Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Leiche im Frankfurter Stadtteil Nieder-Eschbach gefunden

210 Beiträge, Schlüsselwörter: Leiche, Frankfurt, Industriegebiet

Leiche im Frankfurter Stadtteil Nieder-Eschbach gefunden

15.08.2016 um 12:20
@fl0ryan
Priktopil , Fritzl und andere bekannte so handelnde Täter haben zumindest Verstand gezeigt, wenn es um ihre eigenen Interessen ging. Dieses opportunistische Verhalten ist vielleicht nicht das, was wir üblicherweise als Verstand definieren würden, aber dennoch eine Form von Verstand.
Aber wie Du sagst, wir müssen abwarten.

Ich persönlich vermute im vorliegenden Fall da doch eher eine Auseinandersetzung mit Todesfolge in einem Umfeld, in dem mangelnde Selbstkontrolle des mutmaßlichen Täters nicht gerade als auffällig registriert werden würde.


melden
Anzeige

Leiche im Frankfurter Stadtteil Nieder-Eschbach gefunden

15.08.2016 um 13:05
Für mich sieht die Tote aus, als ob sie vom Balkan kommt (Albanien, Rümanien etc.) oder zu den Landfahrern gehört. Dafür könnte auch das Tattoo am Rücken sprechen. Ist ja hierzulande eher unüblich bei Frauen um die 60. Arschgeweih ist ja eine Entwicklung der letzten Jahrzehnte, und war da schon was für jüngere, die gern bauchfrei (bauchfrei nur wenn bauch-frei 😀) rumliefen...


melden
Nina75
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leiche im Frankfurter Stadtteil Nieder-Eschbach gefunden

15.08.2016 um 13:24
So ein Tattoo "Arschgeweih"trägt man doch eher überm Hintern und nicht am Nacken/Schulterbereich ?
Schon alleine das ist doch komisch oder ?
Also niemals im Leben würde ich mir freiwillig so ein Tattoo stechen lassen und dann noch an der Stelle.


melden

Leiche im Frankfurter Stadtteil Nieder-Eschbach gefunden

15.08.2016 um 14:08
@Nina75

Richtig. Das ist kein "Arschgeweih". Man sieht auf dem Foto ja noch deutlich ihre Haare, also befindet sich das Tattoo, wie du ja schon schriebst im Schulterbereich. Außerdem ist es für ein Arschgeweih zu unsymetrisch. Sieht mir eher nach einem billigen, verhunzten Tribal aus.

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4970/3401809

Hier nochmal das Foto. @AxelF


melden
Nina75
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leiche im Frankfurter Stadtteil Nieder-Eschbach gefunden

15.08.2016 um 14:19
@Carietta
Und genau das meinte ich.Dieses "Tribal" Tattoo müsste eine Bedeutung haben und auch warum es an der Stelle tätowiert wurde.
Ich glaube nicht das es ein 0815 Tattoo ist,das man sich einfach so stechen lässt.
Wobei es ja schon Jahre alt ist/sein könnte ?
Ich will es irgendwo zuordnen können.
Ich verbinde es mal mit einer Gruppe...evtl Religion/Sekte/Familie...oder so irgend etwas in der Art.(die Frau könnte zu irgendwas/irgendwem dazugehört haben)

Evtl war sie schwer krank und man konnte ihr nicht helfen ? Arztrechnungen/Therapien/Bestattung nicht bezahlen ?
Schwirrt mir so einiges im Kopf herum.


melden

Leiche im Frankfurter Stadtteil Nieder-Eschbach gefunden

15.08.2016 um 14:25
@Nina75

Sorry aber wieso siehst du in dem Tattoo eine Bedeutung? Frag doch mal die Leuchte die jetzt so Ende 20 / Anfang 30 sind, von denen kann dir jeder 2te so ein Tattoo zeigen. Teilweise sogar noch schlechter gestochen. Ich weiß es nicht aber ich vermute das die Frau ein sozial schwaches Leben geführt hat. Solche Tattoos kannst du dir fürn Heiamann / 6er Träger Bier bei bestimmten Leuten auf der Parkbank abholen.


Ich habe selbst in meinem Freundeskreis 3 Leute die solche billig gestochenen Tattoos haben.


melden

Leiche im Frankfurter Stadtteil Nieder-Eschbach gefunden

15.08.2016 um 14:25
@Nina75

Ich weiß nicht, diese Tribals kamen irgendwann mal in Mode und plötzlich hatte jeder eines. Ob das nun eine Bedeutung haben muss?

Ich bin selbst tätowiert, allerdings noch vor der Tribal Zeit. Oldschool. :) Ich hab mir Motive ausgesucht zu denen ich einen Bezug habe. Ich erinnere mich, ist schon Jahre her, da war ich mit dem Fahrrad unterwegs. Es war Sommer also hat man meine Tattoos gut gesehen. Ich steh an einer Ampel, da ruft mir ein Autofahrer zu: "Endlich mal vernünftige Tattoos und nicht dieses neumodische Zeugs". :) Man müsste mal googlen ob es tatsächlich bestimmte Tribals gibt, die sich einer Gruppe zuordnen lassen. Ich glaubs eher nicht.


melden

Leiche im Frankfurter Stadtteil Nieder-Eschbach gefunden

15.08.2016 um 14:27
@Nina75
Ich glaube, du interpretierst da viel Zuviel hinein. Das Tattoo scheint mir nix Besonderes zu sein und an irgendwelche mysteriöse Zugehörigkeit oder so glaube ich auch nicht.

Ich denke eher an "Pack schlägt sich, Pack verträgt sich", nur dieses Mal isses zu doll gewesen...


melden
Nina75
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leiche im Frankfurter Stadtteil Nieder-Eschbach gefunden

15.08.2016 um 14:38
@Carietta
Ja eben.Ich mag ja Tattoos ganz arg und vor allem die wo man einen Bezug dazu hat.
Ich für mich habe da schon etwas (bin jedoch ganz ehrlich zu feige mir es stechen zu lassen) Aber ich finde es toll !

@E_M
@fl0ryan
Mag sein,das ich da zu viel hinein interpretiere,jedoch lässt mich der Gedanke nicht los.
Wenn ihr sagt,es sieht schlecht gestochen aus,dann kann es doch sein,das man es stechen MUSSTE egal wie es im Endeffekt dann aussieht.
Ich hoffe ihr versteht was ich meine.


melden

Leiche im Frankfurter Stadtteil Nieder-Eschbach gefunden

15.08.2016 um 14:41
@Nina75

Ja deinen Gedankengang verstehe ich, ändert nichts daran das das eine nichts mit dem anderen zutun hat.


melden

Leiche im Frankfurter Stadtteil Nieder-Eschbach gefunden

15.08.2016 um 18:21
@Nina75
Also ich finde überhaupt nicht, dass das ne Bedeutung haben muss. Die hat man sich ja damals stechen lassen weils cool war. Nicht jedes Tattoo hat ne Bedeutung. Muss es auch nicht finde ich.

@AxelF
Deiner Balkan-Vermutung stimme ich voll zu. Das war das erste was mir so in den Sinn kam.


melden

Leiche im Frankfurter Stadtteil Nieder-Eschbach gefunden

15.08.2016 um 19:41
@Nina75

danke das du den Link zu Julia Schröder's Foto eingestellt hast. Dachte eher auch, gerade wegen dem Alter könnte das nicht so passen, andererseits ist da etwas Ähnlichkeit, wie du schriebst. Aber wer weiss, gerade wegen der Lebensumstände ist es durchaus möglich, enorm zu altern, äußerlich.

@Bigmäc
Warum ein 'angenommener Kerkermeister' sein Opfer vor dessen Haustür entsorgen sollte ? Warum er dieses Risiko eingehen sollte ?

Vielleicht, weil es ihm 'total gleichgültig' ist, ob er erwischt wird.... Evtl ist er schon älter (ab 55 +) und krank (aber nicht so krank, das er keine Leiche mehr entsorgen könnte) .... hat vlt. auch in vorangegangenen Fällen von damals zu tun ...

.... vielleicht 'wünscht' er sich auch, endlich erwischt zu werden...

Sich selber stellen, wäre, denke ich, aus seiner Sicht langweilig ... da fehlt dann der besondere 'Kick', ob die Ihn nicht eines Tages doch noch erwischen werden...


melden

Leiche im Frankfurter Stadtteil Nieder-Eschbach gefunden

15.08.2016 um 19:55
@Nina75 die Ar***geweihe hatten ja auch in den meisten Fällen wohl keine Bedeutung
Und diese Tribal waren auch Mode, so wie dann die chinesischen Zeichen, wo jeder Dritte Glück, Liebe und Hoffnung zustehen hat ;)
ich will keins davon schlecht machen!!!, jedem das seine!, geht nur um die Bedeutung, die ein Tattoo nicht zwingend haben muss, immer noch besser als der Name vom Ex/von der Ex
Vielleicht auch eine Erinnerung an einen Urlaub oder so

Balkan geh ich auch mit!
ich finde die Person sieht schon um einiges älter als 40 Jahre aus, tippe auf 55-65 Jahre


melden

Leiche im Frankfurter Stadtteil Nieder-Eschbach gefunden

16.08.2016 um 12:57
Im Kreis Gross-Gerau waren wohl auch eine grosse Gruppe Landfahrer unterwegs (lt. FOCUS Online), diese stammten aus Irland und sind wohl jetzt wieder auf dem Weg dorthin. Grund der Reise soll Maria Himmelfahrt gewesen sein, aber es kann sich natürlich auch um andere Festivitäten gehandelt haben.
Evtl. war die tote Frau Teil einer solchen Gruppe (Tante, Cousine, etc.)
Könnte mir vorstellen, dass es grosse Meinungsverschiedenheiten gab und nach einer Tätlichkeit wurde sie dann per Auto an einen einsamen Ort verbracht. Polizei und Krankenwagen werden in diesen Gruppen selten bestellt!!

Obdachlose schliesse ich aus, gibt dort auch tödlich endende Streitigkeiten, aber da wird die Leiche am Tatort belassen, maximal ins nächste Gebüsch gelegt. Meistens ist eh kein Fahrzeug verfügbar.


melden
Mauro
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leiche im Frankfurter Stadtteil Nieder-Eschbach gefunden

16.08.2016 um 15:47
@AxelF
AxelF schrieb:Für mich sieht die Tote aus, als ob sie vom Balkan kommt (Albanien, Rümanien etc.) oder zu den Landfahrern gehört. Dafür könnte auch das Tattoo am Rücken sprechen.
AxelF schrieb:Könnte mir vorstellen, dass es grosse Meinungsverschiedenheiten gab und nach einer Tätlichkeit wurde sie dann per Auto an einen einsamen Ort verbracht. Polizei und Krankenwagen werden in diesen Gruppen selten bestellt!!
Beides halte ich für möglich! Ein einsamer Ort ist es jedoch nicht, an den sie verbracht wurde…eher zeitnah abgelegt worden, ohne großen Aufwand.

Daher halte ich eine Aufklärung nicht für gegeben...


melden

Leiche im Frankfurter Stadtteil Nieder-Eschbach gefunden

16.08.2016 um 19:54
@Mauro
einsam in dem Sinne, dass da nachts nicht viel los ist und man problemlos und schnell hinkommt (und evtl. sofort danach im Verkehr auf den Hauptverkehrsstrassen verschwinden).

In vorgeblich "einsame" Waldgebiet zu fahren fällt oft mehr auf als in Gewerbegebieten nach Geschäftsschluss zu fahren


melden

Leiche im Frankfurter Stadtteil Nieder-Eschbach gefunden

17.08.2016 um 17:54
Heute hat die Polizei überall (Polizei,Bahnhof u.s.w.) Flugblätter aufgehängt.Ich denke bis die Identität geklärt ist wird wohl noch lange dauern.


melden
Mauro
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leiche im Frankfurter Stadtteil Nieder-Eschbach gefunden

18.08.2016 um 21:57
@Tsuka
Tsuka schrieb:Heute hat die Polizei überall (Polizei,Bahnhof u.s.w.) Flugblätter aufgehängt.Ich denke bis die Identität geklärt ist wird wohl noch lange dauern.
Exakt, es wird lange dauern, bis Klarheit zu verzeichnen ist, wenn überhaupt.

Aus dem Umfeld, in dem sich die eventuell ermordetete Frau zu Lebzeiten aufgehalten haben könnte, wird aller Wahrscheinlichkeit nach, kein Hinweis, aufgrund ihres Ablebens, zu verzeichnen sein, da bin ich sicher.


melden

Leiche im Frankfurter Stadtteil Nieder-Eschbach gefunden

18.08.2016 um 23:02
Ich fürchte auch, dass die Geschädigte aus einem Milieu kommt, wo kräftig geschwiegen wird.
Eventuell könnte es tatsächlich sinnvoll sein, auch im Ausland zu fahnden, insbesondere die Tättowierung muss nicht hier erfolgt sein.


melden
Anzeige

Leiche im Frankfurter Stadtteil Nieder-Eschbach gefunden

19.08.2016 um 09:52
@Tsuka


danke für die info. ich werde mal drauf achten. waren auf den flugblättern noch weiter infos?


melden
155 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt