weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Berühmte Zitate

533 Beiträge, Schlüsselwörter: Zitate, Schriftsteller, Berühmte

Berühmte Zitate

03.11.2012 um 08:05
"Es ist besser, sich mit zuverlässigen Feinden zu umgeben, als mit unzuverlässigen Freunden"
(John Steinbeck)


melden
Anzeige

Berühmte Zitate

03.11.2012 um 14:46
Wenn die Biene Honig sammelt ,
bleibt der Blüte Duft und Pracht .
So kann die Welt auch nur besitzen
wer sie sich nicht zu eigen macht !

Verfasser unbekannt


melden

Berühmte Zitate

04.11.2012 um 17:30
Als die ersten Missionare nach Afrika kamen, besaßen sie die Bibel und wir das Land. Sie forderten uns auf zu beten. Und wir schlossen die Augen. Als wir sie wieder öffneten, war die Lage genau umgekehrt: Wir hatten die Bibel und sie das Land.
(Desmond Mpilo Tutu)


melden

Berühmte Zitate

04.11.2012 um 19:52
"Falls Gott die Welt geschaffen hat, war seine Hauptsorge sicher nicht, sie so zu machen, dass wir sie verstehen ..."
(Albert Einstein)


melden

Berühmte Zitate

05.11.2012 um 00:15
Affe: Ein Tier, das auf Bäumen lebt, besonders gerne auf Stammbäumen.

Jahr: Eine Periode von dreihundertfünfundsechzig Enttäuschungen.

- Ambrose Bierce -


melden
Demandred
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Berühmte Zitate

05.11.2012 um 18:59
Wer das Leben nicht schätzt, der verdient es nicht.

Leonardo Da Vinci

Wer Freiheit für Sicherheit opfert, wird beides verlieren.

Benjamin Franklin


melden

Berühmte Zitate

06.11.2012 um 17:52
"Ich bin ein Diener des Geheimen Feuers und Gebieter über die Flamme von Anor. Du kannst nicht vorbei. Das dunkle Feuer wird dir nichts nützen, Flamme von Udûn. Geh zurück zu den Schatten. Du kannst nicht vorbei."
Gandalf!


melden

Berühmte Zitate

06.11.2012 um 18:54
Demokratie ist ein Verfahren, das garantiert, dass wir nicht besser regiert werden, als wir es verdienen.
- George Bernard Shaw -
Mit dem Leben ist es wie mit einem Theaterstück; es kommt nicht darauf an, wie lange es ist, sondern wie bunt.
- Lucius Annaeus Seneca -


melden

Berühmte Zitate

06.11.2012 um 19:39
Gewalt ist die letzte Zuflucht des Unfähigen.
Isaac Asimov


melden

Berühmte Zitate

06.11.2012 um 19:40
Sagt mal, von Wo kommt Ihr denn her?
Vadder Abrahem


melden
the2648
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Berühmte Zitate

06.11.2012 um 19:50
"Meine Herren, als Physiker, der sein ganzes Leben der nüchternen Wissenschaft, der Erforschung der Materie widmete, bin ich sicher von dem Verdacht frei, für einen Schwarmgeist gehalten zu werden.

Und so sage ich nach meinen Erforschungen des Atoms dieses: Es gibt keine Materie an sich.

Alle Materie entsteht und besteht nur durch eine Kraft, welche die Atomteilchen in Schwingung bringt und sie zum winzigsten Sonnensystem des Alls zusammenhält. Da es im ganzen Weltall aber weder eine intelligente Kraft noch eine ewige Kraft gibt - es ist der Menschheit nicht gelungen, das heißersehnte Perpetuum mobile zu erfinden - so müssen wir hinter dieser Kraft einen bewußten intelligenten Geist annehmen. Dieser Geist ist der Urgrund aller Materie. Nicht die sichtbare, aber vergängliche Materie ist das Reale, Wahre, Wirkliche - denn die Materie bestünde ohne den Geist überhaupt nicht - , sondern der unsichtbare, unsterbliche Geist ist das Wahre! Da es aber Geist an sich ebenfalls nicht geben kann, sondern jeder Geist einem Wesen zugehört, müssen wir zwingend Geistwesen annehmen. Da aber auch Geistwesen nicht aus sich selber sein können, sondern geschaffen werden müssen, so scheue ich mich nicht, diesen geheimnisvollen Schöpfer ebenso zu benennen, wie ihn alle Kulturvölker der Erde früherer Jahrtausende genannt haben: Gott! Damit kommt der Physiker, der sich mit der Materie zu befassen hat, vom Reiche des Stoffes in das Reich des Geistes. Und damit ist unsere Aufgabe zu Ende, und wir müssen unser Forschen weitergeben in die Hände der Philosophie."

Quelle: Archiv zur Geschichte der Max-Planck-Gesellschaft, Abt. Va, Rep. 11 Planck, Nr. 1797.


hoffentlich is des ned z' lang...hat aber schon seinen guten Grund;-) dass das da jetzt steht
lb Grüße


melden

Berühmte Zitate

06.11.2012 um 21:34
Wir können die Natur nur dadurch beherrschen
das wir auf ihre Stimme hören .

Francis Bacon


melden

Berühmte Zitate

06.11.2012 um 23:51
wer bis zum hals in der sch***e steckt, darf den kopf nicht hengen lassen...

(von: weiß ich nicht mehr)


melden

Berühmte Zitate

07.11.2012 um 17:37
Scheiß ihm in die Stiefel. Scheiß sie ihm randvoll kaputt. Hol alles aus Deinen Schläuchen. Lass alles fahren. Und noch eins geb ich Dir mit auf den Weg: Putz Dir nachher den Popo schön ab. Nu los."
(Helge "Doch Snyder" Schneider in "Texas")


melden
Demandred
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Berühmte Zitate

07.11.2012 um 18:29
Passend zum vielen Politik-Gesabbel zur Zeit:
Change will not come if we wait for some other person or some other time.
We are the ones we've been waiting for. We are the change that we seek.
Barack Obama


melden

Berühmte Zitate

07.11.2012 um 20:08
Hol Mir mal ´ne Flasche Bier ...
(Gerhard Schröder)


melden
Plop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Berühmte Zitate

08.11.2012 um 13:43
Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche
ist für die Augen unsichtbar.
Antoine-de-Saint-Exupéry


melden
Plop
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Berühmte Zitate

08.11.2012 um 13:44
Sei mir gegrüsst mein Sauerkraut, holdselig sind deine Gerüche.
Heinrich Heine


melden

Berühmte Zitate

08.11.2012 um 19:22
Erfahrung ist der beste Lehrmeister. Nur das Schulgeld ist teuer.
(Thomas Carlyle)


melden
Anzeige

Berühmte Zitate

08.11.2012 um 19:25
Mit Verlaub, Herr Präsident, Sie sind ein Arschloch.
(Joschka Fischer)


melden
116 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden