Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Angeblich entführter Jugendlicher 1994/95

152 Beiträge, Schlüsselwörter: Entführt

Angeblich entführter Jugendlicher 1994/95

11.02.2019 um 14:13
E_M schrieb:Er hat die Anzeige doch in einem Lokalblatt aufgegeben?
Das war auch nicht auf diesen jetzt gemünzt, bzw nicht auf den Einzelfall. ^^ ;)

Jedenfalls sollte ein Privatdetektiv Personen finden können ?


Aber egal auch... nach dem letzten Beitrag von Aloceria ist der Superquatsch ja eh gedeckelt :D


melden
Anzeige

Angeblich entführter Jugendlicher 1994/95

11.02.2019 um 14:15
Die_Lupe schrieb:Die_Lupeheute um 14:13
anwesend
Er hat sich hier angemeldet und würde gerne schreiben.
Aber er bekommt das irgendwie nicht hin.
Er hat aus Versehen wohl scheinbar schon "Nordfriesin" gemeldet.
Dann helfe ihm doch bei diesem schwierigen Unterfangen


melden

Angeblich entführter Jugendlicher 1994/95

11.02.2019 um 14:15
Aloceria schrieb:Behauptet auch dort, von maskierten Männern überfallen worden zu sein, später mit gefälschten Papieren gelebt zu haben, und dass die Polizei ihm gesagt habe, er solle sich an die Presse wenden. Ich überlasse Euch das Urteil über den Wahrheitsgehalt dieser Aussagen, gerade, wenn man die Behauptungen über seine "Detektei" kennt
So ein Schwachsinn. Ich finde die Diskussion hier so dermaßen überflüssig und hoffe, dass sie geschlossen wird, sobald es nähere Infos gibt.

Genau. Da kommen vier maskierte Männer in eine Villa und verschleppen einen 14(!)-Jährigen nach Dänemark. Zu welchem Zweck denn bitte!?

Das ist alles so dermaßen unglaubwürdig.

Ich tippe darauf, dass der Mann schlicht und ergreifend krank ist.


melden

Angeblich entführter Jugendlicher 1994/95

11.02.2019 um 14:16
Die_Lupe schrieb:Er hat sich hier angemeldet und würde gerne schreiben.
Aber er bekommt das irgendwie nicht hin.
Er hat aus Versehen wohl scheinbar schon "Nordfriesin" gemeldet.
Jetzt allerdings nach diesem Posting bin ich gespannt wer aus den vergangenen Beiträgen bald als "ehemaliges Mitglied" geführt wird :D

Ich hole mir Popcorn und Cola und lese nur noch still mit^^


melden

Angeblich entführter Jugendlicher 1994/95

11.02.2019 um 14:16
@tenbells Habe ich versucht.
Vielleicht klappt´s ja noch!?


melden

Angeblich entführter Jugendlicher 1994/95

11.02.2019 um 14:20
Nun, dass er sich hier den Fragen stellen möchte, finde ich mutig. Da sind ja gerade, was die Detektei betrifft, einige offen...


melden

Angeblich entführter Jugendlicher 1994/95

11.02.2019 um 14:23
@SilentABT1
Das steht in dem Thread, wie in meinem ersten Post.
In der Gruppe wurde der Kontakt hergestellt.
Ich las auch nicht, dass die Polizei ihm rät die Presse zu kontaktieren....

Warum man sich selber als Privatdetektiv so zum Affen macht, weis ich allerdings auch nicht. Wir werden es abwarten müssen.
LG


melden

Angeblich entführter Jugendlicher 1994/95

11.02.2019 um 14:25
In welcher Sprache wird er hier denn schreiben? Er behauptet online, er könne kein Deutsch mehr. Es stimmt alles vorn und hinten nicht.


melden

Angeblich entführter Jugendlicher 1994/95

11.02.2019 um 14:27
Er schreibt auf englisch.


melden

Angeblich entführter Jugendlicher 1994/95

11.02.2019 um 14:27
Ich schalt jetzt mal in den "Spectator-Mode" und guck, was hier so getextet wird.


melden

Angeblich entführter Jugendlicher 1994/95

11.02.2019 um 14:31
Aloceria schrieb:In welcher Sprache wird er hier denn schreiben? Er behauptet online, er könne kein Deutsch mehr. Es stimmt alles vorn und hinten nicht.
Dänisch kann er aber scheinbar auch nicht richtig, da wurde er auf seiner Detektei Seite gefragt, ob er seine Posts mit dem Google Übersetzer schreibt...


melden

Angeblich entführter Jugendlicher 1994/95

11.02.2019 um 14:32
Ich hätte die Frage, wieso er seine Firma damit bewirbt, eine Bodyguard-Ausbildung bei einer Schule, die es gar nicht gibt, gemacht zu haben. Ebenso, wieso er Fotos von irgendwelchen Spezialeinheiten postet und behauptet, das sei sein Team. Kann er das plausibel erklären?

Ich sehe hier halt echt eine Tendenz dazu, es mit der Wahrheit nicht so genau zu sehen. Er hat das mit seiner Firma getan, unzweifelhaft. Das wirft halt kein gutes Licht auf alle anderen Behauptungen... Diesen Zweifel müsste er auszuräumen versuchen, sonst glaubt ihm doch niemand.
E_M schrieb:Dänisch kann er aber scheinbar auch nicht richtig, da wurde er auf seiner Detektei Seite gefragt, ob er seine Posts mit dem Google Übersetzer schreibt...
Sein Englisch ist auch schlecht und entspricht von der Satzgliedstellung auffällig dem Deutschen.


melden

Angeblich entführter Jugendlicher 1994/95

11.02.2019 um 14:34
Aloceria schrieb:Er behauptet online, er könne kein Deutsch mehr. Es stimmt alles vorn und hinten nicht.
Wenn er 14 Monate war und nicht 14 Jahre, könnte es sein. Ich an seiner Stelle, würde das Alter ändern.
E_M schrieb:Dänisch kann er aber scheinbar auch nicht richtig, da wurde er auf seiner Detektei Seite gefragt, ob er seine Posts mit dem Google Übersetzer schreibt...
Interessant!

Ich warte mal ab wann der Thread hier geschlossen wird. Oder zumindest verschoben nach " Mystery". Einen Kriminalfall sehe ich beim besten Willen nicht.


melden

Angeblich entführter Jugendlicher 1994/95

11.02.2019 um 14:38
Frau.N.Zimmer schrieb:Wenn er 14 Monate war und nicht 14 Jahre, könnte es sein.
Stimmt. Dann wäre einiges in gewisser Weise plausibler. Denn wenn man mich mit 14 entführt hätte und ich mit falschen Papieren woanders ein Leben führen soll, hätte ich mich in den nächsten Zug gesetzt und wäre nach hause gefahren. Alternativ hätte ich irgendwen angerufen oder wäre zur Polizei gegangen.

Mit 14 Monaten ist man allerdings zu klein, um sich zu erinnern. Da weiß man weder den Namem der Region, aus der man stammt, noch den eigenen Namen oder den der Mutter.


melden

Angeblich entführter Jugendlicher 1994/95

11.02.2019 um 14:41
pinkpony schrieb:Mit 14 Monaten ist man allerdings zu klein, um sich zu erinnern. Da weiß man weder den Namem der Region, aus der man stammt, noch den eigenen Namen oder den der Mutter.
Da macht man in der Regel aber auch noch keinen Kampfsport.


melden

Angeblich entführter Jugendlicher 1994/95

11.02.2019 um 14:41
@pinkpony

Hab ich das richtig gelesen, dass er aus einer Villa entführt wurde? Da klappt es mit der Erinnerung. Bei nem Plattebau wäre es wohl schwieriger gewesen.
Aber gut. Ich sag jetzt wirklich nix mehr.


melden

Angeblich entführter Jugendlicher 1994/95

11.02.2019 um 14:42
@Die_Lupe
Wo ist er denn jetzt? Noch hier? Oder direkt wieder entführt?


melden

Angeblich entführter Jugendlicher 1994/95

11.02.2019 um 14:44
tenbells schrieb:Irgendwie erinnert er mich an diesen Typen der sich immer Geschichten über Tanja Mühlinghaus ausdenkt
Mir fällt da eher der Name Binjamin Wilkomirski ein.

Der hat 1995 ein immerhin 142 Seiten starkes Buch über seine Kindheit auf einem Bauernhof in Polen und später in den Konzentrationslagern der Nazis veröffentlicht, obwohl er als Waise damals in die wohlhabende Schweizer Familie Dössekker kam und KZ nur als Tourist kennt. In der Forschung geht man mittlerweile davon aus, dass er kein gewiefter Hochstapler, sondern tatsächlich Opfer falscher, schwammiger Erinnerungen ist. Sowas scheint also in der Tat möglich zu sein.


melden

Angeblich entführter Jugendlicher 1994/95

11.02.2019 um 14:45
Er behauptet, nachdem er nach seiner Entführung (er sei ja niedergeschlagen worden und bewusstlos gewesen) wieder wach geworden sei, habe ihn ein Mann irgendwie weggebracht - und dieser Mann sei es dann auch gewesen, bei dem (und dessen Frau) er dann aufgewachsen sei. Ebenso meint er, er arbeite seit vielen Jahren daran, seine Erinnerung wiederzuerlangen... Und die Berliner Polizei, die er nun kontaktiert habe, habe behauptet, die STASI-Kinderentführungen hätten auch noch nach 1989 stattgefunden und nicht mit dem Ende der DDR geendet... So...

Wären all die eindeutig falschen Behauptungen ("Bodyguardausbildung in UK, Berliner Polizei verweist an Presse und redet von Stasi-Entführungen nach 89,...) nicht, würde ich von Amnesie und Fehlerinnerungen ausgehen. Aber so wirkt es eher nach, sorry, Pseudologia Phantastica.


melden
Anzeige

Angeblich entführter Jugendlicher 1994/95

11.02.2019 um 14:49
Aloceria schrieb:Er behauptet, nachdem er nach seiner Entführung (er sei ja niedergeschlagen worden und bewusstlos gewesen) wieder wach geworden sei, habe ihn ein Mann irgendwie weggebracht - und dieser Mann sei es dann auch gewesen, bei dem (und dessen Frau) er dann aufgewachsen sei.
Warum um Himmels Willen soll man ein pubertierendes Kind nach Dänemark entführen, um es dort großzuziehen? :D


melden
255 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden