weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ebooks oder normale Bücher?

686 Beiträge, Schlüsselwörter: Buch, Lesen, Ebook

Ebooks oder normale Bücher?

27.11.2011 um 22:41
@MaryVetsera

Auf dem Laptop ist auch anstrengend, der grosse Bildschirm, evtl scrollen usw.
Mein Reader hat Taschenbuchgrösse, das Display dunkle ich abends immer ab, sonst gehts auch auf die Augen. Kann man aber über die Einstellungen alles machen.
Um weiter zu blättern (oder zurück) einfach eine Taste drücken, die praktisch da angebracht ist, wo man ein Buch in der Regel hält. Ist recht angenehm.
Ein Buch ist ein Buch, da kommt der Reader nicht dran. Aber schlechter ist er deswegen nicht, hat halt andere Vorteile.
Ist aber alles Geschmackssache.


melden
Anzeige
Drachenblume
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ebooks oder normale Bücher?

28.11.2011 um 14:08
Es ist natürlcih praktisch, wenn man immer Licht hat, aber das Gefühl hat man da nicht.
Außerdem ist es noch immer ein Elektronisches Gerät!
Also nichts was ein Hacker nicht knacken könnte...


melden

Ebooks oder normale Bücher?

28.11.2011 um 14:29
Bis jetzt lese ich noch ganz klassisch Bücher aus Papier und mag das auch ganz gerne so.

Würde aber schon mal gern so nen Kindle ausprobieren. Am Computerbildschirm Bücher zu lesen find ich auch unmöglich, aber mit so nem kleinen, handlichen Ding, mit dem man es sich auf der Couch gemütlich machen kann, kann ich mir das schon eher vorstellen.

Naja, mal sehen was der Weihnachtsmann dieses Jahr so bringt, vielleicht ist ja so ein Teil dabei. Aber über normale Bücher würd ich mich auch freuen. ;)


melden

Ebooks oder normale Bücher?

28.11.2011 um 15:06
@OddThomas
Stimmt, klingt auch gar nicht mal so schlimm, klingt ja sogar so, als sei es sehr bequem und in der Tat anders als ein Laptop. Naja vielleicht werde ich es eines Tages ja mal ausprobieren :D Wie viel kosten eigentlich solche Bücher?


melden

Ebooks oder normale Bücher?

28.11.2011 um 15:23
Hab jetzt die Tage mal ein bisschen bei Amazon gestöbert und auch mal auf die E-Book-Preise geachtet.

Teilweise sind die Bücher viel billiger als die gedruckte Version zu bekommen, manches sogar kostenlos. Gab aber auch einige die genausoviel wie das richtige Buch kosten. In dem Fall würde ich dann glaube ich doch die Papierversion bevorzugen.


melden

Ebooks oder normale Bücher?

28.11.2011 um 16:09
@löm

Ganz klar, pro schöne Ebook-Lesegeräte. Wenn man's nicht transportieren will, auf Arbeit oder im Betrieb, wo 'n Klauschwein dir in den Spinnt greift kannste ruhig mal 'nen schmierigen Schmöker nehmen.


melden
Goneril
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ebooks oder normale Bücher?

28.11.2011 um 16:45
@Nereide: Die Bücher die es dort umsonst gibt sind auch nicht editorisch betreuet, was z.B. die E-Book Versionen von Klassikern der Weltliteratur ziemlich abwertet. Was nutzen mir z.B. Shakespeares gesammelte Werke ohne Fußnoten und begleitende Essays?


melden

Ebooks oder normale Bücher?

28.11.2011 um 16:48
Ahja, das ist dann auch nicht so optimal.


melden

Ebooks oder normale Bücher?

02.12.2011 um 17:37
Also ich bleibe beim guten alten Buch.

Ich arbeite ja auch in der Branche und sehe tagtäglich wie Bücher entstehen drum bin ich auch fürs Buch. Es ist schon mal interessant einen Kindle in der Hand zu halten aber ein Buch ist mir dann doch lieber.


melden

Ebooks oder normale Bücher?

03.12.2011 um 10:28
Allein der Umwelt zu liebe: e.books. Habe selbst ein ipad das man als e.books nutzen kann. Und habe mir schon ein paar bücher heruntergeladen. Es macht spaß. Die Technik ist fantastisch.
Und allein die Tatsache das es gut fürdie Umwelt ist, macht den verzicht auf papier in der hand sehr leicht.


melden
Goneril
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ebooks oder normale Bücher?

03.12.2011 um 10:33
Naja, fuer die Umwelt. Die Dinger verbrauchen jedesmal Strom wenn man sie anmacht. Ausserdem wuerde man mehrere Reader brauchen wenn man mit mehreren Buechern gleichzeitig arbeiten muss.


melden

Ebooks oder normale Bücher?

03.12.2011 um 11:47
Zum Arbeiten oder Studieren empfehlen sich weiterhin klar die altbewährten Bücher.
Das ebook hat aber mMn keine Nachteile, was den Unterhaltungsfaktor angeht, ganz im Gegenteil.

Was die Umwelt angeht gleicht es sich denke ich mal aus.
Es ist relativ leicht, einen Reader in Massenproduktion herzustellen.
Dafür braucht man Energie, klar, auch die Zulieferer und Rohstoffverarbeitenden Betriebe. Genauso für die Herstellung der Hardcovers, Taschenbucheinbände, Farben und Lacke für den Druck und auch die Herstellung von Papier usw.

Und ja, man benötigt auch Strom zum Laden der Reader. Die kann man dann aber auch ohne Leseleuchte im Wohn- oder Schlafzimmer lesen, was ja auch Energie benötigt, i.d.R. sogar mehr als zum Laden der ebook-Reader.


melden

Ebooks oder normale Bücher?

06.12.2011 um 08:55
@Goneril
Also mit dem ipad kann ich so viele bücher wie ich will gleichzeitig lesen....


melden
Goneril
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ebooks oder normale Bücher?

06.12.2011 um 11:46
Sehr unpraktisch, da da alles viel zu klein wird.


melden
Goneril
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ebooks oder normale Bücher?

06.12.2011 um 11:47
Also wenn es moeglich ist mehrere Buecher gleichzeitig anzeigen zu lassen.


melden
Moro
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ebooks oder normale Bücher?

06.12.2011 um 12:34
ich mag lieber ebooks Bücher, die nehmen wenig Platz weg. Als so große
Bücher wo man im Schrank stehen hat, Ebooks Bücher haben auch seine
vorteile.


melden

Ebooks oder normale Bücher?

06.12.2011 um 17:28
Diese... "E-books" werden mir wohl nie ins Haus kommen. Ich liebe meinen Bücherregale, ich liebe das Geräusch beim Umblättern, wenn ich lese, ich liebe den Geruch von frisch Gedrucktem oder auch von Büchern, die schon einiges miterlebt haben. Und ich liebe das Stöbern in einer richtigen Bücherei.

E-books finde ich traurig...


melden
Goneril
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ebooks oder normale Bücher?

06.12.2011 um 17:56
@Splitter: Ganz meine Meinung. Ich habe zwar ein paar Ebooks auf meinem Ipod Touch 4, aber ich muss sagen, ich bin nicht begeistert davon. Ein Buch bleibt ein Buch und ein Ebook ist einfach kein Buch.


melden

Ebooks oder normale Bücher?

06.12.2011 um 20:30
@Goneril
Wahre Worte.
Erinnert mich irgendwie unwillkürlich daran: Wenn Du kein iPhone hast, hast Du kein iPhone....


melden
Anzeige

Ebooks oder normale Bücher?

06.12.2011 um 20:39
I used to read normal books.

But then I took an arrow to the knee.


melden
188 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden