Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schwere Fälle von Kindesmissbrauch in Münster

800 Beiträge, Schlüsselwörter: Münster, Kindesmissbrauch Münster

Schwere Fälle von Kindesmissbrauch in Münster

06.06.2020 um 17:19
@Kreuzbergerin

aug Campingplätzen war es häufig so, das man nur hin konnte, wenn man Dauercamper war und eigene sanitäre Anlagen hattd.
Intetessant wäre jetzt zu wissen, ob bei Schrebergärten dasselbe galt.


melden

Schwere Fälle von Kindesmissbrauch in Münster

06.06.2020 um 17:22
Zitat von KreuzbergerinKreuzbergerin schrieb:Ob die Kleingartenanlage zu diesem Tatzeitpunkt wegen Corona verwaist war und die Täter das ausgenutzt haben?
Gärten könnte man auch während Corona ausdrücklich nutzen. In unserer Anlage war während Corona sehr viel los, alles auf Abstand aber tagsüber waren halt auch die da die auf Kuruarbeit waren oder garnicht mehr arbeiten konnten.


melden

Schwere Fälle von Kindesmissbrauch in Münster

06.06.2020 um 17:23
@behind-eyes

Habt ihr auch Gemeinschaftstoiletten, waren diese auch geöffnet?


melden

Schwere Fälle von Kindesmissbrauch in Münster

06.06.2020 um 17:27
Zitat von KreuzbergerinKreuzbergerin schrieb:Ob die Kleingartenanlage zu diesem Tatzeitpunkt wegen Corona verwaist war und die Täter das ausgenutzt haben?
Die Kleingartenvereine, die ich kenne , waren im Corona-Lockdown gut besucht. Viele Menschen, denen so ein Garten gehört, haben "nur" eine Wohnung und dementsprechend in ihrem Garten die Möglichkeit zum Draußen-sein genutzt.

Und ob dort jemand Verdacht schöpft, wenn da Männer und ein paar Buben auftauchen? Kann ich mir nicht vorstellen, vor allem, weil die Buben ja alle quasi Angehörige waren.


melden

Schwere Fälle von Kindesmissbrauch in Münster

06.06.2020 um 17:38
Verdacht schöpfen könnte man quasi an jeder Ecke. Nur leider schauen die meisten Menschen gerne weg. Und bei solch einem sensiblen Thema braucht es schon "feinere Antennen"...


1x zitiertmelden

Schwere Fälle von Kindesmissbrauch in Münster

06.06.2020 um 18:12
@emz

Natürlich nicht das Material das vorliegt aber wenn es weitere Täter gibt, dann haben die wahrscheinlich auch weitere Kontakte oder Film/Foto Material. Das können sie alles löschen.


2x zitiertmelden

Schwere Fälle von Kindesmissbrauch in Münster

06.06.2020 um 18:16
Zitat von iKateiKate schrieb:Verdacht schöpfen könnte man quasi an jeder Ecke. Nur leider schauen die meisten Menschen gerne weg. Und bei solch einem sensiblen Thema braucht es schon "feinere Antennen"...
Da möchte ich dir aber widersprechen. Es mag auffallen, wenn ein Kind ungewöhnliche Verhaltensweisen in sexueller Hinsicht an den Tag legt. Da mögen die Antennen ganz heftig fibrieren. Aber dann? Ohne ein paar handfeste Beweise tut sich da gar nichts. Ich hab's im weiteren Bekanntenkreis erlebt. Da habe ich, als der Bub aus dem Kindergarten flog, schon orakelt. Als er in der zweiten Klasse war, gab's dann endlich einen Zeugen.


melden

Schwere Fälle von Kindesmissbrauch in Münster

06.06.2020 um 18:17
Zitat von SkylarBlueSkylarBlue schrieb:Natürlich nicht das Material das vorliegt aber wenn es weitere Täter gibt, dann haben die wahrscheinlich auch weitere Kontakte oder Film/Foto Material. Das können sie alles löschen.
Irgendwann muss man mit den Ermittlungen aber anfangen. 600 Terabyte wurden in Münster gesichert.
Das sind 600000 Gigabyte. Das wird sicherlich Wochen oder Monate in Anspruch nehmen dieses Material auszuwerten. Und die die sich das anschauen müssen werden hinterher selbst eine Therapie brauchen.


1x zitiertmelden

Schwere Fälle von Kindesmissbrauch in Münster

06.06.2020 um 18:19
Zitat von Nachtfuchs89Nachtfuchs89 schrieb:600 Terabyte wurden in Münster gesichert.
Das sind 600000 Gigabyte. Das wird sicherlich Wochen oder Monate in Anspruch nehmen dieses Material auszuwerten.
Ich habe da so gar keine Vorstellung. Wieviele Stunden Filmmaterial ist das in etwa?


2x zitiertmelden

Schwere Fälle von Kindesmissbrauch in Münster

06.06.2020 um 18:28
Zitat von KreuzbergerinKreuzbergerin schrieb:Irgendwie müsste das schon in der Grundschule thematisiert werden oder vielleicht sogar schon im Kindergarten, dass Kindern die Möglichkeit geboten wird sich an Erzieher oder Lehrer zu wenden. Das Thema müsste kindgerecht aufbereitet werden und Kinder sollten von vornherein wissen, dass das keine Schande ist was ihnen passiert ist und dass ausschließlich die Täter Schuld sind.
Es gibt ein Projekt, dass gebucht werden kann.

http://www.schulische-praevention.de/hilfe-fuer-paedagogische-fachkraefte/projekte/primarstufe/mein-koerper-gehoert-mir/

Trotzdem haben die Täter perfiden Einfluss auf die Kinder und entwickeln besonders enge Verbindungen. Dieses Täter-Opfer-Gebilde lebt von Manipulationen.


1x zitiertmelden

Schwere Fälle von Kindesmissbrauch in Münster

06.06.2020 um 18:30
@emz
Oha. Und wie ist es dann ausgegangen?


1x zitiertmelden

Schwere Fälle von Kindesmissbrauch in Münster

06.06.2020 um 18:33
Zitat von emzemz schrieb:Ich habe da so gar keine Vorstellung. Wieviele Stunden Filmmaterial ist das in etwa?
Ein 2 stündiger Film auf DVD hat etwa 6 Gigabyte. In Münster ist also eine unvorstellbare Menge gefunden worden.


melden

Schwere Fälle von Kindesmissbrauch in Münster

06.06.2020 um 18:33
Zitat von emzemz schrieb:Ich habe da so gar keine Vorstellung. Wieviele Stunden Filmmaterial ist das in etwa?
Das kommt auf die Qualität an. Kleine Clips haben natürlich kleinere Datengrößen. Ich würde mal sagen pro Minute ca. 1 MB


melden

Schwere Fälle von Kindesmissbrauch in Münster

06.06.2020 um 18:36
Zitat von ZippundZappZippundZapp schrieb:Trotzdem haben die Täter perfiden Einfluss auf die Kinder und entwickeln besonders enge Verbindungen. Dieses Täter-Opfer-Gebilde lebt von Manipulationen.
Vor allem schaffen es ja oft nicht mal erwachsene Frauen, sich aus solchen mißbräuchlichen Verhältnissen zu lösen. Wie sollen es dann Kinder schaffen, sich jemandem anzuvertrauen, wenn schon ein Urvertrauen nicht mehr da ist?


melden

Schwere Fälle von Kindesmissbrauch in Münster

06.06.2020 um 18:40
Zitat von iKateiKate schrieb:Oha. Und wie ist es dann ausgegangen?
Erst mal saß sie in u-Haft, kam aber dann ungeschoren davon. Der Junge hatte die Aussage verweigert. Dennoch bekam sie Kontaktverbot bis zu seinem 18ten Lebensjahr.


melden

Schwere Fälle von Kindesmissbrauch in Münster

06.06.2020 um 18:41
@emz
Ich habe da so gar keine Vorstellung. Wieviele Stunden Filmmaterial ist das in etwa?
Bei mir belegt ein einstündiges mpeg4 Video ca. 200 MB. Fünf Stunden Videomaterial benötigen daher in etwa ein Gigabyte, damit ergeben sich drei Millionen Stunden, also mehr als 340 Jahre. Das lässt sich also nicht mehr nur mit Menschen auswerten.


2x zitiertmelden

Schwere Fälle von Kindesmissbrauch in Münster

06.06.2020 um 18:45
Zitat von Hercule-PoirotHercule-Poirot schrieb:Bei mir belegt ein einstündiges mpeg4 Video ca. 200 MB. Fünf Stunden Videomaterial benötigen daher in etwa ein Gigabyte, damit ergeben sich drei Millionen Stunden, also mehr als 340 Jahre. Das lässt sich also nicht mehr nur mit Menschen auswerten.
Es kommt auf die Qualität, ich muss es hier leider so schreiben an. 15 Minuten in 4K können bereits 5 Gigabyte erzeugen.


1x zitiertmelden

Schwere Fälle von Kindesmissbrauch in Münster

06.06.2020 um 18:50
Zitat von Nachtfuchs89Nachtfuchs89 schrieb:Es kommt auf die Qualität, ich muss es hier leider so schreiben an. 15 Minuten in 4K können bereits 5 Gigabyte erzeugen.
Magst du es bitte umrechnen, mir wird's nämlich immer noch ganz schwummerig.


melden

Schwere Fälle von Kindesmissbrauch in Münster

06.06.2020 um 18:50
Zitat von Hercule-PoirotHercule-Poirot schrieb:also mehr als 340 Jahre
Ob das hinhauen kann?
Es müssten dann ja auch genau so viele Jahre schon was aufgenommen worden sein.
Oder wenn es 10 Kameras waren, 34 Jahre. Das erscheint mir sehr viel.


melden

Schwere Fälle von Kindesmissbrauch in Münster

06.06.2020 um 19:10
Zitat von KreuzbergerinKreuzbergerin schrieb:Gut, dass es solche Bücher schon gibt.
Werden solche Thematiken auch schon in der Kita, bzw. in der Grundschule besprochen?
Und werden Kindern Anlaufstellen genannt, an die sie sich wenden können, wenn sie Opfer von Missbrauch geworden sind?
Ja, da gibt es auch schon seit vielen Jahren Programme, z. B. https://bonn.polizei.nrw/artikel/update-mein-koerper-gehoert-mir


melden