Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ebooks oder normale Bücher?

686 Beiträge, Schlüsselwörter: Buch, Lesen, Ebook

Ebooks oder normale Bücher?

17.11.2011 um 19:12
@löm
Sicher, hast du denn daran gedacht?


melden
Anzeige

Ebooks oder normale Bücher?

17.11.2011 um 19:17
@sadbeaver
Na Bücher kann man recyclen, Papier verrottet relativ schnell. Was ist mit dem Plastikding? Dem Akku, woher kommt der Strom? Herstellungskosten? Langlebigkeit?


melden

Ebooks oder normale Bücher?

17.11.2011 um 19:37
@löm
Denkst du, dass für die Buchherstellung kein Strom notwendig ist?
Denk außerdem an die Umweltbelastung durch aufwändige Logistik (Produktion -> Vertrieb -> Entsorgung/Wiederverkauf) und Tinte u.s.w...


melden

Ebooks oder normale Bücher?

17.11.2011 um 19:54
@sadbeaver
Klar, für die Herstellung. Bücher sind aber einfacher und daher in kürzerer Zeit herzustellen, aufwandsarmer und sie laufen ohne Strom. In allerlei Hinsicht gewinnt das Buch in Sachen Umweltschutz ;)


melden

Ebooks oder normale Bücher?

17.11.2011 um 21:31
sadbeaver schrieb:Es ist an der Zeit, auch an die Umwelt zu denken, nicht nur an die eigenen taktilen Bedürfnisse... Für die hardcore Sensoriker gibt es Bibliotheken.
Es gibt auch noch eine andere Möglichkeit Papier herzustelln und da muß nicht ein Baum für dran glauben.


melden

Ebooks oder normale Bücher?

18.11.2011 um 13:43
Abgesehen davon, wenn du ein E-Book bzw. den Rechner, Laptop was auch immer entwertest ist das Umweltschädlicher als Papier herzustellen. Ich glaub sowas wiegelt sich letztendlich auf. Eigenartiger Grund um sich gegen ein Buch zu entscheiden ^^*


melden

Ebooks oder normale Bücher?

18.11.2011 um 14:42
ich bin seit ´nem halben jahr auf einen ereader umgestiegen. am anfang war ich skeptisch, aber diese e-ink-technologie ist echt was feines.

es wird hier einigen nicht um den umweltaspekt gehen. für viele, wie für mich, ist es fast ein ritual, ein buch aufzuschlagen, das papier zu fühlen, die gerüche eines druckfrischen buches in der nase zu haben. ;) das hat man bei einem ereader (noch) nicht.


melden

Ebooks oder normale Bücher?

18.11.2011 um 14:52
Nie und nimmer würde ich Papierbücher lesen wollen. Seit ich so ein 111Billigding habe. kommt mir kein Papiermüll mehr in die Bude.


melden

Ebooks oder normale Bücher?

19.11.2011 um 14:18
@löm
@Katori
@LibellenMond

http://www.oeko.de/aktuelles/presse/pressemitteilungen/dok/1251.php

@Katori

"Es gibt auch noch eine andere Möglichkeit...."
Ja, ja, die gibt es immer... Die Realität sieht aber meist anders aus...

http://www.wwf.de/themen/waelder/papier/

http://www.wwf.de/presse/details/news/zur_frankfurter_buchmesse_06_10_oktober_bitte_umblaettern_verlage_sollen_auf_papie...

Aber - Hand aufs Herz - hast du zuhause Bücher nur aus FSC-Papier stehen?

@LibellenMond

Glauben alleine ist manchmal nicht genug. Du hast aber teilweise Recht. Die Break-Even-Points für das Versauerungspotenzial und die photochemische Oxidantienbildung bezogen auf Bücher aus Recyclingpapier sind zur Zeit noch recht hoch, wie du das aus den Studienunterlagen entnehmen konntest. Da aber etwa die Hälfte der Bücher noch aus Frischfaserpapier hergestellt wird, muss das bei einer Empfehlung entsprechend berücksichtigt werden. Bei den BEPs für den kumulierten Primärenergieaufwand, das Treibhauspotenzial, sowie Eutrophierungspotenzial sprechen die Zahlen eindeutig für E-reader.
Im Allgemeinen lässt sich sagen, dass ein E-reader sich für Vielleser allemal lohnt und im Gesamten als umweltfreundlicher als Papierbücher bewertet werden kann.


melden

Ebooks oder normale Bücher?

19.11.2011 um 14:38
@sadbeaver
sadbeaver schrieb:Aber - Hand aufs Herz - hast du zuhause Bücher nur aus FSC-Papier stehen?
Versuche ich vorwiegend zu kaufen. Chlorfrei gebleicht und und und.
sadbeaver schrieb:Im Allgemeinen lässt sich sagen, dass ein E-reader sich für Vielleser allemal lohnt und im Gesamten als umweltfreundlicher als Papierbücher bewertet werden kann.
Ahja, und was ist mit dem angesprochenem Strom und wo kommt das Ding hin, wenns seinen Dienst mal nicht mehr tut? Nutzt du nur grüne Energien für deinen Ereader?


melden

Ebooks oder normale Bücher?

19.11.2011 um 15:04
@löm
löm schrieb:Ahja, und was ist mit dem angesprochenem Strom und wo kommt das Ding hin, wenns seinen Dienst mal nicht mehr tut?
Hmm, komische Frage... Das Gerät würde ich beim Hersteller abgeben. Mein E-Reader verbraucht aber extrem wenig Energie, eine Aufladung reicht locker für zwei Wochen. Und es dauert bestimmt noch eine Weile, bis ich es recyceln lasse (mein Handy, beispielsweise, dient mir schon seit mehr als sechs Jahren und es werden wohl noch ein Paar sein ;))
P.S.: Hast du denn dir die Studie überhaupt angeschaut?
löm schrieb:Nutzt du nur grüne Energien für deinen Ereader?
Ich nutze das, was wir im Studentenwohnheim haben :)


melden

Ebooks oder normale Bücher?

19.11.2011 um 15:06
@sadbeaver
KOmmt nachher, wenn die Zeit da ist.

Ja, aber beim Hersteller ist es nicht aus der Welt ;)

Und das war jetzt keine Antwort auf meine Frage


melden

Ebooks oder normale Bücher?

19.11.2011 um 15:38
@löm
Über Recycling und Rückgewinnungsraten kannst du in den Studienunterlagen nachlesen.


melden

Ebooks oder normale Bücher?

19.11.2011 um 19:46
Ich mag lieber richtige Bücher. Kann mir allerdings vorstellen dass diese sehr bald völlig durch Ebooks ersetzt werden.


melden

Ebooks oder normale Bücher?

19.11.2011 um 22:45
Um ehrlich zu sein, mag ich sie auch lieber :)


melden

Ebooks oder normale Bücher?

19.11.2011 um 22:54
Ich habe auch lieber ein richtiges Buch in der Hand. =)


melden
georgerus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ebooks oder normale Bücher?

19.11.2011 um 23:05
bücher werden aus holz hergestellt..bzw das papier..wir sollten auf diesen rohstoff verzichten, finde ich..wir brauchen die bäume, um reine luft zu atmen, sie sind die lunge der erde..


melden
Fidaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ebooks oder normale Bücher?

20.11.2011 um 02:08
Ich bevorzuge Bücher aus Papier. Ebooks benutze ich nur, wenn ich nichts anderes habe.
Auf Dauer find ich das einfach zu anstrengend, Bücher auf dem Computer zu lesen; besonders, wenn es komplexe Themen sind, fällt es mir schwer, mich da gut zu konzentrieren.

Und wenn ich mal beim Stöbern auf GoogleBooks ein Buch finde, mich da reinlese und es mir gefällt, dann kauf ich es mir. Ohne GoogleBooks hätte ich so einige Bücher weniger in meiner Bibliothek. :)


melden

Ebooks oder normale Bücher?

20.11.2011 um 10:26
Aber georgebraque hat schon Recht. Unser Ökosystem platzt schon jetzt aus allen Nähten, die meisten sind sich dem bloß noch nicht bewusst, da sonst viele Industriezweige untergehen würden bzw. stark reformiert werden müssten. Wir verstehen nicht, dass Fleisch zu essen und Bücher aus Frischfaserpapier zu lesen ein Luxus ist.


melden
Anzeige

Ebooks oder normale Bücher?

20.11.2011 um 10:42
Hallo! Ich bin neu hier im Forum und gerade auf diesen Thread gestoßen. Ich würde bei der Gelegenheit dann mal eine Lanze für die eBooks brechen. Gebundene Bücher sind wunderbar und werden weiterhin existieren. Aber gerade für Vielleser sind eBooks ungeheuer praktisch. Meine Lieblingsbücher will ich natürlich zum Anfassen im Regal stehen haben. eBooks bieten aber in Zukunft Möglichkeiten für neue Formen des Lesens und des Erzählens. Multimediale und interaktive Erzählformen werden inzwischen bereits für die verfügbaren Lesegeräte und Tablets entwickelt. Was sich durchsetzt, werden schlussendlich die Leser entscheiden.


melden
188 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden