Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Selbstgeschriebene Gedichte

617 Beiträge, Schlüsselwörter: Kunst, Gedichte, Lyrik, Poesie, Faust

Selbstgeschriebene Gedichte

24.12.2011 um 13:35
@musikjunkie
hör auf zu spamen,deine gedichte sind schlecht!


melden
Anzeige

Selbstgeschriebene Gedichte

24.12.2011 um 13:40
ein meer aus tränen verschafft es mir,
wenn ich nicht bekomme mein täglich bier,
trostlos,leide in meinem sitze,
bringt das warten mir das kalte schwitzen.

anfsngs war es noch leicht für mich,
die arbeit zu überstehen,
doch nach und nach kam ich dazu ' leid andrer zu verstehen.
so trieb die lust mich auf meinem Pfade zum kisosk rüber zu gehen
letztendlich musste der starke arbeiter die faulheit überstehen.

so schwer es auch war,
ich kam endlich an,
so leicht es mir viel benutzte ich einfach den wagen!


melden

Selbstgeschriebene Gedichte

24.12.2011 um 13:56
Für Dich

Nein, ich hab Dir nicht erzählt wie traurig ich bin.
Denn es hätte ja keinen Sinn.
Eine Mauer zwischen uns, Du bist mir fremd
Nichts ist mehr wie es war ?
Ich frag Dich nicht : Erinnerst Du Dich , genau vor einem Jahr ?
Hl . Abend, unsere Pläne ?
Denn da warst Du noch da
Ich frag Dich nicht : Vermißt Du mich ?
Denn ich will Dein Mitleid nicht .
Dabei laufen Tränen mir übers Gesicht


melden

Selbstgeschriebene Gedichte

24.12.2011 um 14:00
@.lucy.
das war ganz gut :)


melden

Selbstgeschriebene Gedichte

24.12.2011 um 14:11
@Cäptn_blauhook

Weiß Du was ?
Ich schick es sogar weg


melden

Selbstgeschriebene Gedichte

24.12.2011 um 14:27
@.lucy.
wie war das gemeint? ich verstehe das nicht :D


melden

Selbstgeschriebene Gedichte

24.12.2011 um 15:23
@Cäptn_blauhook

Ich hab es demjenigen geschickt, für den es gedacht war


melden

Selbstgeschriebene Gedichte

24.12.2011 um 15:32
@.lucy.
sehr mutig.


melden

Selbstgeschriebene Gedichte

24.12.2011 um 15:49
@Cäptn_blauhook

Nein.
Es gib Menschen, bei denen braucht man keinen Mut ihnen etwas zu sagen.
Denen kann man alles sagen.
Aber manche Dinge sagt man nicht , um sie nicht zu verletzen.


melden

Selbstgeschriebene Gedichte

27.12.2011 um 17:02
Denken

Gedrungen von der Leere
Suche ich nach dem Sinn
Die Frage wer ich bin
Die Frage was ich wäre

Leer ist mein verstand
Zugleich wenn ich denke
Die suche nach Land
Eine reise die niemand lenke

Ein Herz gemacht aus Zinn
brennend wie tausend feuer
wird der schönling zum ungeheuer
Das Ungeheuer der Schönling

Unendlichkeit, das ende der reise
Unendlichkeit, der anfang
geboren um zu denken
sind wir
menschen


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbstgeschriebene Gedichte

27.12.2011 um 22:17
@Cäptn_blauhook
Cäptn_blauhook schrieb am 24.12.2011:hör auf zu spamen,deine gedichte sind schlecht!
Was soll der Blödsinn?! Spiel dich mal nicht so auf.


melden
leserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbstgeschriebene Gedichte

24.01.2012 um 01:54
tHpVoyE 8zyIpp ab Kopie


melden
leserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbstgeschriebene Gedichte

24.01.2012 um 02:01
**den Text kann nicht auf dem Bild lesen, tut mir leid, ich dachte das wird größer angezeigt, daher hier nochmal*

Das Fahrrad in seinen Augen

Wenn der Mops sich niederlegt,
mit Blicken doch die Welt bewegt.

So träumt er hin , so träumt er her,
das Fahrrad, es gefällt ihm sehr.

Jetzt richtig bellen und auch toben
man kann es ja mit Leckerlis loben.

Der Fahrer ist gegangen ,
wann kommt er nur zurück?

Momente der Gedanken
für einen Augenblick.

Er hat das Fahrrad sicher gesehen,
doch könnte man ihn missverstehen.

"Komm mal hier her", dasmeint er genau .
" Was ist Dein Fahrrad für eine Schau?"

Dennoch ist er still, träumt vor sich hin,
bellen macht jetzt keinen Sinn.

Da wollt er schon, doch hieß es :"Nein"!!

Jetzt gar nicht bellen,
das ist gemein.

LG Euch


melden
leserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbstgeschriebene Gedichte

24.01.2012 um 02:26
tQHNxWU 0fXlKS 3 hf
**rechter Mausklick**Grafik anzeigen.., dann kann man das Groß sehen und lesen.., so ists leichter..

LG Euch


melden
leserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbstgeschriebene Gedichte

24.01.2012 um 02:36
tv4D705 IuZGyR d


melden
leserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Selbstgeschriebene Gedichte

24.01.2012 um 02:38
sind Gedanken zu meinem Kleinen Freund , den ich verlor.., das sidn Screenshoots , aus dem Fotobuch, welches ich erstellte..

LG Euch


melden

Selbstgeschriebene Gedichte

04.02.2012 um 19:18
Lang gehegte Wünsche gehen unter in destillierter Schwärze vergebener Hoffnung
Vor vielen Jahren geplante Gipfelbesteigungen enden im Tal der verhinderten Reisenden
Ein Sammelplatz, ein weites Plateau, Individuen beten zu Götzen aus goldenem Holz
Zerbrechliche Träume, ein Kollektiv, verbundene Aussichtslosigkeit vor heiterem Himmel
Gähnende Leere in mit Belanglosigkeit gefülltem Raum, sehende Hände vor kaltem Feuer
Keine Wärme, aber Licht, helle Wege führen zu düsteren Tempeln an steilen Felshängen
Wenn ich mit dem Rücken voran springe, sehe ich noch lange das Glitzern der Smaragdwände


melden

Selbstgeschriebene Gedichte

04.02.2012 um 23:06
@Gladiator
Ziemlich finster! Jedoch sehr beeindruckend!


melden

Selbstgeschriebene Gedichte

04.02.2012 um 23:56
Blog von schmitz


melden
Anzeige

Selbstgeschriebene Gedichte

05.02.2012 um 00:37
wenn der katzenmann zwei mal Klingelt

hm es war ein mal ein katzenmann der fing ganz schnell zu strampeln an.
hielt weder noch an ampeln an, kam da her immer schneller dran.

so bog er in die Küche ab, und schnapte sich sein katzengas.

klingel linge ling , klingel lingel ling.





eine intapretantion von plog


melden
439 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Genres der Literatur53 Beiträge