Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Philosophie Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung +

Gedichte, Gebete und Sprüche für Kinder

136 Beiträge, Schlüsselwörter: Gedichte, Kinder, Gebete, Sprüche
feallai
Diskussionsleiter
Profil von feallai
anwesend
dabei seit 2012

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Gedichte, Gebete und Sprüche für Kinder

23.01.2013 um 02:35
Hallo liebe Allmygemeinde,
ich bastele für mein dreijähriges Patenkind ein Geschenk und ich möchte hier schöne Sprüche, Gebete, Gedichte oder kurze Geschichten sammeln.

Habt ihr ein paar schöne auf Lager, würde ich mich sehr freuen, wenn wir uns hier austauschen könnten :)
Morgen früh werd ich mich selbst auch noch ein bißchen auf die Suche machen und dass dann auch posten. Was ich bisher gefunden habe, fand ich nicht so recht schön.
Vielleicht können wir ja eine schöne Sammlung aus altem und neuerem zusammenstellen. :)


melden
Anzeige

Gedichte, Gebete und Sprüche für Kinder

23.01.2013 um 03:34

Segensspruch



Gott sei ü b e r dir,

um dich zu behüten.

Gott sei v o r dir,

um dir den rechten Weg zu zeigen.

Gott sei n e b e n dir,

um dich zu beschützen

gegen Gefahren von links und von rechts.

Gott sei h i n t e r dir,

um dich zu bewahren

vor der Heimtücke böser Menschen.

Gott sei u n t e r dir,

um dich aufzufangen, wenn du fällst.

Gott sei in d i r ,

um dich zu trösten, wenn du traurig bist.

Irischer Segensspruch



melden

Gedichte, Gebete und Sprüche für Kinder

23.01.2013 um 03:46
Kuschelgebet
Komm, kuschel dich ganz nah an mich,
dann spür ich dich und du spürst mich.

Grad so nah wie du bei mir,
ist der liebe Gott bei Dir
und ich weiß, genau wie mich,
liebt der liebe Gott auch dich.

Daniela Berger


melden
feallai
Diskussionsleiter
Profil von feallai
anwesend
dabei seit 2012

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Gedichte, Gebete und Sprüche für Kinder

23.01.2013 um 03:46
@.lucy.
der spruch ist sehr schön :) danke :)


melden

Gedichte, Gebete und Sprüche für Kinder

23.01.2013 um 03:49
Alle meine Kuscheltiere deck' ich zu ganz sacht.

Alle meine Kuscheltiere deck' ich zu ganz sacht.
der Katze und dem Känguru sag' ich nun gute Nacht.

In deinem Schutz, lieber Gott, kann ich ganz sicher sein.
Du hältst die Wacht die lange Nacht, so schlaf ich ruhig ein.

Schön ist dieser Tag gewesen, bette dankbar mich zur Ruh
Kuschel mich ins Sternenkissen, schließ meine Augen zu.

Spatz und Amsel sind nun still, Silberstern glänzt in der Nacht.
Lieber Gott, behüte mich, halt du über uns die Wacht.

© Unbekannter Verfasser

http://gebetbuch.com/gebete/kindergebete


melden
feallai
Diskussionsleiter
Profil von feallai
anwesend
dabei seit 2012

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Gedichte, Gebete und Sprüche für Kinder

23.01.2013 um 03:56
Kicherfritzen

Habt ihr das schon mal gemacht:
ohne jeden Grund gelacht?
Na wie steht's? Ich glaube sicher,
daß ihr dieses Lachen kennt,
das man allgemein Gekicher nennt.

Wie entsteht so etwas bloß?
Es entsteht nicht. Es geht los.

Eben noch tat keiner mucksen.
Fritz beginnt herumzudrucksen.
Paul hat sich parterre gesetzt,
denkt nichts Böses, hört sie juxen
und bekichert sich zuletzt.

Schließlich platzen sie vor Lachen.
Und sie meckern wie die Ziegen,
bis sie fast am Boden liegen.
Und sie finden es zu dumm.

Doch da läßt sich gar nichts machen,
und sie meckern und sie lachen,
und sie wissen nicht warum.
Keiner sieht den andern an,
denn sonst würde es noch schlimmer.

Und das Kichern wird Gewimmer.
Mutter sitzt im Nebenzimmer
und bleibt ernst, so gut sie kann.
Kichern strengt genauso an
wie ein Tausend-Meter-Lauf.

Und so leise, wie's begann,
hört es auf.

Erich Kästner


melden

Gedichte, Gebete und Sprüche für Kinder

23.01.2013 um 03:56
Abendgebet

Abends will ich schlafen gehn,
vierzehn Englein um mich stehn:
zwei zu meinen Häupten,
zwei zu meinen Füßen,
zwei zu meiner Rechten,
zwei zu meiner Linken,
zweie, die mich decken,
zweie, die mich wecken,
zweie, die mich weisen
zu Himmels Paradeisen!

Aus der Oper "Hänsel und Gretel"
Von Engelbert Humperdinck

--------------------------
Kinderengelgebet

Lieber Gott,
nun schlaf ich ein,
schicke mir ein Engelein,
daß es treulich bei mir wacht
durch die ganze lange Nacht.
Schütze alle, die ich lieb,
alles unrecht mir vergib.
Kommt der helle Morgenschein,
laß mich wieder glücklich sein.

Autor: unbekannt


melden

Gedichte, Gebete und Sprüche für Kinder

23.01.2013 um 04:00
unbekannt

Morgens früh um sechs...

Morgens früh um sechs
kommt die kleine Hex';
morgens früh um sieben
schabt sie gelbe Rüben;
morgens früh um acht
wird Kaffee gemacht;
morgens früh um neune
geht sie in die Scheune;
morgens früh um zehne
holt sie Holz und Späne;
feuert an bis elfe,
kocht dann bis um zwölfe
Fröschebein und Krebs und Fisch.
Hurtig, Kinder, kommt zu Tisch.

Das stand schon in meinem Lesebuch


melden

Gedichte, Gebete und Sprüche für Kinder

23.01.2013 um 04:03
Ein Fingerspiel

Volksgut

Zehn kleine Zappelmänner

Zehn kleine Zappelmänner zappeln hin und her,
zehn kleinen Zappelmännern fällt das gar nicht schwer.
Zehn kleine Zappelmänner zappeln auf und nieder,
zehn kleine Zappelmänner tun das immer wieder.
Zehn kleine Zappelmänner zappeln ringsherum,
zehn kleine Zappelmänner, die sind gar nicht dumm.
Zehn kleine Zappelmänner spielen gern Versteck,
zehn kleine Zappelmänner sind auf einmal weg.
Zehn kleine Zappelmänner sind nun wieder da,
zehn kleine Zappelmänner rufen laut: Hurra!
---------------
http://www.gedichte-fuer-alle-faelle.de/kindergedichte/index.php?fnr=409&szaehler=2d


melden
feallai
Diskussionsleiter
Profil von feallai
anwesend
dabei seit 2012

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Gedichte, Gebete und Sprüche für Kinder

23.01.2013 um 04:06
find ich auch sehr schön, so als katzenmama :)

Weißt du
wohin deine Katze geht
wenn du dich umdrehst?

Wenn sie dir am Morgen
... auf dem Bauch liegt,
was sie da auf katzisch denkt
und die ganze Welt vibrierend
weiter dreht
und du dich nicht zu rühren
traust -
weißt du's?

Weißt du
wen sie jagt im Schlaf
wenn ihre Tatzen zucken
und du mitunter fragst -
bin ichs - bin ichs nicht?

Und wen immer sie meint
wenn sie um die Beine dir streicht
und drückt und herzerweichend
maunzt -
bist du's oder nur der Käse in deiner Hand -
ganz Katzenart,
weißt du's?

Da, wo du bist,
kann leicht auch deine Katze sein,
aber wo sie ist -
wie reichst du dahin?




von Bernd Pol


melden
feallai
Diskussionsleiter
Profil von feallai
anwesend
dabei seit 2012

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Gedichte, Gebete und Sprüche für Kinder

23.01.2013 um 04:11
Rosa Wölkchen überm Wald
Wissen noch vom Abendrot dahinter -
Überwunden ist der Winter,
Frühling kommt nun bald.

Unterm Monde silberweiß,
zwischen Wipfeln schwarz und kraus
flügelt eine Fledermaus
ihren ersten Kreis...

Rose Wölkchen überm Wald
Wissen noch vom Abendrot dahinter -
Überwunden ist der Winter,
Frühling kommt nun bald.

Christian Morgenstern


Ein kleines Mäuschen kroch
stets unzufrieden in sein Loch;
stets wünscht' es: Wär' ich doch
der kleine Vogel nur
und flög' in freier Luft! Zeus sagte zum
Merkur:
Ich will der Närrin Wunsch gewähren,
Erscheine, Maus! - Sie kam,
den Götterspruch zu hören.
Wohlan, sprach Zeus, zum Zeitvertreib,
geb' ich Dir Flügel an den Leib.
Nun flieg!
Halb Vogel und halb Maus,
flog sie und hieß die Fledermaus.
Merkur sah sie und lachte;
Nun fliegt sie nur bei Nachte.


Johann Wilhelm Ludwig Gleim, 1719 - 1803


http://kindergedichtewelt.blogspot.de/
das scheint eine sehr schöne seite zu sein :)


melden
feallai
Diskussionsleiter
Profil von feallai
anwesend
dabei seit 2012

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Gedichte, Gebete und Sprüche für Kinder

23.01.2013 um 04:18
vielleicht hat ja auch jemand was selbstgeschriebenes? :)


melden

Gedichte, Gebete und Sprüche für Kinder

23.01.2013 um 08:49
ein huhn ein Huhn, man glaubt es kaum
das fraß die blätter von nem Gummibaum
dann ging es in den Hühnerstall
und legte einen Gummiball


melden
feallai
Diskussionsleiter
Profil von feallai
anwesend
dabei seit 2012

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Gedichte, Gebete und Sprüche für Kinder

23.01.2013 um 11:54
@blutfeder
hehe :) das wird meinem patenkind sicher gefallen :D


melden

Gedichte, Gebete und Sprüche für Kinder

23.01.2013 um 11:55
@feallai
glaub ich
war das erste gedicht das ich auswendig gelernt habe, damals in der 2. klasse und das einzige das ich heute noch kann


melden
feallai
Diskussionsleiter
Profil von feallai
anwesend
dabei seit 2012

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Gedichte, Gebete und Sprüche für Kinder

23.01.2013 um 11:58
@blutfeder
ich kann leider überhaupt keine gedichte mehr aus der schule auswendig. für mich war auswendiglernen immer ne totale quälerei...


melden
feallai
Diskussionsleiter
Profil von feallai
anwesend
dabei seit 2012

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Gedichte, Gebete und Sprüche für Kinder

23.01.2013 um 11:59
Herr von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland


Herr von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland,
Ein Birnbaum in seinem Garten stand,
Und kam die goldene Herbsteszeit
Und die Birnen leuchteten weit und breit,
Da stopfte, wenn's Mittag vom Turme scholl,
Der von Ribbeck sich beide Taschen voll,
Und kam in Pantinen ein Junge daher,
So rief er: »Junge, wiste 'ne Beer?«
Und kam ein Mädel, so rief er: »Lütt Dirn,
Kumm man röwer, ick hebb 'ne Birn.«


So ging es viel Jahre, bis lobesam
Der von Ribbeck auf Ribbeck zu sterben kam.
Er fühlte sein Ende. 's war Herbsteszeit,
Wieder lachten die Birnen weit und breit;
Da sagte von Ribbeck: »Ich scheide nun ab.
Legt mir eine Birne mit ins Grab.«
Und drei Tage drauf, aus dem Doppeldachhaus,
Trugen von Ribbeck sie hinaus,
Alle Bauern und Büdner mit Feiergesicht
Sangen »Jesus meine Zuversicht«,
Und die Kinder klagten, das Herze schwer:
»He is dod nu. Wer giwt uns nu 'ne Beer?«


So klagten die Kinder. Das war nicht recht -
Ach, sie kannten den alten Ribbeck schlecht;
Der neue freilich, der knausert und spart,
Hält Park und Birnbaum strenge verwahrt.
Aber der alte, vorahnend schon
Und voll Mißtraun gegen den eigenen Sohn,
Der wußte genau, was damals er tat,
Als um eine Birn' ins Grab er bat,
Und im dritten Jahr aus dem stillen Haus
Ein Birnbaumsprößling sproßt heraus.


Und die Jahre gingen wohl auf und ab,
Längst wölbt sich ein Birnbaum über dem Grab,
Und in der goldenen Herbsteszeit
Leuchtet's wieder weit und breit.
Und kommt ein Jung' übern Kirchhof her,
So flüstert's im Baume: »Wiste 'ne Beer?«
Und kommt ein Mädel, so flüstert's: »Lütt Dirn,
Kumm man röwer, ick gew' di 'ne Birn.«


So spendet Segen noch immer die Hand
Des von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland.


melden

Gedichte, Gebete und Sprüche für Kinder

23.01.2013 um 12:02
@feallai
auch n tolles gedicht auch wenn ich mit dem dialekt nich warm werd


melden
feallai
Diskussionsleiter
Profil von feallai
anwesend
dabei seit 2012

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Gedichte, Gebete und Sprüche für Kinder

23.01.2013 um 12:04
@blutfeder
das musste ich lernen... kanns gar nicht mehr auswendig. obwohl ichs schön find.


melden
Anzeige

Gedichte, Gebete und Sprüche für Kinder

23.01.2013 um 12:06
@feallai
davon konnt ich immer nur die erste strophe

nachdem hühnergedicht woltl ich nen gummibaum haben, hatten damals hühner, meine eltern waren irgendwie dagegen


melden
112.037 Mitglieder
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden