Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Vermisste Agnes B. tot aufgefunden

271 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, 2017, München, Fahrrad, Klinik, Krankenschwester, Agnes Botzenhardt
Diese Diskussion wurde von Carietta geschlossen.
Begründung: Bevor es hier jetzt, wie so oft, in persönlichem Hickhack endet, machen wir zu. Sollte es zu anderen Erkenntnissen seitens der Polizei kommen, kann wieder geöffnet werden. Bis jetzt ist der Stand, dass kein Fremdverschulden festgestellt wurde.

Vermisste Agnes B. tot aufgefunden

04.09.2017 um 17:11
Seit Donnerstag, den 24.8.2017 wird Agnes Botzenhardt vermisst.

Die 50-jährige Moosacher Krankenschwester ist nach der Arbeit (im Klinik Dritter Orden) nicht nach Hause gekommen.
Sie macht nach der Arbeit gern kleinere Fahrradtouren im Münchner Westen.
Nach Dienstschluss um 16.30 Uhr hat sie sich ganz normal von ihren Kollegen verabschiedet und wurde zuletzt von einer Nachbarin gegen 17 Uhr auf dem Radweg Amalienburg-/ Menzingerstraße an der Schlossmauer gesehen.
Am Freitag, den 25.08. hat die Familie eine Vermisstenanzeige erstattet.
Eigentlich wollten sie gemeinsam am Sonntag in Urlaub fahren. Es wurde sogar eine privat organisierte Suche mit zwei Spürhunden des ehrenamtlich organisierten Münchner Suchhundezentrums durchgeführt.

Die Hunde konnten ihre Spur aufnehmen und schlugen dort an, wo die Nachbarin sie das letzte Mal gesehen hat. Danach verlor sich ihre Spur.
Agnes ist sehr sportlich. Ihre Kollegen sagten aus, dass sie sich am Nachmittag des 24.8. im Internet nach Fahrradtouren umsah.
Ihr Sohn vermutet, dass sie mit dem Rad in die Würmgegend fahren wollte, da sie dort häufiger unterwegs war.
Sie ist schlank, 1,64m groß und hat gelocktes, hellbraunes Haar. Vermutlich ist sie mit einer grauen Dreiviertelhose und einer gelben Windjacke bekleidet. Ihr Fahrrad ist hellblau, von der Marke Kettler und hat 2 schwarze Körbe.

https://www.rosenheim24.de/bayern/muenchen-krankenschwester-agnes-botzenhardt-moosach-verschwunden-8633263.html

https://www.tz.de/muenchen/stadt/neuhausen-nymphenburg-ort43338/moosacher-krankenschwester-agnes-50-verzweifelt-gesucht-...

http://www.bild.de/regional/muenchen/vermisste-personen/mutter-verschwunden-polizei-53009736.bild.html


melden
Anzeige

Vermisste Agnes B. tot aufgefunden

04.09.2017 um 17:27
Oh je, da ist ja sehr viel Wald aussen herum..
Allerdings trotzdem noch überschaubar.
Wo soll denn die Würmgegend sein, habe es nicht auf Google Maps gefunden.
Kennt sich da jemand aus?


melden

Vermisste Agnes B. tot aufgefunden

04.09.2017 um 17:29
Fahrrad ist noch nicjt gefunden worden, nicht? Ansonsten verheißt es nichts gutes wenn hübsche sportliche Frau neben Wälder o.ä. wie aus dem Boden verschwindet....


melden

Vermisste Agnes B. tot aufgefunden

04.09.2017 um 18:29
@Bluelle
Das Krankenhaus befindet sich in Nymphenburg und in Moosach ist Agnes Zuhause. Ich habe einen Link beigefügt, wie die Würm durch München fließt. Zusätzlich noch einen von den Münchner Stadtteilen.

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/f/f9/Gewaesser_in_Muenchen.png

https://www.rogers-immobilien.de/wp-content/uploads/2014/03/Immobilienmakler-Muenchen.jpg


melden

Vermisste Agnes B. tot aufgefunden

05.09.2017 um 05:38
@kirschbluete78

Danke, jetzt finde ich mich auch besser zurecht.
Seltsamerweise erinnert mich der Fall irgendwie an Birgit Ameis, obwohl da nichts ähnlich ist, ausser dass mir beide Frauen
vom Typ her ähnlich erscheinen.
Vielleicht ist sie verunfallt und liegt jetzt irgendwo.
Was ist mit dem Handy, wenn sie eines dabei hatte.


melden

Vermisste Agnes B. tot aufgefunden

05.09.2017 um 06:47
Bluelle schrieb:Vielleicht ist sie verunfallt und liegt jetzt irgendwo.
Halte ich für unwahrscheinlich. Ich bin aus München und kenne mich da in der Gegend etwas aus. Das ist Stadtgebiet, in welchem viele Spaziergänger, Jogger und Radfahrer unterwegs sind. Eine verunfalle Person würde da mMn auffallen. Es sei denn, sie ist aus München rausgefahren und befand sich in irgendwelchen einsamen Gebieten, die aber auch vor den Toren Münchens selten sind.


melden

Vermisste Agnes B. tot aufgefunden

05.09.2017 um 07:06
Mich erinnert das an Bettina T.
Ebenfalls Krankenschwester aus München.
Verschwunden im August 97.

Hoffentlich taucht die Frau wieder auf.


melden

Vermisste Agnes B. tot aufgefunden

05.09.2017 um 13:16
@latte3
Ohne Witz, das Verschwinden dieser Frau erinnert mich ebenfalls extrem an Bettina Trabhardt.
- - - - -
Wollte das nur nicht schreiben, weil ich nicht gleich den Teufel an die Wand malen wollte.
Es ist zwar unwahrscheinlich, dass da irgendwelche Zusammenhänge bestehen, aber es gibt schon einige Ähnlichkeinen.
- beide aus München
- ungefähr selbes Alter (45 und 50)
- beide arbeiten im Krankenhaus
( interessant wäre zu wissen; ob es da selbe ist)
- fast am selben Tag wie Bettina vor 20 Jahren, verschwunden.
(14.08.1997 und 24.08.2017)
- Beide Namen enden mit "Hardt"

Dieser Fall, ist so ein Fall, von dem ich von Anfang an ein schlechtes Gefühl habe.
Weiß auch nicht so genau, warum..


melden

Vermisste Agnes B. tot aufgefunden

05.09.2017 um 22:40
Die Klinik ist vermutlich die in der Menzinger Str. 44 in Nymphenburg. Von dort aus sind es mit dem Rad nur 5 Minuten bis zu besagter Stelle an der Nymphenburger Schloßmauer, Kreuzung Menzinger-/Amalienburgstraße.

Hier habe ich eine Karte gefunden, die einen sehr guten Überblick für den Weg durch das Würmtal über Pasing - Lochham - Gräfelfing - Planegg - Krailling - Stockdorf - Gauting - Mühltal - Starnberg zeigt. Eine sehr beliebte Wander- und Radstrecke, zu Beginn womöglich durch den Nymphenburger Schloßpark:

https://www.bikemap.net/de/route/256-genussradeln-im-munchner-suden-von-nymphenburg-nach-starnberg/#/z13/48.1235334,11.5...

Nachdenklich stimmt mich allerdings, daß die Hunde die Spur bereits an der Schloßmauer, Kreuzung Menzinger-/Amalienburgstraße, verloren. Könnte die Gesuchte dort freiwillig oder unfreiwillig in ein Auto gestiegen sein?


melden

Vermisste Agnes B. tot aufgefunden

05.09.2017 um 23:24
@lilleby

Danke für die Karte.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass sie in ein Auto gestiegen ist, sonst hätte sie das Rad bestimmt irgendwo angeschlossen und es wäre gefunden worden. Außerdem widerspricht es auch der Aussage ihrer Kollegen, dass sie während der Arbeit im Internet nach Fahrradtouren gesucht hat. Auch ihre Nachbarin hat sie an der Stelle auf dem Rad gesehen.
Möglich ist aber alles.

Ich denke, dass sie entweder verunglückt ist oder ein Verbrechen vorliegt, wobei es eigentlich schwer ist, in der Gegend so viele Tage unbemerkt zu bleiben, ohne dass das Rad gefunden wird. Normalerweise findet man ja selbst bei Verbrechen die Räder meist irgendwo im Graben oder am Wegesrand.
Meiner Meinung nach ist nur Suizid oder freiwilliges Verschwinden auszuschließen.


melden

Vermisste Agnes B. tot aufgefunden

05.09.2017 um 23:32
kirschbluete78 schrieb:Ich denke, dass sie entweder verunglückt ist oder ein Verbrechen vorliegt, wobei es eigentlich schwer ist, in der Gegend so viele Tage unbemerkt zu bleiben, ohne dass das Rad gefunden wird. Normalerweise findet man ja selbst bei Verbrechen die Räder meist irgendwo im Graben oder am Wegesrand.
Eine Möglichkeit wäre noch, daß sie am Nymphenburger Kanal entlang geradelt ist und dort durch einen Sturz ins Wasser verunglückt ist.


melden

Vermisste Agnes B. tot aufgefunden

05.09.2017 um 23:32
@lilleby

Ich habe noch eine Quelle gefunden, die besagt, dass Agnes an der Stadtmauer entlang Richtung Obermenzing geradelt sein soll.

https://www.ovb-online.de/bayern/krankenschwester-vermisst-8632097.html


melden

Vermisste Agnes B. tot aufgefunden

05.09.2017 um 23:35
kirschbluete78 schrieb:Ich habe noch eine Quelle gefunden, die besagt, dass Agnes an der Stadtmauer entlang Richtung Obermenzing geradelt sein soll.
Das hatte ich gelesen. Mir ist allerdings aufgefallen, daß sie an der Schloßmauer gesehen wurde. Demnach muß sie die Menzinger Straße entweder bei der Klinik oder später überquert haben. Das würde dann eher dafür sprechen, daß sie an dieser Stelle weiter Richtung Pasing oder gleich durch den Schloßpark wollte.


melden

Vermisste Agnes B. tot aufgefunden

05.09.2017 um 23:46
@lilleby

Also die Idee mit dem Nymphenburg Kanal klingt schon plausibel, aber zwischen Radweg und Kanal sind ja Bäume und Wiese. Noch dazu war sie sehr sportlich und es war ja auch nicht so kalt, dass sie im Wasser gleich erfroren wäre. Aber trotzdem möglich, wenn die Umstände besonders unglücklich waren und sie durch den Sturz ohnmächtig wurde.
Mich wundert, dass die Polizei scheinbar keine Suchmaßnahmen eingeleitet hat. Wahrscheinlich ist es der Tatsache geschuldet, dass Agnes erwachsen ist.
Der Sohn hat ja angekündigt, nach ihr mit Drohnen suchen zu wollen, aber davon hat man noch nichts Neues gehört.


melden

Vermisste Agnes B. tot aufgefunden

05.09.2017 um 23:58
@kirschbluete78

Falls Agnes die Richtung durch den Schloßpark und dann Richtung Westen nach Pasing entlang des Kanals geradelt sein sollte, liegen die Radwege außerhalb des Parks enger am Kanal. Ein unglücklicher Sturz und bewußtlos samt Fahrrad im Wasser gelandet, wäre dann schon denkbar. Was wieder dagegen spricht, daß um diese Zeit bestimmt viele Radler und Fußgänger dort unterwegs waren.

Das mit der Drohnensuche klingt interessant. Nur, wo setzt man an? Dort, wo Büsche und Bäume sind, nützt eine Drohne nicht viel. Im freien Gelände wäre Agnes wahrscheinlich bereits entdeckt worden. Braucht man eigentlich eine Genehmigung für eine Suche mit Drohne?


melden

Vermisste Agnes B. tot aufgefunden

06.09.2017 um 00:08
@lilleby

Das stimmt, dort liegt der Radweg näher am Kanal, aber ich meine, dass der Kanal nicht so tief ist, dass man sie da nicht sehen könnte. Oder irre ich mich?

Ich weiß auch nicht, wie der Sohn das mit der Suche gestalten will. Es ist ja ein sehr großes Gebiet. Beim Nutzen von Drohnen hängt vieles vom Gewicht der Drohne ab. Also prinzipiell ist es schon möglich, so auf die Suche zu gehen.


melden

Vermisste Agnes B. tot aufgefunden

06.09.2017 um 00:18
@kirschbluete78

Ich weiß nicht genau, wie tief der Kanal ist. Aber ertrunken sind schon öfter Personen dort, ebenso in der Würm. Bei einem unglücklichen Sturz kann schon eine geringe Wassertiefe genügen. Dort würde man allerdings auch eher gefunden werden.

Ja, das Suchgebiet ist sicher sehr groß, falls Agnes öfter größere Strecken zurückgelegt hat. Die Reichweite der Drohne ist dann auch entscheidend. Aber sicher ist es sinnvoll, Drohnen einzusetzen, um nichts unversucht zu lassen.


melden

Vermisste Agnes B. tot aufgefunden

06.09.2017 um 00:28
@lilleby

Es ist auf jeden Fall eine Möglichkeit, die ihr zugestoßen sein könnte.
Aber einen Anhaltspunkt gibt es zumindest: Ihr Mann hat die Suche mit den Hunden in die Wege geleitet, ihr Sohn sucht sie in den sozialen Netzwerken und will mit Drohnen nach ihr suchen. Am Donnerstagabend würde sie vermisst und direkt am Freitag hat der Sohn sie als vermisst gemeldet. Noch dazu wollten sie am Sonntag in Urlaub fahren.
Daher ist für mich ein freiwilliges Verschwinden nahezu auszuschließen.


melden

Vermisste Agnes B. tot aufgefunden

06.09.2017 um 00:36
@kirschbluete78

Ein freiwilliges Verschwinden kann ich mir auch weniger vorstellen. Obwohl, man kann sich irren, wie sich leider schon manchesmal bestätigt hat. Aber ein Verbrechen halte ich ebenso wenig für ausgeschlossen. Sie braucht nur einen etwas weniger frequentierten Weg gewählt haben, auf dem ihr durch Fremdeinwirkung etwas zugestoßen ist.


melden
Anzeige

Vermisste Agnes B. tot aufgefunden

06.09.2017 um 00:40
Angenommen ihr hat jemand was getan vielleicht hat diese Person das Fahrrad ebenfalls mitgenommen? In einem Lieferwagen bestimmt kein Problem

Auch wenn ich hoffe das es so nicht war :(


melden
341 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Detektiv Börse7 Beiträge