weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wo ist Sebastian?

560 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Leiche, Sebastian, Piratenschiff, Amrum

Wo ist Sebastian?

04.07.2012 um 11:20
@Zombienchen
Öhm - kann sein, aber wenn sie das Kind um 17 Uhr das letzte Mal gesehen haben und um 20 Uhr nicht mehr, ist da schon eine ziemliche Zeitspanne dazwischen. Wenn er in Sichtweite war, hätten sie ihn auch um 18 Uhr, um 19 Uhr sehen sollen. Wenn dem wirklich so war.


melden
Anzeige
sunkiss
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo ist Sebastian?

04.07.2012 um 11:29
Also ich muss zugeben, daß ich 3 Stunden auch als ziemlich lange empfinde.

Wir haben hier bei uns um die Ecke auch einen Spieler. Wenn meine Tochter dort spielt schaue ich immer mal wieder vom oberen Balkon hinüber ob alles ok ist.

Wenn die Eltern regelmässig schauten, dann müsste man das Zeitfenster in dem er verschwand doch gut eingrenzen können.


melden

Wo ist Sebastian?

04.07.2012 um 11:30
Also, ich hab mal gegoogelt was die Gezeiten auf Amrum am 1.7 angeht. Und wenn ich es richtig verstanden habe, kam die Flut erst wieder gegen 23.30 (um 23.31 war der Hochwasserstand am höchsten) und um 18.02 war der das Niedrigwasser komplett erreicht.
Demnach wird er von der Flut wohl weniger überrascht worden sein.

Hier der Link.
http://gezeiten-kalender.de:9099/locations/57.html?y=2012&m=7&d=1


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo ist Sebastian?

04.07.2012 um 11:32
200 m zum Spielplatz vom Feriendomizil aus ist keine Entfernung, um einen 10jährigen
verhältnismäßig sicher zu wissen. Da genügt ab und an mal ein Blick über die Dünen
und ansonsten die Gewissheit, dass da ja noch mehr Kinder sein dürften oder auch
Miturlauber, die auch mal ein Auge werfen. Den Eltern ist auf keinen Fall ein Vorwurf
zu machen, denn auf einem kilometerlangen tagtäglichen Schulweg von Kindern kann
häufiger etwas passieren, als in o.g. Situation.

Meine Vermutung ist - und die darf man hier ja wohl äußern -, dass Sebastin von der
Insel gebracht wurde, auf der Fähre, in einem Auto, möglicher Weise ruhig gestellt
in einem Kofferraum. Ich nehme an, das die Ermittler ähnlich Gedankengänge haben
und hoffe trotz fehlender Anhaltspunkte auf einen guten Ausgang.


melden
sunkiss
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo ist Sebastian?

04.07.2012 um 11:33
Nochmal zum Thema ins Wasser gehen.

Klar glaubt jede Mutter, daß sie ihr Kind kennt und daß das eigene Kind niemals dies oder das täte...
Ich selbst gehöre auch zu diesen Müttern..

Aber mal angenommen...... Sebastian war in sein Spiel vertieft und kam so dem Wasser immer näher.. ja vielelicht gab es einen Spielkameraden, der ihn ncoh ein Stückweit begleitete und sich nun nciht traut etwas zu sagen..... vielelicht war Sebastian irgendwann zu weit draussen...

Vielleicht verlief er sich, trotz Ortskenntnisse in den Dünen...

Ja... oder vielleicht verlies er mit Jemanden die Insel :(

Hoffe er wird gefunden..


melden

Wo ist Sebastian?

04.07.2012 um 11:34
@sunkiss
@ramisha

Ja, aber anscheinend haben die Eltern 3 Stunden lang "keinen Blick zum Spielplatz geworfen". Ansonsten wäre es ihnen etwas früher aufgefallen, dass das Kind nicht da ist. Auf fremde Eltern sollte man sich nicht verlassen.


melden
sunkiss
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo ist Sebastian?

04.07.2012 um 11:37
Nun, das wissen wir nicht, wie oft die Eltern tatsächlich hinüber schauten.

Vielelicht suchten sie vorab, BEVOR sie ihn als vermisst meldeten..
Würde ich wahrscheinlich auch so machen.. erst selbst suchen und dann erst zur Polizei.

Ich könnte mir @ramisha `s Theorie, wie er unbemerkt von der Insel kam auch vorstellen


melden

Wo ist Sebastian?

04.07.2012 um 11:39
@sunkiss

Mir drehts echt den Magen um. Ich würde als Mutter wahnsinnig werden......

So stehts wenigstens in dem Artikel, um 17 Uhr das letzte Mal gesehen, bis 20 Uhr den Jungen nicht mehr gesehen und dann zur Polizei. Ich denke, dass das schon sehr deutlich macht, wie oft bzw wie lange der Junge NICHT gesehen wurde.


melden
sunkiss
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo ist Sebastian?

04.07.2012 um 11:40
Ich auch..

und ich denke, daß sich die ELtern schon genug eigene Vorwürfe machen und daß wir dies hier nciht auch noch machen sollten.


melden

Wo ist Sebastian?

04.07.2012 um 11:43
Um 18.25 Uhr fuhr eine Fähre nach Dagebüll an dem Tag.

http://www.faehre.de/fahrplaene/faehre/fahrplanabfrage.html

Um 18.05 Uhr fuhr die MS Adler Express von Amrum ab, unter anderem auch nach Nordstrand.

http://www.adler-schiffe.de/fileadmin/Fahrplaene/Fahrplanuebersicht2012_Express_AdlerIV.pdf


Von der Zeit her also, könnte er tatsächlich unbemerkt von der Insel verschwinden. (Aber wohl in Begleitung eines Erwachsenen, denn alleine wäre er ja sofort wieder aufgefallen.)


melden

Wo ist Sebastian?

04.07.2012 um 11:43
@sunkiss
dito...


melden

Wo ist Sebastian?

04.07.2012 um 11:44
@sunkiss
Für Vorwürfe ist es zu spät.

Nur sollten sich alle Eltern vor Augen führen, dass man eben aufgrund solcher Vorfälle die Kinder nicht aus den Augen lassen sollte (ich betone nochmal: das Kind nicht an der Hand halten, aber in Sichtweite haben, es kann nänmlich auch ein blöder Unfall passieren, das Kind kann von der Kletterburg fallen etc). Sämtliches Gerede "mit 10 Jahren kann man das schon erlauben" führt manchmal eben zu solch tragischen Vorfällen.


melden

Wo ist Sebastian?

04.07.2012 um 11:45
..und wenn dein Kind 17 ist.. gehst du dann mit in die Disco und setzt dich in Sichtweite?


melden

Wo ist Sebastian?

04.07.2012 um 11:47
@Zombienchen
Bitte zieh´s nicht ins Lächerliche. Denn das was du zu argumentieren versucht ist echt lächerlich.

Hier ist die Rede von einem 10jährigen Jungen der spurlos verschwunden und nicht von einem 17jährigen Jugendlichen.

Und bitte verdreh nicht meine Aussagen.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo ist Sebastian?

04.07.2012 um 11:49
@nanusia
Ein 10jähriger ist kein Kleinkind mehr, das der Aufsicht bedarf. Außerdem ist die
Tageszeit ausschlaggebend - es war hell, die Flut nicht in Aussicht, andere Leute
in der Nähe und demJungen die Situation auf dem Spielplatz nicht neu.
Es kann keinem ein Vorwurf gemacht werden.

Übrigens gehen viele 10jährige täglich ihren Schulweg hin und zurück ohne die
Obhut ihrer Erziehungsberechtigten. Nich jederElternteil ist in der Lage, seine
Kinder zu bringen und abzuholen.

@Annalotta
Verschwunden von der Insel möglicher Weise unter den von mir o.g. Umständen.


melden

Wo ist Sebastian?

04.07.2012 um 11:50
@nanusia Du redest allgemein von Kindern, so habe ich das jedenfalls verstanden. Auch mit 17 ist mein Kind noch mein Kind...
Ich wusste auch immer wo meine Kinder waren, darum geht es mir auch gar nicht. Ich habe auch heute noch Kontakt über Handy zu meinen Töchtern wenn sie "allein" unterwegs sind.
Aber ein 10jähriger ist eben kein Kleinkind mehr und ganz ehrlich, ich kenne KEINE Eltern, die ihre 10jährigen Kinder rund um die Uhr überwachen. Das geht auch gar nicht. Theoretisch könnte er auch in der Schule in der großen Pause vom Schulhof laufen und verschwinden... Du kannst einfach ein Kind in dem Alter nicht zu 100% überwachen. Natürlich sollte man wissen, wo und mit wem das Kind sich aufhält, aber du kannst ein Kind eben nicht permanent überwachen.


melden

Wo ist Sebastian?

04.07.2012 um 11:51
Es macht keinen Sinn - jeder soll so machen wie er meint.

Ich habe meine Meinung kundgetan, nicht mehr und nicht weniger. Trotzdem bin ich der Meinung, dass auch ein 10jähriger Aufsicht benötigt.


melden

Wo ist Sebastian?

04.07.2012 um 11:52
Danke @ramisha , genau das wollte ich damit sagen!!!!


Ich werde hierzu jetzt auch nichts mehr schreiben.. "wer verstehen will, der hat verstanden".
Und ja, ich habe auch Kinder.


melden

Wo ist Sebastian?

04.07.2012 um 11:53
@Zombienchen

Wo habe ich etwas von Überwachung geschrieben??? Falls ich meine Posts wirklich überlesen habe bitte zitieren - danke.

Ironie on

Es kann immer und überall was passieren - also - wozu aufpassen - lassen wir die Kinder einfach unbeaufsichtigt tun und lassen was sie wollen. Immerhin sind sie alt genug und sollten es ja "besser" wissen.

Ironie off


melden
Anzeige
sunkiss
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo ist Sebastian?

04.07.2012 um 11:55
Lassen wirs doch nun dabei und streiten nciht.
Lasst uns lieber überlegen, WO Sebastian abgeblieben sein könnte..


melden
257 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden