weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mord an Stefanie P. aus Wien

Mord an Stefanie P. aus Wien

31.01.2012 um 08:44
Ja, frag ruhig :)


melden
Anzeige
raschier
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord an Stefanie P. aus Wien

31.01.2012 um 08:51
Wie alt bist du?....bist du in dem mileu schon aufgewachsen ?


melden

Mord an Stefanie P. aus Wien

31.01.2012 um 08:52
Ich bin 53 Jahre Alt, mit 21 habe ich meine erste Hure aufgestellt, mit der war ich auch zusammen.


melden
raschier
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord an Stefanie P. aus Wien

31.01.2012 um 08:54
@WaldiDammer
ok..danke für deine offenheit. Ich habe Respekt vor diesem Gewerbe und finde es auch irgendwo wichtig...hoffe ja du bist einer von den gerechten g*


melden

Mord an Stefanie P. aus Wien

31.01.2012 um 08:58
@raschier

Ob ich einer von den Gerechten bin, daß mögen andere beurteilen, denn "nur ein Zigeuner lobt sein eigenes Pferd".

In dem Milieu herrschen eigene Gesetze, allerdings kommt man mit Aufrichtigkeit, Ehrlichkeit und Loyalität am weitesten.

Allerdings haben sich auch viele Dinge seit meiner Anfangszeit geändert. Während damals noch Streitigkeiten mit den Fäusten geklärt wurden, greift man heutzutage sehr schnell zum Messer oder zu Schusswaffen. Leider...


melden
raschier
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord an Stefanie P. aus Wien

31.01.2012 um 09:01
@WaldiDammer
ja die qualität hat sich geändert...die gewalt hat sich potenziert.
Ich wünsche dir, du mögest den Überblick behalten und dazu beitragen, daß die Frauen dort eine annehmbare Arbeitssituation vorfinden und behalten...das wäre gut.


melden

Mord an Stefanie P. aus Wien

31.01.2012 um 09:07
Ich bin nach wie vor Bordellwirtschafter, aber auch dieses Geschäft hat sich geändert. Früher hatte man in einem Laufhaus 80 Prozent deutsche Frauen, mit denen konnte man sich auch noch unterhalten, wenn es irgendwelche Probleme gab, es gab eine gewisse Offenheit zwischen den Wirtschaftern und den Mädels. Heutzutage arbeiten über 90 Prozent Ausländerinnen in den Bordellen. Da scheitert die Kommunikation an den Sprachproblemen. Oft erlebe ich, wie Mieterinnen aus dem Ostblock weinen und ich weiß den Grund dafür nicht. Später stellte sich heraus, daß sie einen brutalen Zuhälter hatten, der die Mädel geschlagen und gequält hat. Die "Ostblockschwemme" hat schon viel Veränderungen gebracht.


melden
raschier
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord an Stefanie P. aus Wien

31.01.2012 um 13:20
Da sagst du etwas. In meinem Bekanntenkreis wird immer wieder über dieses Thema gesprochen, scheint wirklich ein Problem zu sein. Ich selber erlebte es in meinm Job, dass solche Menschen ganz anderes umgehen mit Konflikten....sie drohen sofort mit Mord...unglaublich.
Weisst du, ich denke daß Menschen von dort auch sehr traumatisiert sind von den Kriegen im eigenen Land. Sie werden wahrscheinlich schon als Kinder grausamste Dinge gesehen haben...analen Vergewaltigen ausgesetzt gewesen sein und das eindringen in ihr eigenes Wesen hat sie roh werden lassen. Nur logisch, dass sie diese traumatischen Ereignisse an den Frauen ausagieren wenn sie sich bis heute nicht entwickelt haben. Therapeuten gibt es dort nicht wie dies bei uns der Fall ist. Sie bekamen keine anleitungen oder hilfen um die ihnen innewohnenden Ressourcen zu aktivieren/beleben . Oder liege ich damit komplett danaben, ich kenne mich ehrlich gesagt in diesen Gebieten auch garnicht aus wo die herkommen.
Aber vorstellen kann ich mir das in der Art. Bei fanatichen Muslimen hörte ich auch, dass sie als Kind mit Elektrokabeln geknebelt wurden und morde mit ansehen mußten damit sie "abhärten" und "gefühllos" werden.


melden

Mord an Stefanie P. aus Wien

31.01.2012 um 13:54
Zurück zum Thema.


melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord an Stefanie P. aus Wien

31.01.2012 um 16:06
raschier schrieb:Aber vorstellen kann ich mir das in der Art. Bei fanatichen Muslimen hörte ich auch, dass sie als Kind mit Elektrokabeln geknebelt wurden und morde mit ansehen mußten damit sie "abhärten" und "gefühllos" werden.
Echt? Was hat das mit dem Islam zu tun? Da sehr ich jetzt nicht unbedingt Zusammenhänge.
Es sei denn,die sollten später als Killer arbeiten für Al Qaida.


melden

Mord an Stefanie P. aus Wien

05.02.2012 um 15:47
Das wichtigste ist, daß der perverse Mörder Philipp K jetzt sein restliches Leben im Gefängnis verbringen und über seine grausame Tat nachdenken kann.

Möge Stefanie P. in Frieden ruhen.


melden

Mord an Stefanie P. aus Wien

18.03.2012 um 13:29
Das Urteil wurde sowohl vom Obersten Gerichtshof als auch dem Oberlandesgericht Wien bestätigt. Philipp Curd Korotin sitzt lebenslänglich inkl. anschließender Sicherungsverwahrung (Einweisung).

http://www.nachrichten.at/nachrichten/chronik/art58,825696


melden

Mord an Stefanie P. aus Wien

10.07.2012 um 22:50
Die Demütigung ist perfekt: Puls 4 muss 15.000 € Entschädigung zahlen, die Prozesskosten ersetzen und eine Gegendarstellung veröffentlichen.

Der österreichische Fernsehsender Puls 4 wurde von dem seriösen deutschen Journalisten Oliver Daniel Dikas in die Knie gezwungen. Oliver Daniel Dikas wurde von dem Medienanwalt Magister Hubert Wagner aus Wien vertreten. Rechtsanwalt Magister Wagner setzte souverän und eindruckvoll die Ansprüche von Oliver Daniel Dikas durch, sein Kollege Dr. Markus Boesch, der Rechtsvertreter von Puls 4, hatte noch nicht einmal den Hauch einer Chance. Das Duell RA Hubert Wagner gegen RA Markus Boesch wird es in Zukunft noch häufiger geben, da Herr Dikas noch weitere Medien- sowie Bildnisschutzklagen gegen den TV Sender Puls eingebracht hat.

http://www.puls4.com/video/oesterreichs-schockierendste-verbrechen/play/1712123


melden
Anzeige
Uhlenspiegel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord an Stefanie P. aus Wien

27.07.2012 um 16:15
@sdfg
DANKE !! Du sprichst mir aus der Seele ! Es hat in mir bereits schon ab dem Zeitpunkt heftigsten Würgereiz ausgelöst , als WaldiDammer geradezu hämisch wirkend , die Verurteilung von Ph.K geradezu verbal feierte ( nebenbei : Ein Lump der dabei Böses denken könnte ! .... )


melden
158 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden