Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Vermisste Lea-Sophie (2) ist tot

191 Beiträge, Schlüsselwörter: Tod, Mord, Lea-sophie

Vermisste Lea-Sophie (2) ist tot

22.12.2012 um 01:29
Hallo zusammen.
Wie ich gerade erfahren habe ist die seit heute Mittag vermisste Lea-Sophie tot aufgefunden worden:
http://www.bild.de/regional/koeln/vermisste-personen/lea-sophie-ist-tot-27772492.bild.html

Absolut traurige Geschichte!
Für mich haben eindeutig die Eltern etwas damit zu tun. Was meint ihr?


melden
Anzeige

Vermisste Lea-Sophie (2) ist tot

22.12.2012 um 01:31
Traurig... :( Noch eine arme Kinderseele... Ruhe in Frieden.


melden

Vermisste Lea-Sophie (2) ist tot

22.12.2012 um 08:59
Armes kleines Ding, hab gestern Abend noch davon gelesen, als die kleine noch gesucht wurde..
Mein Gedanke war aber schon gestern, dass die Eltern wohl etwas damit zu tun haben könnten, bin mal gespannt was raus kommt!


melden

Vermisste Lea-Sophie (2) ist tot

22.12.2012 um 09:11
Kinder diese Alters fallen nur ganz selten Verbrechen von Fremden / Kinderschändern zum Opfer, die Wahrscheinlichkeit, dass der Täter hier im direkten familiären Umfeld zu suchen ist, ist äußerst hoch, zumal die blutigen Spielsachen des Mädchens im hauseigenen Müll der Familie gefunden wurden. Wie doof (und krank) muss man sein?

Bei solchen traurigen Fällen frage ich mich immer, was das Kind wohl VORHER schon mitmachen musste, denn manchmal ist in solchen Verhältnissen der Tod für das Kind leider eine Erlösung von lebenslangem Martyrium! :(


melden

Vermisste Lea-Sophie (2) ist tot

22.12.2012 um 09:26
Ich denke auch das die Eltern etwas damit zu tun haben. Ich habe gestern noch so gehofft das sie das Mädchen noch lebend finden. Sowas ist nur schwer zu verstehen.
Ich habe einen Sohn im selben Alter und habe panische Angst das soetwas passiert. Deswegen lass ich Ihn auch nie alleine oder aus den Augen, nicht einmal Freunde lasse ich aufpassen.

Ich hoffe dir geht es da wo du jetzt bist besser kleine Maus. Ruhe in Frieden


melden

Vermisste Lea-Sophie (2) ist tot

22.12.2012 um 11:35
Na wenn der Typ schon in der Wohnung mehrmals randaliert hatte,und die Polizei daher schon mehr als einmal ausrücken musste.Möchte ich nicht wissen,was sich hinter der Tür abgespielt hat.Eindeutig ist es die Tat der Eltern.R.I.P Lea- Sophie.


melden

Vermisste Lea-Sophie (2) ist tot

22.12.2012 um 12:22
wie kann man so etwas einem kleinen Kind antun? Arme kleine Maus :-( Ich hoffe die Täter braten in der Hölle!!!!!!!


melden

Vermisste Lea-Sophie (2) ist tot

22.12.2012 um 12:26
Und das beste,sie haben noch ein 1 Jähriges Baby bei sich.


melden

Vermisste Lea-Sophie (2) ist tot

22.12.2012 um 12:41
Was ich nicht nachvollziehen kann, ein 2-jähriges Mädchen kann man doch
nicht alleine an die Spielgeräte lassen, meist kommen die ja nichtmal
alleine die Wippe oder schlecht die Rutsche hoch(je nachdem ob es eine Leiter oder Treppe ist).
Schaukeln können die kleinen auch nicht alleine! Und wenn die Kinder im Sandkasten spielen, lässt man sie doch vor einem im Sandkasten spielen?!

@jana36

Das mit dem Baby hab ich auch gelesen, aber das ist kein gemeinsames Kind, oder?
Die kleine ist zumindest nicht das gemeinsame Kind?!


Schrecklich, wer weiß was die 2 schon durchmachen mussten :(


melden

Vermisste Lea-Sophie (2) ist tot

22.12.2012 um 12:46
@littledarky
Das Kind ist nicht bei einem Spielplatzunfall umgekommen!

Ich finde es immer wieder erstaunlich, dass es so viele Fälle gibt bei denen die Eltern versuchen eine Entführung vorzuschieben...


melden

Vermisste Lea-Sophie (2) ist tot

22.12.2012 um 13:02
@shirleyholmes

Ich weiß, aber wie verschwindet ein 2-jähriges Kind, wenn es eigentlich NICHTS alleine auf dem Spielplatz machen kann d.h., wenn man wirklich permanent sein Auge auf dem Kind haben muss bzw. bei dem Kind sein muss, weil es überhaupt nicht auf die Spielgeräte kommt. Außerdem dauert sowas nicht nur 20Sekunden, da muss man schon länger abgelenkt sein.


melden
melden

Vermisste Lea-Sophie (2) ist tot

22.12.2012 um 13:13
Es ist irgendwie schon seltsam, dass die Mutter angeblich auf ihr, erst so junges, Kind nicht aufgepasst hat. Klar mal ist sicherlich jeder einen Augenblick unachtsam, aber das Kind hätte in so kurzer Zeit nicht einfach so verschwinden können.

Vermutlich war es ihrem Freund lästig geworden und sie wollte ihn nicht verlieren oder wurde unter Druck gesetzt...das ist eigentlich meistens der Fall.

Das einjährige Kind gehört übrigens nur zu ihrem Freund.


melden

Vermisste Lea-Sophie (2) ist tot

22.12.2012 um 15:41
Ein so kleiner Sonnenschein! Es ist unfassbar und mir fehlen die Worte. Warum nur?


melden

Vermisste Lea-Sophie (2) ist tot

22.12.2012 um 17:03
Ich kann immer noch nicht verstehen das man einem kleinen Kind, welches einem aus großen Kulleraugen ansieht so etwas antun kann. Ich muss aber auch sagen das ich seit der ersten Meldung gestern Abend die Eltern bzw. die Mutter im Verdacht hatte. Was mich stutzig gemacht hat? Das Kind soll von einem Spielplatz aus weg gelaufen sein. Wie lange aber muss man eine 2 Jährige aus den Augen lassen damit sie so weit weg laufen kann, das man sie nicht mehr sieht bzw. einholen kann. Ich habe auch ein kleines Kind, aber so shcnell ist er auch nicht das er mir soweit entwischen kann, das ich ihn nicht mehr einholen kann wenn ich nur kurz abgelenkt bin. Mir tut es leid um die kleine Maus und auch an die "anderen" Angehörigen wie Omas, Opas, Tanten usw. Mein Beileid


melden
Granola
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vermisste Lea-Sophie (2) ist tot

22.12.2012 um 17:04
Eine 20jährige Muter,ein 23 jähriger Vater sind selbst noch Kinder!
Die haben schon (hatten) eine 2jährige und ein einjähriges Kind.
Das muß vom Jugendamt strengstens überwacht werden.
Nur so kann Überforderung festgestellt werden und rechtzeitig reagiert werden.
zwei so kleine Kinder mit fast Jugendlichen zusammen, wie soll das gut gehen?
WENN DIE BEIDEN REIF GENUG WÄREN; DANN HÄTTEN DIE nicht 2 Babys in dem Alter.
Wer nicht reif genug ist für Verhütung der ist erst recht nicht reif genug für 2 Babys.
Arme kleine Maus, viel Gewalt und keine Liebe.
Leider kein Einzelfall.
Wer mit 20 schon 2 Kinder hat?Wie soll das denn weitergehen?


melden

Vermisste Lea-Sophie (2) ist tot

22.12.2012 um 17:08
@Granola
so wie ich das gestern verstanden habe, soll Lea-Sophie ihre Tochter sein und er ist nur der Vater von dem anderen Kind. Also beide Kinder sind keie gemeinsamen Kinder. Das macht die Sache natürlich nicht besser...


melden

Vermisste Lea-Sophie (2) ist tot

22.12.2012 um 17:21
@Granola
Meine Mutter und Schwiegermutter waren beide 20 als sie das erste Kind bekamen. Was früher normal war, kann heute ja nicht falsch sein. Ich finde es mindestens genauso bedenklich, dass heute Frauen, die früher schon Großmütter waren, jetzt Erstgebärende sind.

Das Problem liegt m.M.n. wo anders. Fehlende Sozialisation durch die eigene Familie, immer mehr Egoismus, Konsum um jeden Preis, fehlende Bildung etc. etc.


melden
Granola
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Vermisste Lea-Sophie (2) ist tot

22.12.2012 um 17:32
Ja fehlende Bildung und der falsche Partner.Da gebe ich dir recht.


melden
Anzeige

Vermisste Lea-Sophie (2) ist tot

22.12.2012 um 18:58
Muss auch sagen, es kommt auf die MENSCHEN an, und nicht auf deren ALTER. Wer sowas seinem eigenen Kind mit 20 antut, die wären auch mit 40 keine Bilderbucheltern. Meien Mutter war 18 als sie mich bekam, mein Vater 19. Sie waren mir die besten Eltern, die ich mir wünschen hätte können, ich wurde immer geliebt und nie schlecht oder ungerecht behandelt, nie vernachlässigt.

Vieles hat meine Mutter allerdings in jungen Jahren lockerer gesehen als sie es später gesehen hätte, jüngere Eltern machen so oft auch unbewusst Fehler, schätzen Risiken falsch ein mangels eigener Lebenserfahrung. So bin ich z.B. schon mit 4 Jahren allein zum Kindergarten gelaufen - das war damals zwar nicht so unüblich wie es heutzutage wäre, wo man Kinder in dem Alter gar nicht mehr ohne Aufsicht draußen sieht, aber da sagt meine Mutter HEUTE auch, das würde sie nicht mehr machen, weil es ihr aus heutiger Sicht zu riskant wäre, während sie sich darüber in jungen Jahren keine Gedanken gemacht hatte.

Da hat das Ältersein der Eltern dann doch seine Vorteile für die Kinder, aber trotzdem kenne ich selbst auch Paare, die jung Eltern geworden sind und das ganz BEWUSST und mit sehr viel Liebe. Es gibt aber leider auch einige, die man so sieht wo ich denke, oh Gott, die armen Kinder!


melden
261 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Mord in Holland25 Beiträge
Anzeigen ausblenden