Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Frau nach Kreuzfahrt vermisst

637 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Urlaub, 2017, Italien, Aktuell, Kreuzfahrt, MSC, Chinesin, Magnifica, Griechenlad

Frau nach Kreuzfahrt vermisst

12.03.2017 um 21:58
@Fichtenmoped
Laut Schiffscomputern ist die Frau aber an Bord geblieben bzw. zurück gegekehrt.
Moment.
Ist nicht geklärt, was davon? Ich hatte die Ursprungsmeldung so verstanden, dass sie das Schiff zu keiner Zeit verlassen habe.
Speichert das System denn nicht die "Historie" der Passagiere (also die CheckIn/CheckOut-Zeiten), sondern nur ihren momentanen Status (onboard, offboard)?
Wenn das Schiffscomputersystem nicht unterscheidet zwischen "immer an Bord gewesen" und "ausgecheckt und später wieder eingecheckt", dann könnte sie ja tatsächlich das Schiff mit ihrem Mann verlassen haben, aber später getrennt von ihm und ohne sein Wissen wieder zurück an Bord gekommen sein?


melden
Anzeige

Frau nach Kreuzfahrt vermisst

12.03.2017 um 22:02
@otternase
otternase schrieb:Er hätte ja sogar sagen können, dass sie sich gestritten hätten,
Noch nicht einmal das hätte er eingestehen müssen. Einfach als vermisst melden, fertig. Eventuell im Laufe einer Befragung andeuten, dass sie etwas getrunken hätte.


melden

Frau nach Kreuzfahrt vermisst

12.03.2017 um 22:10
@otternase
otternase schrieb:dann könnte sie ja tatsächlich das Schiff mit ihrem Mann verlassen haben, aber später getrennt von ihm und ohne sein Wissen wieder zurück an Bord gekommen sein?
Dann hätte sie aber wieder an Bord sein müssen.


melden

Frau nach Kreuzfahrt vermisst

12.03.2017 um 22:31
@off-peak
ja, aber dann könnte sie doch durch einen Unfall über Bord gegangen sein, dann könnte doch ihr Mann tatsächlich geglaubt haben, sie sei in dem Hafen verblieben und er hätte nicht gelogen, was das gemeinsame Verlassen des Schiffs angeht.
Aber ehrlich gesagt kann ich mir nicht vorstellen, dass das Schiffscomputersystem so datensparsam angelegt ist? Ich bin mir ziemlich sicher, dass das System doch alle CheckIn/CheckOut Zeiten aufzeichnet und auch über die gesamte Reise speichert, zumindest bis zum nächsten erfolgreichen ZeroCount. Oder irre ich da?


melden
ninano
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Frau nach Kreuzfahrt vermisst

12.03.2017 um 22:46
@Misterioso
vielen dank für die ausführliche Info.
Das sieht un der tat nicht gut aus.
Die Kinder hatten berichtet die beiden gingen in der Nacht raus aus der Kabine und nur der Vater kam zurück. Ich finde es sehr ausfällIg das der Koffer un gemerkt bliebt. Ausserdem musste das heißen der Mann hat sie irgendwo im Schiff umgebracht und im Koffer gepackt.


melden
ninano
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Frau nach Kreuzfahrt vermisst

12.03.2017 um 22:50
oops gerade beim aktualisieren sehe ich es wurde viel geschrieben. Ich verstehe nicht wieso die Punkte wo man über Bord gehen kann nicht Videoüberwacht sind.
ich vermute er hat sie nicht vermisst gemeldet damit die Kamerasnicht so schnell geprüft werden.
Die Geschichte ist echt doof wenn er das geplant hat hätte auch etwas plausibleres sagen sollen.


melden

Frau nach Kreuzfahrt vermisst

12.03.2017 um 22:51
in der Dubliner Tageszeitung "The Herald" wird noch etwas mehr Einzelheiten über den Hintergrund berichtet:

http://www.herald.ie/news/courts/man-faces-murder-charge-after-wedding-planner-wife-missing-from-cruise-35480964.html

Offenbar gab es da schon länger Spannungen:
"A few months ago a neighbour told me there was a homeless man sleeping in the stairwell. When I went to investigate I saw Daniel with blankets around him. He told me everything was fine," [a neighbour] said.
Interessant ist auch die Webpage von "Cinderellas Wedding", ganz speziell, dass sie dort wohl unter anderem auch Kreuzfahrten verkauft hat:
http://cinderellas-wedding.com/cruise-deals-2016/
Und einen Podcast zum Thema Events und Reisen mitgestaltet hat (unter dem Namen Angie):
http://cinderellas-wedding.com/podcasts/


melden
Misterioso
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frau nach Kreuzfahrt vermisst

12.03.2017 um 23:03
@otternase
Interessant ist auch die Webpage von "Cinderellas Wedding", ganz speziell, dass sie dort wohl unter anderem auch Kreuzfahrten verkauft hat:
Bei Chi l'ha visto sagte man, dass sie im Grunde irgendwann mal diese Heiratsagentur angefangen hatte, um Hochzeiten vorrangig innerhalb der chinesischen Community in Irland zu organisieren. Letztlich lief aber das Geschäft dann eher in Richtung Reiseagentur, sprich sie verkaufte eher Flitterwochenreisen anstatt Hochzeiten zu organisieren.

Dass es schon länger Spannungen gab wurde auch gesagt. Die Ehe war im Grunde vor dem Aus und die Kreuzfahrt der letzte Versuch (von Seiten der Frau) einer Annäherung. Den Ausgang kennen wir.


melden
Misterioso
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frau nach Kreuzfahrt vermisst

12.03.2017 um 23:14
offtopic: mich erschreckt ja immer wieder, dass man in anderen europäischen Ländern eine geschäftliche Internetseite ganz ohne Impressum führen kann - oder sehe ich die gerade nur nicht bei "Cinderellas Wedding". Ganz ehrlich, ich würde ja nie einen Service irgendwo anonym im Netz kaufen oder buchen, wenn da nicht mal ein Name und eine Adresse stehen.
Naja, ob und wie gut ihr Buisiness lief weiß man natürlich eh nicht, aber auch aus Italien kenne ich das mit der fehlenden Impressumspflicht. Die Leute sind dort, anders als in Dtschl., auch gar nicht darauf sensibilisiert. Bei uns bekommt man ja gleich eine Abmahnung von irgendeinem geschäftstüchtigen Anwalt, wenn auch nur ein Teil des Impressums fehlt (Steuernummer oder Telefonnummer zum Beispiel).


melden

Frau nach Kreuzfahrt vermisst

12.03.2017 um 23:21
Weiter ist dem Artikel aus The Herald (Link siehe oben) zu entnehmen, dass sie zweimal "Kontakt" zum Gesetz hatten:

einmal wurde sie angeklagt "on a charge of burglary with intent to cause criminal damage", dieses Verfahren wurde eingestellt. Übersetze ich das richtig mit "Einbruch mit dem Ziel der Sachbeschädigung"? Was muss man sich darunter vorstellen? Vandalismus?

und dann stand sie wohl einmal vor Gericht: offenbar wurden beide etwa zu der Zeit, als sie heirateten (das dürfte also einige Jahre her sein) arbeitslos und gerieten dadurch mehrere Monate bei den Mietzahlungen in Rückstand. Ausserdem hielt sie wohl unerlaubt Tiere in der Wohnung. Einer Räumung widersetzte sie sich, indem sie sich in dem Appartment verbarrikadierte und die Polizei (Gardai) musste die Tür aufbrechen und sie aus der Wohnung befördern, was ihr einen Gerichtstermin einbrachte...

Auch wenn sie auf den Bildern aufgrund Aussehen und Größe fast wie ein Kind wirkt, dürfte sie also doch ziemlich "tough" gewesen sein...


melden
Misterioso
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frau nach Kreuzfahrt vermisst

12.03.2017 um 23:26
@otternase
Auch wenn sie auf den Bildern aufgrund Aussehen und Größe fast wie ein Kind wirkt, dürfte sie also doch ziemlich "tough" gewesen sein...
Denke ich auch. Generell scheint es ein eher "auffälliges" Paar gewesen zu sein. Zwei Ausländer in einer neuen Heimat, teilweise mit ökonomischen Problemen. Die Kinder seien laut anderen Passagieren recht verlottert gewesen, müsste nochmal reinhören, ob dies auch schon vor dem Verschwinden der Frau der Fall war.


melden

Frau nach Kreuzfahrt vermisst

12.03.2017 um 23:46
@Misterioso
die Webpage dürfte nur der Werbung gedient haben, man kann dort nichts buchen oder kaufen.
Die Adresse der Agentur sieht bei GoogleMaps so aus:
https://www.google.es/maps/@53.3492504,-6.3440904,3a,52y,59.29h,90.8t/data=!3m6!1e1!3m4!1sfJ2_l-5HKp3-fD8tQ8A30g!2e0!7i1...
Das auf dem Google Maps Photo mit Stand Juni 2014 leerstehende Geschäft im Erdgeschoss dürfte wohl der Firmensitz sein, die Agentur gibt es ja wohl seit Juni 2015. Also wohl ein offline-Geschäft. Da ist ein Impressum vielleicht nicht so wichtig? (zumindest ausserhalb deutscher Bürokratie?)


melden

Frau nach Kreuzfahrt vermisst

12.03.2017 um 23:54
@otternase
otternase schrieb:ja, aber dann könnte sie doch durch einen Unfall über Bord gegangen sein, dann könnte doch ihr Mann tatsächlich geglaubt haben, sie sei in dem Hafen verblieben und er hätte nicht gelogen, was das gemeinsame Verlassen des Schiffs angeht.
Ei, ei, ei, ich denke, er sollte Dich als seinen Anwalt engagieren. :D


melden

Frau nach Kreuzfahrt vermisst

13.03.2017 um 00:00
@Misterioso
Sofern ich dieses hier richtig übersetze:
Testimoni raccontano di aver notato la strana famiglia sin dall’inizio del viaggio, mentre erano in fila per avere informazioni all’Info Point. Marito, moglie e i loro bambini, che si notavano perché erano scalzi, sporchi e per tutto il viaggio sempre con gli stessi vestiti.
Quelle: http://www.newsly.it/sparita-crociera-cinese-xing-li-chi-lha-visto

fielen die Kinder von Beginn der Reise an anderen Passagieren dadurch auf, dass sie barfuß, schmutzig und in immer gleicher Kleidung rumliefen.

@off-peak
;-)
wohl kaum, ich frage mich nur, wie aus den starken Indizien gegen ihn Beweise werden können. Ich glaube, dass das für die Ermittler noch eine anspruchsvolle Aufgabe wird, sofern die Auswertung der Videoaufzeichnungen nichts Relevantes mehr hervorbringt.


melden
Misterioso
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frau nach Kreuzfahrt vermisst

13.03.2017 um 00:04
@otternase
wie aus den starken Indizien gegen ihn Beweise werden können.
Indizien bleiben immer Indizien. Wichtig ist, eine Kette von Indizien zu betrachten und nicht nur ein einzelnes Indiz. Wenn dann noch Widersprüche in der Darstellung des Ehemannes nachgewiesen werden können, kann es schon durchaus schlecht für ihn aussehen.

Ja, laut deinem Zitat fiel die Familie von Anfang an auf.


melden

Frau nach Kreuzfahrt vermisst

13.03.2017 um 00:22
einer chinesischen Seite entnahm ich, dass die beiden seit 2010 verheiratet waren.
Jaja, das verflixte siebte Jahr... Geht zum Glück meist harmloser aus...


melden
ninano
Diskussionsleiter
versteckt

Lesezeichen setzen

Frau nach Kreuzfahrt vermisst

13.03.2017 um 11:23
Ich hoffe den Kindern geht s jetzt besser.
Glaubt ihr die Videoaufnahmen sind schnell gelöscht? Gerade wenn der Koffer auch fällt sollte ja irgendwo den Mann mit Koffer sehr auffällig sein


melden
Misterioso
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frau nach Kreuzfahrt vermisst

13.03.2017 um 11:35
@ninano
sollte ja irgendwo den Mann mit Koffer sehr auffällig sein
Was genau meinst du? Der Ehemann hat den Koffer nicht, laut seinen Angaben ist die Frau damit abgereist. Die Ermittler vermuten eher, dass er sie in ihm die 126m bis zum hinteren Ausgang von Deck 11 transportiert hat und den Koffer über Bord warf. Dabei ist er scheinbar nicht aufgefallen. Ob Kameras in den Fluren postiert sind und wie lange diese ihre Aufnahmen speichern, wenn sie es überhaupt tun, wissen wir nicht.

Auch ich hoffe, dass es den Kinder gut geht. In so einer internationalen Konstellation fühlt sich ja schnell keiner zuständig. Fraglich ist, ob die Eltern in Irland Verwandte haben oder ob die in Deutschland bzw. China leben - und wer von denen im Fall des Falles, dass der Mann so schnell nicht mehr frei kommt, eine Pflege übernehmen kann. Dauerhaft in Italien werden sie wahrscheinlich nicht bleiben!?


melden

Frau nach Kreuzfahrt vermisst

13.03.2017 um 12:24
Jetzt bin ich um eine Quelle verlegen, aber ich meine in irgendeinem Artikel gelesen zu haben, dass die Mutter der Frau, also die Oma der Kinder aus China nach Italien gekommen sei und sich um die Kinder kümmere?


melden
Anzeige
Misterioso
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frau nach Kreuzfahrt vermisst

13.03.2017 um 12:33
@otternase
Davon wusste ich bislang nichts, vielleicht findet sich aber noch eine entsprechende Quelle.
In der italienischen Sendung hatten sie lediglich mit der Mutter telefoniert, aber nichts verlauten lassen, dass sie in Italien wäre oder kommen würde. Aber kann natürlich dennoch der Fall sein. Da kümmern sich aktuell wohl eh die Botschaften vor Ort in Rom zwecks Unterstützung, also die deutsche und die chinesische Botschaft.
In den italienischen Medien hatte ich nur gelesen, die Kinder seinen in einer sozialen Einrichtung untergebracht - das war aber quasi direkt nach der Verhaftung des Mannes. Das kann mittlerweile schon wieder anders sein.


melden
377 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt