Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Manuela Kramer (59) aus Bayern tot aufgefunden

99 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, Auto, Kramer ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Manuela Kramer (59) aus Bayern tot aufgefunden

08.02.2020 um 15:20
Hallo,
hier ist ein Fall, von dem ich jetzt in der Presse und bei Facebook schon mehrmals gelesen habe, aber hier noch keine Diskussion im Forum dazu vorhanden ist.

Vermisst wird Manuela Kramer (59) aus Bergen in Südbayern. Am 08. Januar 2020 wollte die Frau wohl nach Österreich fahren, kam dort aber nie an und wird seitdem vermisst. Durch Zeugenhinweise konnte inzwischen das Auto der Frau in Traunstein gefunden werden, ist allerdings an der rechten Seite stark beschädigt und Manuela Kramer ist weiterhin vermisst. Es gab inzwischen einige Suchaktionen - ohne Erfolg.

https://www.tag24.de/nachrichten/manuela-kramer-bergen-opel-insignia-hinweistelefon-vermisst-verschwunden-wo-ist-bergen-traunstein-1374262

Was mir an dem Fall auffällt ist, dass das Auto auf dem Foto wirklich ziemlich beschädigt ist (in einer Pressemeldung stand auch zusätzlich verschmutzt), aber anscheinend gab es keinen Unfall, welcher anderen Personen aufgefallen ist oder an dem andere noch beteiligt waren. Ausserdem steht das Auto (wenn das Bild tatsächlich den Auffindeort zeigt) ordentlich abgestellt in bewohntem Gebiet....Es sieht nicht nach einem Unfall aus bei dem jemand dann (verwirrt oder so) weggelaufen ist, sondern so, als ob das Auto danach noch gefahren wurde. Zudem wurde das Auto in Traunstein gefunden, dass auf der anderen Seite der A8 liegt und vermutlich würde man von Bergen nach Österreich nicht direkt durch Traunstein durchfahren.

Jemand Ideen zu dem Fall?


1x zitiertmelden

Manuela Kramer (59) aus Bayern tot aufgefunden

08.02.2020 um 16:12
Das Bild sieht in etwa so aus wie eine Wagen den ich in meiner Lehrzeit mal abgeschleppt habe.
Der war in eine Schaufel von einem Radlader gefahren. Die oberen und unteren Risse in der hinteren Tür sahen genauso aus.
Wobei die Höhe der Beschädigung auf eine kleinere Schaufel hindeutet wenn meine Vermutung stimmt.
Gibt es in der nähe Baustellen oder eventuell einen Landwirt der einen Trecker mit Frontschaufel beschädigt gemeldet hat ?


1x zitiertmelden

Manuela Kramer (59) aus Bayern tot aufgefunden

08.02.2020 um 17:10
Mich irritiert immer wieder, wie mit so unterschiedlichen Bildern nach Vermissten gesucht wird, bei Frau K. sind es immerhin 3.
https://www.traunsteiner-tagblatt.de/region/landkreis-traunstein/traunstein_artikel,-neue-hinweise-im-vermisstenfall-um-59jaehrige-kripo-sucht-im-bergener-moos-_arid,548416.html

Der viele Schmuck könnte auch auf einen Überfall hindeuten
Personenbeschreibung: 59 Jahre, rund 1,75 Meter groß, 85 Kilo schwer, schlanke Figur, auffallend große Oberweite, sehr gepflegte, sportliche und elegante Erscheinung. Sie trägt immer sehr viel Schmuck. Ihre Haare hatte sie zuletzt grau mit dunklen Strähnen versehen (siehe Foto). Sie ist Brillenträgerin und Kettenraucherin. Eine Besonderheit: Die Vermisste hat aufgezeichnete Augenbrauen.
@itfc
Als ich das Auto gesehen hatte, dachte ich spontan an Autodiebe, oft liest man in solchen Meldungen, daß Autos gestohlen wurden, damit Unfälle verursacht und danach irgendwo abgestellt wurden.


4x zitiertmelden

Manuela Kramer (59) aus Bayern tot aufgefunden

08.02.2020 um 19:07
@seli
Zitat von seliseli schrieb:Der viele Schmuck könnte auch auf einen Überfall hindeuten
Kann man sicher nicht ausschließen, aber das ist ja auch nicht gerade die Bronx. Ich würde darauf tippen, dass sie irgendeine Mauer oder Leitblanke entlang geschrammt ist und dann das Auto abgestellt hat. Seltsam, dass man keine Spuren gefunden hat, wo das passiert sein könnte. Muss ja irgendwo auf dem Weg gewesen sein. Vielleicht ist sie im Schock noch ein gutes Stück weitergefahren, bis sie stehenblieb um was auch immer zu tun.


melden

Manuela Kramer (59) aus Bayern tot aufgefunden

08.02.2020 um 19:34
Zitat von seliseli schrieb:Der viele Schmuck könnte auch auf einen Überfall hindeuten
"Viel Schmuck" muss nicht unbedingt viel Gold und Diamanten bedeuten. Sehr viel häufiger ist "viel Modeschmuck", der keinen Wert hat.

Auffallend ist, dass die Vermisste lt. Erstmeldung vom 24. Januar "untypischerweise ihr gewohntes Umfeld verlassen hat". Ihr Zielort Österreich müsste also aus dem Rahmen fallen. Umso ungewöhnlicher, dass ihr Fahrzeug Traunstein gar nicht verlassen hat. Ob es ein Dritter benutzt und nach einem Unfall abgestellt hat, kann erst angenommen werden, wenn es entsprechende Hinweise der Polizei gibt. Ein Verbrechen durch Fremde ist natürlich möglich, wahrscheinlicher wäre aber eine Beziehungstat.
Laut Angaben der Polizei wird die Dame bereits seit dem 8. Januar vermisst. Sie hat untypischerweise ihr gewohntes Umfeld verlassen. Nach letzten Informationen wollte sie den Weg ins benachbarte Österreich antreten, kam jedoch nicht am geplanten Zielort an.
Dagegen konzentriert sich die Suche jetzt (4. Februar) wieder auf das Umfeld:
Laut dem Pressesprecher ist die Kripo Traunstein derzeit damit beschäftigt, das nähere Umfeld von Manuela Kramer zu befragen. Möglicherweise ergibt sich auch so eine neue Spur.
https://www.traunsteiner-tagblatt.de/region/landkreis-traunstein/traunstein_artikel,-neue-hinweise-im-vermisstenfall-um-59jaehrige-kripo-sucht-im-bergener-moos-_arid,548416.html

PS: Kettenraucher sind heute so selten geworden, dass die Vermisste eigentlich schon deshalb auffallen sollte.


melden

Manuela Kramer (59) aus Bayern tot aufgefunden

08.02.2020 um 19:55
Erstaunlich, dass die Kripo dran ist. Hätte ja eher an einen Unfall gedacht. Irgendwo hingelaufen um Hilfe zu suchen und verunglückt.
Aber gut, nehmen wir an, sie hat das demolierte Auto abgestellt und erstmal einegeraucht. Aber wieso ist sie nicht zur Polizei gegangen, die hätten ihr doch geholfen. Oder sie hätte sich in ein Cafe gesetzt, zu Hause angerufen und gewartet, dass sie jemand holt.
Wie man es dreht und wendet, hätte doch jemand bemerkt, wenn ihr etwas passiert wäre vor Ort.
Auto einfach stehen lassen und trampen ist für ältere Damen auch ungewöhnlich. Vielleicht hat ihr jemand angeboten, sie mitzunehmen? Jemand vertrauenswürdiger?


melden

Manuela Kramer (59) aus Bayern tot aufgefunden

08.02.2020 um 20:00
Könnte das beschädigte Auto ein Versuch gewesen sein, Selbstmord zu begehen?

Ich dachte an die aufgemalten Augenbrauen.
Grund dafür könnte harmloser Natur sein, wie Kosmetikfehler oder auch Stress, aber auch schlimme Krankheiten.


3x zitiertmelden

Manuela Kramer (59) aus Bayern tot aufgefunden

08.02.2020 um 20:02
Zitat von seliseli schrieb:Mich irritiert immer wieder, wie mit so unterschiedlichen Bildern nach Vermissten gesucht wird, bei Frau K. sind es immerhin 3.
Gefühlt drei verschiedene Frauen. Zwischen den Aufnahmen liegen wohl Jahre. Oder viel Schminke.


melden

Manuela Kramer (59) aus Bayern tot aufgefunden

08.02.2020 um 20:04
@Momomo
Da kenne ich viele, die das haben. Scheint eine Modewelle zu sein. Bei älteren Leuten werden sie auch immer dünner und lückenhafter. Wegrasieren und neue aufmalen!
Zitat von MomomoMomomo schrieb:Ich dachte an die aufgemalten Augenbrauen



melden

Manuela Kramer (59) aus Bayern tot aufgefunden

08.02.2020 um 22:56
Zitat von seliseli schrieb:Als ich das Auto gesehen hatte, dachte ich spontan an Autodiebe, oft liest man in solchen Meldungen, daß Autos gestohlen wurden, damit Unfälle verursacht und danach irgendwo abgestellt wurden.
Da dachte ich auch dran.
Was auch immer passiert ist, geschah dort wo die Landschaft zu den Verschmutzungen passt.
Ich denke nicht das die Vermisste das Auto dort abgestellt hat.
Zitat von seliseli schrieb:Mich irritiert immer wieder, wie mit so unterschiedlichen Bildern nach Vermissten gesucht wird, bei Frau K. sind es immerhin 3.
Wo siehst du denn weitere Fotos? Ich seh nur ein Foto.


1x zitiertmelden

Manuela Kramer (59) aus Bayern tot aufgefunden

08.02.2020 um 23:09
Zitat von TatzFatalTatzFatal schrieb:Wo siehst du denn weitere Fotos? Ich seh nur ein Foto.
Hier in diesem Artikel. Wenn du ihn ganz durchscrollst, findest du insgesamt drei Fotos von der Frau. Insbesondere auf dem letzten schaut sie wirklich extrem anders aus.
https://www.traunsteiner-tagblatt.de/region/landkreis-traunstein/traunstein_artikel,-neue-hinweise-im-vermisstenfall-um-59jaehrige-kripo-sucht-im-bergener-moos-_arid,548416.html


1x zitiertmelden

Manuela Kramer (59) aus Bayern tot aufgefunden

08.02.2020 um 23:52
Zitat von hopkirkhopkirk schrieb:Hier in diesem Artikel. Wenn du ihn ganz durchscrollst, findest du insgesamt drei Fotos von der Frau. Insbesondere auf dem letzten schaut sie wirklich extrem anders aus.
Lieben Dank, nun hab ich die Fotos auch gesehen. Die Unterschiede sind krass.
Das untere Foto muss eine alte Aufnahme sein. Anders kann ich mir den Unterschied nicht erklären.


melden

Manuela Kramer (59) aus Bayern tot aufgefunden

09.02.2020 um 02:19
Auf mich wirkt das verunfallte, abgestellte Auto, als sei es eventuell für einen Suizidversuch benutzt worden. Da das nicht klappte, wurde es geparkt, um anderweitig eine Möglichkeit zu finden, dem Leben zu entfliehen...


1x zitiertmelden

Manuela Kramer (59) aus Bayern tot aufgefunden

09.02.2020 um 03:47
Zitat von MasineMasine schrieb:Auf mich wirkt das verunfallte, abgestellte Auto, als sei es eventuell für einen Suizidversuch benutzt worden. Da das nicht klappte, wurde es geparkt, um anderweitig eine Möglichkeit zu finden, dem Leben zu entfliehen...
Sehe ich anders, Autos die zu einem Suizidversuch genutzt wurden, sind meist an der Front beschädigt weil die Fahrer den PKW gegen eine Mauer o.ä. lenken, die Beschädigungen hier sind offenbar nur seitlich.

@TatzFatal
Wobei die Pressemeldung der Polizei das letzte Foto (mit den schwarzen Haaren) zeigte und erst später , nach dem Fund des PKW durch ein anderes ersetzt wurde.
https://polizei.bayern.de/muenchen/news/presse/aktuell/index.html/309203


1x zitiertmelden

Manuela Kramer (59) aus Bayern tot aufgefunden

09.02.2020 um 04:48
Zitat von itfcitfc schrieb:Der war in eine Schaufel von einem Radlader gefahren. Die oberen und unteren Risse in der hinteren Tür sahen genauso aus.
Genau daran dachte ich auch zuerst.

Der Wagen wurde in Haidforst gefunden, das liegt nicht auf einer direkten Strecke von Bergen nach Österreich, selbst wenn sie eher in Richtung Oberösterreich oder ins nördliche Salzburg wollte. Haidforst ist ein kleines Wohngebiet, umgeben von Wald und die Traun ist auch nicht gerade weit weg, ca. 300m.

Aufpassen muss man allerdings, weil es in der Gegend zwei verschiedene "Bergen" gibt, den Grabenstätter Ortsteil Bergen, ca. 4km vom Fundort entfernt, und Bergen in Oberbayern, etwa 10km entfernt.

Egal aus welchem der Bergen sie nun stammt, das Fahrzeug wurde relativ nah am Wohnort gefunden.


1x zitiertmelden

Manuela Kramer (59) aus Bayern tot aufgefunden

09.02.2020 um 08:45
@seli
@Rick_Blaine

Ich muss euch recht geben. Habe mir nun verschiedene Fotos von Autounfällen vs. Radlader angeschaut. Die meisten sind mit Frontschäden versehen. Aber ein ähnlich demoliertes Auto hatte versucht, einen Radlader zu überholen.

Wäre auch in diesem Fall hier eine Möglichkeit. Aber warum ist dann die Fahrerin weg?

Dazu gehen mir Szenarien durch den Kopf, die wohl eher ins Reich der Märchen einzuordnen sind, z.B. Frau K. wurde versehentlich als Fußgängerin durch Radlader getötet und "gut versteckt". Der Täter wußte, welches Auto zu ihr gehört und versuchte nun den Wagen aufzuladen, um ihn ebenfalls außerhalb menschlicher Sichtweite zu bringen. Das funktionierte jedoch nicht und so parkte er es nur um...


melden

Manuela Kramer (59) aus Bayern tot aufgefunden

09.02.2020 um 09:03
Am Montag startete die Polizei eine Suchaktion nach Manuela Kramer.

https://www.rosenheim24.de/bayern/traunstein-bergen-polizei-durchsucht-bergener-moos-nach-vermisster-frau-59-13518766.html


Das Auto der Vermissten, das am 30. Januar gefunden worden war, wird von der der Kriminaltechnik untersucht.
Man müsse die Ergebnisse der forensischen Untersuchungen abwarten, um neue Erkenntnisse zu gewinnen.

https://www.rosenheim24.de/bayern/traunstein-vermissten-fall-bergen-polizei-sucht-weiter-nach-59-jaehriger-frau-13525605.html


melden

Manuela Kramer (59) aus Bayern tot aufgefunden

09.02.2020 um 09:25
Zu den Bildern wurde doch geschrieben:
Die Polizei veröffentlicht neben dem Namen nun auch ein aktuelleres Foto der Frau und nennt neue Details zum Auto der Vermissten: (...)
https://www.tag24.de/nachrichten/manuela-kramer-bergen-opel-insignia-hinweistelefon-vermisst-verschwunden-wo-ist-bergen-traunstein-1374262

Sie hatten also zuerst kein aktuelles Bild von ihr. Das ist alles.

Was könnte aber denn einen solchen seitlichen Schaden mit diesen Verschmutzungen verursachen? Es wird ja nach "Mauern, Pfosten oder sonstigen festen Gegenständen" gefragt, die entsprechenden Abrieb haben - wäre das ein typischer Schaden (hab kein Auto, hatte nie einen Unfall)?

9a065242ed72c9fa9657


melden

Manuela Kramer (59) aus Bayern tot aufgefunden

09.02.2020 um 09:34
Es gab schon Fälle, bei denen Fahrer(innen) einen Unfall hatten, dabei verletzt wurden und unter Schock davonliefen,Beispiele hier:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/59459/3467277
und hier :
https://www.wlz-online.de/waldeck/korbach/meineringhausen-unfallfahrer-wird-vermisst-8657886.html
Wäre so etwas hier auch denkbar ?
@sooma
Frau K. wird seit dem 8. Januar vermisst, die erste Vermisstmeldung mit Bild kam 14 Tage später, warum sollte es da nicht möglich sein, ein aktuelles Bild zu beschaffen ?
https://www.pnp.de/lokales/landkreis_traunstein/3583502_Frau-aus-Kreis-Traunstein-seit-zwei-ueber-Wochen-vermisst.html
Seit über zwei Wochen fehlt von einer Frau aus Bergen im Landkreis Traunstein jede Spur. Die Polizei hat am Freitag ein Foto der Frau veröffentlicht und hofft nun auf Hinweise aus der Bevölkerung.



melden

Manuela Kramer (59) aus Bayern tot aufgefunden

09.02.2020 um 09:53
Was die Fotos betrifft, sind alle drei nicht ideal für die Suche. In der Personenbeschreibung wird sie als Brillenträgerin bezeichnet, die stets viel Schmuck trägt. Auf den beiden Fotos, die sie mit grauen Haaren zeigen, trägt sie weder Brille noch Schmuck. Auf dem Bild, das sie mit Brille und Schmuck zeigt, hat sie dunkle Haare und gibt insgesamt eine ganz andere Erscheinung ab als auf den anderen beiden Fotos. Ich wäre da überfordert, sie zu erkennen, wenn ich sie treffen würde.

Und zum Auto: Ob man ausgerechnet einen mit allen möglichen Sicherheitsfeatures ausgestatteten recht neuen Opel Insignia als Instrument zum Selbstmord nutzen würde? Ich denke eher nicht.


melden