Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Günter H. ging Brötchen holen und kehrte nicht mehr zurück

219 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, Hürth, Juli 2021 ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Günter H. ging Brötchen holen und kehrte nicht mehr zurück

15.09.2021 um 17:36
Zitat von F.EinstoffF.Einstoff schrieb:Komisch finde ich, das die Bäckerei anscheinend unter einer Mobilnummer erreichbar ist
Finde ich nicht. Unsere Bäckerei hat FN bei der Backstube, aber noch etliche Mobilnummern für die Filialen. Ein paar Angestellte sind ständig unterwegs, um zu beliefern und zwischen den Filialen umzuverteilen. Aus so einem Pool könnte ja die Nr. stammen und das Handy ist ständig erreichbar. Oder wurde sogar der Ehefrau ausgeliehen.


melden

Günter H. ging Brötchen holen und kehrte nicht mehr zurück

15.09.2021 um 19:28
Guten Abend alle,
Ich kenne die örtlichen Gegebenheiten nicht, aber gab es dort unterirdische Stollen?
Durch den Regen und die Flutkatastrophe sind in NRW einige Wanderwege in der Folge gesperrt worden, da es zu plötzlich entstanden Kratern durch Absackung kam.

Wenn er noch einen Spaziergang machte, und plötzlich einfach in ein solches Loch eingebrochen ist und bisher nur nicht gefunden wurde? Es gab Berichte über Reiter die zu Pferd ein solcher Unfall ereilt haben soll.

Hier in der Umgebung wurden Anfang des Jahres die Überreste eines Mannes gefunden, der seit 12 Jahren vermisst wurde. Er war wie üblich wandern und kehrte nicht zurück. Gefunden wurde er
- vermutlich verunfallt - in einem Gullischacht fast direkt neben dem Waldweg.

Zum Thema Festnetz: in manchen Orten auch vermeintlich "abseits" der Hochwassergebiete funktioniert noch immer kein Festnetz,weil schlicht die Verteilerstation nicht mehr existiert oder beschädigt wurde. Ggf gab es technische Probleme zum Zeitpunkt als der Flyer erstellt wurde und der Mobilfunk war schneller wiederhergestellt/garnicht erst betroffen.

Crimekat


1x zitiertmelden

Günter H. ging Brötchen holen und kehrte nicht mehr zurück

16.09.2021 um 14:46
Zitat von CrimekatCrimekat schrieb:Hier in der Umgebung wurden Anfang des Jahres die Überreste eines Mannes gefunden, der seit 12 Jahren vermisst wurde. Er war wie üblich wandern und kehrte nicht zurück. Gefunden wurde er
- vermutlich verunfallt - in einem Gullischacht fast direkt neben dem Waldweg.
Oh je, so etwas wünsche ich den Angehörigen nicht, dass G.H. möglicherweise erst nach vielen Jahren gefunden wird, das ist ein Alptraum.
Deshalb denke ich immer man sollte, nochmals suchen und sich nicht nur auf die erste Suche verlassen. Ich finde das immer zu wenig, nur einmal nach einem Vermissten zu suchen.
Danke Crimekat für deinen Beitrag, interessant das mit dem Festnetz.


melden

Günter H. ging Brötchen holen und kehrte nicht mehr zurück

20.09.2021 um 11:17
Gab es nochmal neue Meldungen?
Hat jemand die Zahlen von noch vermissten oder nicht identifizierten im Blick im Zusammenhang mit der Flutkatastrophe?


melden

Günter H. ging Brötchen holen und kehrte nicht mehr zurück

20.09.2021 um 11:29
@PeySaw
Ich konnte bisher keine weiteren Meldungen finden.

Im Ahrtal werden lt. SWR weiterhin drei Personen vermisst.

Aus dem Artikel:

Bis Samstag (18.9.2021) wurden 133 Tote im Ahrtal (+ ein Toter in Trier) und 766 Verletzte gezählt. Insgesamt wurden 142 Tote geborgen, acht davon sind der Polizei zufolge aber keine Flutopfer, sondern waren bereits vor der Hochwasser-Katastrophe gestorben und aufgebahrt oder beerdigt worden. Alle 134 unmittelbaren Flutopfer und die 8 anderen Toten sind mittlerweile identifiziert. Weiterhin vermisst werden noch drei Personen. Hier hofft die Polizei, diese Menschen lebend oder tot zu finden. Dies werde aber mit jedem Tag unwahrscheinlicher. So könne man nicht ausschließen, dass diese drei Fälle nie geklärt werden.

https://www.swr.de/swraktuell/rheinland-pfalz/flut-in-ahrweiler-so-gross-ist-der-schaden-104.html


melden

Günter H. ging Brötchen holen und kehrte nicht mehr zurück

20.09.2021 um 11:35
Zu den drei Vermissten wird er ja vermutlich nicht zugeordnet, wenn im Vorfeld schon geschrieben wurde das sein Verschwinden nichts mit der Flut zu tun hat, oder?

Alles sehr merkwürdig.. hoffentlich klärt sich alles sehr bald. Die Ungewissheit muss für Angehörige/Freunde schrecklich sein :(


1x zitiertmelden

Günter H. ging Brötchen holen und kehrte nicht mehr zurück

20.09.2021 um 11:36
Der zitierte Beitrag von Infostream wurde gelöscht. Begründung: Facebook ist in dieser Rubrik nicht erlaubt
Ich denke nicht, dass ein Unfall ausgeschlossen werden kann.

Lediglich ein direkter Zusammenhang mit der Flut wird explizit ausgeschlossen, wahrscheinlich aber erstmal auch nur, weil seine Wohnanschrift sowie die unmittelbare Umgebung eben nicht betroffen war.
Ums leicht plakativ ausdrücken würde ich vermuten, dass eben damit darauf hingewiesen wird, dass er wohl eher nicht im Keller ertrunken ist oder von der Flut mitgerissen wurde, sodass die Bevölkerung eben auch abseits von Flussufern etc die Augen offen halten soll.


1x zitiertmelden

Günter H. ging Brötchen holen und kehrte nicht mehr zurück

20.09.2021 um 13:47
Zitat von CrimekatCrimekat schrieb:Ich denke nicht, dass ein Unfall ausgeschlossen werden kann.
Das denke auch nicht.
Es ist in der Tat schlimm, ich glaube auch nicht daran, dass Günter H. unter den 3 Vermissten ist.
Falls doch, wird er sicherlich identifiziert, es gibt ja bestimmt Aufzeichnung über seinen Gebissstatus, oder sich machen eine DNA Analyse.


melden

Günter H. ging Brötchen holen und kehrte nicht mehr zurück

22.09.2021 um 20:06
Also ein Verbrechen scheint ja nicht ausgeschlossen.

Vielleicht gab es vor dem Brötchenholen sogar ein Treffen mit einer oder mehreren Personen.

In der Tasche könnte theoretisch etwas gewesen sein, was er dem/den Unbekannten geben musste oder wollte. Jener hypothetische Kontakt könnte dann der Grund für sein Verschwinden sein. Ist natürlich reine Spekulation!

So eine Umhängetasche nimmt doch niemand mit wenn er nur Brötchen holen geht, oder? Kann natürlich sein dass er das immer so gemacht hat, aber da müsste man sein nahes Umfeld befragen.

Ich will dem Mann keine dubiosen Geschäfte unterstellen, das sind nur Gedankenexperimente.


melden

Günter H. ging Brötchen holen und kehrte nicht mehr zurück

23.09.2021 um 17:29
Das Thema Umhängetasche zum Brötchen-Holen wurde hier schon seitenlang diskutiert mit dem Ergebnis, dass es durchaus Leute gibt, die das so machen. 😉

Mein Mann beispielsweise fährt unsere Brötchen samstags und sonntags per Fahrrad holen, dreht dabei bei gutem Wetter eine größere Runde, und hat immer seine Umhängetasche dabei, da er es nicht mag, sein Portmonee in irgendwelche Jacken- oder Hosentaschen zu stopfen.

Auch wenn er zu Fuß los geht, hat er diese Tasche dabei. Darin sind noch sein Schlüsselbund, ein paar Tempos, Pfeffis, ein Stoffbeutel für die Brötchen, sein Handy, manchmal eine Sonnenbrille; und wenn er Auto fährt, noch die Papiere fürs Auto.


melden

Günter H. ging Brötchen holen und kehrte nicht mehr zurück

18.10.2021 um 16:10
Zitat von PeySawPeySaw schrieb am 20.09.2021:Zu den drei Vermissten wird er ja vermutlich nicht zugeordnet, wenn im Vorfeld schon geschrieben wurde das sein Verschwinden nichts mit der Flut zu tun hat, oder?
Sollten jetzt „nur noch“ zwei Personen sein, da eine Vermisste in Rotterdam gefunden wurde. https://www.rnd.de/panorama/seit-flutkatastrophe-vermisst-frau-aus-ahrtal-tot-in-rotterdam-geborgen-G73UN6ATJN4K7SK3JNHSIES7VE.html

Einer der beiden Vermissten ist Frank aus Heppingen, dessen Eltern leider ebenfalls verstorben sind. Wer der letzte Vermisste ist, weiß ich nicht - ich glaube nicht, dass Günter H. dazu gezählt wird, da die Polizei ja selbst explizit einen Zusammenhang ausschließt


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Kriminalfälle: D. B. Cooper
Kriminalfälle, 256 Beiträge, am 02.02.2021 von Cpt.Germanica
Ur-Uhr am 12.04.2012, Seite: 1 2 3 4 ... 10 11 12 13
256
am 02.02.2021 »
Kriminalfälle: Bettina Trabhardt aus München - seit August 1997 vermisst
Kriminalfälle, 290 Beiträge, am 03.09.2021 von GSMHS
Vernazza2013 am 30.09.2013, Seite: 1 2 3 4 ... 12 13 14 15
290
am 03.09.2021 »
von GSMHS
Kriminalfälle: Peggy Knobloch
Kriminalfälle, 97.395 Beiträge, gestern um 18:42 von Kuno426
Themis am 25.09.2011, Seite: 1 2 3 4 ... 4929 4930 4931 4932
97.395
gestern um 18:42 »
Kriminalfälle: Wo ist Mandy Müller?
Kriminalfälle, 371 Beiträge, am 06.04.2021 von die.Dini
Rakete04 am 15.01.2014, Seite: 1 2 3 4 ... 17 18 19 20
371
am 06.04.2021 »
Kriminalfälle: Vermisster Adrian Lukas
Kriminalfälle, 564 Beiträge, am 20.04.2021 von brigittsche
Laserline am 10.03.2021, Seite: 1 2 3 4 ... 27 28 29 30
564
am 20.04.2021 »