückkehr für September 2011 angekündigt. (...)
Also soll sie in Vorderasien und Spanien gelebt haben.

Zu den Containern: in dem Link aus dem Eingangspost war das Foto des Hauses und der Container:
http://www.rundschau-online.de/region/oberberg/morsbach/eigentuemerin-seit-jahren-vermisst-das-geisterhaus-von-morsbach-steimelhagen-23936116

Zitat, Auszug
(...) Im Garten des Hauses stehen, in die Waage gebracht auf dicken Betonsockeln, vier Überseecontainer, jeder hat ein Volumen von rund 66 Kubikmetern. (...)



2x zitiertmelden

Morsbach-Steimelhagen - Anett Carolin Kaiser seit Jahren vermisst

24.04.2016 um 15:55
@ARWEN1976

@ARWEN1976

Dankeschön.
ja.diesen Bericht meinte ich.
demnach lebte sie also auch in vorderasien.

im rp Bericht steht 2 Container...


melden

Morsbach-Steimelhagen - Anett Carolin Kaiser seit Jahren vermisst

24.04.2016 um 16:03
Gerne, hat mich ja auch interessiert :)

Also, wenn man das Foto anschaut, deutet es eher auf tatsächlich 4 Container hin: ein grauer, rostbrauner, grüner und roter Container nebeneinander. Zwischen dem 2 und 3 scheint ein größerer Abstand zu sein, aber alle in Reih und Glied.

Vorderasien scheint schon sehr außergewöhnlich, finde ich, solange nicht definiert ist, wo genau sie dort gelebt haben soll. Das kann in Ägypten genauso sein, wie Armenien, Iran oder Türkei (Anatolien) ect. , das zählt ja alles schon zu Vorderasien.


melden

Morsbach-Steimelhagen - Anett Carolin Kaiser seit Jahren vermisst

24.04.2016 um 17:02
Vielleicht hat sie aber ja auch Deutschland nie verlassen? Sie soll zwar nicht gerade so rege Sozialkontakte gehabt haben, aber ein paar ja offenbar doch. Immerhin wussten diese sogar von einem Rückkehrtermin und von der hohen Bargeldsumme, die sie mit sich führte. Bekannte haben auch das Auto besorgt.
Für jemanden der sozial eher scheu war, sind mir das ein paar Bekannte zu viel. Ich will damit nicht sagen, dass diese Bekannten was damit zu tun haben, die es der Polizei berichteten. Aber vielleicht andere (neue) "Bekannte", die ebenfalls von der Erbschaft wussten und es weniger gut mit ihr meinten? Ich würde eine Verbrechen noch auf deutschem Boden nicht unbedingt ausschließen. Sie war ja offenbar sehr speziell. Da war es vielleicht nicht so schwer aus Sicht eines potenziellen Täters, es wie einen dieser längeren Aufenthalte im Ausland aussehen zu lassen, die es ja offenbar vorher schon gegeben hatte und von denen sie dann zufällig nicht mehr zurückkehrt. Hat sie selbst denn jemand wegfahren sehen, so a la "So ihr Lieben, ich wollte noch mal Tschüss sagen auf einen Tee" und danach stieg sie ins Auto und fuhr los?

Das Problem hier ist ja, dass es nicht unwahrscheinlich ist, dass sie auch aus freien Stücken, aus einer Laune heraus dageblieben sein könnte, auch das passt ja sehr gut ins vorherige Leben.
Rätsel geben mir übrigens auch diese zwei bis vier Container auf. Das ist schon wirklich speziell. Man mietet die doch normalerweise nur für die Dauer der Überstellung ins neue Land und macht sie dann leer und verläd es auf einen LKW zum neuen Wohnort, das jemand die kauft (?) habe ich noch nie gehört.


1x zitiertmelden

Morsbach-Steimelhagen - Anett Carolin Kaiser seit Jahren vermisst

24.04.2016 um 17:15
Also wenn sie in Vorderasien gelebt haben soll, so muss sie eine Einnahmequelle besessen/besitzen haben. Sollt ihr nichts zugestossen sein, dürfte sie von dieser mir noch leben. Überhaupt macht es den Eindruck, dass die Person eher vermögend war/ist.

Ich werde den Eindruck nicht los, als könnte sich die Frau auch in caritativem Sinne betätigt haben. Also grad mal 4 Container für den Eigenbedarf?


1x zitiertmelden

Morsbach-Steimelhagen - Anett Carolin Kaiser seit Jahren vermisst

24.04.2016 um 17:22
@smallfletcher
Zitat von smallfletchersmallfletcher schrieb:Das Problem hier ist ja, dass es nicht unwahrscheinlich ist, dass sie auch aus freien Stücken, aus einer Laune heraus dageblieben sein könnte, auch das passt ja sehr gut ins vorherige Leben.
Ich vermute, genau das ist auch das Problem, weshalb der Vermisstenfall erst so spät öffentlich verbreitet wurde: weil man aufgrund des Lebensstils der Vermissten nicht ausschließen konnte, daß sie freiwillig ihren Lebensmittelpunkt verlagert hat; kurzentschlossen, ad Hoc, losgelöst.

Über diese 6000 Euro bin ich auch gestolpert, denn sie wurden ja auch in einem der Artikel explizit erwähnt.
Ausschließen kann man wirklich nichts, aber im Moment tue ich mir nur mit dem auffälligen Wagen schwer und ob dieser nicht früher oder später gefunden worden wäre - das soll aber nichts bedeuten, es gibt immer Mittel und Wege.


@schluesselbund
Zitat von schluesselbundschluesselbund schrieb:Ich werde den Eindruck nicht los, als könnte sich die Frau auch in caritativem Sinne betätigt haben. Also grad mal 4 Container für den Eigenbedarf?
Ohne Witz: als ich vorhin den Artikel gelesen habe, zu dem @Whitelight die Info´s gegeben hat, kam mir gleiches in den Sinn, weil ich mir diese Dimensionen vorgestellt habe und in einem Artikel ja auch stand, daß haufenweise Kleidung und Möbel sich in den Containern befinden.
Aber normal ist sowas dann auch bekannt? Oder es wird zurückgehalten?

Es wird so vieles grob umrissen in den (leider) sehr wenigen Berichten, sodaß ich im Moment gar nicht sagen könnte, in welche Richtung ich tendiere.
Für mich ist alles möglich.

Gespannt bin ich auf jeden Fall auf die XY-Sendung am 11.05 und ob wir dort neue Erkenntnisse erlangen können.


melden

Morsbach-Steimelhagen - Anett Carolin Kaiser seit Jahren vermisst

24.04.2016 um 17:23
@smallfletcher
Solche Container falls sie See tauglich sind müssen durch den Tüv. Andern Fall sind diese günstig zu erwerben. Und als Einstellraum auch beliebt.


melden