Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Zwei tote Kinder in Hanau gefunden - Tötungsdelikt vermutet

113 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Kinder, Hessen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Zwei tote Kinder in Hanau gefunden - Tötungsdelikt vermutet

13.05.2022 um 23:37
Man mag von der BILD halten was man will. Daß sie reißerisch usw ist, darüber brauchen wir gar nicht diskutieren. Und dennoch hat sie oftmals als erstes Medium umfangreiche Informationen.

Hier kommen nun häusliche Gewalt, eine Drohung durch den Vater und der nur unter Aufsicht gestattete Umgang zusammen, da würde ich die Meldung der BILD, die sich auf einen Bekannten bezieht, nicht wirklich ausschließen.


melden

Zwei tote Kinder in Hanau gefunden - Tötungsdelikt vermutet

14.05.2022 um 00:36
Bin ebenfalls kein Freund von Bild, nie gewesen, tzotz allem muss man sagen, dass sie in Fällen die Nase vorn haben und ihre Recherche tatsächlich manchmal ins Scharze trifft.
Man uss halt das Geschwurbel, die Massenmanipulation, das Click Bait die reisseriche Tendenz aussen vor lassen

@emz
Zitat von emzemz schrieb:Allerdings kann das Jugendamt bei Gewalt zwischen Eheleuten nicht zwingend davon ausgehen, dass sich diese Gewalt dann auf die Kinder verlagert.
Das ist natürlich richtig, aber ich hoffe das in diesem wie auch in anderen Fällen ein Beamter einen grossen roten Aktenvermerk in der Akte erstellen, woraus ersichtlich wird, dass diese oder jede andere Famlie mit häuslicher Gewalt eine nicht einschätzbare Gefahrenquellen für kinder per se sind und alles andere als ein gesundes Umfeld für Heranwachsende.

Jedenfalls lässt
@MissWexford s Verlinkung einen noch ratloser und trauriger zurück.


1x zitiertmelden

Zwei tote Kinder in Hanau gefunden - Tötungsdelikt vermutet

14.05.2022 um 00:54
Zitat von Dr._SchneiderDr._Schneider schrieb:Bin ebenfalls kein Freund von Bild, nie gewesen, tzotz allem muss man sagen, dass sie in Fällen die Nase vorn haben und ihre Recherche tatsächlich manchmal ins Scharze trifft.
Man uss halt das Geschwurbel, die Massenmanipulation, das Click Bait die reisseriche Tendenz aussen vor lassen
So ist es.
Zitat von Dr._SchneiderDr._Schneider schrieb:Jedenfalls lässt
@MissWexford s Verlinkung einen noch ratloser und trauriger zurück.
Allerdings. Im Endeffekt war es ein Mord mit Ankündigung. Und dennoch hätte das niemand verhindern können.


1x zitiertmelden

Zwei tote Kinder in Hanau gefunden - Tötungsdelikt vermutet

14.05.2022 um 09:11
Zitat von emzemz schrieb:Schon klar, dass das einzige Medium, die Bild, dass davon schreibt, dass die Kinder geschlagen wurden, Recht haben muss. :D
Ja so ist das eben mit der „Bild“, sie hört, sieht und weiß alles. Und sie hat auch zuerst den Toten befragt..
Zitat von emzemz schrieb:Hier noch der Bericht eines seriösen Mediums, dass erst mal vorsichtiger an die Sache rangeht:
Deine seriöse RND schreibt auch von Bild ab.
„Bild“ berichtet, die Frau habe nach dem Tod der Kinder einen Zusammenbruch erlitten und sei auf eigenem Wunsch in einer psychiatrischen Klinik.
Quelle: https://www.rnd.de/panorama/zwei-tote-kinder-in-hanau-moegliches-toetungsdelikt-das-ist-bisher-ueber-den-fall-bekannt-OXAKAFUCXNCSLCHF3GE7FDUABQ.html


1x zitiertmelden

Zwei tote Kinder in Hanau gefunden - Tötungsdelikt vermutet

14.05.2022 um 10:07
Zitat von Photographer73Photographer73 schrieb:Im Endeffekt war es ein Mord mit Ankündigung.
Die Äußerung, es würde "etwas Schlimmes passieren", würde ich jetzt noch nicht als Mordandrohung werten.
Zitat von MissWexfordMissWexford schrieb:emz schrieb:
Hier noch der Bericht eines seriösen Mediums, dass erst mal vorsichtiger an die Sache rangeht:

Deine seriöse RND schreibt auch von Bild ab.

„Bild“ berichtet, die Frau habe nach dem Tod der Kinder einen Zusammenbruch erlitten und sei auf eigenem Wunsch in einer psychiatrischen Klinik.
So wie ich schrieb, es geht darum, vorsichtig an die Sache ranzugehen.


1x zitiertmelden

Zwei tote Kinder in Hanau gefunden - Tötungsdelikt vermutet

14.05.2022 um 11:11
Zitat von emzemz schrieb:Die Äußerung, es würde "etwas Schlimmes passieren", würde ich jetzt noch nicht als Mordandrohung werten.
Kann man so und so sehen. Sollte der Vater wirklich beide Kinder umgebracht haben, könnte ihm diese Äußerung vor Gericht noch große Probleme machen.


1x zitiertmelden

Zwei tote Kinder in Hanau gefunden - Tötungsdelikt vermutet

14.05.2022 um 11:13
Wenn man fahndet, funktioniert es in der Regel besser, wenn derjenige, nachdem gefahndet wird, nicht davon weiß“, erklärt Staatsanwältin Lisa Pohlmann dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND) das generelle Vorgehen.
Quelle: https://www.rnd.de/panorama/zwei-tote-kinder-in-hanau-moegliches-toetungsdelikt-das-ist-bisher-ueber-den-fall-bekannt-OXAKAFUCXNCSLCHF3GE7FDUABQ.html
Also der Täter weiß doch eh, dass nach ihm gesucht wird, ob mit oder ohne Foto…
Er hat doch schon geplant, seine Kinder zu töten, dann wird er auch geplant haben was er nach der Tat macht, wohin er verschwindet.
Er ist in ein Taxi gestiegen, mglw. hat er irgendwo ein Auto geparkt haben und ist damit auf der Flucht und bereits über alle Berge…
Man kann doch nur anonym ermitteln, wenn noch nichts in der Presse erschienen ist.
Aber gut, ich muss das auch nicht verstehen..


1x zitiertmelden

Zwei tote Kinder in Hanau gefunden - Tötungsdelikt vermutet

14.05.2022 um 12:22
Zitat von Photographer73Photographer73 schrieb:emz schrieb:
Die Äußerung, es würde "etwas Schlimmes passieren", würde ich jetzt noch nicht als Mordandrohung werten.

Kann man so und so sehen. Sollte der Vater wirklich beide Kinder umgebracht haben, könnte ihm diese Äußerung vor Gericht noch große Probleme machen.
Ich weiß wirklich nicht, an was für Probleme du jetzt denkst. Aber wenn man ihm die Tat nachweisen sollte, ist diese Bemerkung doch sowas von egal.
Zitat von MissWexfordMissWexford schrieb:Also der Täter weiß doch eh, dass nach ihm gesucht wird, ob mit oder ohne Foto…
Die Staatsanwältin sprach ja auch vom "generellen Vorgehen" und da weiß das eben nicht jeder Täter.
Zitat von MissWexfordMissWexford schrieb:Aber gut, ich muss das auch nicht verstehen..
Und genau das ist auch beabsichtigt, weshalb es in dem Beitrag heißt:
Warum sich in diesem konkreten Fall dafür entschieden wurde, keine Informationen über den Gesuchten an die Öffentlichkeit zu geben und auch keine Informationen über die Elternteile der toten Kinder herauszugeben, können sie aus „ermittlungstaktischen Gründen“ nicht sagen.



3x zitiertmelden

Zwei tote Kinder in Hanau gefunden - Tötungsdelikt vermutet

14.05.2022 um 12:42
Zitat von emzemz schrieb:Ich weiß wirklich nicht, an was für Probleme du jetzt denkst. Aber wenn man ihm die Tat nachweisen sollte, ist diese Bemerkung doch sowas von egal.
Ich denke, es geht um die damit belegbare Planung der Tat.


2x zitiertmelden

Zwei tote Kinder in Hanau gefunden - Tötungsdelikt vermutet

14.05.2022 um 12:51
Zitat von emzemz schrieb:Warum sich in diesem konkreten Fall dafür entschieden wurde, keine Informationen über den Gesuchten an die Öffentlichkeit zu geben und auch keine Informationen über die Elternteile der toten Kinder herauszugeben, können sie aus „ermittlungstaktischen Gründen“ nicht sagen.
Also weder Personenbeschreibung noch Foto, um eventueller Lynchjustiz vorzubeugen.

Denn Verbrechen an Kindern sind von allen Gewalt- und Mordtaten für die Bevölkerung die am meisten aufwühlendsten und da können bei der mutmasslich fremdländischen Herkunft des Mordverdächtigen einigen Individuen sehr schnell komplett die Sicherungen durchbrennen...

So etwas sollte niemals passieren und deshalb ist die Ermittlungstaktik der Strafverfolgungsbehörden dergestalt.


1x zitiertmelden

Zwei tote Kinder in Hanau gefunden - Tötungsdelikt vermutet

14.05.2022 um 13:22
Zitat von IlluminatiNWOIlluminatiNWO schrieb:Ich denke, es geht um die damit belegbare Planung der Tat.
Das hilft aber auch nicht viel weiter. Denn ob geplant oder nicht, sollte es um den Tatvorwurf Mord oder Totschlag gehen, ändert eine Planung daran auch nichts.
Zitat von EchoM1EchoM1 schrieb:Denn Verbrechen an Kindern sind von allen Gewalt- und Mordtaten für die Bevölkerung die am meisten aufwühlendsten und da können bei der mutmasslich fremdländischen Herkunft des Mordverdächtigen einigen Individuen sehr schnell komplett die Sicherungen durchbrennen...
Das dürfte sicher ein wichtiger Aspekt sein.
Nicht vergessen werden darf, dass auch Tatverdächtige Rechte haben, so das Recht am eigenen Bild, weshalb die Hürden für eine Öffentlichkeitsfahndung recht hoch angesetzt sind.


melden

Zwei tote Kinder in Hanau gefunden - Tötungsdelikt vermutet

14.05.2022 um 14:52
Zitat von emzemz schrieb:Aber wenn man ihm die Tat nachweisen sollte, ist diese Bemerkung doch sowas von egal.
Es geht um unbedigten Vorsatz. Schwätzer... Schon mal ernsthaft mit der Jurisprudenz befasst?


1x zitiertmelden

Zwei tote Kinder in Hanau gefunden - Tötungsdelikt vermutet

14.05.2022 um 15:41
Zitat von SwaggerSwagger schrieb:Es geht um unbedigten Vorsatz.
Du weißt also, was gemeint war? Gedankenleser :D ?

Möglicherweise war aber folgendes gemeint:

https://rechtstipp24.de/2017/12/22/mord-oder-totschlag-mit-planung-oder-spontan-im-affekt/
Mord oder Totschlag? – mit Planung oder spontan im Affekt

Zu den hartnäckigsten rechtlichen Missverständnissen gehört die Annahme, dass sich Mord (§ 211 StGB) und Totschlag (§ 212 StGB) dadurch unterscheiden, dass als Mörder verurteilt wird, wer die Tötung geplant hat, wohingegen die spontane Tötung im Affekt kein Mord, sondern ein Totschlag sei. Das stimmt aber nicht.



melden

Zwei tote Kinder in Hanau gefunden - Tötungsdelikt vermutet

14.05.2022 um 17:00
Ich weiß nicht, ob es schon bekannt ist, aber der Tatverdächtige wurde in der Nähe von Paris festgenommen, er leistete keinen Widerstand.
Die Staatsanwaltschaft rechnet damit, daß er binnen weniger Wochen ausgeliefert wird.

Quelle:
Videotext Hessen Fernsehen


2x zitiertmelden

Zwei tote Kinder in Hanau gefunden - Tötungsdelikt vermutet

14.05.2022 um 17:10
Zitat von cat_and_gocat_and_go schrieb:Quelle:
Videotext Hessen Fernsehen
Hanau: Vater toter Kinder festgenommen


Drei Tag nach dem gewaltsamen Tod zwei-
er Kinder in der Hanauer Innenstadt,
ist der tatverdächtige Vater in der Nä-
he von Paris festgenommen worden.


Wie Polizei und Staatsanwaltschaft am
Samstagnachmittag mitteilten, sollen
Zielfahnder von Landes- und Bundeskri-
minalamt den 47-Jährigen lokalisiert
haben. Der Mann habe bei der Festnahme
keinen Widerstand geleistet, hieß es.

Die Staatsanwaltschaft rechnet damit,
dass der Mann binnen weniger Wochen a
ausgeliefert wird. Er steht unter Ver-
dacht, seine neun und elf Jahre alten
Kinder getötet zu haben.
Quelle: https://www.hr-text.hr-fernsehen.de/ttxHtmlGenerator/index.jsp?page=117 (wahrscheinlich nur kurz gültig)


melden

Zwei tote Kinder in Hanau gefunden - Tötungsdelikt vermutet

14.05.2022 um 17:25
Die Qualifikation beinhaltet Mordmerkmale. Bei Hinzutreten eines dieser Merkmale droht dem Totschläger eine lebenslange Haftstrafe wegen Mordes. Wenn zur Tötung eines der folgenden Mordmerkmale hinzukommt, handelt es sich um Mord, die Tötung erfolgte

zur Befriedigung des Geschlechtstriebs,
aus Habgier
aus niedrigen Beweggründen,
heimtückisch
grausam
mit gemeingefährlichen Mitteln
um eine andere Straftat zu ermöglichen oder zu verdecken
Quelle: https://rechtstipp24.de/2017/12/22/mord-oder-totschlag-mit-planung-oder-spontan-im-affekt/

2 Merkmale treffen ja mindestens zu.
Es war grausam und eingesetzt wurde ein gemeingefährliches Mittel.

Die Heimtücke dürfte auch erfüllt sein
Heimtücke ist ein sogenanntes Mordmerkmal. Heimtückisch handelt der Täter, wenn er die zum Zeitpunkt seines Angriffs beim Opfer bestehende Arg- und Wehrlosigkeit bewusst zur Begehung der Tat ausnutzt (BGHSt 50, 16, 28).
Quelle: https://www.etl-rechtsanwaelte.de/stichworte/strafrecht-strafprozessrecht/heimtuecke

Da seine Kinder, bedingt ihres Alters, arg- und wehrlos waren.


1x zitiertmelden

Zwei tote Kinder in Hanau gefunden - Tötungsdelikt vermutet

14.05.2022 um 17:30
Zitat von StreuselchenStreuselchen schrieb:Es war grausam und eingesetzt wurde ein gemeingefährliches Mittel.
Nein, welches gemeingefährliche Mittel soll denn eingesetzt worden sein?
Unter „gemeingefährlichen Mitteln“ werden solche verstanden, die geeignet sind, in der konkreten Tatsituation eine unbestimmte Mehrzahl von Menschen an Leib und Leben zu gefährden und deren Wirkungsweise der Täter nicht sicher beherrschen kann (BGH NStZ 2020, 284).
Quelle: https://www.juracademy.de/recht-interessant/article/gemeingefaehrlichen-mittel-211-stgb


melden

Zwei tote Kinder in Hanau gefunden - Tötungsdelikt vermutet

14.05.2022 um 17:49
@trollollo

Nagut, dann fiele das weg (dachte ein Messer oder anderes Stich/Schneidwerkzeug wäre als solches klassifiziert). Danke für die Berichtigung.


melden

Zwei tote Kinder in Hanau gefunden - Tötungsdelikt vermutet

14.05.2022 um 19:36
Halleluja 🙏.
Zitat von cat_and_gocat_and_go schrieb:in der Nähe von Paris festgenommen, e
Danke @cat_and_go für die gute Nachricht und Respekt an die Zielfahnder, die den Sack zu gemacht haben.
Ein guter Tag.

Immerhin hat er es bis ins nahe Ausland geschafft...


melden