Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Mumifizierte Leiche in Sickerschacht in Haidhausen/München gefunden

215 Beiträge, Schlüsselwörter: München, 2016, Skelett, Mumifiziert, Sickerschacht
Cosmo69
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mumifizierte Leiche in Sickerschacht in Haidhausen/München gefunden

10.10.2016 um 15:38
@smallfletcher
@latte3
Im Biologie Unterricht haben wir doch schon gelernt das sich die Beckenknochen eines
Mannes deutlich von dem einer Frau unterscheiden tut.
Wenn die Gerichtsmedizin jetzt noch nicht das Geschlecht kennt ....... oh .


melden
Anzeige
Robin76
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mumifizierte Leiche in Sickerschacht in Haidhausen/München gefunden

10.10.2016 um 15:41
@Cosmo69
Ich denke nicht, dass der Öffentlichkeit Informationen bezüglich des Geschlechtes nur aus Sicht der Beckenknochen gegeben werden und wie @latte3 schon schreibt, ist eigentlich nichts Neues dabei. Dieser Artikel wurde lediglich mit neuem Datum veröffentlicht. Da könnte @latte3 auf jeden Fall recht haben.


melden

Mumifizierte Leiche in Sickerschacht in Haidhausen/München gefunden

10.10.2016 um 15:47
Aus
Robin76 schrieb: Nicht einmal das Geschlecht konnte bislang eindeutig geklärt werden
wird
Cosmo69 schrieb: es ist nicht mehr fest zu stellen ob es ein Mann oder eine Frau war
@latte3
Scheint mir auch so, als sei das kein aktueller Beitrag, sondern ein Beitrag, der neu eingestellt wurde. Ansonsten würde der nämlich unter News zu finden sein.


melden
Cosmo69
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mumifizierte Leiche in Sickerschacht in Haidhausen/München gefunden

10.10.2016 um 15:48
@Robin76
Gut lassen wir es dabei, trotzdem bin ich der Meinung das eben schon aufgrund der Beckenknochen ein Gerichtsmediziner schnell weiß ob es ein Mann oder eine Frau ist !
Ich kann mir das nicht verkneifen , der Münchner Presse oder Polizei , weiß jetzt nicht wem
traue ich nicht über den Weg !


melden

Mumifizierte Leiche in Sickerschacht in Haidhausen/München gefunden

10.10.2016 um 16:00
@Cosmo69
Es gab bislang noch keinen einzigen Hinweis, dass ein Gutachten der Gerichtsmedizin vorliegen würde.
Auch wenn das Geschlecht schnell festzustellen ist, die Ergebnisse der Obduktion werden nicht Häppchenweise an die Medien gegeben.


melden
Robin76
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mumifizierte Leiche in Sickerschacht in Haidhausen/München gefunden

10.10.2016 um 16:02
@Cosmo69
Eigentlich gibt es hier jetzt gar kein Problem. Von Misstrauen kann nicht die Rede sein, weil niemand eine Pressemitteilung herausgibt, wenn die Obduktion noch nicht abgeschlossen ist. Dass ein Gerichtsmediziner das Geschlecht voraussichtlich auch anhand Beckenknochen erahnen kann, steht ausser Frage. Aber es werden einfach keine halbfertigen Ergebnisse der Öffentlichkeit präsentiert und wenn sie der Öffentlichkeit gar nicht preisgegeben werden, können wir auch nichts ändern.


melden
Cosmo69
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mumifizierte Leiche in Sickerschacht in Haidhausen/München gefunden

10.10.2016 um 16:12
@Robin76
:) der Gerichtsmediziner erahnt nicht an Hand der Beckenknochen sondern er weiß es !
Aufgrund des Falles S. Engelbrecht (das weißt Du ja) stecke ich da in der Gegend Max Vorstadt
Presse/Polizei bis zum Hals im Misstrauen !


melden
Robin76
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mumifizierte Leiche in Sickerschacht in Haidhausen/München gefunden

10.10.2016 um 16:14
@Cosmo69
Tut mir leid, ich weiß jetzt nicht, was das noch fehlende Obduktionsergebnis mit deinem Misstrauen im Fall Sonja Engelbrecht zu tun hat.


melden

Mumifizierte Leiche in Sickerschacht in Haidhausen/München gefunden

10.10.2016 um 16:26
Ich muss gerade an die Mumie vom Monbijoupark denken. Dort hat es 10 Monate gedauert bis die die Identität des Mordopfers festgestellt werde konnte. Obwohl ihre DNA in der Datenbank gespeichert war.
Und am Ende war die Mumie ganze 14 Jahre schon dort.
Was ich damit sagen möchte, die Wachsleiche könnte durchaus länger als nur ein paar Monate schon in diesem Schacht liegen. Das ist nur eine grobe Einschätzung der Rechtsmedizin und muss nicht stimmen.


melden

Mumifizierte Leiche in Sickerschacht in Haidhausen/München gefunden

10.10.2016 um 16:27
@Cosmo69

Ob der Gerichtsmediziner es weiß oder erahnt, es ändert nichts daran, es gibt noch keinen Obduktionsbericht und damit keine Aussage zum Geschlecht.

Die Rosenheimer Straße ist aber nicht in der Gegend der Max Vorstadt.


melden
Cosmo69
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mumifizierte Leiche in Sickerschacht in Haidhausen/München gefunden

10.10.2016 um 16:30
@Robin76
Ich gebe es zu bevor ich mich wieder Geistig übergebe :) warte ich ab aber wenn Mumien ,
u.s.w in der der Gegend aufgefunden werden und dann solche Sachen kommen wie
Geschlecht nicht/schwer festzustellen ... puh .


melden
Robin76
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mumifizierte Leiche in Sickerschacht in Haidhausen/München gefunden

10.10.2016 um 16:40
@Cosmo69
Gehe ich richtig in der Annahme, dass Du absolut auf Kohlen sitzt, weil du hoffst/glaubst, dass es Sonja E. sein könnte? Es ist möglich, ja. Aber ich persönlich bezweifle es immer noch, da mir einfach diese Obdachlosen nicht aus dem Kopf gehen, die sich dort aufgehalten haben sollen. Man müsste wissen, wie lange dieser Schacht eigentlich schon dort ist. Wenn dieser erst irgendwann nach 1995 eingebaut wurde, kann es sich kaum um Sonja handeln und ich glaube es auch nicht. Diesen Schachtdeckel muss jemand abgenommen und wieder geschlossen haben. Da diese Deckel recht schwer sind, eventuell sogar zwei Personen. Ich schließe nicht mal aus, dass sich dort mal jemand versteckt hat und sich dann nicht mehr befreien konnte. Illegaler Arbeiter, Person ohne Aufenthaltsgenehmigung, flüchtiger Straftäter usw.
So ein Schachtdeckel, je nach Beschaffenheit und Größe, kann locker mal an die 200 kg wiegen.


melden

Mumifizierte Leiche in Sickerschacht in Haidhausen/München gefunden

10.10.2016 um 16:46
Ich denke es wird noch dauern bis man da Ergebnisse bekommt, zuerst soll ja die Identität geklärt werden und die Angehörigen informiert.

Kenne das Gelände von aussen, täglich dran vorbeigefahren, ist aber von aussen nicht einsehbar wegen Zäunen.
Unter der Brücke da gibt es wirklich Obdachlose, ich vermute dass es einer von Ihnen war, vielleicht ein Streit im Milieu und man hat die Leiche da entsorgt.

Da in der Ecke ist ausser am Wochenende abends gar nichts los weil es auf der Seite Gewerbegebäude sind.


melden
Robin76
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mumifizierte Leiche in Sickerschacht in Haidhausen/München gefunden

10.10.2016 um 16:53
@crimefan
@Cosmo69
Vielleicht hören wir auch nie mehr davon. Die Leiche wird identifiziert, die Angehörigen verständigt und wenn keine nachweisbare Fremdeinwirkung vorliegt, dringt das Ergebnis eventuell nicht an die Öffentlichkeit. Ich habe zumindest damals auch nichts mehr gehört, als die Knochen in dem Schließfach in Pasing (???) gefunden wurden.


melden
Cosmo69
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mumifizierte Leiche in Sickerschacht in Haidhausen/München gefunden

10.10.2016 um 23:52
@Robin76
Ich bin schon sehr sensibilisiert auf alle Mumien, Knochen oder Ledersachen/Fetzen Funde so
im Umkreis von 10. km wo Sonja verschwand da ich natürlich darauf hoffe das der
Fall mal geklärt wird , ich mag nicht so Begebenheiten die sich (angeblich) nicht mehr lösen
lassen.


melden
Robin76
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mumifizierte Leiche in Sickerschacht in Haidhausen/München gefunden

11.10.2016 um 06:25
http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Panorama/d/9219398/raetsel-um-mumifizierte-leiche-auf-baustelle.html
Mit einem Obduktionsergebnis sei vermutlich in der kommenden Woche zu rechnen, sagte der Polizeisprecher. Baggerarbeiter hatten den mumifizierten Leichnam bereits am Donnerstag auf dem Gelände eines ehemaligen Holzlagers in einem Sickerschacht in etwa drei Metern Tiefe gefunden. Der Schacht war mit einem Betondeckel verschlossen. Es sei bekannt, dass dort in der Gegend auch immer wieder Obdachlose gelebt hätten, sagte der Polizeisprecher. Die Kriminalpolizei ermittelt.
Da dieser Bericht vom 01.10.2016 ist, können wir davon ausgehen, dass es in Kürze ein Obduktionsergebnis geben wird und dann wissen wir mehr.


melden
Saxnot555
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mumifizierte Leiche in Sickerschacht in Haidhausen/München gefunden

20.10.2016 um 13:29
Nun, fast drei Wochen nach dem Bericht vom 01.11.2016, ist immer noch nichts zu hören. Was ist da los? Könnte das ein Hinweis sein, daß es sich nach dem Ergebnis der Obduktion doch nicht um einen bedauernswerten, erfrorenen Obdachlosen, sondern um eine der länger vermissten Persönlichkeiten handelt? Und jetzt noch nicht an die Öffentlichkeit gegangen wird, um weitere Ermittlungen vornehmen zu können?


melden
Saxnot555
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mumifizierte Leiche in Sickerschacht in Haidhausen/München gefunden

20.10.2016 um 13:35
Übrigens fällt mir gerade ein, daß ich bei meinem Besuch im Bahnhofswald von Neubiberg - auf Spurensuche im Fall K. Harder - auch beinahe in eine Sickergrube gefallen wäre. In dem Wäldchen sind mehrere Privatgrundstücke eingezäunt. Bei dem einen, ganz in der Nähe des Fundortes des Beines, findet sich direkt an der Grundstücksgrenze - der Zaun geht drüber hinweg - eine in den Boden eingelassene tiefe Betonröhre, nur notdürftig abgedeckt. Ich warf einen Stein hinein und stellte fest, daß sie sehr tief ist. Ich hatte leider keine Taschenlampe dabei, um den Grund abzuleuchten, den ich - mittags - mit bloßem Auge nicht sehen konnte. Ich glaube, ich gehe noch mal hin...


melden

Mumifizierte Leiche in Sickerschacht in Haidhausen/München gefunden

20.10.2016 um 13:43
@Saxnot555
Saxnot555 schrieb:Nun, fast drei Wochen nach dem Bericht vom 01.11.2016, ist immer noch nichts zu hören. Was ist da los?
Die einfachste Erklärung wäre, dass es bis dato nicht gelungen ist den Leichnam zu identifizieren. Gleichzeitig könnte die Obduktion keinen Aufschluss über die genaue Todesursache geliefert haben.

Man hätte also nichts was man in einer Pressemitteilung mitteilen könnte.


melden
Anzeige

Mumifizierte Leiche in Sickerschacht in Haidhausen/München gefunden

20.10.2016 um 14:44
@Saxnot555
Hab mir das auch schon mal überlegt ob ich mir den Wald mal anschauen soll, weil mich der Fall sehr interessiert aber habe das dann schnell verworfen da München nicht gerade ''einen gemütlichen Spaziergang'' von meinem Wohnort entfernt ist.
Die Polizei hat sich das Waldstück 2003 noch mal angeschaut aber man weiß nicht wie gründlich die Polizei damals gesucht hat.
Deswegen fände es wirklich klasse wenn du da noch mal nachschauen würdest.


melden
389 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt