Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

3 ausgesetzte Neugeborene der gleichen Mutter in Berlin (2015-17)

680 Beiträge, Schlüsselwörter: Kinder, Neugeborene, Ausgesetzt

3 ausgesetzte Neugeborene der gleichen Mutter in Berlin (2015-17)

18.05.2018 um 07:30
Fyra schrieb:Kaietan schrieb:
auf dem Überwachungsvideo bei der ersten Ablage gefilmte weibliche Person wurde in einer Quelle als schlank beschrieben. Meine Frau ist ziemlich schlank, war es unmittelbar nach den Geburten der Kinder jedoch sicher nicht. Auch deswegen würde ich mal nicht zwingend davon ausgehen, dass diese Person auch die Mutter war.
Da ist Jede anders. Ich bin auch schlank und war es auch gleich nach den Geburten, weil ich immer "nur" Bauch bekommen habe.
Ich kann Fyra nur zustimmen. Das ist wahrscheinlich Veranlagungssache.

Die Frau auf dem Video muss nicht die Mutter sein- aber sie könnte es.
Ihre Schlankheit spricht nicht dagegen.


melden
Anzeige

3 ausgesetzte Neugeborene der gleichen Mutter in Berlin (2015-17)

18.05.2018 um 07:45
weissglut schrieb:Die Kinder wurden auch alle ohne fachmännische Hilfe entbunden. Man kann überall auch anonym in Deutschland entbinden, für mich ist die Mutter in größter Not. Eine Geburt ohne medizinische Unterstützung - und das 3 mal in 3 Jahren... ich glaube nicht, dass das freiwillig geschah.
Das wuerde ich pauschal nicht behaupten. Was solche Dinge angeht, gibt es die seltsamsten psychischen Stoerungen. Es gab ja sogar schon Faelle, bei denen in der Wohnung einer Frau die Leichen von mehreren Saeuglingen gefunden wurden. Da hat die Frau mehrfach allein Kinder zur Welt gebracht, sie umgebracht und in der Wohnung versteckt! Und das tatsaechlich "freiwillig", wenn man bei einem solchen Geisteszustand noch von freiwillig sprechen kann!


melden

3 ausgesetzte Neugeborene der gleichen Mutter in Berlin (2015-17)

18.05.2018 um 07:58
Schreckliche Sache,zum Glück haben die Babys überlebt.
Zum schlank sein der Frau , auch ich habe 3 Kinder zur Welt gebracht, und war danach sofort wieder schlank.


Sollte es jemand sein, der gefangen gehalten wird, könnte man das doch sicher über DNA
feststellen, von Frauen die als vermisst gelten.


Leider hört man immer wieder von Frauen die ihre Babys aussetzen oder sogar nach der Geburt
töten.


Ich hoffe, man findet die Mutter schnell, damit nicht weitere Babys in Gefahr kommen.


melden
Touch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

3 ausgesetzte Neugeborene der gleichen Mutter in Berlin (2015-17)

18.05.2018 um 08:25
Man könnte, wären wir nicht in big D, mit einer sehr hohen Wahrscheinlichkeit die Ethnie feststellen. Mit diesem Ergebnis dann zurück in das Jahr 2015, da sie da noch Betablocker nahm.


melden

3 ausgesetzte Neugeborene der gleichen Mutter in Berlin (2015-17)

18.05.2018 um 08:38
@Touch
Wärst du so nett, das mal etwas näher zu erläutern?


melden

3 ausgesetzte Neugeborene der gleichen Mutter in Berlin (2015-17)

18.05.2018 um 08:40
@Touch
Touch schrieb:Mit diesem Ergebnis dann zurück in das Jahr 2015, da sie da noch Betablocker nahm.
Wer nahm da noch Betablocker?
Stehe gerade auf dem Schlauch und weiss nicht was Du meinst.


melden

3 ausgesetzte Neugeborene der gleichen Mutter in Berlin (2015-17)

18.05.2018 um 08:43
Touch schrieb:Man könnte, wären wir nicht in big D, mit einer sehr hohen Wahrscheinlichkeit die Ethnie feststellen.
Und das spielt eine Rolle, weil...?


melden
Touch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

3 ausgesetzte Neugeborene der gleichen Mutter in Berlin (2015-17)

18.05.2018 um 08:52
Info:
https://www.rbb24.de/panorama/beitrag/2018/05/taeter-opfer-polizei-drei-babys-helios-klinik.html

@satansschuh
satansschuh schrieb:Und das spielt eine Rolle, weil...?
Also wenn du da nicht selbst drauf kommst obwohl ich es angesprochen habe, so schlage ich vor, dir anderweitig Hilfe zu holen.


melden

3 ausgesetzte Neugeborene der gleichen Mutter in Berlin (2015-17)

18.05.2018 um 08:53
Alari schrieb:Das wuerde ich pauschal nicht behaupten. Was solche Dinge angeht, gibt es die seltsamsten psychischen Stoerungen. Es gab ja sogar schon Faelle, bei denen in der Wohnung einer Frau die Leichen von mehreren Saeuglingen gefunden wurden. Da hat die Frau mehrfach allein Kinder zur Welt gebracht, sie umgebracht und in der Wohnung versteckt! Und das tatsaechlich "freiwillig", wenn man bei einem solchen Geisteszustand noch von freiwillig sprechen kann!
Du denkst wahrscheinlich an die 9 Leichen in den Blumenkästen, damals.
Es gibt Frauen, die ihre Schwangerschaft ignorieren. Wobei ignorieren bedeutet, dass eine Störung vorliegt.
Großes Thema. Dazu wäre so viel zu sagen.
Hier muss man die Frau erst einmal finden, um sagen zu können, was los ist.
Es ist ja mehreres denkbar.


melden

3 ausgesetzte Neugeborene der gleichen Mutter in Berlin (2015-17)

18.05.2018 um 08:55
@Touch


Nun Du schreibst schon geheimnissvoll, ich verstehe auch nicht was Du sagen willst.
Meine Frage nach den Betablockern hast Du nicht beantwortet.


melden

3 ausgesetzte Neugeborene der gleichen Mutter in Berlin (2015-17)

18.05.2018 um 08:58
@Sonnenlicht333
Mit den Betablockern ergibt sich aus dem von @Touch beigefügten Link. Im Urin eines Kindes wurden Spuren eines Betablockers festgestellt. Entscheidender finde ich die Frage nach der Ethnie.


melden

3 ausgesetzte Neugeborene der gleichen Mutter in Berlin (2015-17)

18.05.2018 um 08:59
@Mrs.Rollins

Ah ok danke Dir, das habe ich überlesen.
Kann manche Links nicht öffnen und lesen, dann verliert mein Laptob die Internetverbindung.


melden
Touch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

3 ausgesetzte Neugeborene der gleichen Mutter in Berlin (2015-17)

18.05.2018 um 09:02
@Sonnenlicht333

Das Metoprol muss doch 2015 verschrieben worden sein. Da es eine Sisyphusarbeit wäre alle Bedürftigen zu durchleuchten, wäre es schon eine große Hilfe wenn nur ein Kreis (Ethnie) durchleuchtet werden würde.

Man kann zu fast 100% feststellen was für Eltern diese Kinder haben. Das dumme ist, dass dieses Verfahren in Deutschland nicht möglich, bzw verboten ist.


melden

3 ausgesetzte Neugeborene der gleichen Mutter in Berlin (2015-17)

18.05.2018 um 09:05
@Touch
Warum muss das Medikament erst ab 2015 verschrieben worden sein? Selbst wenn man die Ethnie feststellen dürfte, müsste da schon erwas extrem exotisches festgestellt werden um den Kreis der Verdächtigen - die Person kann ja aus Berlin oder Brandenburg stammen - eingrenzen zu können,


melden
Touch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

3 ausgesetzte Neugeborene der gleichen Mutter in Berlin (2015-17)

18.05.2018 um 09:11
Mrs.Rollins schrieb:Warum muss das Medikament erst ab 2015 verschrieben worden sein?
Nicht Ab sondern Bis.
Mrs.Rollins schrieb:Selbst wenn man die Ethnie feststellen dürfte, müsste da schon erwas extrem exotisches festgestellt werden
Du wirst es kaum glauben, aber man könnte. Nur eben hier nicht. Daher die ist Diskussion hier darüber dann doch mehr als flüssig.


melden

3 ausgesetzte Neugeborene der gleichen Mutter in Berlin (2015-17)

18.05.2018 um 09:11
@Touch


Ok, ja nun verstehe ich Dich.

Ich hatte in meinen Schwangerschaften vorzeitige Wehen und bekam deshalb auch unter anderem Betablocker.

Nur verstehe ich nicht, wenn diese Frau vorzeitige Wehen hatte, und die Kinder nicht wollte, wäre es doch ein leichtes gewesen sie zu verlieren.
Warum also hat sie Betablocker genommen?


melden

3 ausgesetzte Neugeborene der gleichen Mutter in Berlin (2015-17)

18.05.2018 um 09:16
@Touch
Wenn eine Diskussion überflüssig ist, war natürlich umso wichtiger, dass das Thema Ethnie von dir angesprochen wurde, danke dafür.


melden

3 ausgesetzte Neugeborene der gleichen Mutter in Berlin (2015-17)

18.05.2018 um 09:20
Mrs.Rollins schrieb:Selbst wenn man die Ethnie feststellen dürfte, müsste da schon erwas extrem exotisches festgestellt werden
Und das bezweifle ich, aufgrund des mitteleuropäischen Aussehens der Babys.


melden

3 ausgesetzte Neugeborene der gleichen Mutter in Berlin (2015-17)

18.05.2018 um 09:24
Was mir beim lesen direkt auffiel, das es drei Mädchen sind.
Was ist, wenn die "Eltern" nur Jungs/ ein Junge wollen. Mädchen gelten in manchen Kulturkreisen wenig.
Oder das die Mutter Angst um ihre Töchter hat, vor Übergriffen sonstige Gewalttaten.
Kann man noch weiter spinnen... Abwägig finde ich es nicht


melden
Anzeige
Touch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

3 ausgesetzte Neugeborene der gleichen Mutter in Berlin (2015-17)

18.05.2018 um 09:24
Sonnenlicht333 schrieb:Nur verstehe ich nicht, wenn diese Frau vorzeitige Wehen hatte, und die Kinder nicht wollte, wäre es doch ein leichtes gewesen sie zu verlieren.
Es ist nicht gesagt dass die Mutter das Medikament wegen vorzeitiger Wehen eingenommen hat.

Die Frage die im Raum steht ist, da weitere Medikamente nicht mehr festgestellt wurden, warum sie keinen Zugang mehr dazu hat.
Mrs.Rollins schrieb:3 ausgesetzte Neugeborene der gleichen Mutter in Berlin (2015-17)
heute um 09:16
@Touch
Wenn eine Diskussion überflüssig ist, war natürlich umso wichtiger, dass das Thema Ethnie von dir angesprochen wurde, danke dafür.
Es wäre einfacher für mich gewesen wenn du gleich gesagt hättest was dich genau gestört hat. Die an mich unterschwellige Anschuld ist mir bewusst. Es bringt nichts bei mir zu suchen.
Es ist nur ein Missstand von vielen die ich angesprochen habe.


melden
400 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt