Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

The Boy in the Box

mcmööp
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

The Boy in the Box

04.02.2009 um 17:01
Hey

Vor zwei Jahren gab es schonmal so einen Thread, allerdings war der nach 2 seiten ohne wirkliche Diskussion todgeredt... ich eröffne diesen Thread wieder da ich erst kürzlich von dem Fall gehört habe und ihn sehr interessant finde und dem Thema auch viel Allmypotenzial zuschreibe, soll heißen mit mehr infos wird es vielleicht interessanter und diskussionswürdiger.

Erstmal etwas Wiki-Grundwissen:

[ZITA]Als Boy in the Box (Junge im Karton) oder auch America’s unknown child (Amerikas unbekanntes Kind) wird das etwa 4 bis 6 Jahre alte Mordopfer bezeichnet, das am 25. Februar 1957 neben der Susquehanna Road in der Fox-Chase-Gegend in Nordost-Philadelphia (Pennsylvania) gefunden wurde und nie identifiziert werden konnte. Der Fall schockierte Philadelphia im Jahre 1957 und um die Identität des Jungen zu ermitteln, waren Flugblätter mit seinem Gesicht überall in der Gegend ausgehängt. Die Ermittlungen sind nach rund 50 Jahren noch immer nicht abgeschlossen.

mt49030,1233763292,boxboy

Das als wichtigstes, wer es nun interessanter findet:

Wikipedia: Boy_in_the_box


Was ich ganz besonders interessant finde ist M's Geschichte, zwar wird gesagt das die geschichte nicht als richtig aber auch nicht als falsch betrachtet wird aber ich finde das die Geschichte vernachlässigt wurde. Die Übereinstimmungen sind Frappierend und ich geh eher von lascher Polizeiarbeit (Grade nach fast 50 Jahren) aus als das wirklich keine Spuren hinterlassen wurden.
Für mich erscheint der Fall auch nach 50 Jahren nicht unlösbar, es gibt immernoch genügend Indizien!

Was meint ihr, ins besondere von "M's Geschichte"?

MfG

P.S.: Viel findet man nicht dazu.. die meisten websites kopieren den wikitext ;)


melden
Anzeige

The Boy in the Box

04.02.2009 um 17:22
Der Fall wurde 1998 wieder eröffnet. Immer noch gehen in unregelmäßigen Abständen Tipps ein, auch wenn kaum einer davon viel Wert zu haben scheint. Zuletzt haben die Ermittler aber mit einer neuen Initiative begonnen. Sie versuchen das DNA-Profil des Jungen mit den DNA-Profilen in der nationalen Mitochondrien-DNA-Datenbank abzugleichen.
es gab doch verdächtige, bzw. eine angebliche zeugin/mittäterin (m's geschichte/angebliche schwester des mordopfers) , wieso wird da nicht abgeglichen? okay, bei m's geschichte gibt es erhebliche zweifel, aber ich würde da schon mal nachhaken mittels eines dna-test


melden

The Boy in the Box

04.02.2009 um 17:23
schon etwas schaurrig


melden

The Boy in the Box

04.02.2009 um 17:24
ua des bild sieht aus als ob der junge einen direkt ansieht


melden
mcmööp
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

The Boy in the Box

04.02.2009 um 17:26
@KittyMambo

ja aber m wusste sachen die sie nicht wissen konnte ... ist es eigentlich zweifelsfrei sicher ob es eine frau war? sonst könnte es ja sogar der täter gewesen sein


melden

The Boy in the Box

04.02.2009 um 17:28
Mh das ist ja echt mysteriös...

Mein ich das nur, oder wirkt der Kopf des Jungen unwahrscheinlich groß? Keine Ahnung vielleicht hab ich ja was überlesen.

Was mir beim Lesen des Textes aufgefallen ist, bei den ganzen "Eingriffen" die bei dem Jungen vorgenommen wurde, ist eine Alienentführung. Ich mein das nicht ernst, aber mir ist's sofort in den Sinn gekommen :D

Glauben tue ich M's Aussage nicht. Zumal diese erst 2002 ausgesagt hat. Da kann sie sich ja die ganzen anderen Zeugenaussagen angeschaut haben. Warum sie sich was ausdenken sollte kann ich mir nicht erklären...

Tja....vielleicht fällt mir ja noch was ein


melden

The Boy in the Box

04.02.2009 um 17:29
@mcmööp

nene..die frau hatte einen hau weg..sie kann die ganzen infos auch durch die presse mitbekommen haben und so "ihre" story zusammengestrickt haben...wo steht denn, dass die sachen wußte, die sie gar nicht wissen konnte?


melden
mcmööp
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

The Boy in the Box

04.02.2009 um 17:32
oh ich hab mich verlesen
dachte die geschichte mit dem mann wäre erst 2001 veröffentlicht worden

naja das man nach sowas einen durch den wind hat ist nicht unwarhscheinlich aber ich denke man ist zu nachlässig gewesen, die frau hätte bestimmt noch mehr erzählen können... vielleicht hat sie vieles erfunden aber ich denke sie muss eine grundlage dazu haben


melden

The Boy in the Box

04.02.2009 um 17:34
@Soley


das stimmt schon, mindestens 3 narben schliessen darauf, dass sie "profesionell" verursacht wurden, also verstehe ich nicht, dass da niemand (ärzte, krankenhäuser, kh-personal) was in erinnerung sein könnte...

dass der junge wohl im verborgenem gehalten wurde, kann man wohl schon vermuten; denn keiner vermisste ihn.kinder, die eventuell mit ihm gespielt haben könnten, nachbarn, verwandte....da gibts so vieles..denke, dass der junge versteckt wurde ..die geschichte von m klingt plausibel, aber ist es auch die wahrheit?

wie geschrieben, man könnte doch anhand der jetzigen fund-dna mal abgleiche machen..wenn ihre story stimmt, dann müsste sie seine (zumindest halb-?)schwester sein


melden

The Boy in the Box

04.02.2009 um 17:36
was sagt ihr denn zu dem übergroßen kopf?
bild ich mir das ein?


melden
mcmööp
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

The Boy in the Box

04.02.2009 um 17:37
bei dem bild oben kann es auch einbildung sein aber ich finde auch das der kopf komisch aussieht


melden

The Boy in the Box

04.02.2009 um 17:38
mt49030,1233765520,images.jpeg

traurig, wenn man so einen grabschein bekommt


melden

The Boy in the Box

04.02.2009 um 17:39
kleinkinder haben nicht nur einen dickkopf, sondern auch etwas größere schädel, die aber im wachstum sich "anpassen"..durch den seltsamen harrschnitt sieht es vielleicht strange aus..aber ich sehe da nix ungewöhnliches an der schädelform
wahrscheinlich ist der junge insgesamt mager, was diesen "großen-schädel-effekt" noch etwas ungünstig hervorhebt


melden
mcmööp
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

The Boy in the Box

04.02.2009 um 17:41
ja das würd ich bei dem ersten bild auch sagen aber die da unten... irre ich mich oder steht der kopf ein wenig komisch ôO

(wobei das schon alles seine ordnung hat sonst würde das ja erwähnt werden)


melden

The Boy in the Box

04.02.2009 um 17:41
ich meine natürlich "grabstein"
bor wie peinlich :D


melden

The Boy in the Box

04.02.2009 um 17:44
http://de.encarta.msn.com/media_461531243_761577108_-1_1/Schädel_von_Kind_und_Erwachsenem.html

@mcmööp
@Soley


kopp is in ordnung, wie geschrieben, bei kleinkindern ist diese kopfform normal (stichwort fontanelle)


melden

The Boy in the Box

04.02.2009 um 17:46
also ich finde auch das er einen leich deformierten kopf hat
vielleicht war er behindert und wurde auf grund dessen das er eine belastung für sein familiäres umfeld aus dem weg geräumt und das keiner seinen namen kennt erklär ich mir so das er in nem kellerverlies gehalten wurde

überlegt euch mal wie es mit dem arsch aus österreich war dieser fritzl net mal seine eigene frau hat mitbekommen was da jahrelang im keller passiert ist


melden
mcmööp
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

The Boy in the Box

04.02.2009 um 17:47
das glaub ich nicht, eine behinderung wäre festgestellt worden


melden

The Boy in the Box

04.02.2009 um 17:47
behindert? les dir bitte meione beiträge durch und google nach fontanelle.danke


melden

The Boy in the Box

04.02.2009 um 17:47
@elpatron68

es wurde doch nachgewiesen, dass nichts auf eine haltung des kindes im keller hindeutet. die nachbarin hatte doch einen schlüssel zum haus und hat nie ein kind entdeckt.

mich interessiert, wenn "M" sich die geschchte ausgedacht hat, warum?


melden
Anzeige
mcmööp
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

The Boy in the Box

04.02.2009 um 17:47
@KittyMambo

ja das wusst ich aber das linke bild auf dem plakat sah für mich besonders komisch aus^^


melden
807 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt