Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der Fall Ingrid Sonnleitner

80 Beiträge, Schlüsselwörter: Entführung, Bayern, Vermisste Person, Achtziger Jahre
Uhlenspiegel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Ingrid Sonnleitner

26.01.2012 um 11:46
@raschier Er sprach ja ausdrücklich von techn.-physikalischen Randerscheinungen .


melden
Anzeige
raschier
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Ingrid Sonnleitner

26.01.2012 um 11:48
na das mit den pilzen isses doch sogesehen..hm..keine ahnung..warten wir auf sein auftritt wa?


melden

Der Fall Ingrid Sonnleitner

26.01.2012 um 13:23
Hier ein Link dazu...

http://www.vtf.de/seidlbrosch.shtml


melden

Der Fall Ingrid Sonnleitner

26.01.2012 um 13:46
Youtube: Aktenzeichen XY Komplette Sendung 11.09.1970 Teil 6

Hier der XY-Beitrag zu S. Renner


melden
raschier
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Ingrid Sonnleitner

28.01.2012 um 18:48
hi
da ich gesperrt war weil ich angeblich hier beleidigt haben soll reiche ich nun nach Absprache die links wieder nach die gelöscht wurden.

Ich halte übrigens nix von der sache mit den stimmen im radio. Ich kannte eine frau die sogar die erziehung ihres kindes darüber vergass und das ist nicht wirklich prickelnd. Ausserdem halte ich es für einen mega fake so ähnlich wie bei den leuten die jahrelang in den medien und sogar von wissenschaftlern anerkannt waren weil sie angeblich ein ufo sahen. Dies stellte sich dann am ende kürzlich durch ein Geständnis als fake heraus!
@Yamaica
hast du nähere infos zu sylvia renner?
ich seh den zusammenhang gerade nicht hier...interessiere mich aber für den fall...alleine aus dem grund da ich als kind wohl öfter am gardasee rumturnte.


melden
raschier
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

melden

Der Fall Ingrid Sonnleitner

28.01.2012 um 22:19
@Lorea
Ich bin mir auch ganz sicher, dass der Fall mal im Fernsehen kam. xy war's aber nicht.
Vielleicht bei "Ungeklärte Mordfälle" oder irgend so ne Reportage.


melden

Der Fall Ingrid Sonnleitner

29.01.2012 um 09:10
@raschier

Guten Morgen,

einen direkten Zusammenhang zum Fall Sonnleitner gibt es nicht.

Bayernwastl hat in seinem Beitrag den Fall Renner erwähnt und in dem von mir geposteten Link
wird der Fall auch erwähnt.


melden
raschier
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Ingrid Sonnleitner

29.01.2012 um 09:12
oh danke yamaica..
falls du mal einen link finden solltest über diesen fall, lass es mich wissen.
Darf ich dich fragen wie du zu dem Stimmen "gedöne" stehst??


melden

Der Fall Ingrid Sonnleitner

29.01.2012 um 09:17
@raschier

Weitere Infos zum Fall Renner gibt es scheinbar nicht.

Ich sehe auch keinen Zusammenhang zwischen den Fällen Sonnleitner und Engelbrecht. Für mich erscheinen die Umstände komplett anders. Bei Sonnleitner scheint es so, als wäre es eine geplante Aktion (in welche Richtung auch immer) und hier gehe ich definitiv davon aus, dass es sich nicht um einen Unbekannten handelte.

Bei S. Engelbrecht erscheint mir alles viel spontaner, ungeplant irgendwie. Mag sein, dass sie ein Zufallsopfer war, sie war auch eine auffallend hübsche Erscheinung.

Allein aufgrund ihrer Attraktivität gehe ich schon davon aus, dass kein Zusammenhang besteht. Unterschiedlicher können zwei Frauen wohl nicht sein... Darüber hinaus noch der lange Zeitraum dazwischen...


melden
raschier
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Ingrid Sonnleitner

29.01.2012 um 09:24
hm..den fall sonja engelbrecht hab ich noch garnicht nachgelesen...hast du gerade mal einen link auf die schnelle?


melden

Der Fall Ingrid Sonnleitner

29.01.2012 um 10:01
Von Sonja Engelbrecht habe ich hier auch schon gelesen aber einen eigenen Thread gibt es glaube ich nicht. Schau doch mal in die Suchfunktion.

Ich habe vom Fall Engelbrecht auf verschiedenen "Vermissten-Seiten" gelesen.


melden

Der Fall Ingrid Sonnleitner

30.01.2012 um 14:05
@raschier

Sonja Engelbrecht verschwand ohne jede Spur am 11.04.1995. Der Fall kam in "Ungeklärte Morde" unter dem Titel "Engel in der Nacht", leider einer der wenigen Fälle, die nicht auf "YouTube" zu finden sind.
Bin auch nur auf allmystery gestossen, weil ich immer mal wieder nach Neuigkeiten zum Fall Sonja Engelbrecht gesucht habe, da mich, warum kann ich gar nicht erklären, gerade dieser Fall sehr betroffen gemacht hat. Nach langem Hoffen und Bangen haben Sonjas Eltern sie nun letztes Jahr für tot erklären lassen.
Es ist im google sehr viel zu Sonja Engelbrecht zu finden, ich setzte jetzt hier mal nur 2 Links rein:

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/morde-in-muenchen-drei-frauenleichen-zwei-morde-und-ein-suizid-1.736315

http://www.polizei.bayern.de/muenchen/fahndung/personen/vermisste/index.html/2296


melden
raschier
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Ingrid Sonnleitner

30.01.2012 um 14:17
@Bluevelvet57
Interessant..danke für die links.
Hm...ich hoffe da bleiben sie weiter an diesen cold case Fällen dran. Dort sind gute Ermittler..
Weisst du...als ich im falle Kirsten wiedereinmal von tiefgekühlten Körperteilen gerade las....frage ich mich "warum kommt das immer wieder vor"? "Warum bewahren sie diese Teile auf"?

Irgendwie muss da doch ein Grund für sein.Aber ich finde keine Antwort.


melden

Der Fall Ingrid Sonnleitner

30.01.2012 um 14:49
@raschier
Weisst Du - ich lese hier sehr viele Fälle so im Hintergrund mit und komme immer wieder zu der Erkenntnis, das es leider nichts gibt, was nicht möglich ist und finde es erschreckend. Deswegen kann man Antworten auf Frage wie diese nur in den kranken Hirnen finden, welche Teile aufbewahren oder ähnliche Dinge tun. Vielleicht war dann "einfach" für den Täter diese Aufbewahrungsmöglichkeit aus unbekannten Gründen plötzlich nicht mehr gegeben und er musste somit gezwungenermasse die Teile irgendwie loswerden. Sonst hätte man vielleicht nie wieder etwas von Kristin gehört, so wie von Sonja !


melden
raschier
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Ingrid Sonnleitner

30.01.2012 um 14:52
ja..so ähnlich dachte ich auch. Ganz schlimm finde ich das "heimkino" in mein kopf. Ich seh mich immer früher auf dem trödel stehen und lass die gesichter (kann mir die so verdammt schwer merken) revue passieren die auffällig waren...messer gekauft haben...

oder auch Tiefkühltruhen!!!!!Die Nachfrage war immer gross...oki, mag an den ausländischen mitbürgern gelegen haben weil die ja oft mehr kinder haben....aber es kommt mir halt in den sinn weisst..

Genauso wie letztlich ein bekannter so lapidar meinte sein Opi wäre in der ehemaligen DDR förster gewesen und da hätte der ein riesen gebiet zu verwalten gehabt aber eine leiche hätte der niemals gefunden.....da schoss mir durch den Schädel, dass die in dem Regime ja auch ganz andere möglichkeiten waren welche zu "verstecken"...alles beruhte ja auf "Privileg und Vorteilsbasis"..man..man...man...wo leben wir nur!!!


melden

Der Fall Ingrid Sonnleitner

30.01.2012 um 17:45
@raschier

Ich denke, das Verpacken in Kühltruhen hat vor allem praktische Gründe (bei Mördern mit kannibalischen Tendenzen ausgenommen). Eine Leiche gibt, je früher sie gefunden wird, Informationen über den Täter preis. Das können Täter verhindern, wenn sie die Leichen bei sich zu Hause verstecken. Und wenn sie dazu die Kühltruhe nutzen, kommt es nicht zu Verwesungsgeruch.

Im viktorianischen England war es - vor allem bei Morden in Städten - beliebt, Leichen zu zerstückeln, in große Truhenkoffer zu packen und bei der Gepäckaufbewahrung von Bahnhöfen aufzugeben. Der Inhalt der Truhen ist dann auch erst durch unangenehme Gerüche offenbar geworden.


melden
bayernwastl
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Ingrid Sonnleitner

10.02.2012 um 04:51
Einen schönen guten Morgen euch allen!

Nun, ich habe so viele Anfragen und Meinungen von euch bekommen: Vielen herzlichen Dank !
Leider ist es nicht möglich auf alle Anfragen individuell einzugehen. Da auch ich berufstätig
bin und man mir gerade jetzt beruflich noch sehr viel mehr als gewöhnlich abverlangt.

Um all euren Anfragen und Meinungen zu meinem kleinen Beitrag vom 25.01. so weit als möglich gerecht zu werden; ich beschäftige mich bereits mit einem neuen Eintrag, welcher euch genügend
Infos und Links zu der von mir erwähnten techn. physikalischen Randerscheinung geben wird.

Den Jenigen von euch, welche auf das EVP (elektronische Stimmen Phänomen) welches früher
als das "Tonbandstimmen-Phänomen" bekannt war; getippt haben; sei gesagt: ihr liegt richtig.

Bitte, ich werde mich keinesfalls bemühen und versuchen, den Einen oder die Andere von euch hier auch noch von der wirklichen und realen Existenz dieser Stimmen überzeugen zu wollen. Das liegt nicht in meiner Natur, und betrachte ich auch nicht als meine Aufgabe. Hier ist nicht zu helfen - das muß wohl ein jeder für sich und mit sich alleine ausmachen und entscheiden.
Informationen hierzu und wen es vorab schon mal intressieren sollte, die gibt es zur genüge im Internet. Guggelt doch mal einfach drauf los.

Es wird ein bisserl dauern und ich bitte um Geduld.
Bis dahin eine schöne Zeit....


melden
raschier
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Ingrid Sonnleitner

10.02.2012 um 07:37
bayernwastl schrieb:die gibt es zur genüge im Internet.
jo..und da frage ich mich ernsthaft wie es dazu kam....soein schmarrn...
Das einzige was man erkennt ist, dass die Menschheit ziemlich beeinflussbar ist , denn es gibt ja genug die den Schwachsinn glauben....bestimmt hatte da einer gute Drähte in der nachrichtentechnik lol*


melden
Anzeige
raschier
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Fall Ingrid Sonnleitner

10.02.2012 um 08:22
Vllt wusste mein Erzeuger (Vorreiter in der kommunikationsbranche in Deutschland im pc bereich und einer der grössten Händler in deutschland mit kontakten nach Übersee) ja mehr als er in den Achtzigern im Rahmen dieser "welle" grinsend zu mir sagte "...und du glaubst den scheiss auch noch..." und sich fast biegend vor lachen abwandte damit ich wohl nicht länger sein Gesicht sah....
ich erinnere mich minutiös daran.....

für mich ist das ein fast gelungenes mind controlling....mehr NICHT!


melden
110 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Schachbrett-Mörder21 Beiträge