Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

H.P. Lovecraft

H.P. Lovecraft

04.09.2013 um 10:42
@CthulhusPrison
Oder man machts wie ne bekannte von mir und hat neben dem buch noch n wörterbuch englisch liegen


melden
Anzeige

H.P. Lovecraft

04.09.2013 um 10:51
@Commonsense
Ich versteh jetzt nicht den Zusammenhang. Ob ich ein Buch gut oder schlecht finde, messe ich nicht an dessen Erfolg. Durch Übersetzungen können sich immer Fehler einschleichen, deshalb ist das Original besser. Hier kann man auch selbst noch interpretieren.

@blutfeder
Optimal!! :D


melden

H.P. Lovecraft

04.09.2013 um 10:54
@CthulhusPrison

Lass gut sein...


melden

H.P. Lovecraft

04.09.2013 um 11:05
pprubens schrieb am 28.08.2013:Wie bewegt euch sein Werk im täglichen Leben? Ist Cthulhu unter uns?
Ja er ist unter uns, er begleitet mich jeden Tag, überall hin. Ich hab ihn jederzeit als Schlüsselanhänger bei mir. :D

cthulhu amulett schluesselring


melden

H.P. Lovecraft

04.09.2013 um 20:58
blutfeder schrieb:Was du da geschrieben hast unter dem "haunter of the dark" klingt eher nach "dreams in the witch house"
Gut erkannt. :-) Und wenn du jetzt noch die Hörprobe machst, kannst du dir sicher sein.


melden

H.P. Lovecraft

04.09.2013 um 21:02
Jmb1982 schrieb:Wenn ich mal so frech sein darf: In meinem Verlag ist vor wenigen Wochen eine Neuübersetzung vom Call of Cthulhu erschienen...
Na klar. Warum denn nicht? ;-)

Dann bin ich mal so frech und hole mir bei dir ein Leseexemplar ("auf Haus") ab. ;-)

Hat der Verfasser der neuen Übersetzung auch ein erklärendes Vorwort geschrieben? Dann dies hier bitte mal einstellen. Danke.


melden

H.P. Lovecraft

04.09.2013 um 21:05
@CthulhusPrison
Das ist schön. Auch mich begleitet er tagtäglich. Die scharfe Cthulhu-Kralle wird täglich von mir benutzt... Cthchkhh.. :-D


melden

H.P. Lovecraft

04.09.2013 um 21:10
pprubens schrieb:erklärendes Vorwort
Ein Nachwort. Dort geht er aber nicht auf die Unterschiede der Übersetzungen ein (kein Nachtreten). Einstellen werde ich es hier nicht, aus urheberrechtlichen Gründen.


melden

H.P. Lovecraft

04.09.2013 um 21:11
@Jmb1982
Schade, hätte mich interessiert...


melden

H.P. Lovecraft

04.09.2013 um 21:30
Summ summ... ;-)

Ich bedanke mich für das Hochladen auf YouTube!

Super vorgelesen und schrecklicher in der Auswirkung als manch üble Tagesnachricht heutzutage...

http://youtu.be/rHe1F-csEKQ

Wer die Festa-Reihe selbst liest, kann sich über Informationen zu Entstehung, Lebensumstände des Autors und Hintergründe freuen, die in den jeweiligen Vorworten und Erläuterungen von Marco Frenchkowski zu finden sind...

5144rjs1s2BL. BO2204203200 PIsitb-sticke

http://www.amazon.de/Chronik-des-Cthulhu-Mythos-I-ebook/dp/B007LNWPLQ/ref=sr_1_2?s=digital-text&ie=UTF8&qid=1378322788&s...


melden

H.P. Lovecraft

04.09.2013 um 21:42
pprubens schrieb:Schade, hätte mich interessiert
Der Text selber, ohne Nachwort, ist komplett gelesen online als Podcast verfügbar auf blacksweetstories.de.

Und das Buch kostet auch nicht die Welt ;-)


melden

H.P. Lovecraft

04.09.2013 um 21:54
@Jmb1982
OK. Kein Problem. Viel Erfolg für deinen Verlag. Und immer schön aufpassen, dass man nicht mal ein Manuskript "verlegt" ;-)


melden

H.P. Lovecraft

04.09.2013 um 22:27
@Jmb1982
Kannst du uns denn sagen wo die Unterschiede sind?

@pprubens
Ich kann auch zwei Biografien empfehlen die ich gelesen habe. :)

In dem befinden sich gleich ein dutzend Biografien über Lovecraft zusammengefasst oder einzelne Kommentare zu ihm.
lovecrafts kosmisches grauen

gegen die welt gegen das leben michel ho


melden

H.P. Lovecraft

04.09.2013 um 22:31
@pprubens

Das Buch ist sehr gut, aber Achtung bei den Vorworten. Spoileralarm, erst nach der Geschichte lesen!


melden
matraze106
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

H.P. Lovecraft

06.09.2013 um 18:30
also ich mag "schatten über innsmouth" am liebsten und "der tempel". auch "die musik des erich zann" hat etwas, allerdings für mich nur in der korellation mit "die farbe aus dem all" und "jäger der finsternis". die explizite geschichte abdul al'hazreds hätte mich auch interessiert, allerdings wird diese ja stets nur gestreift. der dämon, der ihn fraß könnte im übrigen beinah auch der quälgeist von van gogh in der dr.who-serie sein.

ich finde die genannten geschichten deswegen am besten, weil sie für mich die essenz des lovecraftschen schauers ausmachen. diese genau in worte zu fassen, wie es der TE erfragt, übersteigt, denke ich, meines sprachlichen vermögens. es ist, wie die winkel von r'lyeh oder keziah mason's dachstube, nicht wirklich erfassbar, was das grauen ist. kaum ein wort würde ihm gerecht., hätte bestand.

für mich das wahre eskalative moment der romantik; der panisch heimgesuchte, dem wahnsinn anheim gefallene mensch, all seiner existenziellen illusionen beraubt und dafür von visionen überrumpelt und traumatisiert, die nicht von dieser welt, nicht aus diesem universum sind.
die gerechte strafe für die selbstgerechte, selbstverständliche bigotte dekadenz des menschen, die sich als totentanz entpuppt.

abschließend möchte ich noch ein paar tolle hörbücher nennen, welche ausnahmsweise nicht von LPL gelesen sind.

theconsolist liest: Nyarlathotep
SpoilerYoutube: H.P. Lovecraft: Nyarlathotep
http://archive.org/download/NyarlathotepGER/NyarlathotepGER_vbr_mp3.zip


theconsolist liest: Dagon
SpoilerYoutube: H.P. Lovecraft: Dagon
http://www.archive.org/download/H.p.LovecraftDagon/H.p.LovecraftDagon_vbr_mp3.zip


matthias ubert liest: Der Aussenseiter
Spoilerhttps://www.youtube.com/watch?v=hpE08RvRAoU

foreverchris liest: träume im hexenhaus und der leuchtende trapezoeder
Spoiler
leider kein YTVid gefunn. auch kein link... - einfach mal googlen: foreverchris_MX@yahoo.com , die hörbücher sind als torrents unterwegs


desweiteren gibt es von LPL noch die necrophobia-serie, in der 2 geschichten von HPL mit drin sind ("der aussenseiter" und "pickman's model")

als nächstes können wir meinetwegen zu den filmen kommen. wer kennt die meisten? ;D


melden

H.P. Lovecraft

06.09.2013 um 19:51
@matraze106

Ich!


melden
matraze106
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

H.P. Lovecraft

06.09.2013 um 20:02
@Commonsense
kennst du denn die schon alle?
http://www.hplovecraft.com/popcult/moviestv/indies.aspx
(ich übrigens nicht)


melden

H.P. Lovecraft

06.09.2013 um 20:09
@matraze106

Nein, die Independent-Produktionen, vor allem so neue, kenne ich nicht - bin ja alt :D

Aber die früheren Produktionen, z. B. aus den 60ern von American International, oder die 80er Filme von Empire usw. - nicht, daß die so sehr viel mit den Büchern/Geschichten gemein hätten, aber einige waren doch recht unterhaltsam.


melden
matraze106
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

H.P. Lovecraft

06.09.2013 um 20:52
@Commonsense
welche kannst du denn besonders empfehlen?


melden

H.P. Lovecraft

06.09.2013 um 21:29
@matraze106

Das ist ehrlich schwierig.

Im Sinne einer Literaturverfilmung kann da eigentlich keine bestehen, aber viele der Verfilmungen haben irgendwie ihren Charme.

Ich mag "Das Gauen auf Schloss Whitley" (The Colour from Outer Space), weil ich Karloff liebe und Daniel Haller ein guter Kamermann war. Aus ähnlichen Gründen gefällt mir auch "Voodoo Child" (The Dunwich Horror) mit dem unwiderstehlichen Dean Stockwell (Da herrscht eine gewisse Stimmung des gepflegten Grusels, resultierend aus Tempo, Kameraführung und einer Farbgebung, die man auch aus den Poe-Adaptionen von Roger Corman kennt und die letztlich von Maria Bava kreiert wurde), oder "Die Folterkammer des Hexenjägers" (The Strange Case of Charles Dexter Ward), weil Vincent Price, der Gentleman des Terror-Films, und Lon Chaney Jr. mitspielen.

"The Shuttered Room" mit Oliver Reed ist wieder etwas völlig anderes, aber auch irgendwie interessant.

Die Stuart Gordon Filme "From Beyond" und "Re-Animator" sind irgendwie regelrechte Klassiker - auch wenn sie mit den Originalgeschichten nur recht wenig gemein haben. Die Filme machen einfach Spaß, während Gordon bei "Dagon" irgendwie daneben gehauen hat - finde ich - trotzdem kann man auch den stellenweise ansehen...

Dann gibt es da Produktionen, wie "The Shunned House", "The Unnamable" (obwohl vielleicht der beste dieser zweiten Garde), "The Ressurrected", "Cthulu Mansion" oder "Lurking Fear", die eigentlich nur der Vollständigkeit halber in meinem Schrank stehen, aber nicht weiter erwähnenswert sind. Die sieht man sich nur bei extremer Langeweile ein zweites Mal an... :D


melden
matraze106
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

H.P. Lovecraft

06.09.2013 um 22:52
@Commonsense
hab vielen vielen dank für diese aufstellung. du bist ein wahrer sammler, scheint mir.
die specials auf den dvds sind bestimmt recht interessant. ich selbst besitze keine sammlung, nur die hörbücher ;)
die filme mit jeffrey combs hab ich alle gesehen. ich fand nur "necronomicon" wirklich gut, wo er lovecraft spielt. die alten schinken, die du nennst, werd ich mir auf jeden fall mal anschauen.
die independent-filme oben aus der liste kannst/konntest du teilweise auf vimeo und youtube finden.


melden

H.P. Lovecraft

06.09.2013 um 23:38
@-ripper-
Das kann man so oder so sehen. Manchem gefällt es, den Einstieg in die Storys über ein Vorwort zu erlangen, ein andere will sich gern überraschen lassen.

@matraze106
@Commonsense
Vielen Dank für eure erhellende Unterhaltung hier. Die Abteilung "Film zum Buch" fehlt noch... Danke @Commonsense, dass du da einen Überblick gegeben hast.
matraze106 schrieb:die explizite geschichte abdul al'hazreds hätte mich auch interessiert, allerdings wird diese ja stets nur gestreift.
Das ist richtig. So wie auch das üble Necronomicon stehts nur erwähnt, aber niemals textlich zitiert wird. Gelesen haben dies viele der Protagonisten, und genau darauf kommt es an. Fiction in der Fiction...


melden

H.P. Lovecraft

06.09.2013 um 23:43
@CthulhusPrison
Vielen Dank für deine Empfehlungen.


melden

H.P. Lovecraft

07.09.2013 um 00:12
Der Außenseiter, Nyarlathotep und Die Farbe aus dem All haben mir sehr gut gefallen.


melden
Anzeige

H.P. Lovecraft

07.09.2013 um 00:39
@Malfunction
Und wie bewegt dich das Gelesene im täglichen Leben? Ist Cthulhu unter uns (ich meine unter uns, und/oder tief unter uns und wartet...)?

Ich habe festgestellt, ist man erst mal drin im Sog der Tiefe, kommt einem die eine oder andere anscheinend alltägliche Begebenheit doch ab und an recht merkwürdig vor. Zum Beispiel war ich heute in einer Fischhalle. Und, ob du es glaubst oder nicht, die Hände des Fischverkäufers habe ich sehr genau betrachtet...weiß nicht, warum... Da lag ein Schimmer vom Schatten über Innsmouth in der Luft...und die Augen des Verkäufers... hm...


melden
221 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Kafka62 Beiträge