weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

1.715 Beiträge, Schlüsselwörter: Baby, Kindesmissbrauch, Säugling

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

22.07.2011 um 13:42
Dieser Fall beschäftigt mich sehr: Das BKA fahndet mit Hochdruck nach einem Mann, der zumindest um das Jahr 2005 herum einen weiblichen Säugling missbraucht und davon Videoaufnahmen verbreitet hat.
Täterbeschreibung zur Tatzeit (ca. 2005):
Alter: ca. 25 bis 40 Jahre
Haare: kurz, (dunkel-)braun
Gesicht: Brille
Körperbau: Bauchansatz, deutlich sichtbare Körperbehaarung
Besonderheit: goldfarbener schmaler Ring am kleinen Finger der linken Hand

Opferbeschreibung zur Tatzeit (ca. 2005):
Alter: ca. 3 bis 9 Monate
Geschlecht: Mädchen

Bekleidung des Opfers:
Babymantel mit Kapuze und verschiedenen Motiven
blau-weiß gestreifter Strampelanzug
Strampelanzug rot-weiß mit grünem Bund an den Ärmeln

Weitere Gegenstände:

Wickeltasche der Marke "Penaten"
Kosmetiktücher der Marke "AS 67 astrein"
silberfarbene, runde Wäschetrommel
Wickelunterlage mit Musterung (Motiv: Gänse, gelbe / orange Äpfel)
Wand-/Fliesendekoration, Motiv: "Biene Maja" (Window Color)
grüner Seifenspender
lila Badethermometer
weiße Tür mit goldfarbenem Türbeschlag
Unterlage mit Motiv: Elefant
braunes Plüschtier
Decke mit Musterung (lila, gelb)
diverse Schnuller und gelbe Schnullerkette
Trinkflasche mit grünem Verschluss


Sachverhalt

Die Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt am Main - Zentralstelle zur Bekämpfung der Internetkriminalität fahndet gemeinsam mit dem Bundeskriminalamt in Wiesbaden nach einem unbekannten, zum Tatzeitpunkt (vermutlich 2005) circa 25- bis 40-jährigen Mann, der des schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern, der Herstellung von kinderpornografischen Schriften sowie deren Besitz und Verbreitung verdächtig ist.

Dem BKA liegen Bilder und Videoaufnahmen vor, die den mehrfachen schweren sexuellen Missbrauch eines Mädchens im Alter zwischen circa drei bis neun Monaten durch den Täter in einem Badezimmer zeigen. Die Missbrauchshandlungen erfolgten auf einem Wickeltisch sowie auf dem Boden vor einer Badewanne.

Nach dem bisherigen Ergebnis der Ermittlungen bestehen konkrete Anhaltspunkte dafür, dass sich der Täter, das Opfer und der Tatort in Deutschland befinden und zumindest ein Teil der Missbrauchshandlungen Anfang des Jahres 2005 - möglicherweise bereits auch schon zu einem früheren Zeitpunkt – erfolgt ist.

Es ist nicht auszuschließen, dass der Täter das Kind auch heute noch missbraucht.

Die Generalstaatsanwaltschaft und das Bundeskriminalamt fragen:

Wer kann Angaben zum Täter und dessen derzeitigem Aufenthaltsort machen?
Wer kennt den Tatort?
Wer kann sonstige sachdienliche Hinweise geben?
Zahlreiche Fotos (vom Tatort, von Gegenständen am Tatort, vom Täter, von der Bekleidung des Opfers) lassen sich auf der Homepage des BKA einsehen:
- bka.de
- dann auf "Fahndungen"
- dann auf "FAHNDUNGEN NACH PERSONEN"
- dann auf "Meistgesuchte Personen"
- den ersten Fallm anklicken.
Im Netz existieren zudem zahlreiche Medienberichte.

Hat irgendjemand von Euch Ideen, Ansatzpunkte, Gedanken, Vorschläge? Man muss doch irgendwie weiterkommen.


melden
Anzeige
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

22.07.2011 um 14:28
Leider keine Ideen aber kann nur sagen hoffentlich kriegen sie ihn und er wird genau so missbraucht!


melden

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

22.07.2011 um 14:32
Ein sehr sehr widerlicher Fall. Hab leider keine brauchbaren Ideen.


melden

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

22.07.2011 um 14:49
Unfassbar!

Auch wenn die Wahrscheinlichkeit verschwindend gering ist - hoffentlich habe ich eines Tages mal das Glück so ein verdammtes Schwein festzunehmen!

Danach wär ich zwar vermutlich meinen Job los oder würde selbst in den Knast gehen...


melden
Cleo1956
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

melden

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

22.07.2011 um 15:26
@Cleo1956

Danke für den Hinweis. Habe mir die fünf Seiten des Threads soeben mal durchgelesen, und muss leider sagen: etwas derart Niveauloses habe ich selten gelesen.

Da wird seitenlang eigentlich nur gehetzt, gepöbelt, polemisiert und eine Art Wettbewerb veranstaltet, wer die schärfere Selbstjustiz d'rauf hat.

Furchtbar! Sowas möchte ich hier gar nicht erst initiieren. Mir ging es schlicht darum, auf diesen Fall noch einmak aufmerksam zu machen - nicht, um hier juristische und politische Befindlichkeiten auszutauschen, sondern um Indzien zu sammeln, Theorien zu diskutieren, Hinweise zu suchen, Gedankenexperimente zu prüfen usw.
Es gibt auf dieser Plattform einige, denen ich ein gewisses kriminalistisches Gespür zutraue. Auf die hoffe ich hier.

Insofern sehe ich kein Problem in der Koexistenz beider Threads; falls doch, wäre ich - mit Verlaub - eher für die Schließung des anderen!


melden
venefica
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

22.07.2011 um 18:44
diesen mann würde ich am liebsten den.... abschneiden,wie kann man sich an wehrlose kinder und das noch babys vergreifen!!!

leider auch keine hinweise!


melden

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

22.07.2011 um 18:48
@venefica
Auch an Dich: Wir sind uns alle einig, wie verabscheuungswürdig das ist. Aber es bringt dem Niveau hier nichts, wenn wir jetzt alle schreiben, was wir dem Täter am liebsten antun würden.

Bitte auch alle anderen Schwanzabschneidephantasien u.ä. unterlassen.


melden

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

22.07.2011 um 18:56
Mir fehlen die Worte! Jenseits jeglicher Vorstellung ist diese Abartigkeit!


melden
oOchandniOo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

22.07.2011 um 18:59
@Mantrailer

Naja @venefica hat doch recht... In anderen Ländern werden immerhin auch Dieben die Hände abgehackt!


melden
souljah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

22.07.2011 um 19:04
@oOchandniOo

rieeesen aussage.. shame on you.

zurück zum thema. ideen habe ich leider auch nicht..


melden
oOchandniOo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

22.07.2011 um 19:07
@souljah

Wie bitte? :D

Die größte Strafe für so einen wäre doch wenn man seinen sexuellen Trieben so ein Ende setzt... Im Gegensatz finde ich das Hände abhacken von Dieben nicht so nett...


melden
souljah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

22.07.2011 um 19:09
@oOchandniOo

primitiv.


melden
Cleo1956
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

22.07.2011 um 19:13
@Mantrailer
Ach nicht anders als der andere Thread! Leider


melden

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

22.07.2011 um 19:28
Also bei dem Schrott den die Täglich in der Glotze zeigen würde ich vorschlagen.
ALLE Sender MÜSSEN 5-10mal am Tag und zur selben Zeit, sämtliche Fotos die Täter und Tatort Zeigen 5min ausstrahlen.
Mit einer Laufschrift „ 50000 € für Hinweise die zur Ergreifung des Täter führen. ( Tod oder Lebendig ).

Ob`s funzt weiß ich nicht, aber dem Arschloch geht mit Sicherheit der Arsch auf Grundeis.
(Kotz)
Gruß
Mailo


melden
Cleo1956
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

22.07.2011 um 20:27
@Mailo
Das fordere ich schon lange! Lieber solche Sendungen als 10x am Tag über Promis!Aber leider interessiert das die Leute mehr.Das kotzt mich an!


melden

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

22.07.2011 um 20:47
Ich denke mal da wird sich derart rausgeredet:
„ Wir können den Sendern ja nicht vorschreiben was Sie senden sollen.“
„Und so viel Geld ist nicht da.“

Sie können die Sender aber schon zwingen Ihre dummdreisten Wahllügen zu senden.
Und die Kohle ist sicher über ein paar Spendenaufrufe schnell gesammelt.

Ich mag gar nicht drüber Nachdenken, woran Dieses halbherzige Vorgehen liegen mag.
Bei solchen Straftaten sollten alle möglichen Wege genutzt werden.

Aber die können ja nicht mal Kinderpornoseiten im Netz löschen, nö die machen lieber darauf aufmerksam mit so nem blöden Stoppschild.
( Kopfschüttel )

Gruß
Mailo


(sorry echt ein heftiges Thema)


melden

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

22.07.2011 um 22:11
Ich hoffe sehr, dass sie den Typen finden. Das Mädchen müsste heute ca. 6 Jahre alt sein.. wer weiß, vielleicht treibt der Kerl immer noch sein Unwesen :(


melden

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

23.07.2011 um 03:59
Dieses pädokriminelle Subjekt treibt mit Sicherheit heute noch sein Unwesen, sofern er nicht zwischenzeitlich höherer Gewalt zum Opfer gefallen ist!

Hinweise sind in diesem Falle sind meines Erachtens leider nur durch Personen aus dem direkten Umfeld des Täters zu erwarten. Alles andere sollte die ermittelnde Polizeidienststelle selber schon wissen. Ansonsten ist die Spurenlage für investigative Privatpersonen einfach zu dünn.

Ich wünsche den Ermittlungsbehörden einen raschen Fahndungserfolg.


melden
Anzeige

Fahndung des BKA: Schwerer sexueller Missbrauch eines Säuglings

23.07.2011 um 08:59
Ja, diese Penaten-Wickeltaschen gab oder gibt es in so ziemlich jedem Krankenhaus zur Geburt geschenkt und die anderen Sachen auf den Fotos sind auch nicht so selten. Leider :(


melden
143 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden