Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Ralf K. aus Essen vermisst

323 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Essen, Mann, 2017, Duisburg, Mercedes, Dienstwagen, Firmenwagen, C180
Elimes
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ralf K. aus Essen vermisst

24.02.2017 um 17:31
@Flashster

Laut einigen Freunden, die in dem Gebiet direkte Anwohner sind, sind dort wohl Tage lang von der Polizei Fahrten auch in den kleinen Seitenstraßen durchgeführt worden.

Auch haben einige von ihnen dort selber auf Parkplätzen und bekannten entlegeren Plätzen geschaut, wie dem Parkplatz am Tennisclub.

Da hier bisher das Auto nicht gefunden wurde und auch kein brennendes, baugleiches Fahrzeug aufgetreten ist, würde ich davon ausgehen, dass eher nur das Handy an der Ausfahrt oder auf der Autobahn ausgeschaltet wurde.

Wobei es auch ein geringes Suchfeld bedeuten würde, wenn dieses explizit auf der Abfahrt passiert wäre, da die Autobahnabfahrten hier extrem nach aneinander liegen (circa 5 km maximal).

Sollte das Abschalten also extra zur Verschleierung der näheren Bewegung in diesem Bereich um die Abfahrt erfolgt sein, würde sich ein Suchradius von maximal 5 km um die Abfahrt ergeben, da sonst eine andere Abfahrt genutzt worden wäre.


melden
Anzeige

Ralf K. aus Essen vermisst

24.02.2017 um 17:47
@Elimes ich denke, man kann nicht genau sagen, wo das Handy ausgegangen ist. ich denke aber, dass er es wohl bewusst und extra gemacht gemacht hat. ob er es jetzt so genau bedacht hat mit den abfahrten kann man wohl nicht sagen. vielleicht ist er auch los gefahren und hat dann überlegt es aus zu machen / es ist von selbst ausgegangen...


melden
Nina75
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ralf K. aus Essen vermisst

24.02.2017 um 18:08
@Flashster
Er hat sich ja auch Morgens noch bei seiner Familie gemeldet ? und dannach war das Handy dann aus und er spurlos verschwunden.


melden

Ralf K. aus Essen vermisst

24.02.2017 um 21:25
@Nina75 und was soll mir das nun sagen? ;) widerspricht sich das irgendwie mit dem was ich meinte? klar kann ihm auch durch dritte was passiert sein, aber dann würd man sicher sein auto finden damit will dann ja sicher keiner ewig durch die gegend fahren...außer man wechselt die nummernschilder..


melden

Ralf K. aus Essen vermisst

24.02.2017 um 21:48
[....] Polizeiliche Ermittlungen ergaben, dass sein Anruf aus Duisburg erfolgte, wo er häufig unterwegs ist und sich auch seine Arbeitsstelle befindet.   [....]
http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11562/3559052

Ich verstehe nicht, warum hier immer von der A40 gesprochen wird.

Er wohnt in Kettwig und arbeitet in Duisburg. Demnach muss er auf die A52 in Kettwig Rtg.
Breitscheider Kreuz fahren und dann auf die A3 Rtg. Duisburg wechseln.

Was hat das mit der Abfahrt Mülheim Styrum zu tun?


melden

Ralf K. aus Essen vermisst

24.02.2017 um 22:25
Hier dürfte wohl ein Suizid oder ein Tötungsdelikt vorliegen.
Unbemerkt mitsamt Kfz verunglücken kann man zwischen Duisburg und Kettwig schlicht nicht.
Die Ruhr ist entweder nicht erreichbar oder durch Geländer gesichert.
Zur Zeit ist auch kein Laub auf den Bäumen, dass man unbemerkt im Busch liegen könnte.


melden

Ralf K. aus Essen vermisst

24.02.2017 um 22:34
Hast du das jetzt in deinem Kaffeesatz gelesen oder aus der Glaskugel ?


melden
Nina75
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ralf K. aus Essen vermisst

24.02.2017 um 22:53
@Flashster
Nein es widerspricht sich nicht mit dem was du meintest. Im Gegenteil. Ein Ausstieg ist möglich und auch, so wie @kodama schrieb, ein Suizid.
Alles ziemlich gut versteckt/verdeckt.
An ein Verbrechen glaube ich nicht.


melden

Ralf K. aus Essen vermisst

24.02.2017 um 23:06
Nina75 schrieb: Im Gegenteil. Ein Ausstieg ist möglich und auch, so wie @kodama schrieb, ein Suizid.
Und wenn wir das jetzt auch noch dazu nehmen.....
kodama schrieb:ein Tötungsdelikt vorliegen.
haben wir alles beisammen 😉

Kurz und gut, alles ist im Bereich des Möglichen.


melden
Nina75
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ralf K. aus Essen vermisst

24.02.2017 um 23:24
@Hexe40
Ralf hat Mittags (am Tag seines Verschwindens) mit seiner Familie telefoniert. Und ist dannach spurlos verschwunden. Das liest sich für mich wie "Goodbye family"...und nicht wie "Ich werd jetzt gleich von jemandem umgebracht".


melden

Ralf K. aus Essen vermisst

24.02.2017 um 23:29
@Nina75
Die Idee mit dem Mord stammt ja auch nicht von mir.


melden

Ralf K. aus Essen vermisst

24.02.2017 um 23:37
In dem Artikel steht, dass
2 Geräte zeitgleich ausgeschaltet wurden im Bereich der A 40 Abfahrt Styrum.

Es liest sich ja so, dass es ein bewusstes ausschalten der Geräte war.

Er kann ja auch statt über die 52 über die 40 bis Mülheim Heimaterde fahren und durch Haarzopf nach Kettwig.


melden
Nina75
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ralf K. aus Essen vermisst

24.02.2017 um 23:39
@Hexe40
Weiß ich. Wollte nur schreiben so wie ich es sehe und wie es auch absolut nachvoĺlziehbar ist. Suizid oder freiwilliges Verschwinden. Was anderes sehe ich hier nicht !


melden

Ralf K. aus Essen vermisst

24.02.2017 um 23:54
@Nina75
Ja, war mir doch klar ... war ich schon wieder zickig? Sorry.



@Destina
Destina schrieb:Er kann ja auch statt über die 52 über die 40 bis Mülheim Heimaterde fahren und durch Haarzopf nach Kettwig.
Hast du deinen eingestellten Artikel gelesen?

 [....]  So seien bereits unmittelbar nach dem Verschwinden des 41-Jährigen zwei elektronische Geräte geortet worden – eines in Mülheim-Styrum und ein weiteres in der Duisburger Ortsmitte.

Laut Polizeisprecher Peter Elke sind die technischen Maßnahmen erschöpft.

„Die Ortung ist allerdings Ungenauigkeiten unterworfen. Handys wählen sich nicht zwingend in das Netz des nächst gelegenen Funkmasten ein“, erklärt Elke.   [....]  


Duisburg Ortsmitte und Mülheim Styrum steht dort .... und auf die Ungenauigkeit wird hingewiesen.
Was willst du umbedingt mit der A40? Warum sollte er so einen Umweg gefahren sein? Eine Freundin??
Wenn er von Duisburg kommt, ist das eine Himmelfahrt.


melden

Ralf K. aus Essen vermisst

25.02.2017 um 00:27
Weil die im WDR Bericht gesagt haben, dass die letzte Ortung auf der A 40 Abfahrt Styrum war.
Kurz vorher war das andere Gerät in Duisburg Nähe der Arbeitsstelle.

Ich fahr halt immer von Duisburg über die 40 nach Kettwig weil am Kreuz Breitscheid Nachmittags oft dicker Stau ist das geht je nach Verkehrslage oft schneller.


melden

Ralf K. aus Essen vermisst

25.02.2017 um 08:08
Ich denke auch gerade hier im Ruhrgebiet fahren viele bedingt durch Staus oder persönlicher Präferenzen nicht immer den direktesten weg. Danach kann man nicht gehen.
Abgesehen davon, dass er ja auch nicht auf der Strecke Arbeit -Zuhause gewesen sein muss, wenn er bewusst woanders hinfuhr
Ich denke da auch eher an etwas freiwilliges als dass er entführt bzw ermordet wurde.
Nur an einen unbemerkten Unfall - jedenfalls hier in der Ecke Ruhrgebiet - glaube ich noch weniger als an Mord.


melden

Ralf K. aus Essen vermisst

25.02.2017 um 08:16
Wann genau hat er denn angerufen und es steht nirgendwo, wann er losgefahren ist.? An denn Tag war eine größere Feier bei Köpi. Der Prinzenempfang/Karneval.

Ich finde es gibt generell wenig Informationen.

Beim WDR gab es einen Beitrag. Dort hat die ermittelnde Kripobeamtin gesagt, dass das Umgeld sehr gefestigt ist. Familie und Freunde sind ratlos. 3 kleine Kinder ... ein freiwilliges Verschwinden kann ich mir nicht vorstellen.


melden

Ralf K. aus Essen vermisst

25.02.2017 um 13:45
@Lassie

Das heißt ja nichts. Den Mitmenschen kann man nicht in den Kopf gucken.
Manche gehen wegen drei kleinen Kindern.
Wenn ich vorhätte zu verschwinden, würde das vorher auch niemand wissen. Das gäbe ja dann ein Theater. :-) 


melden

Ralf K. aus Essen vermisst

25.02.2017 um 20:48
Der Fall ist völlig an mir vorbeigerauscht.

Klingt alles komisch, vor allem, da ich mir in der Gegend kaum vorstellen kann, einfach zu verschwinden. Aber mit gewisser Planung ist ja alles möglich.

Wenn sein Mercedes n Navi hat, wovon ich ausgehe, dann heißt das noch lange nicht, dass man ihn deshalb orten kann.

Wenn es sein Dienstwagen ist, erklärt sich das Kennzeichen. Ansonsten hätte ich mich gefragt, ob er umgezogen ist. Das Kennzeichen muss man ja heute nicht mehr ändern. Bei mir in der Nähe steht auch ein Opel mit Darmstädter Kennzeichen. Der ist aber vor ein paar Monaten nach Bochum gezogen. Aber das ist ja nicht von Relevanz für den Fall.

Ich muss zugeben, dass mir diese Autos noch nie aufgefallen sind.


melden
Anzeige

Ralf K. aus Essen vermisst

25.02.2017 um 21:02
Mir ist so ein Auto genau vor einiger Zeit / im Zeitraum der letzen 10-14 Tage im Raum Darmstadt / Heidelberg aufgefallen und ich frage mich gerade, ob mir mein Bewusstsein hier ein Schnippchen schlägt. Ich meine, so bloed das jetzt klingt, mich an dieses Kennzeichen erinnern zu Koennen; wahrscheinlich war es nur einer seiner Außendienstkollegen in unserer Gegend


melden
524 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt