Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

May "Maya" Millete, vermisst seit Januar 2021

16 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: USA, Vermisst, Maya ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Seite 1 von 1

May "Maya" Millete, vermisst seit Januar 2021

24.09.2021 um 00:37
EP-MAYAMILLETE COMPOriginal anzeigen (0,2 MB)


Hallo zusammen,

dies ist meine erste Eröffnung, ich hoffe ich habe nicht allzu viele Fehler gemacht.

Ein sehr trauriger Fall wie ich finde. Leider gibt es auf Deutsch kaum Quellen, halbwegs seriöse konnte ich gar keine finden.

Es gibt ein deutschsprachiges True Crime Video welches ich verlinke (ich hoffe dies ist erlaubt), jedoch nichts hieraus zitiere da dort keine Quellenangaben hinterlegt sind und ich nicht zu allen Behauptungen in dem Video Quellen finden konnte.

Alles was ich hier poste stammt aus Quellen in englischer Sprache – weshalb ich hoffe dass sich die Übersetzungsfehler in Grenzen halten.

Es gibt zu diesem Fall – auf Englisch – sehr viele Details welche ich nicht alle einfügen konnte und die - hoffentlich - wichtigsten hier aufgeführt habe.
Eine Quelle mit genauer Timeline zum Verschwinden auf Englisch füge ich ebenfalls bei.


Zum Fall:

Die zum Zeitpunkt ihres Verschwindens 39-jährige May „Maya“ Millete wurde das letzte Mal am 07.01.21 von Ihrer Familie in ihrem Haus in Chula Vista, Kalifornien gesehen.

Geboren in den Philippinen, wanderte sie mit ihrer Familie später nach Hawaii aus.
Mit 17 lernte sie dort Larry Millete kennen, welchen sie mit 19 heiratete und mit dem sie später nach Kalifornien zog. Sie haben drei Kinder, 2 Töchter und einen Sohn im Alter von 11,9 und 4 Jahren.

Maya wird von ihrer Familie als kinderliebe und herzensgute Person beschrieben sie liebt es mit ihren Kinder zu reisen, liebt die Natur. Sie ist sehr musikalisch und brachte sich selbst das Gitarre- sowie Klavierspielen bei. Auf Youtube veröffentlichte sie zudem auch Videos hierzu.

Am 09.01.21 wurde sie – nachdem sie seit dem 07.01.21 keine Telefonanrufe oder Textnachrichten mehr beantwortete – von ihrer Schwester als vermisst gemeldet. Ihr Auto war noch da – jedoch fehlt seitdem von ihr jede Spur.

Laut ihrem Ehemann Larry hatten sie am 07.01.21 einen Streit, Maya schloss sich den Rest des Tages in ihrem Zimmer ein. Seitdem hat er sie nicht wieder gesehen.
Am geplanten Ausflug zum Geburtstag ihrer Tochter wenige Tage später nahm sie nicht mehr teil.

Im Februar 2021 nahm sich ihr Ehemann Larry einen Anwalt und wollte nicht mehr mit den Ermittlern kooperieren. Zudem soll er aufgehört haben sich an Suchaktionen zu beteiligen.

Am 1. April wurde das Haus seines Onkels durchsucht, hierbei wurden Waffen und anderes Beweismaterial beschlagnahmt.

Seit Juli 2021 wird Larry als „Person of interest“, jedoch nicht als "suspect" geführt.

Er soll sie des Fremdgehens beschuldigt haben.
Wenige Tage vor ihrem Verschwinden soll Maya zudem einen Termin mit einem Scheidungsanwalt ausgemacht haben.
Auf einem Familienausflug mit ihrer Schwester soll Maya gesagt haben:
„wenn mir etwas passiert, war es Larry“
. Außerdem soll es bei einem Ausflug zu einigen Streitereien gekommen sein.
"Sie stritten viel [...]. Die Beziehung war am Ende."

(„They argued a lot and it was a little bit uncomfortable. It was weird because Larry was acting different. He wasn't acting like Larry.
'He was acting different... They were done. The relationship was done
(Quellen s.u.)

Einer anonymen Quelle zufolge soll Larry kurz vor ihrem Verschwinden zudem einem Auftragskiller 20.000$ für den Mord an dem Mann geboten haben, dem er eine Affäre mit seiner Frau nachsagte.

Aufsehen erregte der Fall auch durch eine veröffentlichte Tonaufnahme einer Überwachungskamera eines Nachbarn der Familie Millete, am Abend des 07.01.21, auf der 8 Schüsse zu hören sind.

Larry ist in Besitz einiger Schusswaffen, darunter wohl auch illegale, zudem sollen die Kinder auch Zugang zum Safe gehabt haben in dem diese aufbewahrt werden. Es soll auch ein Foto existieren welches seinen 4 Jährigen Sohn umgeben von Waffen zeigt.

Im Juni nahm er dazu Stellung und erwähnte dass er „nicht für das Verschwinden verantwortlich ist und mit den Ermittlungsbehörden voll kooperiert habe“. Zudem sei keiner seiner Waffen illegal und vollends registriert. Seine Kinder seien trotz der Situation „sicher, glücklich und gesund“.

In einem Interview beteuerte er, dass er keine Ahnung habe wo seine Frau sei. Er sei besorgt und hoffe dass sie sich nur eine Auszeit genommen habe. Gleichzeitig räumte er jedoch ein, dass es seit etwa einem Jahr Schwierigkeiten in seiner Ehe gäbe.

Was haltet ihr von dem Fall? Denkt ihr das Maya noch lebt?
Für mich weckt es Erinnerungen an bspw. Chris Watts.
Die Tonaufnahmen und das Verhalten von Larry finde ich erschreckend. Zudem auf den Tonaufnahmen wie ich finde das Schreien (?) einer Frau zu hören ist. Es könnte aber auch täuschen und nur das Hundegebell sein. Für mich klingt es nach den letzten Momenten von Maya, ich frage mich -wenn es so war- ob die Kinder dies mit ansehen mussten, ob sie wissen was mit ihrer Mutter passiert ist. Jedoch würde ich den Kindern und der Familie wünschen, dass es Maya doch gut geht.

Seite der Familie mit Infos über Maya:
https://www.helpfindmaya.com/about/

Tonaufnahme der Überwachungskamera:
Youtube: USA Forensic releases analysis of surveillance audio recording from Maya Millete neighborhood
USA Forensic releases analysis of surveillance audio recording from Maya Millete neighborhood

Youtube: Forensic expert: ‘They are gunshots’ recorded in Millete neighborhood
Forensic expert: ‘They are gunshots’ recorded in Millete neighborhood


Durchsuchung bei Larrys Onkel:
https://us.newschant.com/us-news/san-diego/maya-milli-husbands-aunts-house-uncle-searched-in-san-diego/

Andere verwendete Quellen:
https://timesofsandiego.com/crime/2021/05/07/chula-vista-police-serve-new-search-warrant-at-home-of-maya-millete-missing-for-4-months/
https://www.10news.com/news/local-news/husband-says-he-has-searched-for-missing-wife-maya-millete
https://www.dailymail.co.uk/news/article-9437361/Husband-missing-California-mom-thought-having-affair.html
https://www.the-sun.com/news/2640160/who-maya-millete-when-go-missing/
https://www.the-sun.com/news/us-news/2641127/missing-mom-maya-milletes-husband-murder-hire-plot/

Timeline des Verschwindens:
https://www.nbcsandiego.com/news/local/timeline-the-disappearance-of-chula-vista-mom-may-maya-millete/2515453/

True Crime Podcast:
Youtube: AKTUELL | Maya Millete - Die Hintergründe | True Crime Deutsch
AKTUELL | Maya Millete - Die Hintergründe | True Crime Deutsch


Bildquelle:
https://www.thesun.co.uk/news/us-news/14552644/missing-mom-maya-milletes-husband-murder-hire-plot/


1x zitiertmelden

May "Maya" Millete, vermisst seit Januar 2021

24.09.2021 um 02:29
Zitat von ElduderinaElduderina schrieb:Laut ihrem Ehemann Larry hatten sie am 07.01.21 einen Streit, Maya schloss sich den Rest des Tages in ihrem Zimmer ein. Seitdem hat er sie nicht wieder gesehen.
Am geplanten Ausflug zum Geburtstag ihrer Tochter wenige Tage später nahm sie nicht mehr teil.
Keine Mutter, die als liebevoll beschrieben wird, würde den Geburtstag ihres Kindes einfach so versäumen, weil sie sich wegen Eheproblemen eine Auszeit nimmt, da bin ich fest von überzeugt.
Zitat von ElduderinaElduderina schrieb:Aufsehen erregte der Fall auch durch eine veröffentlichte Tonaufnahme einer Überwachungskamera eines Nachbarn der Familie Millete, am Abend des 07.01.21, auf der 8 Schüsse zu hören sind.
Klingt gruselig... Ich habe jetzt noch nicht in die Quellen reingeguckt, aber mein erster Gedanke war - er hat sie umgebracht. Gab es im gemeinsamen Haus auch eine Durchsuchung, wurde nach Blut gesucht, weißt du das zufällig ? Sollten das wirklich Schüsse sein und mit der evt. Tötung von Maya zusammenhängen, dürfte die Tötung nicht ohne Spuren erfolgt sein. 8 Schüsse sind schon eine Hausnummer. Da dazwischen Pausen lagen, könnte Maya evt. noch versucht haben wegzulaufen oä.
Zitat von ElduderinaElduderina schrieb:Larry ist in Besitz einiger Schusswaffen, darunter wohl auch illegale, zudem sollen die Kinder auch Zugang zum Safe gehabt haben in dem diese aufbewahrt werden. Es soll auch ein Foto existieren welches seinen 4 Jährigen Sohn umgeben von Waffen zeigt.
Wtf ? Ich lasse jetzt mal sämtliche Spekulationen außen vor (Gerede über Auftragskiller usw.) aber diesen Punkt möchte ich aufgreifen. Sollte das wirklich stimmen, daß auch die Kinder an die Waffen gelangen konnten, wäre auch ein Unfall möglich, bei dem eines der Kinder mit der Waffe spielt und Maya dabei versehentlich erschießt, solche Unfälle gab es schon. Allerdings kämen mir dann 8 Schüsse sehr viel vor.
Zitat von ElduderinaElduderina schrieb:Was haltet ihr von dem Fall? Denkt ihr das Maya noch lebt?
Rein aus dem Bauch heraus - ich glaube leider nicht, daß sie noch lebt. Interessanter Fall, ich werde mich auf jeden Fall mal genauer einlesen.


1x zitiertmelden

May "Maya" Millete, vermisst seit Januar 2021

24.09.2021 um 03:34
Laut LM hatten sie am Donnerstagabend einen Streit, Freitagmorgen will er das Haus verlassen haben und sie weder Freitag noch Samstag gesehen haben. Dies äußerte er Mayas Schwester gegenüber. Freitagabend ging Mayas Bruder zu ihr, weil sich die Familie Sorgen machte, weil sie sich nicht bei den Vorbereitungen des Geburtstags ihrer Tochter beteiligte. Als der Bruder fragte, wo seine Schwester sei, bekam er zu hören, daß sie den ganzen Tag in ihrem Zimmer gewesen wäre. Auch die Tochter sagte, daß sie seit 11 Std dort drin wäre. Auf sein Klopfen bekam auch der Bruder keine Antwort und ging wieder.

Am Samstag fragte der Vater von Maya nach und forderte LM auf, das Zimmer mit einem Schlüssel zu öffnen, dieses war natürlich leer. Daraufhin wurde eine Vermisstenanzeige aufgegeben.

Es ist doch vollkommen unglaubwürdig, daß LM seine Frau angeblich zwei Tage nicht gesehen hat und sie in all dieser Zeit im Schlafzimmer gewesen sein soll. Er hatte einen Schlüssel zu diesem Raum, aber kam nicht auf die Idee, diesen zu benutzen und nach ihr zu sehen ? Und wie konnte das Zimmer überhaupt verschlossen sein, wenn er den Schlüssel hatte ? Entweder gab es zwei oder er hat von außen abgeschlossen. Aber ich glaube sowieso nicht, daß sie an diesen Tagen jemals in diesem Raum war.

Interessant wäre zu wissen, wieso Mayas Tochter sagte, daß sie seit 11 Std dort drin wäre. Hat sie sie davor gesehen oder sagte ihr Vater ihr, daß es so wäre ? Ich glaube, sie lebte seit dem 7.1. nicht mehr. Selbst wenn sie tierisch wütend gewesen wäre, warum sollte sie nicht auf die Nachrichten ihrer Familie antworten, evt erzählen, daß es wieder Streit gab usw ? Und viel wichtiger - warum sollte sie sich dort verschanzen und sich nicht um ihre Kinder kümmern, nur weil sie Stress mit ihrem Mann hatte ? Das ergibt alles keinen Sinn.

Am 23.1. wurde das Haus durchsucht, anscheinend aber ohne Ergebnis, ich fand zumindest nichts darüber.
Die Familie bestätigte aber, daß MM ein paar Tage nach ihrem verschwinden eigentlich einen Termin bei einem Scheidungsanwalt gehabt hätte. Und kurz vorher verschwindet sie angeblich einfach ? Was für ein Zufall...



https://www.hawaiinewsnow.com/2021/02/10/loved-ones-frantically-search-any-sign-missing-radford-alumna-ca/


1x zitiertmelden

May "Maya" Millete, vermisst seit Januar 2021

24.09.2021 um 07:04
Zitat von Photographer73Photographer73 schrieb:. Gab es im gemeinsamen Haus auch eine Durchsuchung, wurde nach Blut gesucht, weißt du das zufällig ?
Vielen Dank für die Ergänzungen. Ich habe dazu nichts gefunden, in dem deutschen True Crime Video ist die Rede von dem Geruch nach Bleichmittel den die Verwandten von Maya wohl wahrgenommen hätten. Jedoch habe ich hierzu nichts weiter finden können, weshalb ich diese Sachen aus dem Video außen vor lassen wollte. Leider hat die Youtuberin keine Quellen unter ihrem Video, sie erwähnt doch noch einige interessante Details bei denen ich nicht weiß woher sie diese hat.
Zitat von Photographer73Photographer73 schrieb:Waffe spielt und Maya dabei versehentlich erschießt, solche Unfälle gab es schon.

Das wäre auch eine Überlegung auf die ich nicht gar nicht kam. Der Ehemann will seine Kinder dann vielleicht nur vor weiterem beschützen, jedoch denke ich auch eher wie du und halte Larrys Aussagen für ziemlich unglaubwürdig. Zumindest wenn man die ganze Vorgeschichte betrachtet.
Zitat von Photographer73Photographer73 schrieb:Aber ich glaube sowieso nicht, daß sie an diesen Tagen jemals in diesem Raum war.
Das denke ich auch, vielleicht hat er die leblose Maya auch in diesen Raum gebracht. Am nächsten Tag war er über Stunden nicht erreichbar da er mit seinem Sohn wohl 12 Stunden am Strand war und hätte Zeit für weiteres gehabt.
January 8 -- Larry Millete goes to the beach for 12 hours

The next day Larry, Millete's husband, was nowhere to be found for 12 hours. He told family members that he went to the beach with his four-year-old son.

He said he took the Lexus SUV the family owns, with the license plate that spells "MAYLANI".

He reportedly left his phone behind when he left for the beach.
Quelle: https://www.cbs8.com/article/news/local/timeline-the-disappearance-of-maya-may-millete/509-6b34f23a-da2d-490a-922e-7db282f8023b


melden

May "Maya" Millete, vermisst seit Januar 2021

24.09.2021 um 08:20
Ich denke nicht das sie noch lebt und ich habe starke Vermutung das es im Streit dann zu einer Tötung kam. Die Tonbandaufnahme von der Nachbarskamera habe ich mir angehört und das ein Kind dort an einer Waffe war, halte ich für ausgeschlossen. Es folgen erst Schüsse in einem kurzen Zeitabstand und dann folgen noch 2 viel später. Als hätten die ersten alle nicht getroffen, oder vielleicht überlebte sie diese dennoch, dann flüchtet sie vermutlich, versteckt sich - er sucht sie, findet sie, erschießt sie.
Das ihr eines Kind äußerte das Mama seit 11 Stunden im Schlafzimmer eingeschlossen wäre kann ich mir so erklären, dass sie in der Zeit wirklich schon drin gelegen haben könnte. Nur eben tot. Der Vater sagt den Kindern evtl "Mama schläft, geht da nicht rein" und um sich da abzusichern schließt er eben die Tür auch ab.
Anschließend bringt er sie weg, angeblich ist er mit dem 4jährigen am Strand. Nun 4jährige können noch nicht so detailliert schildern was wirklich gemacht wurde, vllt hat er auch im Auto geschlafen während er ihre Leiche verbrachte und war anschließend am Strand.

Jedenfalls ist sein Verhalten für mich sehr ungewöhnlich. Wie ein besorgter Ehemann kommt er nicht rüber.
Die Ehe war brüchig, sie wollte scheinbar die Scheidung - es gab ständig Streit, sie hatte sogar schon die Befürchtung das er ihr was antun wird - klingt alles ziemlich eindeutig.


2x zitiertmelden

May "Maya" Millete, vermisst seit Januar 2021

24.09.2021 um 09:41
Yikes, der Fall geht nahe, da eine meiner Angestellten in Chula Vista wohnt. Bisher deutet alles daraufhin, dass es sich um einen recht typischen Fall handelt, wie er leider immer wieder vorkommt. Allerdings ist interessant, was nicht gefunden wurde.

Hier eine timeline der Ermittlungen: https://www.nbcsandiego.com/news/local/timeline-the-disappearance-of-chula-vista-mom-may-maya-millete/2515453/

Wie man sehen kann, wurde das Haus mehrfach durchsucht. Offensichtlich wurden dabei aber keine eindeutigen Spuren gefunden, dass sich im Haus ein Verbrechen ereignet hat, denn sonst hätte der Fall bisher eine andere Wendung. Vor allem scheint kein Nachweis gelungen, dass in dem Haus Schüsse abgefeuert wurden bzw. durch diese jemand dort verletzt wurde. Das heisst natürlich nicht, dass es nicht so gewesen ist, nur hat man eben keine eindeutigen Spuren, wie Blut etc. gefunden.

Man hat unzählige Hinweise erhalten, darunter auch die in solchen Fällen sehr typischen Sichtungen überall, die, wie meistens, offensichtlich nichts ergeben haben. Selbst ein Hellseher hat sich gemeldet und angegeben, wo man die Leiche finden würde - natürlich auch ohne Ergebnis.

Man hat unzählige Vernehmungen durchgeführt, mit offenbar dem gleichen Ergebnis.

Wie so oft liegt der Schlüssel nun beim Auffinden von Maya - tot oder lebendig.


1x zitiertmelden

May "Maya" Millete, vermisst seit Januar 2021

24.09.2021 um 10:27
Da gibt es wohl nur wenig Deutungsspielraum.

Sollte er sie wirklich in dieser Nacht erschossen haben, hätten die Kinder das allerdings mitbekommen. 11,9 und 4 Jahre alt, zumindest die beiden älteren Kinder müssten doch wissen bzw. ahnen, was passiert ist. Oder waren sie in dieser Nacht nicht zu Hause?

Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Kinder so instruiert werden können, dass sie eine glaubhafte und widerspruchsfreie Aussage tätigen können. Selbst im Falle eines Unfalls sollte das zu ermitteln sein, wobei acht Schüsse ja nicht als Unfall gewertet werden können.

Das einzig denkbare andere Szenario, was aber nahezu unmöglich erscheint, ist ein durch sie vorgetäuschtes Verbrechen und ein freiwilliges Untertauchen. Die eigenen Kinder zu verlassen und den Ehemann als Verdächtigen zu hinterlassen, das benötigt aber eine fast unvorstellbare Motivation.


1x zitiertmelden

May "Maya" Millete, vermisst seit Januar 2021

24.09.2021 um 11:27
Zitat von Rick_BlaineRick_Blaine schrieb:Wie man sehen kann, wurde das Haus mehrfach durchsucht. Offensichtlich wurden dabei aber keine eindeutigen Spuren gefunden, dass sich im Haus ein Verbrechen ereignet hat, denn sonst hätte der Fall bisher eine andere Wendung. Vor allem scheint kein Nachweis gelungen, dass in dem Haus Schüsse abgefeuert wurden bzw. durch diese jemand dort verletzt wurde. Das heisst natürlich nicht, dass es nicht so gewesen ist, nur hat man eben keine eindeutigen Spuren, wie Blut etc. gefunden.
Naja, aber wenn man schon eine Tonaufnahme der Schüsse hat, müsste sich ja mindestens rekonstruieren lassen, von wo in etwa (aus welchem Zimmer, Bereich, Garten, Umgebung) die Schüsse kamen.

Es könnte ja sein, dass die Schüsse nicht im Haus, sondern z.B. in einem Auto, Camper, Anhänger etc. abgegeben wurden).

So eine Simulation könnte schon Sinn machen..


melden

May "Maya" Millete, vermisst seit Januar 2021

24.09.2021 um 12:20
Mein Bauchgefühl sagt mir leider auch, dass Maya nicht mehr lebt. Ausgeschlossen bis zur Aufklärung ist natürlich nichts, aber wenn alles stimmt, was bisher bekannt ist (Scheidungsabsicht, die Aussagen gegenüber ihrer Familie), sieht es nicht gut aus für ihren Ehemann.

Dazu finde ich die Aufnahme der Schüsse auch gruselig und dabei Frage ich mich, wie die Kinder das nicht mitbekommen haben. Vielleicht würde ihnen einen Schlafmittel verabreicht? Der Lärm hätte sie im Normalfall doch alarmiert.

Und dass die Kinder da freien Zugang zu den Waffen haben und damit fotografiert wurden ist schon fast krank. Einen Unfall schließe ich aber auch nahezu aus (dann wäre wohl auch ein Kinderweinen oder Schreien zu hören gewesen).

Ich werde mich auch mal noch näher in die vorhandenen Quellen einlesen.


melden

May "Maya" Millete, vermisst seit Januar 2021

27.09.2021 um 12:18
Zitat von StreuselchenStreuselchen schrieb am 24.09.2021:Es folgen erst Schüsse in einem kurzen Zeitabstand und dann folgen noch 2 viel später. Als hätten die ersten alle nicht getroffen, oder vielleicht überlebte sie diese dennoch, dann flüchtet sie vermutlich, versteckt sich - er sucht sie, findet sie, erschießt sie.
Es könnte auch sein, dass das Magazin der Waffe nur 6 Kugeln fasst. 6 Schüsse, nachladen, zwei weitere Schüsse. Auf die meisten Revolver würde das wohl zutreffen, wurde auch oben in dem zweiten Video so gesagt.

Für mich ist es unfassbar, das bei dem ganzen Krach und der für mich eindeutigen Geräusche niemand in der Nachbarschaft die Polizei gerufen hat. Es war 10 Uhr abends. Das muss doch aufgefallen sein.

Interessant finde ich auch, dass der Ehemann nun verhindert, dass Mayas Familie die Kinder sieht. Er behauptet, dass die Familie die Kinder „schikaniert“ (harass) und dass seine Frau depressiv war und ihr von ihrer Schwester und deren Ehemann zu Alkoholkonsum geraten wurde.
"My wife May was going through some mental stress and health issues... Often times Richard and Maricris would encourage her to drink and get drunk which did not help with May's depression at all,” the husband wrote.
Quelle: https://www.cbs8.com/article/news/investigations/husband-of-missing-mother-maya-millete-files-response-in-family-court-chula-vista-san-diego-larry/509-a4d91957-bdef-44e2-817f-099ab9e01450

Für mich spricht sein Verhalten eine sehr eindeutige Sprache und ich kann mir nicht vorstellen, dass er nichts mit dem Verschwinden zu tun hatte.


melden

May "Maya" Millete, vermisst seit Januar 2021

06.10.2021 um 10:11
Was ich schwer zu erklären finde... Sollte er wirklich 8 mal im Haus eine Waffe abgefeuert haben... In der Aufregung treffen in der Regel nicht alle schüsse... Sehr häufig gehen auch Kugeln durch die Menschen durch.

Da hätte man irgendwo Einschüsse im Haus finden müssen... Blutspuren können auch gut trotz aller Maßnahmen dagegen wieder sichtbar gemacht werden.

Ich bin mir auch ziemlich sicher, dass der Ehemann sie ermordet hat, aber entweder nicht mit einer Schusswaffe - oder nicht IM Haus.


Ich hoffe, wenn er es war, wird er bald überführt.


melden

May "Maya" Millete, vermisst seit Januar 2021

12.10.2021 um 08:17
Für mich Chris Watts 2.0..mit nicht weniger Fragezeichen..
Das mit den Kindern ist für mich auch die große Frage, wenn sie zuhause waren müssen sie es ja mitbekommen haben wenn nicht sediert?!
Es ist wie so oft das Problem das man weiß das er es war es aber NOCH nicht beweisen kann. Man kann nur hoffen das es sie zeitnah ändert vor allem wegen der Kids.

PS: Wie gern würde ich den Kerl bei einem Verhör mit Tammy Lee and Graham Coder sehen..


melden

May "Maya" Millete, vermisst seit Januar 2021

12.10.2021 um 12:38
Ich frage mich bei solchen Fällen ja immer wie die Väter dann ihren Kindern gegenüber reagieren, wenn ihnen mal etwas so gar nicht passt.

Sind die Kinder mal "so richtig nervig", brennen dann auch die Lichter durch?
Wenn der Partner nicht passt, wird der dann auch beseitigt?

Man hört oder liest ja auch, dass Täter ihre Tat(en) auch von sich abspalten können, aber dennoch muss da doch ein gewissen Gewalt-/Aggressionspotential vorhanden sein so dass derjenige jederzeit durchdrehen könnte.
Ich meine wenn man schon die eigene Frau umbringt, wie niedrig ist da die Hemmschwelle für weitere Verbrechen?


melden

May "Maya" Millete, vermisst seit Januar 2021

12.10.2021 um 20:48
Die Tonbandaufnahme ist sehr erschreckend. Das Aufschreien nach dem ersten Knall kann menschlich sein, klingt aber dann eher wie ein Jaulen eines Hundes. Warum fängt der Hund jedoch erst nach dem 4.Knall an zu bellen?
5 Schüsse erfolgen nahezu hintereinander.
Die folgenden 3 mit Pausen. Wozu die 3 weiteren?
Spätestens der 2. Schuss müsste sie doch schon handlungsunfähig gemacht haben ,sonst hätte man doch deutlicheres Schreien hören müssen.? Weitere 3 Schüsse um sicher zu gehen ,aber dann nochmals 3 weitere Schüsse? Das ergibt keinen Sinn.
Was hat er in der Zwischenzeit der letzten 3 Schüsse getan?
Der Fall ist vom Januar. Wären die Kinder nirgends in der Öffentlichkeit seither aufgetaucht, wäre das bekannt nehme ich stark an und der Fall wahrscheinlich noch bekannter.
Es ist wirklich furchtbar was einige Familien ertragen müssen.


melden

May "Maya" Millete, vermisst seit Januar 2021

27.10.2021 um 17:17
Wieder so ein schrecklicher Fall (aber vollkommen an mir vorbei gegangen), der unweigerlich an den CW Case denken lässt.
Zitat von Stan_MarshStan_Marsh schrieb am 24.09.2021:Da gibt es wohl nur wenig Deutungsspielraum.
Zitat von StreuselchenStreuselchen schrieb am 24.09.2021:ich habe starke Vermutung das es im Streit dann zu einer Tötung kam.
Da kann ich nur zustimmen, wobei ich bis jetzt nur wenig eingelesen bin (wollte den Faden aktualisieren), aber bei den ersten Infos kann man ja schon erahnen, was sich da wiedermal "ereignet" hat :(.

- sie hatte einen Termin beim Scheidungsanwalt
- es war bekannt, dass die Beziehung durch ist
- O-Ton Maya "wenn mir was passiert, war es Larry"
- Schüsse am Tag des Streits
- nimmt nicht am Geb. ihres Kindes teil (spätestens dabei ist jeglicher alternative Erklärungsversuch irrwitzig, so fern es keine Rabenmutter ist)

und, und, und. Man kommt ja hier gar nicht hinterher beim Aufzählen der Indizien.

Auch immer gerne von tötenden Lebenspartnern erwähnt, die vermutliche "Auszeit" - Story der "vermissten" Frauen, auch hier.

Gsd ist er nun (nach 9 Mon. !!!) unter Mordanklage verhaftet worden. Wenn ich die vielen Infos richtig verstanden habe, waren die Cops auch leider erst sehr spät im Haus?

Unfassbare Tragödie, nicht nur für das Opfer, sondern 3 Kids sind leider betroffen.

Mit der Schussabfolge komme ich nicht zurecht. Warum die letzten Schüsse nach 20/30 Min. ?


https://people.com/crime/missing-california-mom-maya-millete-husband-arrested/


melden

May "Maya" Millete, vermisst seit Januar 2021

28.10.2021 um 08:23
Die Kids scheinen jetzt nach seiner Verhaftung bei den Eltern von LM zu leben (unglücklicherweise) und wurden nachvollziehbarerweise mind. von ihm beeinflusst und um weitere Traumatisierungen zu verhindern wurde jetzt gsd vom Gericht eingeschritten.
Aber das Kind ist schon in den Brunnen gefallen bzgl. Manipulation der Kinder.

Er hat seit seiner Verhaftung letzte Woche 129 Telefon Gespräche mit dem Haus seiner Eltern geführt, teilweise mit seinen Kindern und andererseits mit seinen Eltern.
Laut Maya's Familie hat er den 11-jährigen instruiert ihm Schlagzeilen vorzulesen und die zwei älteren sollten sich den Film "Shot Caller" ansehen um zu verstehen wo er jetzt ist - unglaublich!
Genau wie die Sache mit dem Foto des 4-jährigen in der Umgebung von Schusswaffen.

Ich würde mal behaupten, dass dieser Mann hanebüchende Auffälligkeiten zeigt, wenn nur die Hälfte der Medienberichte stimmt.




https://www.nbcsandiego.com/news/local/may-maya-milletes-husband-ordered-not-to-contact-their-kids/2766461/


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Kriminalfälle: Verschwinden und Tod von Gabby Petito
Kriminalfälle, 6.510 Beiträge, am 03.12.2021 von Papaya64
CurlySue_ am 17.09.2021, Seite: 1 2 3 4 ... 340 341 342 343
6.510
am 03.12.2021 »
Kriminalfälle: Elizabeth Short - The Black Dahlia
Kriminalfälle, 443 Beiträge, am 22.02.2021 von Reißzähnchen
Sternenhell am 09.11.2011, Seite: 1 2 3 4 ... 20 21 22 23
443
am 22.02.2021 »
Kriminalfälle: Der Selbstmordfall Marilyn Monroe
Kriminalfälle, 133 Beiträge, am 07.10.2021 von knackundback
elijah26 am 19.08.2012, Seite: 1 2 3 4 5 6 7
133
am 07.10.2021 »
Kriminalfälle: 16-jährige Amani A. aus Rechtenstein vermisst
Kriminalfälle, 45 Beiträge, am 15.10.2021 von xoxalb
seli am 14.10.2021, Seite: 1 2 3
45
am 15.10.2021 »
von xoxalb
Kriminalfälle: D. B. Cooper
Kriminalfälle, 256 Beiträge, am 02.02.2021 von Cpt.Germanica
Ur-Uhr am 12.04.2012, Seite: 1 2 3 4 ... 10 11 12 13
256
am 02.02.2021 »