Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

10jähriger Emin Önen ist seit 1993 spurlos verschwunden

48 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Verschwunden, Vermisste, Emin Önen
Chrissi259
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

10jähriger Emin Önen ist seit 1993 spurlos verschwunden

23.09.2011 um 17:56
Bei diesem Fall hier ist einiges merkwürdig. Das Kind ist bis heute nicht aufgetaucht.

Ich kopiere euch mal die Daten hierher die ich habe:


25.03.2011 | 13:36 Uhr
POL-REK: Vermisster Emin Önen in Aktenzeichen XY ... ungelöst

Kerpen (ots) - Am kommenden Mittwoch (30. März) berichtet das ZDF in einer Sondersendung der Sendereihe Aktenzeichen XY ... ungelöst über Kinder, die seit Jahren vermisst werden. Die Sendung widmet sich in einem Beitrag auch dem seit Mai 1993 vermissten Emin Önen aus Kerpen-Buir.

Der damals zehnjährige Junge wurde am Abend des 16.05.1993 zuletzt von zwei Zeugen auf der Kreisstraße 4 zwischen Kerpen-Buir und Kerpen-Manheim gesehen. Seitdem fehlt von ihm jede Spur. Die Polizei richtete nach dem Verschwinden des Jungen eine Ermittlungskommission ein und suchte mit Hubschraubern, Hundestaffeln und Hundertschaften der Bereitschaftspolizei nach dem Kind. Die Suche nach Emin Önen wurde nie eingestellt.

Von der Sondersendung erhofft sich die Polizei neue Hinweise, um das Schicksal des Jungen aufklären zu können.

Zuschauer der Sendung und Zeugen, die Hinweise zum Aufenthaltsort oder dem Schicksal von Emin Önen geben können, werden gebeten sich mit dem Kriminalkommissariat 11 der Polizei im Rhein-Erft-Kreis in Verbindung zu setzen, Telefon: 02233-520.


Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

31.03.2011 | 14:21 Uhr
POL-REK: 10 Hinweise nach XY ... ungelöst - Kerpen/München

Kerpen (ots) - Bisher zehn Hinweise gingen während und nach der gestrigen (30. März) Sondersendung der Sendereihe Aktenzeichen XY ... ungelöst zum Fall des seit 1993 vermissten Emin Önen aus Kerpen-Buir ein.

Der damals zehnjährige Junge verschwand am 16. Mai 1993 spurlos. Zuletzt sahen zwei Zeugen den Jungen an jenem Sonntagabend auf der Kreisstraße 4 zwischen Kerpen-Buir und Kerpen-Manheim.

"Eine wirklich heiße Spur befindet sich nach den vorliegenden Informationen noch nicht unter den Hinweisen" so die ermittelnde Kriminalbeamtin der Rhein-Erft-Kreis-Polizei, Kriminalhauptkommissarin Anne Vierkotten. Die aktuellen Hinweise müssen jetzt ausgewertet werden. Die meisten Anrufer schilderten, dass sie in der Vergangenheit Personen gesehen haben wollen, die eine gewisse Ähnlichkeit mit dem Vermissten aufwiesen. So will eine Frau vor einigen Jahren einen ähnlich aussehenden Mann an einem Strand gesehen haben. Ein anderer schilderte, dass er vor mehreren Jahren einen jungen Mann im Raum Stuttgart gesehen habe, der so ähnlich aussah, wie der vermisste Emin Önen.

Anne Vierkotten: "Ich begleite den Fall seit nunmehr fast 18 Jahren und wünsche der Familie, dass sich das Schicksal des Jungen endlich aufklärt."

Landrat Rhein-Erft-Kreis


melden
Anzeige

10jähriger Emin Önen ist seit 1993 spurlos verschwunden

23.09.2011 um 18:26
Dürfen hier nur mysteriöse Kriminalfälle veröffentlich werden?

Das Verschwinden dieses Jungen ist ebenso mysteriös (oder eben auch nicht), wie das Verschwinden einer Tanja Gräff zum Beispiel.

Und was an dieser Babyschändergeschichte nun mysteriös ist, habe ich auch noch nicht entdeckt...

Darüber hinaus ist es auch langweilig, wenn man immer auf den gleichen Fällen rumkaut, oder?

Wenn da persönliche Animositäten bestehen, dann regelt die doch per PN.

Das ist hier mitunter schlimmer als unter zickigen 13jährigen...


melden

10jähriger Emin Önen ist seit 1993 spurlos verschwunden

23.09.2011 um 18:45
ich verstehe auch gar nicht über was du hier diskutieren möchtest ?
wenn die polizei seit jahren in diesen fall recherchiert und nichts herausgefunden hat wie sollen wir das aufklären ?


melden

10jähriger Emin Önen ist seit 1993 spurlos verschwunden

23.09.2011 um 19:56
Huch, mein Beitrag bezog sich auf einen zwischenzeitlich gelöschten Beitrag eines anderen Users - so macht er ja gar keinen Sinn.

Therion

Wenn Du das so siehst, dann sind hier alle Mordfälle überflüssig, oder?


melden

10jähriger Emin Önen ist seit 1993 spurlos verschwunden

23.09.2011 um 20:14
Hier mal ein Foto des vermissten Jungen:

tkT0tnS 182162-thumb.w200-polizeipressestelle-rh

Ich denke es ist ziemlich unmöglich, den Jungen (oder inzwischen jungen Mann) nach so vielen Jahren wieder zu erkennen, wie es die beiden Zeuginnen sagen.


melden
Chrissi259
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

10jähriger Emin Önen ist seit 1993 spurlos verschwunden

23.09.2011 um 21:01
@-Therion-

Wenn alle Fälle von der Polizei gelöst wären, wäre es gar nicht notwendig sie in den Köpfen der Menschen lebendig zu halten.

Nicht selten werden Fälle geklärt, die 30 Jahre zurückliegen.

Und sorry, ich für meinen Teil möchte nichts unversucht lassen, das doch noch eine Familie Gewißheit über das Schicksal ihrer/ihres Angehörigen bekommt.

Wem solche Themen nicht spektakulär genug sind, der muss sie ja nicht lesen.



@Zombienchen

Danke für´s Foto.


melden
Cleo1956
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

10jähriger Emin Önen ist seit 1993 spurlos verschwunden

23.09.2011 um 21:51
Und hier der xy-Fall,Gruss Cleo

http://www.youtube.com/watch?v=ETvgxj2Scyk&feature=related


melden
Chrissi259
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

10jähriger Emin Önen ist seit 1993 spurlos verschwunden

23.09.2011 um 21:57
@Cleo1956

Danke Cleo.


melden

10jähriger Emin Önen ist seit 1993 spurlos verschwunden

24.09.2011 um 10:18
Wenn man sich überlegt, daß der Tagebau Hambach ums Eck ist, und wenn man weiß, daß ein Großteil der männlichen Bevölkerung in dieser Ecke beim Betreiber des Tagebaus arbeitet, und ein nicht kleiner Teil direkt in der Grube, diese Leute ziemlich genau wissen, wo abgebaggert und wo verfüllt wird, und in einer Schicht gar nicht mal so viele Leute gleichzeitig arbeiten, manche auch in ihren Wegen relativ frei sind (Werkschutz), dann kann man sich denken, daß man den Jungen nie finden wird, weil er möglicherweise unter einem Ausläufer der Sophienhöhe oder sonstwo liegt. Ich bin mir ziemlich sicher, daß das Kind nicht mehr lebt, auch wenn das für die Familie grausam zu hören wäre.
Es wäre interessant zu erfahren, ob die Leute, die zur fraglichen Verschwindezeit z.B. aus ihrer Schicht kamen, alle überprüft worden sind, v.a. die, denen der Junge sich möglicherweise eher anvertraute. Vielleicht wäre der Junge jemanden aus dem weiteren (türkischen) Bekanntenkreis eher gefolgt als einem wildfremden Einheimischen.
Meine Gedanken dazu.

Spekulatius.


melden
Chrissi259
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

10jähriger Emin Önen ist seit 1993 spurlos verschwunden

24.09.2011 um 10:36
@spekulatius

Da muss ich dir leider Recht geben, wenn es so war, wie du schreibst, wird man das Kind wohl nie mehr finden.

Ich weiß leider auch nicht, ob die Schichtarbeiter alle überprüft wurden. Das sind leider immer so Details die selten an die Öffentlichkeit gelangen.


melden
Cleo1956
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

10jähriger Emin Önen ist seit 1993 spurlos verschwunden

24.09.2011 um 12:31
Ach..hier ist der 2 Teil

http://www.youtube.com/watch?v=jDvHezdrils&feature=related


melden
Chrissi259
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

10jähriger Emin Önen ist seit 1993 spurlos verschwunden

24.09.2011 um 15:12
@Cleo1956

Nochmal Danke Cleo :-)


melden

10jähriger Emin Önen ist seit 1993 spurlos verschwunden

11.10.2011 um 10:14
Meine Güte, der arme Junge, die arme Familie...


melden

10jähriger Emin Önen ist seit 1993 spurlos verschwunden

11.10.2011 um 10:21
Hier mal der unbekannte Junge von dem im Beitrag die Rede ist, der am Darmstädter Hauptbahnhof aufgegriffen wurde. Habe den Fall damals mitbekommen weil ich ganz in der Nähe wohnte.
Wer kennt jungen Mann?
Polizei ermittelt wegen Verdachts der Aussetzung

Am 01.03.04, gg. 09.00 Uhr, wurde ein körperlich und geistig behinderter junger Mann am Hauptbahnhof in Darmstadt aufgegriffen.

Beim PP Südhessen wurde bisher keine Person als vermisst gemeldet, auf die die Personenbeschreibung zutreffen würde. Die Person wurde in den Nieder-Ramstädter Heimen, 64367 Mühltal, aufgenommen.

Beschreibung:
sehr gepflegtes Äußeres, vermutl. Südländer, ca. 17-20 Jahre, 166 cm, kurze schwarze Haare, buschige Augenbraue bis über die Nasenwurzel, leichte Aknenarben und -pickel, aufgrund Artikulierungsschwierigkeiten ist eine Eingrenzung der Sprache nicht möglich

Bekleidung:
schwarze Hose, brauner Pullover mit arabischen Schriftzeichen, hellbraune ärmellose Jacke, Sommerschuhe Wildleder Gr. 42

Hinweise bitte an jede Polizeidienststelle
tHdnpkT Unbekannter Junge.jpeg

Quelle: http://www.kindervermisst.de/4images/details.php?image_id=52&sessionid=2625195926578f613a27ed9d01e744b3


Hier steht, dass die Eingrenzung der Sprache nicht möglich ist. Hat man es überhaupt versucht? Der Bruder von Emin sagt doch, dass er den Jungen auf kurdisch angesprochen hat und dieser ihn auch verstanden/geantwortet hat.


melden

10jähriger Emin Önen ist seit 1993 spurlos verschwunden

11.10.2011 um 14:28
@Zombienchen

Daran kann ich mich auch noch erinnern :-(

Weißt Du, was aus ihm geworden ist? Konnte später noch irgendwie Verwandtschaft ermittelt werden?


melden

10jähriger Emin Önen ist seit 1993 spurlos verschwunden

11.10.2011 um 15:46
Hallo,

die Mutter meinte Sie glaubt es habe was mit der Kirche zu tun???

Weiß jemand was sie damit meint?

Gruß
Lübke


melden

10jähriger Emin Önen ist seit 1993 spurlos verschwunden

11.10.2011 um 15:49
Bei min. 8:00 im zweiten Teil den Cleo1956 eingestellt hat.


melden

10jähriger Emin Önen ist seit 1993 spurlos verschwunden

11.10.2011 um 16:44
@Yamaica
Nein, weiß ich leider nicht. Da er aber immer noch auf www.kindervermisst.de geführt wird, gehe ich davon aus, dass er immer noch in den Nieder-Ramstädter-Heimen lebt :(


melden

10jähriger Emin Önen ist seit 1993 spurlos verschwunden

11.10.2011 um 17:53
@lübke

Ich habe jetzt keine Zeit, mir alles noch einmal anzuschauen aber ich glaube, dass er Kontakt zu einem Geistlichen hatte - ich weiß jetzt aber nicht, ob das ein Jugendtreff war - hm, wohnte der nicht gegenüber?

Evtl. wurde davon auch in einem anderen Filmbericht gesprochen.

Vielleicht erinnert sich ja noch jemand daran.

@Zombienchen

Ich gehe mal davon aus, dass er entweder in der Türkei (oder Syrien, Irak...) versteckt gehalten wurde oder sogar in Deutschland. In diesem Kulturkreis ist es bei der bildungsfernen Landbevölkerung leider immer noch üblich, Behinderte (vor allem geistig Behinderte) zu verstecken, da es als Schande angesehen wird :-(

Wo kann man denn nachlesen, dass der Bruder von Emin mit ihm sprach?

In ein paar Jahren setzen wir wahrscheinlich unsere Greise aus, da wir weder Zeit, Geld noch Lust haben, uns um sie zu kümmern... :-(

Zusätzlich zu den Babyklappen gibt es dann noch die Rentnerklappen :-(
.


melden
Anzeige

10jähriger Emin Önen ist seit 1993 spurlos verschwunden

11.10.2011 um 17:58
@Yamaica
Es war ein vorbestrafter 35 jähriger Mann bei der Pfarrerin untergebracht.
Die Pfarrerin gewährte in für kurze Zeit obdach. Mit diesem Mann wollte er sich treffen aber dieser war nicht da.Die Polizei überprüfte den Mann und er hatte ein Alibi, auch wurde der Junge später noch einmal gesehen.

Warum glaubt die Mutter dennoch das die Kirche etwas damit zu tun hat???
Gab Ihm die Pfarrerin ein Alibi?

????
Lübke


melden
153 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden