Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Ralf K. aus Essen vermisst

323 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Essen, Mann, 2017, Duisburg, Mercedes, Dienstwagen, Firmenwagen, C180
MR________X
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ralf K. aus Essen vermisst

02.03.2018 um 13:28
zulu67 schrieb:Fakt Ist, dass Ralf K., seine beiden Mobiltelefone unmittelbar nach dem letzten telefonischen Kontakt mit seiner Familie ausgeschaltet hat.
Man kann also davon ausgehen, dass Ralf K. bewusst gehandelt hat und genau wusste was er hat.
Ok... ja das muss man wohl dann so sehen.
zulu67 schrieb:Er könnte es versteckt oder verkauft haben oder neue Nummernschilder angebracht haben.
Dann gehst du von einem geplanten Verschwinden aus ?
Wo will man ein Auto verstecken ?
Dann wäre er doch eher ohne Dienstwagen verschwunden wenn er sich eh davon entledigen wollte. Aber kann man so auch nicht sagen... Bei einem geplanten Ausstieg bietet es sich an das während der Dienstzeit zu tun wenn so wie er jemand im Aussendienst tätig ist. Also das hätt ich dann auch so gemacht.

Ich kann mir auch gut vorstellen dass er in NL oder B sich aufhält.


melden
Anzeige

Ralf K. aus Essen vermisst

02.03.2018 um 18:23
Vielleicht ist er zufällig jemandem wir Norman Franz über den Weg gelaufen.
Solche Leute brauchen ein Auto/ das Auto ist nicht so selten und ungestaltet hat man es auch schnell.

Irgendwo in ostdeutschland ist ein Mann auf der Raststätte erfordert worden wegen seinem Auto. Ich glaube, es war ein Münchner, der ein sabbatical geplant hatte und auf den Weg zu seinem Vater war.

Das ist vielleicht so wahrscheinlich wie ein 6er im Lotto, aber einen trifft’s eben dann.


melden

Ralf K. aus Essen vermisst

02.03.2018 um 19:40
@MR________X

Ich gehe davon aus, dass er sich suizidiert hat. Ob das an dem Tag so geplant war, oder ob es eine Kurzschlusshandlung war, keine Ahnung. Sein Fahrzeug könnte er überall versteckt haben (Schuppen, Garage, etc.).


melden

Ralf K. aus Essen vermisst

02.03.2018 um 20:38
Ich bin etwas irritiert wo sind denn das er seine Mobiltelefone direkt nach dem Gespräch mit seiner Familie ausgeschaltet hat? Das hab ich so nicht gelesen.


melden

Ralf K. aus Essen vermisst

02.03.2018 um 20:43
@Intaro
Ja! Und mich irritiert auch, woher man annimmt, dass er selbst die Mobiltelefone ausgeschaltet hat! Mein Verständnis war bislang, dass man zwar feststellen kann, wie ein Handy "aus geht" (manuell aktiv abschalten oder Akku leer). Aber dass man feststellen kann, wer ein Handy aktiv ausschaltet, das wäre mir neu. Wahnsinns technische Entwicklung, boah ;-)


melden

Ralf K. aus Essen vermisst

02.03.2018 um 21:36
@puntanorte
Wahrscheinlich saßen 2 bewaffnete Killer mit ihm im Auto, die das Handy dann für ihn ausgeschaltet haben. Jepp... so wird es gewesen sein 🙈


melden
MR________X
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ralf K. aus Essen vermisst

02.03.2018 um 22:44
@zulu67
Wenn er -wie du glaubst- sich selbst getötet hat dann hat er es wohl mit seinem Auto getan indem er ins Wasser gefahren ist.
Anders macht es keinen Sinn.
Erst noch Auto verstecken und sich dann umbringen ?
Das kann man in einem Abwasch haben :(


melden

Ralf K. aus Essen vermisst

02.03.2018 um 23:50
Wenn ein Handy vom Netz geht und sich nicht mehr einwählt, bedeutet das wohl sinngemäß ausgeschaltet.

Das kann er selbst getan haben oder jemand anderes. Auch wenn das Auto in,s Wasser ging, sind die Handy,s ausgegangen und werden dann als *ausgeschaltet* betrachtet.

Es gibt genug Fälle bei denen Leute erst nach vielen Jahren im Wasser mitsamt Auto gefunden werden. Das muss nicht zwingend suizid sein, das kann auch ein Unfall sein.

Um auch mal ein mögliches Szenario in die Welt zu setzen...

Er kann die Kontrolle verloren haben, in die Ruhr gelandet sein. Dann ist er mitsamt Auto weg und beide Handy,s gleichzeitig ausgeschaltet.


melden

Ralf K. aus Essen vermisst

03.03.2018 um 00:08
@SilentABT1
Das von Dir geschilderte Szenario ist ja nicht neu, kannst Du exemplarisch eine Stelle nennen wo dieses unbemerkt geschehen kann und an der man bis heute nicht auf das Auto gestossen wäre?


melden

Ralf K. aus Essen vermisst

03.03.2018 um 01:00
Fragwarum schrieb:Vielleicht ist er zufällig jemandem wir Norman Franz über den Weg gelaufen.
Solche Leute brauchen ein Auto/ das Auto ist nicht so selten und ungestaltet hat man es auch schnell.
Das ist sicherlich nicht gänzlich auszuschließen.
SilentABT1 schrieb:Es gibt genug Fälle bei denen Leute erst nach vielen Jahren im Wasser mitsamt Auto gefunden werden. Das muss nicht zwingend suizid sein, das kann auch ein Unfall sein.
Sorry aber es ist dort absolut unmöglich unbemerkt und unbeabsichtigt in die Ruhr zu gelangen, ich lebe in der Gegend.
@SvenSvenson kennt die Gegend ebenfalls und ist da offenbar ähnlicher Ansicht.


melden

Ralf K. aus Essen vermisst

03.03.2018 um 08:22
Man weiß ja nicht, ob die Handys ausgeschaltet wurden und er trotzdem weiter fuhr.?
Von daher könnte er ja überall sein.
Ein Auto im Februar ins Wasser zu fahren ohne das es jemand merkt ist nicht schwierig.
Stellen gibt es genug.
Ich weiß nur nicht ob man es nicht gefunden hätte?


melden

Ralf K. aus Essen vermisst

03.03.2018 um 09:35
@1999

Naja, das relativ junge, gepflegte Aussehen hätte ich jetzt wieder als Indiz für einen tendenziell positiv gestimmten Menschen gesehen, dem nicht "alles egal" ist, der kein Extrem-Kettenraucher ist, vermutlich irgendwas an Sport macht...

Bart, Bauch, Brille, Glatze und beige-cremeweisser Karo-Pullunder sind ja auch Ü40 zum Glück keine Pflicht mehr ;).

Man kann Dinge natürlich immer "so oder so" sehen.
Eine aufgeräumte Wohnung kann für einen soliden Charakter stehen, oder dafür, dass derjenige etwas zu verbergen hat, etc. ...


melden

Ralf K. aus Essen vermisst

27.03.2018 um 09:29
https://www.waz.de/staedte/essen/polizei-hat-immer-noch-keine-spur-vom-essener-ralf-k-id213569087.html

Es gibt einen neuen Artikel.
"Aktuell haben wir keine konkreten Hinweise. Die Suche läuft aber weiter“, fasst Polizeisprecherin Judith Herold den aktuellen Stand der Ermittlungen zusammen.
Die Suche ist also keinesfalls eingestellt und auch die Familie hat keine Hinweise zum Verbleib, wie ja schon spekuliert wurde.
Auch wenn es nach außen hin still geworden ist, fahndet die Polizei jedoch weiter nach Ralf K. Der Fall liege weiter bei den Ermittlern des Kriminalkommissariats 42, versichert die Polizei. Man stehe darüber hinaus im stetigen Kontakt mit der Familie


melden

Ralf K. aus Essen vermisst

27.03.2018 um 21:07
Dann verstehe ich es richtig, dass man aber noch immer voller Hoffnung ist, ihn lebend zu finden? Das wäre ja schön...


melden

Ralf K. aus Essen vermisst

28.03.2018 um 08:28
In dem Artikel steht:
Der Wagen ist ebenfalls deutschlandweit zur Fahndung ausgeschrieben.

Also keine internationale Suche .... trotz der Nähe zu den Niederlanden oder Belgien.
Weder nach der vermissten Person noch nach dem Fahrzeug!?

Ist das üblich so?


melden

Ralf K. aus Essen vermisst

28.03.2018 um 09:31
@Lassie

Gute Frage... vermutlich läuft es noch so, weil es keinen Hinweis auf eine Straftat gibt?


melden

Ralf K. aus Essen vermisst

22.04.2018 um 22:22
hab nach dem ich gerade einen Artikel online lass bei dem eine Leiche in Oberhausen gefunden wurde hier unter den Stichwörtern, Oberhausen, Rhein-Herne-Kanal und NRW gesucht und diesen Tread hier gefunden.

In dem nachfolgendem Link/Bericht geht es wie gesagt um eine gefundene Leiche, ist das in der Gegend wo der Mann zuletzt gesehen wurde?
hab mal Mühlheim und Oberhausen eingegeben, sind etwa 10KM Entfernung.

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/oberhausen-kanufahrerin-findet-verschnuerte-leiche-in-rhein-herne-kanal-a-1204217....


melden

Ralf K. aus Essen vermisst

23.04.2018 um 04:00
@ayahuaska
Wollte ich auch gerade Posten. Hoffen wir mal, dass es sich bei der Leiche nicht um Ralf Kottmann handelt


melden

Ralf K. aus Essen vermisst

23.04.2018 um 09:43
@ayahuaska
Hm ja interressant
ayahuaska schrieb: ist das in der Gegend wo der Mann zuletzt gesehen wurde?
Jain...nicht direkt aber auch nicht weit entfernt.
Ralf K.'s letztes Lebenszeichen an seine Familie kam aus Duisburg. Die Leiche wurde in Oberhausen gefunden, was ja nicht gleich heissen muss, dass sie auch genau dort ins Wasser gekommen ist. Das wird mit sicherheit noch geprüft.

Durchaus möglich, meines Wissens nach beginnt der Rhein-Herne-Kanal in Duisburger Hafenbereich und führt dann durch mehrere "anliegende" Städte, als este angrenzende eben auch Oberhausen.

Wichtiger zuerst, wäre abzuwarten:
"Nach Angaben eines Polizeisprechers ist noch unklar, ob es sich um die Leiche eines Mannes oder einer Frau handelt."
Quelle: www.spiegel.de


melden
Anzeige

Ralf K. aus Essen vermisst

23.04.2018 um 10:39
Im Radio (Radio Oberhausen) wurde gerade gesagt das es sich bei der Leiche um eine Frau handelt.


melden
523 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt