Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Bonn - Junges Paar beim Campen überfallen, Frau vergewaltigt

694 Beiträge, Schlüsselwörter: Vergewaltigung, DNA, Bonn, Überfall, Zelten, Afrikaner, Astsäge

Bonn - Junges Paar beim Campen überfallen, Frau vergewaltigt

09.10.2018 um 19:39
Aloceria schrieb:dann wird der doch höchstens wieder ausrasten und erneut allen Anderen die Schuld geben).
Das tut er doch sowieso immer und jederzeit, daran wird sich wohl auch nichts ändern. Bei ihm sind immer nur die anderen schuld. Das Rechtsmittel der Revision steht ihm zu, wie jedem anderen auch. Aber gerade wegen seines Charakters und dem Verhalten, was er generell an den Tag legt, hoffe ich, daß jetzt bald ein Schlußpunkt gesetzt wird und dieser Drecksack endlich von der Bühne verschwindet.


melden

Bonn - Junges Paar beim Campen überfallen, Frau vergewaltigt

09.10.2018 um 20:58
Wie oft kann er denn noch Revision einlegen? Doch hoffentlich nicht endlos, sonst hält er die Gerichte noch in 10 Jahren beschäftigt.


melden

Bonn - Junges Paar beim Campen überfallen, Frau vergewaltigt

09.10.2018 um 21:08
Hallo @Aloceria , hallo @alle !
Aloceria schrieb:Wie oft kann er denn noch Revision einlegen?
Ich bin kein Jurist, aber für eine Revision muß man einen Grund haben, der überzeugend genug ist um damit ein neues Verfahren zu bekommen. Da reicht kein "starrsinniger Kopf".


Gruß, Gildonus


melden

Bonn - Junges Paar beim Campen überfallen, Frau vergewaltigt

09.10.2018 um 21:15
Aloceria schrieb:Wie oft kann er denn noch Revision einlegen? Doch hoffentlich nicht endlos, sonst hält er die Gerichte noch in 10 Jahren beschäftigt.
Danach dürfte Schluß sein, wenn ich richtig informiert bin. Bisher wurde ja der Antrag, lt. Verteidiger, erstmal nur prophylaktisch eingereicht, um die Frist zu wahren. Innerhalb dieser kann er auch noch zurückgezogen werden. Aber selbst wenn das nicht passiert, gehe ich nicht davon aus, daß er zugelassen wird. Dazu müßte ja zB ein Formfehler oä nachgewiesen werden.


melden

Bonn - Junges Paar beim Campen überfallen, Frau vergewaltigt

09.10.2018 um 21:48
BlueLagoon schrieb:Wenn es überhaupt 10 Jahre werden...
Ändert er seine Meinung nicht, gibt es keine frühzeitige Entlassung, es sei denn man möchte ihn vorher abschieben. So wie er sich bisher im Gefängnis verhalten halt, denke ich mal, wir werden in den nächsten Jahren nochmal von ihm etwas hören.


melden

Bonn - Junges Paar beim Campen überfallen, Frau vergewaltigt

10.10.2018 um 08:10
Lars01 schrieb:Ändert er seine Meinung nicht, gibt es keine frühzeitige Entlassung, es sei denn man möchte ihn vorher abschieben. So wie er sich bisher im Gefängnis verhalten halt, denke ich mal, wir werden in den nächsten Jahren nochmal von ihm etwas hören.
Ich glaube nicht, dass ein Mensch, mit dieser Lebenseinstellung alt wird.
So wie er bereit ist andere zu vernichten, geht er mit sich selber um.
Rücksichtslos gegen jeden,- auch gegen sich selbst.


melden
Falkenberg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bonn - Junges Paar beim Campen überfallen, Frau vergewaltigt

10.10.2018 um 08:11
Aloceria schrieb:Wie oft kann er denn noch Revision einlegen? Doch hoffentlich nicht endlos, sonst hält er die Gerichte noch in 10 Jahren beschäftigt.
Hier gibt es keine Grenze nach oben. Solange die Revisionsinstanz (BGH) mit dem Urteil nicht zufrieden ist, kann es das Verfahren immer an die vorherige Instanz zurückverweisen.

Aber ganz ruhig, die Wahrscheinlichkeit ist dafür äußerst gering.

Aber je länger die endgültige Klärung rausgezögert wird, umso weiter kann das Strafmaß reduziert werden, denn für die Gerichte ist eine durch den Staat verschuldete späte Rechtskraft (was hier auch vorgelegen hat) häufig der Grund für ein Bonus .

Möglich, dass das schon der Grund für die vorgenommen Reduzierung ist.


melden

Bonn - Junges Paar beim Campen überfallen, Frau vergewaltigt

10.10.2018 um 08:13
frauzimt schrieb:Rücksichtslos gegen jeden,- auch gegen sich selbst.
Das sieht man ja schon am wiederholten zündeln in der Zelle, um etwas zu erreichen. Blöd gelaufen, daß er beim letzten Mal dabei selbst schwer verletzt wurde.


melden

Bonn - Junges Paar beim Campen überfallen, Frau vergewaltigt

10.10.2018 um 09:11
heute um 08:13
frauzimt schrieb:
Rücksichtslos gegen jeden,- auch gegen sich selbst.
Photographer73 schrieb:Das sieht man ja schon am wiederholten zündeln in der Zelle, um etwas zu erreichen. Blöd gelaufen, daß er beim letzten Mal dabei selbst schwer verletzt wurde.
Das meinte ich. Ich glaube, der zaudert nicht: Ich könnte mir dabei weh tun!
Der nimmt jedes Risiko in kauf, um mit dem Kopf durch die Wand zu kommen.
Das ist der erste Punkt

Der zweite Punkt ist natürlich, dass so jemand den Hass Anderer auf sich zieht. Würde mich nicht wundern, wenn er irgendwann eine Auseinandersetzung provoziert, die er nicht überleben sollte. Er ist ja nicht der Einzige, der aggressiv ist.


melden

Bonn - Junges Paar beim Campen überfallen, Frau vergewaltigt

10.10.2018 um 15:07
ja, so sehe ich das auch.

und...wenn ich ehrlich bin...in diesem fall fände ich es nicht schade drum...

irgendwann hat ein mensch jegliches mitgefühl, Fairness, Rechtsstaatlichkeit, Anständigkeit, etc. verwirkt...für mich ist jetzt der Punkt für diesen typen erreicht.


melden

Bonn - Junges Paar beim Campen überfallen, Frau vergewaltigt

10.10.2018 um 16:33
Ventil schrieb:irgendwann hat ein mensch jegliches mitgefühl, Fairness, Rechtsstaatlichkeit, Anständigkeit, etc. verwirkt...für mich ist jetzt der Punkt für diesen typen erreicht.
Das sehe ich differenzierter. Mitgefühl habe ich keinesfalls mit diesem Typen, und sollte er von irgendeinem anderen Knastbruder erschlagen werden, würde ich ihm auch keine Träne hinterher weinen, warum auch.

Was anderes wäre es, sich das explizit zu wünschen. Das tue ich nicht (auch Du nicht, soweit ich Dich verstanden habe), denn dann wäre ich auch nichts anderes als ein tötungsgeiler Gewaltfuzzie.

Fairness und Anstand will ich mir ebenfalls bewahren, nicht so sehr wegen Eric X. oder anderer ekelhafter Verbrecher, sondern vor allem um meinetwillen. Das sind so grundlegende Persönlichkeits- und Charakterzüge, die einen Menschen ganz entscheidend definieren, und ich bin nicht bereit, sie über Bord zu werfen für solche Kreaturen.

Rechtsstaatlichkeit schließlich muß sowieso für absolut jeden zu jedem Zeitpunkt immer gewährleistet bleiben, auch für solche grauenvollen Typen wie Eric X., auch für noch schlimmere Leute (ja, die gibt es leider auch noch).

Rechtsstaatlichkeit zeichnet sich ja grade dadurch aus, daß sie uneingeschränkt gilt, unabhängig von der Person. Wenn man hier anfängt, Täter ab einem gewissen Delinquenz-Niveau auszuschließen, ist man in der Willkürjustiz angelangt. Und das wollen wir sicherlich alle nicht.

Deswegen ist es auch so erschreckend, daß in letzter Zeit sogar schon Politiker vereinzelt anfangen, die Justiz (insbesondere Richter) zu schelten und zu verlangen, diese sollten auch das "Gerechtigkeitsempfinden der Bevölkerung" im Auge behalten.

Nein, das sollen sie keinesfalls, die Herrschaft des "gesunden Volksempfindens" hatten wir schon einmal hierzulande, die Ergebnisse sind bekannt. Die Justiz hat sich an die geltenden Gesetze zu halten, die wiederum für jeden gelten. Und an nichts anderes.

Im Rahmen unserer Gesetze sind durchaus drakonische Strafen drin, bis hin zur Sicherungsverwahrung. Sollte eine Mehrheit der Menschen hierzulande irgendwann zu dem Urteil gelangen, die geltenden Gesetze seien nicht mehr ausreichend, müssen sie die entsprechenden Parteien wählen, die dann neue Gesetze erlassen können.

Das ist alles sehr mühsam, und oft auch frustrierend, aber Demokratie und Rechtsstaatlichkeit sind nunmal mühsam und anstrengend. Dennoch sind sie weitaus besser als eine Willkürherrschaft á la Türkei, Iran, Russland usw. usf.


melden

Bonn - Junges Paar beim Campen überfallen, Frau vergewaltigt

10.10.2018 um 17:03
Ventil schrieb:heute um 15:07
ja, so sehe ich das auch.

und...wenn ich ehrlich bin...in diesem fall fände ich es nicht schade drum...

irgendwann hat ein mensch jegliches mitgefühl, Fairness, Rechtsstaatlichkeit, Anständigkeit, etc. verwirkt...für mich ist jetzt der Punkt für diesen typen erreicht.
So habe ich das nicht gemeint. Ich dachte an seine Zeit nach dem Gefängnis. In der Haft wird er ja einigermaßen beschützt werden. Jedenfalls hoffe ich das, weil das so sein muss. (Auch wenn es aus jüngster Zeit andere Beispiele gibt.)

Der Herr scheint nicht nur rücksichtslos anderen,- auch sich selbst gegenüber zu sein.
Und da es neben ihm noch andere gibt, die ihre Konflikte nicht vor einem Gericht austragen, sondern "selber regeln", wird er vermutlich in Konflikte verwickelt werden.


melden
Rao
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bonn - Junges Paar beim Campen überfallen, Frau vergewaltigt

11.10.2018 um 16:21
Das muß uns nicht jucken, weil er früher oder später abgeschoben werden wird, nach Verbüßung einer Mindeststrafe. Ghana ist kein "unsicheres" Land, und für die Story vom angeblichen Mord gibt es keinerlei Beweise (denn wenn es sie gäbe, würde er den Behörden von Ghana zwecks Mordermittlung und weiterem Verfahren dort übergeben - kein Grund, ihm noch Asyl in Deutschland zu gewähren!)


melden

Bonn - Junges Paar beim Campen überfallen, Frau vergewaltigt

11.10.2018 um 18:49
Rao schrieb:Das muß uns nicht jucken, weil er früher oder später abgeschoben werden wird
Und wenn er in Ghana Leute ausraubt, Frauen vergewaltigt und möglicherweise ermordet, dann ist das egal, weil es ja weit weg von hier ist? Sehe ich nicht so. Außerdem könnte er dann immernoch wieder nach Europa einreisen, auch nach Deutschland. Falls das möglicherweise für Dich von Belang ist.


melden

Bonn - Junges Paar beim Campen überfallen, Frau vergewaltigt

11.10.2018 um 19:08
Hallo @Aloceria , hallo @alle !

Wenn der Mann in Ghana Leute ausraubt und Frauen vergewaltigt, kommt er eben in Ghana in ein Gefängnis. Ich glaube nicht das die Gefängnisse dort so gemütlich sind wie hier. Rückfallgefärdete Straftäter gibt es auch in Deutschland viele, mit der Tatsache muß man leben.

Gruß, Gildonus


melden

Bonn - Junges Paar beim Campen überfallen, Frau vergewaltigt

11.10.2018 um 19:27
Ich weiß nicht, wie es in Ghana ist. Aber in einigen Ländern gelten Straftaten gegen Frauen als Kavaliersdelikt, das kaum verfolgt wird:
https://www.welt.de/politik/ausland/article121295360/Rasen-schneiden-als-Strafe-fuer-Vergewaltiger.html
Oder Frauen haben generell keinen wirklichen Wert:
https://www.sueddeutsche.de/kultur/maennlichkeit-in-der-krise-wo-frauen-noch-vor-maennern-niederknien-1.3430996


melden

Bonn - Junges Paar beim Campen überfallen, Frau vergewaltigt

21.03.2019 um 22:30
Ist der neue Prozess schon angelaufen ?


melden

Bonn - Junges Paar beim Campen überfallen, Frau vergewaltigt

22.03.2019 um 13:48
@PaterBrown


Das Urteil ist jetzt rechtskräftig:
Das Urteil gegen den Siegauen-Vergewaltiger Eric X. ist rechtskräftig. Der Bundesgerichtshof hat die erneute Revision, die Verteidiger Martin Mörsdorf eingelegt hatte, am Donnerstag zurückgewiesen. Das bestätigte die Bonner Staatsanwaltschaft auf GA-Anfrage.
http://www.general-anzeiger-bonn.de/bonn/stadt-bonn/Urteil-gegen-Siegauen-Vergewaltiger-ist-rechtskräftig-article4072468...


Zum Glück ist das Urteil jetzt rechtskräftig und der Typ kann keiner Frau mehr was antun.


melden

Bonn - Junges Paar beim Campen überfallen, Frau vergewaltigt

22.03.2019 um 15:51
@BlueLagoon

Danke Dir !


melden

Bonn - Junges Paar beim Campen überfallen, Frau vergewaltigt

22.03.2019 um 17:21
Hallo @BlueLagoon , hallo @alle !
BlueLagoon schrieb:Zum Glück ist das Urteil jetzt rechtskräftig und der Typ kann keiner Frau mehr was antun.
Nun, nach 10 Jahren spätestens müssen die ihn rauslassen.
Bei gute Führung früher.

Normalerweise werden die ihn nach Afrika abschieben, aber bis dahin kann noch viel passieren.


Gruß, Gildonus


melden
364 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Schachbrett-Mörder21 Beiträge