weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Shades of Grey - Hat es von euch schon wer gelesen?

186 Beiträge, Schlüsselwörter: Buch

Shades of Grey - Hat es von euch schon wer gelesen?

26.01.2013 um 15:51
@alasdair

Jepp. Das hatten wir auch schon gemerkt...


melden
Anzeige

Shades of Grey - Hat es von euch schon wer gelesen?

28.04.2013 um 19:43
Das kannst du zur Zeit auf You Tube als Hörbuch hören. Ich finds grottig, das Buch ist für mich eine Frechheit.

Es sei denn die Wörter postkoital, oh, wow, köstlich sind deine Lieblingswörter. Du solltest auch die innere Göttin und das Unterbewußtsein mögen und E-mail Korrespondenzen.

Die Liebesszenen sind zum gähnen. "Pflänzchen-Rühr-Mich-Nicht-An" erzieht sich ihren traumatisierten "Vanilla-Dom" mit Hilfe von "Brigitte-Psychologie".

Es ist ein langweiliger Porno zum Lesen. Ich glaube sogar, dass der Begriff "Mommy-Porn" für dieses Buch als Genre Bezeichnung eingeführt wurde.

Funktioniert als Speckfilm bestimmt prima!


melden

Shades of Grey - Hat es von euch schon wer gelesen?

19.07.2013 um 12:05
ich lese es..bin schon beim 2ten..bestes Buch was ich bis jetzt gelesen hab.. :-)


melden

Shades of Grey - Hat es von euch schon wer gelesen?

19.07.2013 um 13:03
Habs nach der Hälfte weggelegt und jetzt liegt es seit Monaten.... weiß nicht mal wo es rumliegt.


melden

Shades of Grey - Hat es von euch schon wer gelesen?

19.07.2013 um 13:26
Ich habe es gelesen. Mir gefällt es ganz gut :troll:
when-you-see-it-50-shades-of-grey-boner


melden

Shades of Grey - Hat es von euch schon wer gelesen?

19.07.2013 um 13:37
Nein, ich habs nicht gelesen, aber ich kenne Jemanden, der es gelsen hat.
Dieser Jemand hat mir davon erzählt.
Erst dachte ich, okay, wenn jemand meint seine Privatsphäre jedem mitteilen zu müssen.

Dann habe ich erfahren was im Buch so erzählt wird.
Erst habe ich gelacht. Das ist doch ein Witz, das Buch.

Als es dann so in Mode kam wurd ich irgendwie sauer.
Was denkt der Auto/ die Autorin sich eig. dabei solche Gerüchte in die Welt zu setzten?

Ich überlegte mal einen Blick reinzuwerfen, entschied mich aber dagegen.
Warum sollte ich mich darüber aufregen, soll der Patner/die Patnerin des Autor/Der Autorin es doch tun. Das ist ja wie eine offene Beleidigung.

Ehrlich, lass die Finger von verwirrenden Lektüren.


melden

Shades of Grey - Hat es von euch schon wer gelesen?

19.07.2013 um 15:56
Schund. Ich hab es verbrannt :D


melden

Shades of Grey - Hat es von euch schon wer gelesen?

21.07.2013 um 22:36
Ich habe es aus Interesse um den Hype gelesen und fand es grotten schlecht (habe es danach einem Kommilitonen von meinem Freund für eine längere Zugfahrt geschenkt).

Für die, die es auch grausam finden habe ich eine schlechte Nachricht: Shades of Grey ist bereits Bestandteil literaturwissenschaftlicher Seminare und Vorlesungen (zumindest in der Uni Marburg :( ).


melden

Shades of Grey - Hat es von euch schon wer gelesen?

21.07.2013 um 22:44
@MissMogwai
Das soll ein Scherz sein? Wie kann man so einen Schund als Literatur bezeichnen? Ich gehe jetzt mal eine Runde mental kotzen....


melden

Shades of Grey - Hat es von euch schon wer gelesen?

22.07.2013 um 08:51
@Daenerys
Tja, was soll man machen...
soweit ich weiß wurde das Buch in einer Ringvorlesung aus den Gender Studies von einem bekannten literaturwissenschaftlichen Dozenten behandelt (war nicht da, und interessiere mich auch nicht so für Genderkrams), außerdem wurde es in einem Seminar zu Skandal"literatur" behandelt.

Ich finde das auch schlimm, vor allem weil das Buch nicht nur sprachlich sondern auch inhaltlich das Letzte ist.


melden

Shades of Grey - Hat es von euch schon wer gelesen?

23.07.2013 um 18:58
Die Geschichte ist ja noch nicht mal das schlimme, finde ich. Nur den Schreibstil kann man sich nur schwerlich antun. Bin nicht so in dieser SM-Szene drinnen, verstehe aber diese Einwände es sei zu harmlos nicht, fänds wesentlich unrealistischer, wenn man mit einer unerfahrenen Person sofort voll aufs ganze geht.
Ich mochte die psychischen Aspekte rund um Mr. Grey, das war für mich so das interessanteste an der ganzen Geschichte, dennoch habe ich beim zweiten Teil die Bremse gezogen. Wie gesagt der Schreibstil ist grottig.

Mittlerweile bereue ich es überhaupt so viel Zeit damit verbracht zu haben, aber zumindest hab ich für die Reihe kein Geld ausgegeben. :D


melden

Shades of Grey - Hat es von euch schon wer gelesen?

13.08.2013 um 08:15
Butterflyyy schrieb:ich lese es..bin schon beim 2ten..bestes Buch was ich bis jetzt gelesen hab.. :-)


melden

Shades of Grey - Hat es von euch schon wer gelesen?

13.08.2013 um 08:57
Bin beim 3 Teil und finde es richtig klasse!!!!Auch meine 2 Freundinnen waren begeistert!


melden

Shades of Grey - Hat es von euch schon wer gelesen?

13.08.2013 um 13:20
panurg schrieb:Ob jetzt Anthony Burgess (Uhrwerk Testament) oder die, die Shades of Grey geschrieben hat, die benutzen alle die gleichen Buchstaben :-)
Das stimmt so nicht.
Wenn Iny Lorentz die selben Buchstaben wie ich verwendet, so kann ich nicht länger mit dieser Sprache leben. :D


melden

Shades of Grey - Hat es von euch schon wer gelesen?

13.08.2013 um 13:21
BMWLady schrieb:Bin beim 3 Teil und finde es richtig klasse!!!!Auch meine 2 Freundinnen waren begeistert!
Woran machst du deine Meinung fest ?


melden
hawaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Shades of Grey - Hat es von euch schon wer gelesen?

13.08.2013 um 13:22
@kbvor4

Nein.


melden

Shades of Grey - Hat es von euch schon wer gelesen?

13.08.2013 um 13:23
@hawaii

Bitte was ?


melden

Shades of Grey - Hat es von euch schon wer gelesen?

13.08.2013 um 14:19
Unterhaltungsliteratur, die vielleicht in den prüden USA noch zu schockieren vermag. Aber hier und heute?


melden

Shades of Grey - Hat es von euch schon wer gelesen?

13.08.2013 um 14:44
@Doors

Nun, Gerlinde - die graue (M)Hausfrau - möglicherweise schon.

Den Pöbel von abgestumpften Jugendlichen mit Internet & Seiten wie pr0gramm zur Verfügung: keine Chance.


melden

Shades of Grey - Hat es von euch schon wer gelesen?

13.08.2013 um 14:46
@kbvor4

Gerlinde hüllt sich abends in Leder, Lack und Gommi und gibt die wilde Ommi!


melden

Shades of Grey - Hat es von euch schon wer gelesen?

13.08.2013 um 14:52
@Doors

Von Gerlindes Peitschen, Hieben & auch Stricken
wollt' ich - genau genommen - gar nichts erblicken.


Mich verängstigen die Auswüchse des dritten Jahrtausends.

Praktiziert wurde es meinetwegen bereits seit Menschengedenken ...

aber breitgetreten ? Ohne mich.


melden

Shades of Grey - Hat es von euch schon wer gelesen?

13.08.2013 um 14:53
@kbvor4

Erotische Literatur ist so alt wie die Menschheit.


melden

Shades of Grey - Hat es von euch schon wer gelesen?

13.08.2013 um 14:56
@Doors

Öbszöne jedoch nicht. Sofern das auf besagtes Werk zutrifft.


melden

Shades of Grey - Hat es von euch schon wer gelesen?

13.08.2013 um 14:59
@kbvor4

Pornografische“ Darstellungen, auch explizit der Geschlechtsorgane, reichen bis in vorantike Zeiten zurück. Auf Wandbildern im alten Rom und auf antiken griechischen Vasen finden sich derartige Motive. Auch in anderen Teilen der Welt haben ähnliche Darstellungen eine lange Tradition, ein Beispiel ist die Keramik der Mochica im antiken Peru. Seit der Renaissancezeit und vor allem im 18. Jahrhundert wurden „pornografische“ Darstellungen in Form von Kupferstichen verbreitet. Die subjektive Auffassung, was als Pornografie gilt, hat sich seit der Renaissance im Übergang der Stil-Epochen erheblich verändert, ebenso die Konvention, was sittlich und ästhetisch als darstellbar gerechtfertigt erscheint. (Wiki)


melden
Anzeige

Shades of Grey - Hat es von euch schon wer gelesen?

13.08.2013 um 15:27
Doors schrieb:Die subjektive Auffassung, was als Pornografie gilt, hat sich seit der Renaissance im Übergang der Stil-Epochen erheblich verändert, ebenso die Konvention, was sittlich und ästhetisch als darstellbar gerechtfertigt erscheint.
& das ist eben der springende Punkt.

Mir missfällt nicht der Fetisch per se, sondern die Präsentation dessen in der Öffentlichkeit.


melden
89 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden