Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Berliner Lokführer 2 1/2 Jahre vermisst: Nun tot aufgefunden. Verbrechen?

342 Beiträge, Schlüsselwörter: Lokführer Verschwunden Berlin

Berliner Lokführer 2 1/2 Jahre vermisst: Nun tot aufgefunden. Verbrechen?

06.04.2014 um 16:36
Polizeitheorie: KL ist in östliche Richtung noch ein ganzes Stück stadtauswärts gefahren (wo er sich übrigens auch gut ausgekannt haben soll) und hat für den Suizid einen Ort gewählt, an dem er eben nicht so schnell gefunden wird.
Tatsächlich gibt es am östlichen Rand von Berlin plus Umland viele Freiflächen, aufgelassene Fabrikgelände, leerstehende Gebäude, stillgelegte Bahnschienen, verlassene Grundstücke etc. Teils auch schwer zugänglich weil zugewildert etc.
Wenn man nicht gefunden werden möchte ist das eine günstige Gegend.

Ich weiß ehrlich nicht recht, was ich denken soll. Ich hoffe, man findet ihn irgendwann.


melden
Anzeige
Vernazza2013
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Berliner Lokführer 2 1/2 Jahre vermisst: Nun tot aufgefunden. Verbrechen?

26.05.2014 um 13:13
Kripo live | 20.04.2014 |


10.000 Euro Belohnung für Hinweise im Fall Karsten Lorenz

Im Fall des Vermissten Karsten Lorenz hat die Familie nun eine Belohnung von 10.000 Euro ausgesetzt für Hinweise, die zur Aufklärung seines Verbleibs führen. Der heute 51-jährige Berliner Lokführer war am 15. Februar 2013 nach seinem Dienst nicht nach Hause gekommen. Sein Handysignal verschwand kurze Zeit nach seinem Dienstende um 23.49 Uhr in der Nähe Rhinstraße, Ecke Plauener Straße. Seitdem fehlen von ihm und seinem Fahrrad jede Spur.

Kripo live hatte damals über den Fall berichtet. Im Anschluss stellten die Ermittler fest, dass der Gesuchte im Internet auf mehreren Chatportalen Kontakt zu Frauen gesucht und diese teilweise auch getroffen hatte. Auf seinen Rechnern fanden sich Hinweise darauf, dass er wenige Tage vor seinem Verschwinden größere Dateimengen gelöscht hatte. Die Polizei hofft nun, weitere Personen zu finden, mit denen Karsten Lorenz vor oder auch nach seinem Verschwinden am 15. Februar 2013 Kontakt hatte.

Hinweise bitte an das LKA Berlin, Tel.: 030 4664 911444.

http://www.mdr.de/kripo-live/weitere-faelle134.html


melden

Berliner Lokführer 2 1/2 Jahre vermisst: Nun tot aufgefunden. Verbrechen?

26.05.2014 um 13:52
Das der Vermisst in verschiedenen Chats unterwegs war und sich auch mit Frauen getroffen hat, muss nicht bedeuten, dass er sich zu einer der Damen abgeseilt hat.
Ich denke es gibt viele Männer (in dem Alter), die chatten und sich mit Frauen treffen und trotzdem nicht spurlos verschwinden.
Auch das Löschen vieler Daten vom PC muss kein wirklicher Hinweis sein, ich räume meinen PC auch ab und zu mal auf, obwohl ich nicht vor habe zu verschwinden.


melden
Vancamp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Berliner Lokführer 2 1/2 Jahre vermisst: Nun tot aufgefunden. Verbrechen?

26.05.2014 um 14:10
Er hat doch die Damen anscheinend nicht belogen wegen der Ehefrau, so glaub ichs im Hinterkopf zu haben.


melden

Berliner Lokführer 2 1/2 Jahre vermisst: Nun tot aufgefunden. Verbrechen?

26.05.2014 um 14:45
10 000 Euro ist aber auch ne ganz schöne Hausnummer.

@FraumitHut
Alles kann nichts muss.... klar müssen die Chatkontakte nichts damit zu tun haben und auch das löschen der Dateien kann alles Zufall sein. Ich vermute trotzdem, dass es damit irgendwie zusammen hängt . Es war scheinbar ein Geheimnis vor seiner Ehefrau und den Kindern, das hatte wohl auch seinen Grund.


melden
Vernazza2013
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Berliner Lokführer 2 1/2 Jahre vermisst: Nun tot aufgefunden. Verbrechen?

26.05.2014 um 19:36
@obskur
obskur schrieb:Alles kann nichts muss.... klar müssen die Chatkontakte nichts damit zu tun haben und auch das löschen der Dateien kann alles Zufall sein. Ich vermute trotzdem, dass es damit irgendwie zusammen hängt .
Ganz und gar nicht nicht abwegig - Deine Theorie.

Warum brach er plötzlich aus seinem Leben aus?

Waren langjährige persönliche, familiäre oder finanzielle Probleme,
möglicherweise Auslöser für ein heimliches Verlassen?

Dass er in jener Nacht zu einer Frau ins Auto stieg,
die er zuvor im Internet kennenlernte und danach mehrmals vertraulich begegnete,
obwohl in seinem Computer keine Hinweise darauf gefunden wurden,
könnte durchaus eine Option sein.

Für eine suizidale Handlung, hatte sich bis zu diesem Zeitpunkt,
anscheinend im Vorfeld, nichts "greifbares" erkennen lassen...

Trotzdem wissen wir definitiv nicht, ob Karsten Lorenz irgendwo anders verborgen lebt,
oder tot ist.

Die zuständigen Ermittler haben ihn bisher nicht gefunden...


melden

Berliner Lokführer 2 1/2 Jahre vermisst: Nun tot aufgefunden. Verbrechen?

27.05.2014 um 20:56
Gibt es keine neuen Hinweise? Ist schon ziemlich lange ruhig geblieben um neue Hinweise.


melden

Berliner Lokführer 2 1/2 Jahre vermisst: Nun tot aufgefunden. Verbrechen?

25.06.2014 um 18:22
Es scheint nichts Neues zu geben, oder?


melden

Berliner Lokführer 2 1/2 Jahre vermisst: Nun tot aufgefunden. Verbrechen?

29.06.2014 um 23:13
würde mich auch interessieren.


melden
Vernazza2013
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Berliner Lokführer 2 1/2 Jahre vermisst: Nun tot aufgefunden. Verbrechen?

30.06.2014 um 19:38
Gegenwärtig müssen wir leider alle geduldig ausharren, bis sich diesbezüglich und zeitlich neue Hinweise ergeben könnten.

Dieser "Vermisstenfall", ist sicherlich nicht leicht, für einen handfesten Ansatz, einzuschätzen.


melden
kronzeuge007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Berliner Lokführer 2 1/2 Jahre vermisst: Nun tot aufgefunden. Verbrechen?

28.10.2014 um 23:27
Ich finde es wirklich äußerst seltsam das man wirklich nicht das Geringste mehr hört von dem Fall, als ob es niemand mehr interessiert. Wohnt denn keiner der Leser hier dort in der Nähe und hat eine Theorie für den Fall?


melden

Berliner Lokführer 2 1/2 Jahre vermisst: Nun tot aufgefunden. Verbrechen?

05.01.2015 um 06:34
Gestern, 04.01.2015, war der Fall als FF erneut in Kripo-Live !! Es ist der dritte Fall


http://www.ardmediathek.de/tv/Kripo-live/Kripo-live/MDR-Fernsehen/Video?documentId=25670258&bcastId=14199392


melden
HektorP.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Berliner Lokführer 2 1/2 Jahre vermisst: Nun tot aufgefunden. Verbrechen?

05.01.2015 um 10:16
Habe jetzt nur den Film gesehen ... im ersten Moment dachte ich an einen Unfall und dass man ihn hat "verschwinden lassen", um den Unfall zu vertuschen. Aber das mit den Chatprotokollen ist schon merkwürdig ... muss mich mal richtig einlesen.


melden

Berliner Lokführer 2 1/2 Jahre vermisst: Nun tot aufgefunden. Verbrechen?

07.01.2015 um 03:49
Mit der Bitte um Kenntnisnahme:

Am 14.01.2015 soll der Fall in der Sendung "Täter, Opfer, Polizei - Vermisst: Spurlos verschwunden in Berlin und Brandenburg" vorgestellt werden.

http://www.rbb-online.de/panorama/beitrag/2015/01/taeter-opfer-polizei-vermisst-interview-uwe-madel.html


melden
kronzeuge007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Berliner Lokführer 2 1/2 Jahre vermisst: Nun tot aufgefunden. Verbrechen?

14.01.2015 um 22:43
http://mediathek.rbb-online.de/tv/T%C3%A4ter-Opfer-Polizei/T%C3%A4ter-Opfer-Polizei-Vermisst-2-2/rbb-Fernsehen/Video?doc...


melden

Berliner Lokführer 2 1/2 Jahre vermisst: Nun tot aufgefunden. Verbrechen?

17.01.2015 um 10:19
Ich glaube in diesem Fall am ehesten an ein freiwilliges Verschwinden oder möglicherweise Suizid.

Für Variante 1 spricht, dass weder er noch irgendwelche mitgeführte Utensilien bisher aufgefunden werden konnten. Auch dafür spricht, dass an seinem vermuteten Ort des Verschwindens (Bereich Rhinstraße) absolut keine Spuren gefunden werden konnten und es auch offenbar keine Wahrnehmung irgendwelcher Ereignisse durch dritte Personen gegeben hat.
Dagegen spricht das absolute Fehlen irgendeines Lebenszeichens seit dem 15.02.2013, was eher für Variante 2 sprechen würde, wogegen wiederum eher die Begründungen der Variante 1 sprechen.

Die Tatsache, dass er sich offenbar schwer verändert hatte, anscheinend richtiggehend introvertiert wurde und er seiner Frau gegenüber, als die ihn mehrfach darauf ansprach, anführte, er würde etwas "gemacht haben, was er nicht sagen kann" lässt die Vermutung aufkommen, dass er eben irgendetwas getan hat, was ihn selbst in große Schwierigkeiten brachte oder aber er vermuten oder vorausahnen konnte, dass ihm derartige Schwierigkeiten bevorstehen und sein Verschwinden (freiwillig oder letztendlich auch nicht) damit zu tun hat. Ob diesbzgl., auf ein bspw. etwaiges Verhalten des K.L. selbst, dass strafbar gewesen sein könnte oder auf sonstige Weise die Unmut weiterer Personen geschürt hat, Anhaltspunkte gefunden wurden, ist uns nicht bekannt, ich denke aber, dass nichts derartiges ermittelt werden konnte... wie auch immer bleibt dieser Fall sehr mysteriös.


melden

Berliner Lokführer 2 1/2 Jahre vermisst: Nun tot aufgefunden. Verbrechen?

10.06.2015 um 20:20
Immer noch keine neue Spur?


melden

Berliner Lokführer 2 1/2 Jahre vermisst: Nun tot aufgefunden. Verbrechen?

10.06.2015 um 22:04
Die Meldung steht noch auf der Seite der Polizei Berlin, sieht leider nicht so aus als hätte sich etwas neues ergeben.
http://www.berlin.de/polizei/polizeimeldungen/pressemitteilung.85381.php

Ganz schlimm für Frau und Kinder, dann auch noch zu erfahren dass er sich mit anderen Frauen getroffen hat.
Könnte sein dass sich ein eifersüchtiger Partner da an ihm gerächt hat.
Oder er bereute es so dass es da Treffen, eventuell auch mehr gab und dachte seine Familie zerbricht daran, dass er sich etwas angetan hat.


melden

Berliner Lokführer 2 1/2 Jahre vermisst: Nun tot aufgefunden. Verbrechen?

19.06.2015 um 19:19
Interessanterweise wohne ich auch in der Ecke, bin ca. 1,90 groß und im selben Alter. Da kann man auch schon mal ins Grübeln kommen, ob das schon alles war. Übrigens ist die Gegend kein Kriminalitätsschwerpunkt,.


melden
Anzeige

Berliner Lokführer 2 1/2 Jahre vermisst: Nun tot aufgefunden. Verbrechen?

19.06.2015 um 20:56
@XXL.copy
XXL.copy schrieb:
Interessanterweise wohne ich auch in der Ecke, bin ca. 1,90 groß und im selben Alter. Da kann man auch schon mal ins Grübeln kommen, ob das schon alles war. 
Na na, du wirst doch jetzt nicht schwermütig werden? Es war sicher noch nicht alles....


melden
653 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt