Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

1991, Neuwied, Koblenz. Junge Frau auf der A3 mehrfach überfahren

810 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Ungeklärt, 1991, A3 ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

1991, Neuwied, Koblenz. Junge Frau auf der A3 mehrfach überfahren

28.08.2018 um 15:07
Zitat von PalinaPalina schrieb:heute um 14:29
@söhnederwitwe
Finde ich auch. Die Daten zum Alter passen auch.
Das ist schwer zu sagen, finde ich. Trotz der Fotos.
Mund und Kinnpartie weisen Ähnlichkeiten auf. - In meinen Augen jedenfalls.
Wir erkennen einander über die Mimik. Im Gesicht eines Toten fehlt die Lebendigkeit.
Mit einem Computerprogramm könnte man die Abstände (Augen, Nase etc) abmessen.
Der Zahnstatus würde natürlich helfen.

Mich macht das Alter etwas stutzig. Ich schätze die Frau von der Autobahn auf Mitte 20.
Ich weiss, ihr Alter ist mit bis 30 angegeben.

Ich meine eher, sie ist es nicht.


melden

1991, Neuwied, Koblenz. Junge Frau auf der A3 mehrfach überfahren

28.08.2018 um 15:31
Anna Elisabth Holum wurde bereits 2009 überprüft und konnte mit Hilfe des Zahnabgleiches ausgeschlossen werden.


melden

1991, Neuwied, Koblenz. Junge Frau auf der A3 mehrfach überfahren

31.08.2018 um 22:46
@Palina

Danke für die Rückmeldung. Ich gehe nach wie vor von einer Niederländerin aus. Wer sonst sollte so einen Holzschuh als Kettenanhänger tragen?


3x zitiertmelden

1991, Neuwied, Koblenz. Junge Frau auf der A3 mehrfach überfahren

31.08.2018 um 23:06
Zitat von YamaicaYamaica schrieb:Wer sonst sollte so einen Holzschuh als Kettenanhänger tragen?
Du meinst so als Erinnerung an die Heimat? Möglich.
Aber vilelleicht auch jemand, der diesen Anhänger geschenkt bekommen hat
Kann auch gut ein Mitbringel von einer Urlaubsreise sein.
Was ich so rein gar nicht begreife, so ein Anhänger fällt doch auf, dass sich da niemand meldet.


melden

1991, Neuwied, Koblenz. Junge Frau auf der A3 mehrfach überfahren

02.09.2018 um 13:36
Zitat von YamaicaYamaica schrieb:Ich gehe nach wie vor von einer Niederländerin aus. Wer sonst sollte so einen Holzschuh als Kettenanhänger tragen?
Hallo

Danach kann man leider nicht gehen..
Ich trage ein keltisches Kreuz an meiner Kette, welches meine Eltern mir vor Jahren von einer Irlandreise mitbrachten. Gut, ich habe auch irische Vorfahren, bin aber selbst nie dagewesen.

Ich finde, der Anhänger wäre nur dann interessant, wenn es ein besonderer /seltener Anhänger wäre und sich jemand melden würde, der ihn wiedererkennt.

L. G. SomeBee


melden

1991, Neuwied, Koblenz. Junge Frau auf der A3 mehrfach überfahren

02.09.2018 um 14:23
Zitat von YamaicaYamaica schrieb:Danke für die Rückmeldung. Ich gehe nach wie vor von einer Niederländerin aus. Wer sonst sollte so einen Holzschuh als Kettenanhänger tragen?
Eigentlich könnte man auch umgekehrt argumentieren:
Welche Holländer hängt sich ein touristisch Ding, wie einen Holzschuh um?
Das ist doch ein Reisesouvenir.
Kenne auch keinen Niederländer, in dessen Leben diese Holzschuhe je eine Rolle grespielt hätten.
Das ist doch ein Klischee.
Ich glaube, dass dieser Anhänger höchstens bedeuten könnte, dass sie die Niederlande bereist hat.- Vielleicht auch ein Geschenk eines Niederländers.
Oder sie trug den Anhänger, weil sie ihn hübsch fand-und nichts weiter.


melden

1991, Neuwied, Koblenz. Junge Frau auf der A3 mehrfach überfahren

03.09.2018 um 13:49
Eben, an solchen Gegenständen sollte man sich nicht aufhalten.
Sie kann die Kette geschenkt bekommen haben, oder es war ein Souvenir.
Ich z.B. finde Leuchttürme toll, bin aber weder von der Nordseeküste, noch hab ich sonstwas mit Meer zu tun, sie gefallen mir einfach.
Würde ich mir also so eine Kette mit einem Leuchtturm umhängen, würdet ihr gleich denken, ich bin von der Nordsee? Weit gefehlt.
Da müsste ich mir eher eine Kette mit einem Dirndl oder einer Lederhose umhängen.


1x zitiertmelden

1991, Neuwied, Koblenz. Junge Frau auf der A3 mehrfach überfahren

03.09.2018 um 18:00
Zitat von EscodiaEscodia schrieb:Eben, an solchen Gegenständen sollte man sich nicht aufhalten.
Sie kann die Kette geschenkt bekommen haben, oder es war ein Souvenir.
Ich z.B. finde Leuchttürme toll, bin aber weder von der Nordseeküste, noch hab ich sonstwas mit Meer zu tun, sie gefallen mir einfach.
Genau das meine ich.
Man möchte, wenn man jung ist, nicht durch solche Zeichen seiner Region zugeordnet werden.
Der Dialekt reicht schon....

T-Shirts mit dem Aufdruck "I love Berlin" waren um 2000 schwer in. Ich kannte keinen Berliner, der so etwas trug. Das waren immer Touris.

Ich denke, dass ihr Schmuck in Zusammenhang mit ihrer Personenbeschreibung und den Fotos - wichtig ist.
Man hat sonst ja nicht viel.

Ich würde aber niemals aus einem Silber-Eiffelturm schließen, dass eine Frau aus Paris stammt.


melden

1991, Neuwied, Koblenz. Junge Frau auf der A3 mehrfach überfahren

05.09.2018 um 05:57
Ich habe mir alle 41 Seiten durchgelesen und ich denke das es entweder der Freund war mit dem sie ein Streit hatte. Um den Streit ging es vielleicht das Kind zu behalten vielleicht war er verheiratet und hatte angst gehabt das es raus kommt. Also schubst er sie aus dem Fahrenden Auto raus und überfährt sie.

Oder sie wurde wirklich als kleines Kind entführt und der täter hat sich ihrere erledigt wo es zu Kompliziert wurde.


2x zitiertmelden

1991, Neuwied, Koblenz. Junge Frau auf der A3 mehrfach überfahren

05.09.2018 um 06:54
Zitat von Kleinerose15Kleinerose15 schrieb:Um den Streit ging es vielleicht das Kind zu behalten vielleicht war er verheiratet und hatte angst gehabt das es raus kommt. Also schubst er sie aus dem Fahrenden Auto raus und überfährt sie.
Sie war zu dem Zeitpunkt nicht schwanger.
Zitat von Kleinerose15Kleinerose15 schrieb:als kleines Kind
Dann könnte man sie sicherlich identifizieren, da ich davon ausgehe, dass die Behörden über Entführungen informiert sind.


1x zitiertmelden

1991, Neuwied, Koblenz. Junge Frau auf der A3 mehrfach überfahren

05.09.2018 um 07:15
Zitat von Kleinerose15Kleinerose15 schrieb:ich denke das es entweder der Freund war mit dem sie ein Streit hatte.

Also schubst er sie aus dem Fahrenden Auto raus und überfährt sie.
Wer ist denn "der Freund", von dem du schreibst?

Wie soll das gehen, jemanden aus dem fahrenden Auto schubsen, dann befindet sich derjenige hinter dem Auto um ihn dann zu überfahren? Meinst du, er ist dann rückwärts gefahren?


melden

1991, Neuwied, Koblenz. Junge Frau auf der A3 mehrfach überfahren

05.09.2018 um 07:17
@User9247

Sie war doch schwanger paar Seiten vorher hat jemand das gepostet.

@emz

Rückwärts zu fahren ist auf jedenfall eine Möglichkeit aber ich denke das er sie rausgeschubst wurde dann lag sie auf der straße und dann wurde sie überfahren.


2x zitiertmelden

1991, Neuwied, Koblenz. Junge Frau auf der A3 mehrfach überfahren

05.09.2018 um 07:39
Zitat von Kleinerose15Kleinerose15 schrieb:Sie war doch schwanger paar Seiten vorher hat jemand das gepostet.
ich zitiere aus den anfängen des thread
Zitat von SonnenklausSonnenklaus schrieb am 30.11.2017:In der Meldung der Polizei steht: "Sie hatte zumindest eine vorangegangene Schwangerschaft".



1x zitiertmelden

1991, Neuwied, Koblenz. Junge Frau auf der A3 mehrfach überfahren

05.09.2018 um 07:46
Zitat von Kleinerose15Kleinerose15 schrieb:Rückwärts zu fahren ist auf jedenfall eine Möglichkeit aber ich denke das er sie rausgeschubst wurde dann lag sie auf der straße und dann wurde sie überfahren.
Na klar, auf der Autobahn mal einfach so rückwärts fahren, das ist eine Möglichkeit.
Widerspricht jedoch absolut meiner Lebenserfahrung.

Und nochmal gefragt, wer sollte der Freund sein.


1x zitiertmelden

1991, Neuwied, Koblenz. Junge Frau auf der A3 mehrfach überfahren

05.09.2018 um 07:58
Zitat von frauzimtfrauzimt schrieb:ich zitiere aus den anfängen des thread
Es steht ja auch weiter hinten seite 38 oder so.
Zitat von emzemz schrieb:Und nochmal gefragt, wer sollte der Freund sein.
Woher soll ich das den wissen?
Könnte auch sein das sie vollkommen woanders überfahren wurde und der täter sie auf die Autobahn rausgeschmissen hat.


2x zitiertmelden

1991, Neuwied, Koblenz. Junge Frau auf der A3 mehrfach überfahren

05.09.2018 um 08:03
Zitat von Kleinerose15Kleinerose15 schrieb: emz schrieb:
Und nochmal gefragt, wer sollte der Freund sein.

Woher soll ich das den wissen?
Du hast explizit von dem Freund geschrieben, mit dem sie Streit hatte.
Du hast das mit dem Freund und dem Streit also einfach nur mal so erfunden.


melden

1991, Neuwied, Koblenz. Junge Frau auf der A3 mehrfach überfahren

05.09.2018 um 08:04
frauzimt schrieb:
ich zitiere aus den anfängen des thread
Zitat von Kleinerose15Kleinerose15 schrieb: Es steht ja auch weiter hinten seite 38 oder so.
@Kleinerose15
Du hältst die Behauptung aufrecht?


melden

1991, Neuwied, Koblenz. Junge Frau auf der A3 mehrfach überfahren

05.09.2018 um 08:17
Zitat von JagBlackJagBlack schrieb am 06.06.2018:Es ergab sich zudem ein trauriges Detail, dass die Unbekannte nicht nur Mutter war, sondern schwanger verstorben ist.
Bitte sehr auf seite 39 steht es.
Der User @JagBlack hat es gepostet.

@emz

Das mit dem Freund war eben nur eine Theorie fakt ist das sie einen selten Ring an der Linken hand trug das könnte daraufhin deuten das sie einen Verlobten hatte.
Und das er sie nicht als vermisst gemeldet hat wäre mehr als Tatverdächtigt.


1x zitiertmelden

1991, Neuwied, Koblenz. Junge Frau auf der A3 mehrfach überfahren

05.09.2018 um 08:50
Zitat von Kleinerose15Kleinerose15 schrieb:Und das er sie nicht als vermisst gemeldet hat wäre mehr als Tatverdächtigt.
oder ist ein zeichen dafür, dass sie keinen verlobten hatte. denn wer nicht existiert, vermisst auch niemanden.


1x zitiertmelden

1991, Neuwied, Koblenz. Junge Frau auf der A3 mehrfach überfahren

05.09.2018 um 09:00
Zitat von User9247User9247 schrieb:Sie war zu dem Zeitpunkt nicht schwanger
Zitat:
"An ihrem Todestag hatte die Frau folgendes Aussehen: Sie war zwischen 20 und 30 Jahre alt, war 1,74 Meter groß und wog 65 Kilogramm. Ihre Haare waren bis zu drei Zentimeter lang, glatt und blond, ihre Augen waren blau. An Armen und Beinen hatte die Frau zahlreiche Narben. Oberhalb des linken Ohres hatte sie eine auffällige, kirschkerngroße Knochenwucherung. Wie sich herausstellte, war die Unbekannte zudem schwanger."

SCHWANGERE WIRD AUF AUTOBAHN VON FAHRZEUG ÜBERROLLT UND STIRBT
https://www.tag24.de/nachrichten/koblenz-frau-ueberfahren-autobahn-hinweise-ermittlungen-schwanger-identitaet-387911


JagBack


melden