Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Auto rast in Karnevalsumzug - Volkmarsen (Hessen) 24.02.2020

206 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Anschlag, Hessen, Karneval ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Auto rast in Karnevalsumzug - Volkmarsen (Hessen) 24.02.2020

24.02.2020 um 23:59
Zitat von Lupo54Lupo54 schrieb:Wenn er, wie aus den Schilderungen von Augenzeugen hervorgeht, bewusst Kinder umgefahren hat ist dass übrigens noch einmal eine Steigerung in der Grausigkeit des Geschehens
Ja so sehe ich das auch. Ist ja an für sich schon schlimm genug, aber dass insbesonders Kinder die Zielscheibe waren, macht das ganze noch einen Tick perverser mMn.


melden

Auto rast in Karnevalsumzug - Volkmarsen (Hessen) 24.02.2020

25.02.2020 um 00:59
https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2020-02/volkmarsen-karneval-rosenmontagsumzug-autofahrer-verletzte-ermittlungen

Noch immer ist nicht geklärt, ob es ein Anschlag war und vielleicht der erste einer geplanten Serie, oder nur ein betrunkener Einzeltäter.
... Rund ein Drittel der Verletzten seien Kinder, sagte der hessische Innenminister Peter Beuth (CDU).

Der Fahrer des silbernen Mercedes-Kombi – laut der Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt am Main lebte er selbst in Volkmarsen – wurde vor Ort vorläufig festgenommen. Nach Angaben des hessischen Innenministeriums fuhr er "bisherigen Erkenntnissen" zufolge mit "hoher Geschwindigkeit".

Bereits am Nachmittag hatte ein Polizeisprecher vor Ort gesagt, man gehe nicht von einem Anschlag, aber von einem "vorsätzlichen Tatgeschehen" aus. Kurz darauf teilte das Landesinnenministerium mit, "aufgrund der Situation vor Ort" könne "ein Anschlag gegenwärtig nicht ausgeschlossen werden". Am Abend teilte Oberstaatsanwalt Alexander Badle dann mit, die Generalstaatsanwaltschaft ermittle wegen des Verdachts auf ein versuchtes Tötungsdelikt gegen den 29-Jährigen.
...
Nach Angaben der Anklagebehörde befindet sich der Mann derzeit in ärztlicher Behandlung. Demnach soll der Beschuldigte dem Ermittlungsrichter vorgeführt werden, sobald dies sein Gesundheitszustand zulasse. Zuvor hatte das Landesinnenministerium mitgeteilt, der Festgenommene sei derzeit "nicht vernehmungsfähig".

Wie die Deutsche Presse-Agentur unter Berufung auf Sicherheitskreise berichtet, war der Fahrer nach ersten Erkenntnissen den Behörden nicht als Extremist bekannt. Allerdings sei er der Polizei in der Vergangenheit durch Beleidigung, Hausfriedensbruch und Nötigung aufgefallen. Der Spiegel meldete unter Berufung auf Ermittlerkreise, der mutmaßliche Täter sei stark alkoholisiert gewesen.

Frankfurts Polizeipräsident Gerhard Bereswill spricht noch am Abend von einer zweiten Festnahme. Der Mann soll hinter dem Auto gefilmt haben, wie die Deutsche Presse-Agentur aus Sicherheitskreisen berichtet. Es sei aber noch unklar, ob es sich um einen Schaulustigen handelte oder ob er eingeweiht war. ...

Bereits am Nachmittag richtete die Polizei ein Hinweisportal ein und rief dazu auf, Bilder und Videos der Tat dort einzureichen und nicht in sozialen Netzwerken zu verbreiten. ...



3x zitiertmelden

Auto rast in Karnevalsumzug - Volkmarsen (Hessen) 24.02.2020

25.02.2020 um 01:02
Gab es eigentlich Todesfälle?


2x zitiertmelden

Auto rast in Karnevalsumzug - Volkmarsen (Hessen) 24.02.2020

25.02.2020 um 01:12
Zitat von ElLoCo94ElLoCo94 schrieb:Gab es eigentlich Todesfälle?
Nein, denn wie es heißt
Zitat von emzemz schrieb:Am Abend teilte Oberstaatsanwalt Alexander Badle dann mit, die Generalstaatsanwaltschaft ermittle wegen des Verdachts auf ein versuchtes Tötungsdelikt gegen den 29-Jährigen.



melden

Auto rast in Karnevalsumzug - Volkmarsen (Hessen) 24.02.2020

25.02.2020 um 01:38
Zitat von ElLoCo94ElLoCo94 schrieb:Gab es eigentlich Todesfälle?
zum Glück nicht, nicht auszumalen wenn es so wäre, wenn man von ausgeht das es hauptsächlich Kinder waren.


melden

Auto rast in Karnevalsumzug - Volkmarsen (Hessen) 24.02.2020

25.02.2020 um 01:43
@emz
@Dini1909

Achso, ich hatte dies überlesen, nichts für ungut.

Ja, in der Tat, da kann man wirklich nur von Glück reden, dass es keine Todesfälle gab, bedenkt man, dass bei einem KFZ schon kleine Geschwindigkeiten reichen um tödliche Verletzungen verursachen zu können.


melden

Auto rast in Karnevalsumzug - Volkmarsen (Hessen) 24.02.2020

25.02.2020 um 04:12
Das wei´ß man doch nicht , fakt ist , es liegen Schwerverletzte im KH , die es vielleicht den nächsten tag nicht überleben


melden

Auto rast in Karnevalsumzug - Volkmarsen (Hessen) 24.02.2020

25.02.2020 um 04:47
@abdulkerim

Die Frage war, ob es Tote gab, womit sich die Frage auf die Vergangenheit bezog und die mit nein zu beantworten war.
Was vielleicht am nächsten Tag geschehen könnte, ist in der Tat jetzt noch nicht zu beantworten, aber das war auch nicht die Fragestellung.


1x zitiertmelden

Auto rast in Karnevalsumzug - Volkmarsen (Hessen) 24.02.2020

25.02.2020 um 06:03
Der Fahrer ist anscheinend Polizeibekannt wegen - Nötigung / Beleidigung und Körperverletzung ...

Ein zweiter Mann wurde verhaftet, er soll die Tat gefilmt haben und das nicht zufällig. Mitwisser oder Mittäter ? Das wird zur Stunde noch ermittelt.

Quelle .. Durch die Nachrichten gezappt.


melden

Auto rast in Karnevalsumzug - Volkmarsen (Hessen) 24.02.2020

25.02.2020 um 11:13
Zitat von emzemz schrieb:Was vielleicht am nächsten Tag geschehen könnte, ist in der Tat jetzt noch nicht zu beantworten, aber das war auch nicht die Fragestellung.
Richtig. Was ist mit Langzeitschäden bei den Betroffenen, ob körperliche oder seelische Krankheiten? Das Ausmaß von gestern, wo es zum Glück keine Tote gab, wird sich erst in der Zukunft zeigen.

Ich denke da an die Tat in Österreich, Anfang des Jahres, zurück wo die sieben Opfer kein Glück hatten. Gut der jenige war Alkoholisiert, was hier ja "ausgeschlossen" wird. Aber wo sitzt er jetzt? Im Kloster bis seine Strafe angesetzt wird. Der Täter von gestern ist jetzt noch im KH aufgrund seiner Verletzungen und danach...? Ich schreibe jetz nicht was ich denke...


1x zitiertmelden

Auto rast in Karnevalsumzug - Volkmarsen (Hessen) 24.02.2020

25.02.2020 um 11:50
https://www.idowa.de/inhalt.volkmarsen-auto-rast-in-rosenmontagszug-bei-kassel-berichte-ueber-verletzte.78874acc-57eb-46de-b253-d98fbab09ff2.html

Folgende aktuelle Information ist hier zu finden:
10.55 Uhr: Fahrer war nicht alkoholisiert

Langsam werden weitere Details über den 29-Jährigen bekannt. Der Mann war bei der Tat nicht alkoholisiert, teilte ein Sprecher der Generalstaatsanwaltschaft mit. Ob er unter Drogeneinfluss stand, ist noch nicht geklärt. Bislang sei der 29-Jährige noch nicht vernehmungsfähig.



2x zitiertmelden

Auto rast in Karnevalsumzug - Volkmarsen (Hessen) 24.02.2020

25.02.2020 um 11:51
Zitat von emzemz schrieb:Langsam werden weitere Details über den 29-Jährigen bekannt. Der Mann war bei der Tat nicht alkoholisiert, teilte ein Sprecher der Generalstaatsanwaltschaft mit. Ob er unter Drogeneinfluss stand, ist noch nicht geklärt. Bislang sei der 29-Jährige noch nicht vernehmungsfähig.
das war gestern bereits bekannt. Ich werde jetzt mal gleich Nachrichten gucken


melden

Auto rast in Karnevalsumzug - Volkmarsen (Hessen) 24.02.2020

25.02.2020 um 12:04
So viel zum Thema Beton Blöcke zur Abwehr von solchen Anschlägen. Schutz gibt es nicht und wird es auch nie geben zur Vermeidung.


melden

Auto rast in Karnevalsumzug - Volkmarsen (Hessen) 24.02.2020

25.02.2020 um 12:25
Zitat von Dini1909Dini1909 schrieb:Richtig. Was ist mit Langzeitschäden bei den Betroffenen, ob körperliche oder seelische Krankheiten? Das Ausmaß von gestern, wo es zum Glück keine Tote gab, wird sich erst in der Zukunft zeigen.
Ich denke in diesem Zusammenhang ohne groß vorausgreifen zu wollen, wäre folgendes mal interessant zu lesen, auch wenn sich interessant jetzt etwas empathielos anhören mag. So ist es aber nicht gemeint.


https://www.bmas.de/DE/Themen/Soziale-Sicherung/Soziale-Entschaedigung/Opferentschaedigungsrecht/oeg.html (Archiv-Version vom 26.05.2020)


melden

Auto rast in Karnevalsumzug - Volkmarsen (Hessen) 24.02.2020

25.02.2020 um 12:26
Was ich mich frage: Es war doch Polizei direkt vor Ort. Hätte die Amokfahrt des Täters nicht mittels (finalem) Rettungsschuss gestoppt werden können? Dies setzt natürlich voraus, dass ein Polizist so günstig steht, um den Wagen des Täters als Kugelfang zu nutzen und keine Unbeteiligten zu gefährden. Rein juristisch betrachtet wäre als Notwehr/Nothilfe völlig legitim gewesen.


4x zitiertmelden

Auto rast in Karnevalsumzug - Volkmarsen (Hessen) 24.02.2020

25.02.2020 um 12:35
@Egi
Klar, funktioniert ja in shootern genauso.

Polizisten sind wie wir wissen, Maschinen die sofort ohne zu zögern Notfallmaßnahmen ergreifen und aus 10 Meter Entfernung Kopfschuss treffsicher bleiben. Absolut realitätsnah.


melden

Auto rast in Karnevalsumzug - Volkmarsen (Hessen) 24.02.2020

25.02.2020 um 12:45
Zitat von EgiEgi schrieb:mittels (finalem) Rettungsschuss gestoppt
Klar... und hinterher stellt sich raus, dass es doch ein technischer Defekt am Fahrzeug war. In diesem Fall offenbar nicht, aber wer weiß das schon in dem Moment.


2x zitiertmelden

Auto rast in Karnevalsumzug - Volkmarsen (Hessen) 24.02.2020

25.02.2020 um 12:55
Ganz schlimmer Vorfall. Die armen Kinder.

Ich musste kurz ich aufhorchen als es hieß, dass er einen Mercedes gefahren ist. Es gibt da ja das Buch bzw. die Fernsehserie Mr. Mercedes von Stephen King. Da rast jemand ebenfalls mit seinem Mercedes in eine Menschenmenge, allerdings keine Gruppe von Kinder, sondern in eine Schlange vor dem Arbeitsamt.

Muss natürlich gar nicht heißen, da ja doch viele Leute einen Mercedes fahren. Kam mir aber trotzdem in den Sinn.


melden