weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Prozessauftakt Mirco

631 Beiträge, Schlüsselwörter: Prozess, Mirco, Grefrath
Mao1974
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Prozessauftakt Mirco

30.04.2014 um 05:02
Das ist wirklich ein Witz...
Das fällt ihm jetzt ein? Sehr glaubwürdig...

Vielleicht hat er auch nur einige Berichte und Mutmaßungen verfolgt und sieht darin seine große Chance. Wie dem auch sei: Die Einschätzung des Kommissars Thiel, das sei ein Feigling, stimmt in jedem Fall.

In einer Plane in seiner Garage gefunden? Aha.
Es ist nur noch ätzend. Was mutet dieser Mann Mircos Familie zu? Ekelhaft...


melden
Anzeige

Prozessauftakt Mirco

30.04.2014 um 05:06
Mal wohlwollend davon ausgehend, jemand würde tatsächlich um andere zu schützen, einen Mord für diejenigen auf sich nehmen , nachdem er eine Leiche in der eigenen Garage fand.
Wie wahrscheinlich ist es dann, dass er das ohne weitere Nachfragen zu den genauen Umständen macht ? Würde man da nicht wissen wollen, was genau geschah um seine Entscheidung, oder auch endgültige Entscheidung zu treffen ?
Oder würde man da wirklich wie ein Opferlamm schützen um des Schützens willen ?

Seine vielen unterschiedlichen Tatablaufsschilderungen und diese Schutzbehauptung - in Verbindung bauernschlau gedacht, aber aus meiner Sicht "alltags" fremd.


@Mao1974
Mao1974 schrieb: Was mutet dieser Mann Mircos Familie zu? Ekelhaft...
Das hast Du jetzt aber noch gelinde formuliert.

Selbst wenn es so gewesen wäre, ( wie gesagt, wohlwollend gedacht ) bliebe es im Endeffekt doch eine unglaubliche Verhöhnung .


melden
Mao1974
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Prozessauftakt Mirco

30.04.2014 um 05:21
@Bigmäc

So ist es.

Fasern von Mircos Kleidung (und wohl auch Urinspuren) wurden in seinem Auto gefunden. Umgekehrt wohl auch Fasern der Sitze seines Autos an Mircos Kleidung...
Mircos Kleidung wurde, so wurde zumindest berichtet, ziemlich wahllos aus dem Auto geworfen. Warum sollte das jemand tun, der eine Kinderleiche in der Garage findet?

Dieser Mann saß Mircos Eltern im Gerichtssaal gegenüber, er hat ihren Schmerz hautnah miterlebt und sich nicht geäussert. Jetzt plötzlich soll die Erkenntnis kommen, die Wahrheit? Das glaube wer will...

Und es stimmt, er hat auch dahingehend gelogen, an diesem Abend Stress mit seinem Chef gehabt zu haben (schon unverschämt, soetwas überhaupt als "Grund" anführen zu wollen).
Tut mir wirklich leid für Mircos Eltern, die ihm (und seiner Familie) noch ein gewisses Mitgefühl entgegenbrachten und dafür jetzt so behandelt werden.


melden

Prozessauftakt Mirco

30.04.2014 um 05:27
Alles sehr merkwürdig das ist schon klar.

Aber evtl ist hier ja doch was dran?!?

"Wie bereits im Januar dieses Jahres vorab angekündigt, werden wir über die Ereignisse hinter der bislang bekannten Tragödie berichten. Erscheinen wird dieses Buch vorerst als E-book bei Amazon. Der genaue Erscheinungstermin steht noch nicht fest, im Gespräch ist September 2014."

Link: https://www.facebook.com/mirco.schlitterwasgeschahwirklich?fref=ts

Gibt es hier jemanden der Zugriff auf den Bild+ Artikel hat und diesen hier reinkopieren kann?


melden

Prozessauftakt Mirco

30.04.2014 um 05:31
@Mao1974
Mao1974 schrieb: Fasern von Mircos Kleidung (und wohl auch Urinspuren) wurden in seinem Auto gefunden. Umgekehrt wohl auch Fasern der Sitze seines Autos an Mircos Kleidung...
Mircos Kleidung wurde, so wurde zumindest berichtet, ziemlich wahllos aus dem Auto geworfen. Warum sollte das jemand tun, der eine Kinderleiche in der Garage findet?
Lass mich mal ergänzen um : warum sollte jemand eine , in Folie gewickelte , Leiche ohne diese Folie transportieren oder die Folie während des Transports entfernen ?


melden
Mao1974
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Prozessauftakt Mirco

30.04.2014 um 05:33
@xyfan72

Ich bitte Dich, Erkenntnisse als E-Book bei Amazon?
Im September 2014?

Was sind das für Menschen? Warum gehen sie mit ihren "Erkenntnissen" nicht zur Polizei bzw direkt an die Öffentlichkeit?
Das stinkt doch von vorne bis hinten...


melden

Prozessauftakt Mirco

30.04.2014 um 05:35
@Mao1974 Lies doch mal genauer, dass haben Sie doch getan. Für einen völligen Nonsens ist mir das zu aufgebauscht. Warten wir doch einfach mal ab.


melden
Mao1974
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Prozessauftakt Mirco

30.04.2014 um 05:35
@Bigmäc

Eben. Und dann die Folie nicht genauso schlampig entsorgen wie die Kleidung und das Handy?


melden
Mao1974
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Prozessauftakt Mirco

30.04.2014 um 05:38
@xyfan72

Tja, wir können entspannt abwarten, für Mircos Eltern ist es ein weiteres Martyrium.

Warum sollte völliger Nonsens nicht aufgebauscht werden? Kommt doch immer wieder vor...


melden

Prozessauftakt Mirco

30.04.2014 um 05:41
Klar ist das eine Möglichkeit. Mein Gefühl sagt mir halt das da vlt noch nicht die ganze Wahrheit ans Licht gekommen ist. Es würde ja zu dem neuerlichen BILD Artikel passen.

Zu der Frage warum er jetzt damit rausrückt? Vlt hat er durch den Krankenhausaufenthalt gemerkt das es mit seinem Leben schneller vorbei ist als gedacht und da will er die Wahrheit ans Licht bringen. Ich halte das für gar nicht so abwegig.

Klar das kann alles auch erstunken und erlogen sein.


melden

Prozessauftakt Mirco

30.04.2014 um 07:57
@xyfan72
Ich bin froh, dass Du diese Gedenkseite von Facebook auch kennst. Ich bin vor einigen Monaten zufällig darauf gestossen. Damals wurde auf einer weiteren Seite von einem Danielo berichtet, der die Tat an Mirco angeblich beobachtete. Aus Angst nicht zur Polizei ging. Anscheinend wußten Täter von ihm und fingen an ihn zu bedrohen. Dieser Danielo war wohl sehr sensibel und wurde darüber krank. Etwas zu wissen, was er nicht ertrug und nicht früh genug damit zur Polizei gegangen zu sein.

Aus den Berichten, die damals bei FB waren, kam dann heraus, dass er doch den Weg zur Polizei wählte. Dort laufen wohl auch Ermittlungen. Dennoch wurde Danielo mit dem Ganzen nicht fertig und nahm sich im Januar diesen Jahres das Leben.

Mittlerweile finde ich die Gedenkseite von Danielo bei FB nicht mehr. Was ich von all dem halten soll, weiß ich nicht.


melden

Prozessauftakt Mirco

30.04.2014 um 08:47
Also, daran ist garantiert GAR nichts Wahres dran, wie schon gesagt wurde, warum sollte er eine in Folie gewickelte Leiche dann ohne Folie in seinem Auto transportieren? Dieser elende Feigling, es ist wirklich sowas von ätzend, und das könnt Ihr meinetwegen melden und löschen lassen, aber wenn ich sowas lese und mir vorstelle, was solche Meldungen für die Eltern von Mirco bedeuten emotional - die ja nun mal ihr Leben lang WISSEN werden wollen, was ihrem Sohn genau geschehen ist und daher bei sowas immer von Neuem die langsam verkrustenden Wunden wieder aufgerissen werden - dann wünschte ich echt, er wäre an seiner blöden Herzgeschichte krepiert, dann könnte er nicht so einem Mist jetzt verzapfen! Manche Menschen sind einfach nur sowas von schlecht, dass jeder Atemzug, den sie machen, Verschwendung ist!


melden

Prozessauftakt Mirco

30.04.2014 um 08:54
Naja, aber erst Mal abwarten, außer BILD-Plus berichtet bisher niemand davon, von daher weiß man auch nicht, was man davon nun halten soll!


melden
Sarah84
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Prozessauftakt Mirco

30.04.2014 um 09:24
Wenn ich gleich meinen Botengang antrete, werde ich mir die Bild-Zeitung kaufen und den Bericht für Euch abtippen.


melden

Prozessauftakt Mirco

30.04.2014 um 09:54
Stellt sich halt die Frage, ob der Herr Olaf nur von der Danogeschichte gelesen hat und jetzt irgendwie ernsthaft glaubt, dass er aus der Sache wieder rauskommt oder ob doch irgendwas dran ist....
So ganz möchte ich mir darüber kein Urteil bilden. Ich bin zwar einerseits ziemlich sicher, dass er der Täter ist denn auf Grund der Spuren und Beweise gibt es da keinen großen Anlass dies anzuzweifeln aber andererseits stellt sich natürlich schon die Frage, was dran ist. Seltsam ist es auf jeden Fall, dass da soviele Stimmen kommen, die nur von einer Verdeckung sprechen.


melden
Sarah84
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Prozessauftakt Mirco

30.04.2014 um 10:25
Bild-Zeitung vom 30.04.2014

"Ich habe Mirco nicht umgebracht!!

Grefrath - Zehn Zeiten umfasst der Brief, den Olaf H. (49) seinem Anwalt schrieb. Zehn Seiten Sprengstoff: Der rechtskräftig verurteilte Mörder des kleinen Mirco aus Grefrath behauptet plötzlich: Ich bin unschuldig!

Bild liegt der Brief exklusiv vor. Auszüge:

WARUM ER SCHREIBT:

"Ich möchte hier niemanden beschuldigen. Aber ich weiß, dass ich den kleinen Mirco nicht getötet habe (...) Ich habe einfach Angst davor, dass noch weitere Kinder Ofer des Mörders werden.

SEINE NEUE VERSION:

H. will Mircos Leiche zufällig entdeckt haben - in seiner Garage:"Mir fiel sofort die Bauplane (...) auf, die dort nicht hingehörte (...). Ich schlug deshalb die Plane auf und sah ihn.

WARUM ER DIE LEICHE VERSTECKTE:

"Ich hatte einfach Angst, dass wir für den Tod des Kleinen verantwortlich gemacht würden, denn (...) es wäre äußerst schwer zu erklären, weshalb der tote Junge ausgrechnet in unserer Garage (...) gefunden wurde."

SEIN GESTÄNDNIS:

H. behauptete, er habe seine Frau schützen wollen, die er damals für die Täterin hielt:"Mir war aber auch klar, dass ich dies niemals aussprechen würde und stattdessen die komplette Schuld auf mich nehmen würde."

SEINE THEORIE:

In dem Brief beschuldigt H. nun einen anderen Täter:"Sollte er (Name d. Red. bekannt) wirklich mit dem Tod des kleinen Mirco zu tun haben, dann kann er es aber nicht allein gewesen sein.

Für die Ermittler ist die neue Theorie abwegig - sie können Olaf H. die Tat minutiös nachweisen.


melden
schwubidu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Prozessauftakt Mirco

30.04.2014 um 11:29
Dann sollen die doch den ganzen Brief veröffentlichen


melden

Prozessauftakt Mirco

30.04.2014 um 11:38
Also, wenn das nur erfunden ist von ihm, ist es doch wirklich einfach nur unfassbar! Stellt Euch das mal vor, wie krank man da im Kopf sein muss, nicht nur, weil er nun einen ganz anderen wahrscheinlich unschuldigen Menschen der Tat bezichtigt, sondern auch was das für die Familie von Mirco bedeutet und auch für seine eigene Familie!!!

Wie soll denn derjenige die Leiche in Olaf H.'s Garage bekommen haben, ohne diese aufzubrechen? Und wie kommt er JETZT drauf, denjenigen damit zu beschuldigen, warum kam er DAMALS nicht auf die Idee? Allein die Aussage, er dachte, seine FRAU habe das Kind getötet, ist doch echt eine Ohrfeige für die Ehefrau - wieso sollte er denn glauben, dass seine Frau einen wildfremden Jungen getötet hat???

Die Geschichte ist für mich ähnlich glaubwürdig wie die von Oscar Pistorius. Ob die wohl denselben Ghostwriter haben? Dazu fällt mir nur eins ein: Psyyyyyyyychoooo!!! :shot:


melden

Prozessauftakt Mirco

30.04.2014 um 11:42
Ganz schlimm allein für seine Frau... wie kann man damit nur an die Öffentlichkeit gehen. Gibt es denn diese Frau noch oder warum kommt er jetzt damit?


melden
Anzeige

Prozessauftakt Mirco

30.04.2014 um 11:46
Das mit der Frau frage ich mich allerdings auch. Hat die sich etwa von ihm getrennt und das ist jetzt die Racheaktion oder was? also schon seltsam....


melden
184 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden