Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Berliner Lokführer 2 1/2 Jahre vermisst: Nun tot aufgefunden. Verbrechen?

342 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Lokführer Verschwunden Berlin ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Berliner Lokführer 2 1/2 Jahre vermisst: Nun tot aufgefunden. Verbrechen?

28.02.2014 um 20:17
Ja das stimmt. Aber in dem Fall, so wurde zumindest berichtet, wurde alles so gelöscht, dass es nicht wieder hergestellt werden kann. er war da wohl in Richtung Informatik gebildet.


1x zitiertmelden

Berliner Lokführer 2 1/2 Jahre vermisst: Nun tot aufgefunden. Verbrechen?

28.02.2014 um 20:23
@obskur

Oh ok danke, da hatte ich jetzt gar nicht nachgelesen. Danke dir :)
Was mich auch interessieren würde, bei der Polizei hat sich ja eine der Chatbekanntschaften gemeldet und es wurde auch mitgeteilt, dass er wohl mehrere Kontakte hatte und sich mit mehreren Frauen getroffen hat. Hat er sämtliche Chatverläufe gelöscht oder nur die von genau einem Tag zuvor - bzw. nur den mit einer bestimmten Person?


melden

Berliner Lokführer 2 1/2 Jahre vermisst: Nun tot aufgefunden. Verbrechen?

28.02.2014 um 20:30
Zitat von obskurobskur schrieb:Ja das stimmt. Aber in dem Fall, so wurde zumindest berichtet, wurde alles so gelöscht, dass es nicht wieder hergestellt werden kann. er war da wohl in Richtung Informatik gebildet.
Also die Löschungen haben 3 Tage vorm Verschwinden stattgefunden. So wie ich rausgehört habe ist nichtmal klar was der Inhalt der Dateien war. Gerade bei Kapitaldelikten und mysteriösem Verschwinden gewinnen Dinge die kurz Vorher im Umfeld passiert sind meist über Gebühr an Bedeutung. Es wird ja angedeutet dass ihm einer aufgelauert und vom Fahrrad geholt haben könnte aufgrund der Chatsachen, gegen Absetzen spricht, dass er normales Verhalten nach Dienstschluß an den Tag gelegt hat, keine Papiere mitgenommen hat und vor und nach dem Verschwinden keine Kontobewegungen stattgefunden haben.


3x zitiertmelden

Berliner Lokführer 2 1/2 Jahre vermisst: Nun tot aufgefunden. Verbrechen?

28.02.2014 um 20:38
Zitat von clubmasterclubmaster schrieb:Also die Löschungen haben 3 Tage vorm Verschwinden stattgefunden.
Also gar nicht direkt davor? Dann kann man wahrscheinlich davon ausgehen, dass er dies einfach in regelmäßigen Abständen tat. In was für Foren hielt er sich denn da auf? Ausschließlich Datingbörsen? Es hieß ja er hat Familienstand etc. nie verschleiert aber diese Angaben kann man ja bei 70 % der Netzwerke machen. War er rein auf der Suche nach weiblichen Kontakten oder hat er auch so versucht Freundschaften zu schließen und neue Menschen kennen zu lernen?


melden

Berliner Lokführer 2 1/2 Jahre vermisst: Nun tot aufgefunden. Verbrechen?

28.02.2014 um 20:40
@clubmaster
Zitat von clubmasterclubmaster schrieb: Es wird ja angedeutet dass ihm einer aufgelauert und vom Fahrrad geholt haben könnte aufgrund der Chatsachen
Diese Möglichkeit halte ich auch für möglich.


1x zitiertmelden

Berliner Lokführer 2 1/2 Jahre vermisst: Nun tot aufgefunden. Verbrechen?

28.02.2014 um 20:56
Zitat von obskurobskur schrieb:Diese Möglichkeit halte ich auch für möglich.
In dem Video hört man heraus, dass wohl auch die Polizei dies am Wahrscheinlichsten hält. "Fuhr jeden Tag den gleichen Weg nach Hause". Da er dies auch an seinem Verschwindetag exakt so gemacht hat, halte ich freiwilliges Verschwinden eben nicht für wahrscheinlich.


1x zitiertmelden

Berliner Lokführer 2 1/2 Jahre vermisst: Nun tot aufgefunden. Verbrechen?

28.02.2014 um 21:12
Ich kann mich da noch nicht sicher festlegen, allerdings glaube ich, dass diese Chatgeschichten mit dem Verschwinden zu tun haben.

@Mia_Gonzo
Ich meine so detailliert ist man auf die Chatgeschichte nicht eingegangen, nur eben dass es die gab und man hat einen Aufruf gestartet, es sollten sich Damen melden, die auch Kontakt zu ihm in diesem Chat hatten.


melden

Berliner Lokführer 2 1/2 Jahre vermisst: Nun tot aufgefunden. Verbrechen?

28.02.2014 um 21:17
Wenn es im Vorfeld keine Anzeichen gab, dann bin ich mir auch unsicher. Es bekommt einen ganz anderen Beigeschmack wenn es heißt, die Chats wurden direkt vor dem Verschwinden gelöscht (hört sich an, dass man etwas verbergen will) oder sie wurden drei Tage vorher gelöscht.

Auch wenn er im Vorfeld nicht anders war als sonst ist es schwer etwas zu sagen. Aber es ist doch ungewöhnlich wie jemand einfach so verschwindet.


melden

Berliner Lokführer 2 1/2 Jahre vermisst: Nun tot aufgefunden. Verbrechen?

07.03.2014 um 16:31
Wer war den die letzte Person die ihn gesehen hat?
Der Arbeitskollege beim Schichtwechsel oder zufällige Passanten die ihn mit dem Fahrrad noch gesehen haben?


1x zitiertmelden

Berliner Lokführer 2 1/2 Jahre vermisst: Nun tot aufgefunden. Verbrechen?

07.03.2014 um 20:25
@Dennis_1982
Zitat von Dennis_1982Dennis_1982 schrieb:Wer war den die letzte Person die ihn gesehen hat?
Der Arbeitskollege beim Schichtwechsel oder zufällige Passanten die ihn mit dem Fahrrad noch gesehen haben?
Anscheinend hatten an jenem Abend, keine einzelnen Person, die Option,
weder sein Verlassen nach der Schichtablösung, noch seine Fahrt nach Hause,
visuell bemerken zu können..


melden

Berliner Lokführer 2 1/2 Jahre vermisst: Nun tot aufgefunden. Verbrechen?

07.03.2014 um 21:59
http://www.nordkurier.de/aus-aller-welt/wasserleiche-mitten-in-berlin-entdeckt-065500203.html (Archiv-Version vom 11.03.2014)"

Da ist ne Leiche gefunden worden. Es ist immer noch nicht klar, WER es ist.. aber lt. einer anderen Meldung ist es wohl ein Mann. Mal beobachten.....


1x zitiertmelden

Berliner Lokführer 2 1/2 Jahre vermisst: Nun tot aufgefunden. Verbrechen?

07.03.2014 um 22:12
@MissMarple666

http://www.berliner-zeitung.de/polizei/wasserleiche-am-pergamonmuseum-feuerwehr-zieht-leiche-aus-der-spree,10809296,26483780.html (Archiv-Version vom 08.03.2014)

Ja, es ist wohl ein Mann, das macht einen Zusammenhang aber natürlich zunächst nur unwesentlich wahrscheinlicher.


melden

Berliner Lokführer 2 1/2 Jahre vermisst: Nun tot aufgefunden. Verbrechen?

07.03.2014 um 23:10
Zitat von MissMarple666MissMarple666 schrieb:Da ist ne Leiche gefunden worden. Es ist immer noch nicht klar, WER es ist.. aber lt. einer anderen Meldung ist es wohl ein Mann. Mal beobachten.....
Dürfte sich nicht um KL handeln.


melden

Berliner Lokführer 2 1/2 Jahre vermisst: Nun tot aufgefunden. Verbrechen?

07.03.2014 um 23:11
@clubmaster
warum nicht?


melden

Berliner Lokführer 2 1/2 Jahre vermisst: Nun tot aufgefunden. Verbrechen?

06.04.2014 um 16:01
Zitat von clubmasterclubmaster schrieb am 28.02.2014:Es wird ja angedeutet dass ihm einer aufgelauert und vom Fahrrad geholt haben könnte aufgrund der Chatsachen
Zitat von clubmasterclubmaster schrieb am 28.02.2014:In dem Video hört man heraus, dass wohl auch die Polizei dies am Wahrscheinlichsten hält. "Fuhr jeden Tag den gleichen Weg nach Hause". Da er dies auch an seinem Verschwindetag exakt so gemacht hat, halte ich freiwilliges Verschwinden eben nicht für wahrscheinlich.
Nur mal so zur Info: die Polizei geht von Suizid aus. U.a. deswegen, weil die anderen Ermittlungsansätze nichts erbracht haben. Ob es darüber hinaus konkrete Hinweise gibt, die auf einen Suizid hindeuten, weiß ich nicht. Aber wohl eher nicht, denn die Ehefrau glaubt laut Polizei nicht an einen Suizid.
Das wiederum macht es in meinen Augen auch völlig unwahrscheinlich, dass sie damit zu tun haben könnte - denn dann könnte sie sich ja der Theorie der Polizei einfach anschließen. Zumindest, so lange er nicht gefunden wurde.


melden

Berliner Lokführer 2 1/2 Jahre vermisst: Nun tot aufgefunden. Verbrechen?

06.04.2014 um 16:03
@mittesu

dass die Ehefrau mit dem Verschwinden von KL zu tun haben könnte habe ich keine Sekunde lang angenommen.


melden

Berliner Lokführer 2 1/2 Jahre vermisst: Nun tot aufgefunden. Verbrechen?

06.04.2014 um 16:09
@clubmaster

Das hatte ich auch nicht so verstanden!
Das ist nur der Schluss, den ich aus den von mir geposteten Infos gezogen habe. Theoretisch muss man ja immer auch an eine Beziehungstat denken, vor allem wenn die Beziehung vielleicht nicht mehr ganz harmonisch ist...


1x zitiertmelden

Berliner Lokführer 2 1/2 Jahre vermisst: Nun tot aufgefunden. Verbrechen?

06.04.2014 um 16:16
Zitat von mittesumittesu schrieb:Das hatte ich auch nicht so verstanden!
Das ist nur der Schluss, den ich aus den von mir geposteten Infos gezogen habe. Theoretisch muss man ja immer auch an eine Beziehungstat denken, vor allem wenn die Beziehung vielleicht nicht mehr ganz harmonisch ist...
Bei Beziehungstat kann ich mir nicht vorstellen dass die Frau dem KL auf dem Heimweg aufgelauert hätte, dann wäre er nicht auf dem weg nach Hause verschwunden sondern direkt zu hause und man hätte dann die andere Version einfach erfunden.


melden

Berliner Lokführer 2 1/2 Jahre vermisst: Nun tot aufgefunden. Verbrechen?

06.04.2014 um 16:21
Ja, das denke ich auch!
Aber diese Möglichkeit scheidet wohl aus, wird die Polizei ja ohnehin überprüft haben...

Man hat auch recht schnell nach seinem Verschwinden mit der Suche begonnen, was ja bei einem Erwachsenen keine Selbstverständlichkeit ist. Die Polizei ist praktisch von Anfang an erstmal vom Schlimmsten ausgegangen. Und dadurch werden Spuren und Hinweise - im Gegensatz zu anderen Vermisstenfällen - dann auch nicht so leicht übersehen.

Aber gefunden hat man eben trotzdem nichts...


melden

Berliner Lokführer 2 1/2 Jahre vermisst: Nun tot aufgefunden. Verbrechen?

06.04.2014 um 16:26
Weil das alles so spurlos ist kann ich mir nur die Beteiligung eines anderen PKW oder Transporter vorstellen, einmal um alles was mit KL in Verbindung steht abzutransportieren und dann um ihn Örtlich zu verbringen. Man hat ja bis heute nichtmal ortsnah Fahrrad und Gegenstände aufgefunden, nichts.


melden