Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Tote (31) aus dem Thunersee

84 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Schweiz, Tattoo, Januar ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Die Tote (31) aus dem Thunersee

19.01.2021 um 19:14
Hallo zusammen.
In der Schweiz wurde am Sonntag, 16.1.2021 um 14.30 Uhr, eine weibliche Leiche entdeckt.
Die Kantonspolizei Bern rief am Montag die Bevölkerung dazu auf, mögliche Informationen zu geben.
Sie können diese Leiche nicht zuordnen, wissen nicht wer sie ist.
Das Schlimmste am Ganzen, heute brachten sie eine neue Info. Das mit der Sicherheitsfussplatte.
Ich verstehe das einfach nicht wie "Menschen" so grausam sein können.
Jeder Mörder hat doch etwas nicht richtig im Kopf!


Hier die letzte Meldung dazu:

https://www.blick.ch/schweiz/bern/tattoo-wasserleiche-vom-thunersee-polizei-veroeffentlicht-neues-bild-zur-tattoo-toten-id16300611.html


1x zitiertmelden

Die Tote (31) aus dem Thunersee

19.01.2021 um 22:46
Zitat von LeleaLelea schrieb:Das Schlimmste am Ganzen, heute brachten sie eine neue Info. Das mit der Sicherheitsfussplatte.
Vielleicht kannst du, sagen was es damit auf sich hat?
Was ist eine Sicherheitsfussplatte? Wieso ist das das schlimmste am ganzen?
Wahrscheinlich erfahre ich es, wenn ich den Artikel öffne, aber in einem Eröffnungspost lese ich gern erstmal alle Infos.
Außer alle wissen eh was damit gemeint ist, dann tut es mir leid :)


1x zitiertmelden

Die Tote (31) aus dem Thunersee

19.01.2021 um 22:50
Laut dem obigen Artikel soll es sich um die Djane Gayle San handeln aber es ist wohl nicht gesichert.
@flashter das is so n Teil in dem Absperrungen gesteckt werden - so ein Fuß für Absperrungen. Im Artikel sind Bilder.


2x zitiertmelden

Die Tote (31) aus dem Thunersee

19.01.2021 um 22:52
Zitat von AnkaijanAnkaijan schrieb:Laut dem obigen Artikel soll es sich um die Djane Gayle San handeln.
Hast du den Artikel gelesen?:D sie hat nur den Namen Gayle San tätowiert. Aber das ist sie dann wohl eher nicht, denke das hätten sie herausgefunden.
Aber ja, es liest sich in den Fotos so, als wäre das der Name des Opfers


melden

Die Tote (31) aus dem Thunersee

19.01.2021 um 22:54
Zitat von AnkaijanAnkaijan schrieb:Laut dem obigen Artikel soll es sich um die Djane Gayle San handeln.
Ich bin Schweizerin, das mal vorneweg.


Die tote Frau ist noch nicht identifiziert.

Sie hat auf dem Rücken ein Bild von Djane Gayle San eintätowiert.

Nur dass da keine Irrtümer aufkommen!


2x zitiertmelden

Die Tote (31) aus dem Thunersee

19.01.2021 um 22:57
Mit dem Sockel finde ich nicht so ungewöhnlich oder grausam, der Tod an sich ist grausam, der Sockel diente wohl dazu, die Leiche zu versenken, jedenfalls hoffe ich, dass sie da nicht mehr lebte, als sie versenkt wurde..


melden

Die Tote (31) aus dem Thunersee

19.01.2021 um 22:57
Sorry ich konnte es nicht zu Ende editieren...

Ein Bezug zu der gleichnamigen Djane Gayle San wird geprüft


melden

Die Tote (31) aus dem Thunersee

19.01.2021 um 22:57
Zitat von Marianne48Marianne48 schrieb:Sie hat auf dem Rücken ein Bild von Djane Gayle San eintätowiert.
Korrektur: kein Bild, sondern ein Schriftzug
Zitat von flashsterflashster schrieb:Was ist eine Sicherheitsfussplatte?
Solch Füße auf denen zB. mobile Halteverbotsschilder stehen.


2x zitiertmelden

Die Tote (31) aus dem Thunersee

19.01.2021 um 23:00
@Szuka
Ganz genau so Versteh ich es auch :)
Zitat von Lars01Lars01 schrieb:Solch Füße auf denen zB. mobile Halteverbotsschilder stehen.
Ja danke hab jetzt Fotos gesehen, hab den Begriff noch so nicht gehört gehabt, hatte eher ein Bild von einer Fußfessel im Kopf :D wieder was gelernt


melden

Die Tote (31) aus dem Thunersee

19.01.2021 um 23:00
Zitat von Lars01Lars01 schrieb:Korrektur: kein Bild, sondern ein Schriftzug
Ja genau, ein Schriftzug auf den Schulterblättern, sorry.... und eine Eule an der Seite.

Das hat mich grad durcheinander gebracht, dass die tote Frau diese Djane Gayle San sein soll.


melden

Die Tote (31) aus dem Thunersee

19.01.2021 um 23:03
Zitat von Marianne48Marianne48 schrieb:hat auf dem Rücken ein Bild von Djane Gayle San eintätowiert.
Das Opfer trägt einen Gayle San Schriftzug am Rücken und eine Eule auf der Schulter. Also so hab ich das jetzt raus gelesen. Ich denke das ist schon ein sehr auffälliges Motiv, so ein Schriftzug. Wobei so etwas bestimmt auch mal schnell auf einem Festival gestochen wird und ob sich da immer jeder an die Laufkundschaft erinnern kann.?

Diese Fussplatte ist ein tragbares Gewicht und wird überwiegend auf Baustellen verwendet. Darauf werden dann Hinweisschilder angebracht oder Umleitungsschilder. Sowas steht quasi nachts völlig alleine auf dunklen Straßen und da wird sich das der Mörder dann mitgenommen haben.


1x zitiertmelden

Die Tote (31) aus dem Thunersee

19.01.2021 um 23:07
@Haba-San
Dieser Schriftzug ist völlig untypisch für die EDM Szene.
Viel zu verschnörkelt, auf Festivals wird sich da mehr am Original orientiert.


melden

Die Tote (31) aus dem Thunersee

19.01.2021 um 23:08
Zitat von Haba-SanHaba-San schrieb:Wobei so etwas bestimmt auch mal schnell auf einem Festival gestochen wird und ob sich da immer jeder an die Laufkundschaft erinnern kann.?
In irgend einer Schweizer Zeitung hat ein Profi-Tätowierer in etwa dasselbe gesagt, dass das keine gute Arbeit sei und eher von einem Laien gestochen wurde. Und dass es daher für die Polizei schwierig werden könnte, den Tätowierer zu finden.


1x zitiertmelden

Die Tote (31) aus dem Thunersee

19.01.2021 um 23:14
Zitat von Marianne48Marianne48 schrieb:In irgend einer Schweizer Zeitung hat ein Profi-Tätowierer in etwa dasselbe gesagt, dass das keine gute Arbeit sei und eher von einem Laien gestochen wurde. Und dass es daher für die Polizei schwierig werden könnte, den Tätowierer zu finden
Da geb ich dir völlig Recht.!

Aber wenn ich so von mir ausgehe ich würde mich jetzt schon dran erinnern wenn jetzt irgendeiner in meinem Bekannten Kreis so ein Tattoo hat.
Hoffentlich findet sich da ganz schnell jemand der es kennt . Des is ja grausam wenn man sich das vorstellt unerkannt und festgebunden aus dem See gezogen zu werden . Das sieht schon wieder voll nach organisierter Kriminalität aus.


1x zitiertmelden

Die Tote (31) aus dem Thunersee

19.01.2021 um 23:18
Zitat von Haba-SanHaba-San schrieb:Aber wenn ich so von mir ausgehe ich würde mich jetzt schon dran erinnern wenn jetzt irgendeiner in meinem Bekannten Kreis so ein Tattoo hat.
Das ist vermutlich auch die Hoffnung der Fahnder, dass sich jemand aus dem Bekanntenkreis der toten Frau meldet, jemand, der sich an das Tattoo erinnert.


melden

Die Tote (31) aus dem Thunersee

19.01.2021 um 23:23
@Haba-San

ja, gab doch auch grad die Verhandlung über den Fall des armen Mädchens, welches in der Weser versenkt wurde...da war es das Rotlichtmilieu.


melden

Die Tote (31) aus dem Thunersee

19.01.2021 um 23:24
Weiss denn jemand von Euch, in welchem Land die Djane Gayle San bekannt ist? Will sagen: In welchem Land sie sich einen Namen gemacht hat durch ihre Arbeit.


2x zitiertmelden

Die Tote (31) aus dem Thunersee

19.01.2021 um 23:28
Zitat von Marianne48Marianne48 schrieb:Weiss denn jemand von Euch, in welchem Land die Djane Gayle San bekannt ist?
Sie ist Engländerin, aber in der Szene all over the world. Ich glaube 2019 beendete sie ihre Auftritte.


1x zitiertmelden

Die Tote (31) aus dem Thunersee

19.01.2021 um 23:29
.@Marianne48
Ich kenn sie noch aus dem Omen in Frankfurt Main und der Hr3 Clubnight....lang ists her.


1x zitiertmelden

Die Tote (31) aus dem Thunersee

19.01.2021 um 23:29
Zitat von Marianne48Marianne48 schrieb:Weiss denn jemand von Euch, in welchem Land die Djane Gayle San bekannt ist?
Also ich kann jetzt nur von mir sprechen, ich hab das erste mal um die 2000 Wende rum von Gayle San gehört.
Ich bin in Bayern aufgewachsen.


melden