Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Peggy Knobloch

Peggy Knobloch

04.10.2011 um 18:28
@2800
Bravo- klar und deutlich gesagt, was Sache ist!


melden
Anzeige
webschreck
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Peggy Knobloch

04.10.2011 um 19:24
@Delphi10

Stimmt, indem er zugegeben hat, daß er von Tuten und Blasen im Fall keine Ahnung hat. Sowas ist bestimmt keine gute Diskussionsgrundlage und trägt zum Thema Null bei.


melden
webschreck
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Peggy Knobloch

04.10.2011 um 19:30
@bestintheworld

Pardon für Doppelpost, habe das übersehen.

Welches Deutsch muß ich sprechen, damit Ihr versteht, daß ich öffentlich keine Fragen beantworte? Wie oft habe ich das schon geschrieben? Würdet ihr Euch danach richten, gäbe es in der Tat keine ellenlangen OT.

Dingdong hat da völlig recht. Gib mal Link, und ich ergänze: Selbst Denken verschleißt das Gehirn. Was würde ich mich freuen, solche Leute als Volontäre in der Redaktion zu haben...

Und nun kommt zum Thema, wenn Ihr was dazu beitragen könnt.


melden

Peggy Knobloch

04.10.2011 um 19:38
@webschreck

O.K. damit hätten wir das geklärt, Du beantwortest keine Fragen. Ist doch aber auch nicht notwendig, ich denke, jeder kann sich seine eigene Meinung zum Fall bilden. Und zum Glück gibt es im Internet ausreichend seriöse und unvoreingenomme Quellen. Die Sache würde eventuell nicht so ausufern, wenn Du Dich zu Beginn nicht so als Insider und Fachmann in diesem Fall profilieren würdest, denn das fordert ja Fragen gerade zu heraus.


melden

Peggy Knobloch

04.10.2011 um 19:38
@webschreck

Welche Sprache muß ich denn sprechen damit du verstehst das wir hier in einem Diskussionsforum sind? Du postest deine Theorie. Wir reden darüber! Fragen sind nicht zugelassen? Warum bist du dann hier? Ich muß deine Theorien als Gesetzt betrachten? Ich bitte dich, das kann doch nicht dein ernst sein. So ist ein "zurück zu dem Thema" überhaupt nicht möglich.
Darüber solltest du mal nachdenken!


melden
webschreck
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Peggy Knobloch

04.10.2011 um 20:07
@bestintheworld

Überschlage Dich nicht. ich habe keine Theorie gepostet, sondern nur den Ablauf meiner Arbeit und das Ergebnis geschildert, weil ich genau danach gefragt wurde. Solche Dinge kann ich auch locker posten. Aber ich beantworte keine Detailfragen zum Fall. Irgendwie dumm, daß ich zu jeder Zeit Akteneinsicht habe und den Inhalt zum größten Teil fast auswendig kenne. Das ist keine Theorie, das ist Fakt.

@Themis

Auch für ein Forum gilt, daß es Fragen gibt, die beantwortet werden können, und es gibt welche, die können es nicht. und es gibt Fragen, die völlig überflüssig sind, weil sie nicht mehr in die derzeitigen Begebenheiten passen, so die vom Finger oder zu Weimar. Ich habe das genau dadurch beantwortet, daß ich schrieb, daß ich nach wie vor dazu stehe. Was wird denn danach noch weitergebohrt? Wenn ich bei der Polizei oder bei Gericht sage, ich mache keine Angaben zur Sache, versuchen die auch stets mit irgendwelchen Fangfragen doch noch das Schweigen zu brechen. Sowas habe ich nicht nur einmal erlebt, gesagt habe ich trotzdem nie was.

In einem Forum, wo jeder mitlesen kann, also auch der/die Täter sollte das erst Recht akzeptiert werden. Denn wenn ich damit beginne, ein wenig nachzugeben, kommen gleich wieder die Schreie nach Beweisen. Und wenn ich die dann auch noch preisgebe, weis jeder, wie ich auf etwas gekommen bin. Darüber freut sich dann jeder Verbrecher, kann er sich dann doch bestens auf seine Ausreden vorbereiten.

Warum geht das nicht in die Köpfe rein? Ich komme mir vor wie eine Kartoffel, die nämlich gehört zu den Hackfrüchten...


melden
Nalli
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Peggy Knobloch

04.10.2011 um 20:36
du hast doch gestern um 05:59 noch Themis auf Fragen nach den Kinderpornobildern geantwortet, dadurch bin ich doch erst auf das Ding mit dem Finger von Susanne K. gekommen. Und ich habe dir auch keine Fangfragen gestellt, das war eine einfache klar formulierte Frage. Liest du eigentlich was dir hier geschrieben wird?


melden
Nalli
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Peggy Knobloch

04.10.2011 um 20:39
@webschreck
und ja ich hab verstanden das du nicht antworten möchtest.


melden
webschreck
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Peggy Knobloch

04.10.2011 um 21:06
@Nalli

Ja ich lese.


melden
Nalli
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Peggy Knobloch

04.10.2011 um 21:07
ok


melden

Peggy Knobloch

04.10.2011 um 23:28
@webschreck


Du sagst du gibst keine Detailantworten zum Fall, aber wenn dir jemand "Honig um den Bart schmiert" dann gibst du Sie ohne es zu wissen!

Erkläre doch mal bitte logisch warum du Fotomontagen machst?

Du behauptest das andere dir böses wollen, hast mal drüber Nachgedacht das du nicht das Gute im Menschen siehst und deine eigenen Interressen in den Vordergrund stellst.

Waldläufer


melden
webschreck
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Peggy Knobloch

05.10.2011 um 03:34
@Waldläufer246

Ich hoffe, Du erkennst den Schmarrn in Deinem Post.

Warum kannst Du es nicht darauf beruhen lassen, wenn ich schreibe, daß ich im Interesse von Ulvis Wiederaufnahmeverfahren zu bestimmten Themen keine Auskünfte mehr erteile.

Deine Frage, warum ich Fotomontagen mache, hättest Du mir schon seit 2007 per Mail stellen können, ich war ja immer präsent. Und wie das dann bei mir üblich ist, antworte ich mit einer Gegenfrage: Warum sollte ich das nicht machen? Ist das etwa verboten?

Mir ist übrigens rätselhaft, wieso hier so ein Hermann veranstaltet wird, nur, weil ich darauf hingewiesen habe, daß sich die Situation geändert hat. Zu dem Thema nämlich hat noch kein einziger eine Frage gestellt, aber das würde ja auch nicht in die Hackordnung passen. Einfach nur ekelhaft.


melden

Peggy Knobloch

05.10.2011 um 08:33
@webschreck
Mir ist aufgefallen, du beteiligst dich nicht wirklich an den Diskussionen. Einzig, deine Theorien verbreitest du hier.
Wo sind die Belege dafür? Wer etwas behauptet ist in der Pflicht, dieses auch mit Quellen oder nachvollziehbaren Beweisen zu belegen.


Und eine Frage von mir zu dem Bild, weswegen du vor Gericht warst.
Weswegen warst du da genau vor Gericht? Für mich liest sich das als wäre es wegen Kinderpornografie gewesen. Stimmt das? Wurdest du wegen Kinderpornografie angeklagt?
Ich erwarte darauf eine sachliche Antwort ohne viel Geschwurbel. Ich denke du bist dazu in der Lage, diese zu geben.

Gruß


melden
webschreck
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Peggy Knobloch

05.10.2011 um 11:21
@Outsider

Deine Frage habe ich schon ganz klar und deutlich auf Seite 2 an @einfach-ich geantwortet.

Ich habe mich sehr wohl in meinem Eingangspost zum Thema geäußert und auf den neuesten Stand der Dinge hingewiesen.

Was kann ich dafür, wenn hier diese webschreckallergischen User mit ihrem Schmarrn über mich herfallen und so tun, als stünde ich vor Gericht? Im Peggyfall gibt es im Augenblick nichts zu sagen, außer daß sich das Blatt inzwischen zu wenden scheint. Und da schreibe ich bewußt scheint, denn die Wiederaufnahme ist ja noch nicht durch, der Anwalt dafür ist beigeornet. Auch dazu habe ich hier in einem Beitrag auf einen Fernsehbericht, der die Tage laufen soll, hingewiesen.

Solche Posts haben natürlich nichts mit Spekulationen zu tun, die beinhalten echte Fakten. Hetzkampagnen gegen andere User halte ich übrigens unter aller Sau, zumal hier wohl nicht ein einziger den Peggyfall besser kennt, als ich. Lies Dir mal die Fragen an mich durch. Die meisten beziehen sich so gegen mich, daß ich auch nur entsprechend antworten kann, es sind nämlich Vorwurfsfragen. Und ich sitze hier nicht im Kreuzverhör, das habe ich übrigens bei Gericht hinter mir.

Und Du wirst es mir nicht glauben: Auch da habe ich den Informaten nicht verraten, obwohl es für mich anfangs ganz beschissen ausgesehen hat. Ich schrieb ja schon, ich wurde freigesprochen, Amanda Knox übrigens auch. Auch über sie wird hergezogen auf Teufelkommraus, und da sie es hier wohl kaum lesen wird, kann sie sich noch nichtmal dagegen wehren.

Ich kenne übrigens ein Dank Flat sehr tolles Mittel, um Mißverständnisse aus dem Weg zu räumen - das Telefon. Stattdessen werden die Foren mit falschen Fakten und realen Namen zugemüllt. Was gibt es bloß für gehässige Menschen? Vielleicht sollte ich mich in solchen Fällen nicht mehr an den Diskussion beteiligen, sondern den Betreiber mit Abmahnungen überhäufen? Mal sehen, wie lange er denn diese Hetzkampagnen noch zuläßt und bei wem er sich am Ende schadlos hält. Niemand kann sich mit einem Pseudo hinter seinen Tasten verstecken, auch, wenn er es gerne hätte.

Ich hoffe, das war besonders für diese Hetzer deutlich genug!


melden
dingdong
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Peggy Knobloch

05.10.2011 um 11:44
@webschreck

Der Thread Yasmin ist auch fast tot, da textet kaum noch wer, nun kommen M.B oder A.B aus H hier her. Mit der "unheimlichen Logik" und dem All-Wissen. Ist ja nicht neu. ;)
Das mit dem Balken teilweise abdeckte Pic, das die Bildzeitung geklaut? hatte, war ja das extra retuschierte. Und das nicht retuschierte, nur unten mit Balken abgedeckte war das Echte. Richtig?
Das war dann aber kein Kinderporno weil so Pics auch massenhaft auf den FKK Seiten sind. Weil dieser Depp Ulvi der ja einen IQ von unter 70 hat, sich vor anderen Jungs zeigte, deswegen wurde das bestimmt zum Porno Pic gelabert. Oder weil so ein unangemessen fotografiertes Pic ins INet gekommen ist. Richtig? Und wenn der Richter sagt, das es mit grosser Wahrscheinlichkeit die Peggy ist, dann logo dabei die Mutter. Denn im Bild sind ja der ihre zig Ohrenstecker voll gut zu erkennen.
Und sind die abgesäbelten Finger unter dem Balken auch zu sehen?. Was hat die denn dazu gesagt? Oder ist das geheim?

cucu ding dong


melden

Peggy Knobloch

05.10.2011 um 12:12
@webschreck

Nein Fotomontagen sind sicher nicht verboten, aber da du Sie in einem Brisanten Zusammenhang angefertigt hast darfst du dich nicht Wundern wenn es dann was auf die Finger gibt.

Gruß
Waldläufer


melden
webschreck
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Peggy Knobloch

05.10.2011 um 13:33
@dingdong

Ich wünsche nicht, daß andere Menschen mit Depp bezeichnet werden...

Es stimmt, Bild hat logischerweise nur das eine Bild gepuscht, das Original wurde einfach weggelassen. Ob es nun KiPo war oder nicht, ergibt sich aus der Gesamtbeurteilung, denn es gibt noch andere Bilder zu diesem Thema, die ich allerdings nicht kenne. Mh? Was soll die Mutter dazu gesagt haben, wenn sie mit drinsteckt? Schlauerweise nichts. Und sie kannte die Geschichte von ihrem Bild-Schmierfink-Freund Jörg Völkerding, der die Kampagne gegen mich losgetreten hat. Mal sehen, was er schreibt, wenn sich das Gegenteil herausstellt...

@Waldläufer246

...und Du bist dann auch noch der Ansicht, daß irgendwelche Internet-Tastenklopper mir eins auf die Finger hauen dürfen, ohne sich überhaupt je von den Zusammenhängen überzeugt zu haben? Einfach mal nachdenken, bevor Du so einen Schwachfug schreibst.


melden

Peggy Knobloch

05.10.2011 um 16:49
so haben sich jetzt nun alle wieder beruhigt? Könnte man wieder zum eigendlichen Thema zurück?


melden
Nalli
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Peggy Knobloch

06.10.2011 um 09:44
@Ak1
genau ak1, wir sollten zum eigentlichen Thema zurück kommen.
Ich hatte die Frage des Kinderpornobildes und dem Ringfinger deshalb gestellt weil auf einigen Bildern von Susanne Knobloch zu sehen ist das ihr ein Teil des Ringfingers fehlt. Auf dem Bild der besagten Homepage aber war dieser Finger zu Anfang auch zu sehen und zwar völlig intakt, also vollständig da. Für mich ist das z.b. eine Erklärung warum es nicht Susanne Knobloch ist die auf dem Bild zu sehen ist und warum da dann auch logischer Weise nicht gegen Susanne K. ermittelt wurde. Es sei denn sie hat den Teil ihres Fingers erst nach dem Foto verloren, diese Frage kann oder will mir nur leider niemand wirklich beantworten. Weiß da jemand mehr drüber und kann mir helfen?
Ich bin mir wirklich nicht sicher ob Ulvi da nun zu recht oder unrecht verurteilt wurde. Es spricht einiges dafür, einiges dagegen, vielleicht ist ein Wiederaufnahmeverfahren deshalb gar nicht so verkehrt.


melden
Anzeige

Peggy Knobloch

06.10.2011 um 13:08
@Nalli

Über den Ringfinger konnte ich nichts rausfinden. Ich habe aber noch einen anderen sehr interessanten und relativ seriösen Artikel gefunden, daraus geht hervor, dass es wohl tatsächlich eine CD mit kinderpornografischen Bildern gegeben hat und diese auch beschlagnahmt wurde. Peggy war auch auf dieser CD, aber glücklicherweise angezogen. Was ist in diesem Fall nicht verstehe ist, dass es soviele ungeklärte Sachverhalte gabe, denen einfach nie nachgegangen wurde. Ich denke auch, dass ein Wiederaufnahmeverfahren noch einiges an den Tag bringen kann.

http://www.morgenpost.de/printarchiv/panorama/article484228/Lebt_Peggy_noch_in_der_Tuerkei.html


melden
275 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden