Esoterik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Von Esoterikern, Skeptikern & Missverständnissen ~ Aufklärung

858 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Magie, Esoterik, Skeptiker ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Von Esoterikern, Skeptikern & Missverständnissen ~ Aufklärung

23.04.2015 um 10:08
@Zerox
Dies erwähnte ich ja schon einmal im Eingangspost's dieser Diskussion: Nicht-Beweis der Fähigkeit... Wieso immer Beweise? hier, indem ich Magie mit alltäglichen Dingen verglichen habe. Leider wurde mein Versuch der Aufklärung als Ausredensuche abgestempet, was die Esoteriker den Skeptikern keinen Schritt näher gebracht hat.
Das ist nämlich das, was ich versuche hier auf Allmy zu erreichen, dass wir -als Menschen- uns wieder friedlich die Hand reichen und miteinander reden können, ohne dass irgendwelche Vorwürfe oder Angriffe gestartet werden.
Von meiner Seite her, esteht dahingehend kein Problem. Das eigentliche Problem was ich sehe ist, daß Esoteriker (meiner Ansicht nach) sehr wenig Verständnis von physikalisch-chemischen Ereignissen/Phenomänen haben, und noch viel weniger von physikalisch-chemischen Größen/Gesetzen.

Da ihnen dieses nötige Hintergrundwissen fehlt (oder sie sich geradezu dagegen sträuben diese anzuerkennen), basteln sie sich ihre eigene Welt mit eigenen Gesetzen und entleihen sich gelegentlich physikalischen Begriffen, die sie aber nicht mit der gängigen Definition in ihr Glaubeskonstrukt einflechten, sondern sie zu ihrer Welt passend umdefinieren.

Aus diesem Grund kann es niemals zu einer Zusammenarbeit zwischen Esoterikern und Naturwissenschaftlern geben.
Naturwissenschaftler arbeiten mit festen Größen/Definitionen, die auch von Außenstehenden jederzeit verifiziert und falsifiziert werden. Bei Esoterikern "kocht Jeder sein eigenes Süppchen" und eine Überprüfung untereinander, sowie von Außenstehenden ist nicht möglich. Von daher kann es weder in naher, noch in ferner Zukunft zu einen "shake hands" zwischen beiden kommen.

Sicher kann hier im Forum über das Eine oder das Andere diskutiert werden, aber vor diesem Hintergrund kann es nun mal zu keinen Konsens kommen, so sehr Du Dir das auch wünschen möchtst.


3x zitiertmelden

Von Esoterikern, Skeptikern & Missverständnissen ~ Aufklärung

23.04.2015 um 10:15
Zitat von Micha007Micha007 schrieb: Das eigentliche Problem was ich sehe ist, daß Esoteriker (meiner Ansicht nach) sehr wenig Verständnis von physikalisch-chemischen Ereignissen/Phenomänen haben, und noch viel weniger von physikalisch-chemischen Größen/Gesetzen.
Falsch ;)

Bitte nicht alle über einen Kamm scheren ;)
Zitat von Micha007Micha007 schrieb:und noch viel weniger von physikalisch-chemischen Größen/Gesetzen.
Auch falsch!

Du stellst wohl alle Esoteriker als Dumm dar,aber das Gegenteil ist der Fall. ;)
Auch wir befassen uns mit Wissenschaft und Psychologie.
Just Saying :)


1x zitiertmelden

Von Esoterikern, Skeptikern & Missverständnissen ~ Aufklärung

23.04.2015 um 10:25
@KAALAEL
Zitat von KAALAELKAALAEL schrieb:Du stellst wohl alle Esoteriker als Dumm dar
Was die Richtung naturwissenschaftliche Kenntnisse betrifft, ja. Was man hier, als natuwissenschaftlich Denkende/r, so manchmal lesen muß, da kommt man aus dem Schleudertrauma gar nicht mehr raus.
Zitat von KAALAELKAALAEL schrieb:Auch wir befassen uns mit Wissenschaft und Psychologie.
Allerdings zäumt ihr das Pferd von hinten auf und merkt gar nicht, das das Zaumzeug gar nicht paßt.


1x zitiertmelden

Von Esoterikern, Skeptikern & Missverständnissen ~ Aufklärung

23.04.2015 um 10:28
Zitat von Micha007Micha007 schrieb:Allerdings zäumt ihr das Pferd von hinten auf und merkt gar nicht, das das Zaumzeug gar nicht paßt.
Umgekehrt wird ein Schuh daraus ;)
Zitat von Micha007Micha007 schrieb:Was die Richtung naturwissenschaftliche Kenntnisse betrifft, ja
Falsch ;)

Ich denke wir kommen auf keinen Konsens,aber Gegenseitiger Respekt sollte schon drin sein,von Beiden Seiten.

Gilt auch für mich :) wenn auch mein Temparament so manches mal mit mir durchgehen mag.


1x zitiertmelden

Von Esoterikern, Skeptikern & Missverständnissen ~ Aufklärung

23.04.2015 um 10:35
@KAALAEL
Wenn man das Thema "Wissenschaft" mal eingrenzt auf Naturwissenschaft, dann wird vielleicht eher ein Schuh draus.
Viel Esoteriker kennen sich im Wissenschaftsgebäude der Naturwissenschaften eher schlecht als recht aus und ihre bevorzugte Argumentationsart ist das argumentum ad ignorandum, was, wie eigentlich allgemein bekannt sein dürfte, nichts weiter als ein Fehlschluss ist.
Kennst du einen Esoteriker, der seine esoterischen Ptaktiken sinnvoll in das naturwissenschaftliche Wissensgebäude einbauen kann?
Wenn ja, bitte gleich das Beispiel anhängen.


1x zitiertmelden

Von Esoterikern, Skeptikern & Missverständnissen ~ Aufklärung

23.04.2015 um 10:37
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Kennst du einen Esoteriker
ja mich :)
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Wenn ja, bitte gleich das Beispiel anhängen.
Lies selbst nach ;)


1x zitiertmelden

Von Esoterikern, Skeptikern & Missverständnissen ~ Aufklärung

23.04.2015 um 10:42
@KAALAEL
Zitat von KAALAELKAALAEL schrieb:Lies selbst nach ;)
Gerne, verlinke mir doch bitte die Aussage(n) deinerseits, die das belegen.


melden

Von Esoterikern, Skeptikern & Missverständnissen ~ Aufklärung

23.04.2015 um 10:43
@KAALAEL
emanon schrieb:
Kennst du einen Esoteriker
    @KAALAEL schrieb:
    ja mich :)Lies selbst nach ;)
Wenn Du Dich nicht mal selbst zitieren kannst, um ein Beispiel zu nennen, ist das aber eher ein Armutszeugnis bis disqualifizierend und wirfst auf Dich selbst (und allen Esoterikern) ein schlechtes Licht, was Du den "Skeptikern" ankreidest.


1x zitiertmelden

Von Esoterikern, Skeptikern & Missverständnissen ~ Aufklärung

23.04.2015 um 10:50
Zitat von Micha007Micha007 schrieb:was Du den "Skeptikern" ankreidest.
Siehe unten dasselbe für Esos ;)
Zitat von Micha007Micha007 schrieb:Das eigentliche Problem was ich sehe ist, daß Esoteriker (meiner Ansicht nach) sehr wenig Verständnis von physikalisch-chemischen Ereignissen/Phenomänen haben, und noch viel weniger von physikalisch-chemischen Größen/Gesetzen.
Zitat von Micha007Micha007 schrieb:und noch viel weniger von physikalisch-chemischen Größen/Gesetzen.
daher:
Zitat von KAALAELKAALAEL schrieb:Ich denke wir kommen auf keinen Konsens,aber Gegenseitiger Respekt sollte schon drin sein,von Beiden Seiten.

Gilt auch für mich :) wenn auch mein Temparament so manches mal mit mir durchgehen mag.
Schönen Tag noch :)


1x zitiertmelden

Von Esoterikern, Skeptikern & Missverständnissen ~ Aufklärung

23.04.2015 um 10:53
@KAALAEL
Zitat von KAALAELKAALAEL schrieb:Schönen Tag noch
[sarkasmus]
"Na damit rettest Du der Esoterik den Ar*** und sie werden sich herzlich bei Dir bedanken"
[/sarkasmus]


melden

Von Esoterikern, Skeptikern & Missverständnissen ~ Aufklärung

23.04.2015 um 10:58
Gibt es eigentlich irgendetwas in der Welt das sich einer erkennbaren Logik entzieht?

Ich vermute/behaupte aber das in allem eine gewisse Logik ruht.
Eine die der Mensch erfassen kann.
Alles macht Sinn.
Fressen-gefressen werden. Leben-Sterben.
Nacht-Tag.
Usw.

Daher denke ich das auch Geister oder Kryptide einer gewissen Logik unterworfen sind.
Es ist z. Bsp. unsinnig an ein 1000m großes Meeresungeheuer zu glauben.
Macht keinen Sinn.
Aber z. Bsp. kleinere Populationen von 2-3m großen Viechern schon...

Ein Geist der im Karton hockt und den Deckel hochschnippt, macht keinen Sinn.


melden

Von Esoterikern, Skeptikern & Missverständnissen ~ Aufklärung

23.04.2015 um 10:59
@Amsivarier
Engel können sich ja auch nicht um jede Trivialität kümmern. Die müssen schon Prioritäten setzten.


melden

Von Esoterikern, Skeptikern & Missverständnissen ~ Aufklärung

23.04.2015 um 11:01
@KAALAEL
Du kannst also auf Bitten noch nicht einmal deine Beiträge verlinken, aus denen hervorgehen könnte, dass deine Ankündigungen hier im Thread annähernd der Wahrheit entsprechen?
Deine Posts hier im Thread geben diesbezüglich nichts her, da wirst du mir wohl zustimmen.
Erwartest du, das ich jetzt das Forum durchforste in der Hoffnung, dass ich in irgendeinem Thread einen Post von dir finde, der dir vielleicht recht gibt?
Ich hoffe das ist nicht dein Ernst, denn das würde gleichzeitig belegen, dass es mit dem Wahrheitsgehalt deiner Behauptung auch nicht so weit her ist.
In der Naturwissenschaft, mit deren Vorgehensweise du anscheinend so garnicht vertraut bist, ist es halt nicht üblich einfach was in die Welt zu posaunen und sich auf Nachfrage mit einem "Suchs dir doch selber" aus der Bedouille zu ziehen.
Es ist Standard seine Thesen und Aussagen mit Belegen zu unterfüttern und sauber zu dokumentieren.
So viel zu deiner Aussage.
Nach dem üblichen "Heisse Luft aus dem Esoterikerlager" bleibt also abzuwarten, ob sich dann irgendwann mal ein Esoteriker finden lässt, der überhaupt Ahnung hat, wovon er redet.


1x zitiertmelden

Von Esoterikern, Skeptikern & Missverständnissen ~ Aufklärung

23.04.2015 um 11:23
nur der Engel des kleinen vergewaltigten Kindes pennt offenbar öfter
Wow,
was soll den ein nicht-materieller Engel deiner Meinung nach machen, wenn sich ein Arsch an seinem Kind vergreift?

Schon wieder wird die Esoterik zu paranormal gesehen.
Du wirst nie, nie nie und nochmals nie ereben, dass ein Engel materalisiert auf die Erde kommt und einen Menschen beschützt. So etwas liest man höchstens in irgendwelchen religiösen Schriften.
Ein Schutzengel, sofern es sie denn gibt soll unsere Intuition und unser Gespühr für Gefahr stärken und nicht sich zwischen uns und den Zug der auf uns aufknallt schmeißen.
Das ist einfach nur "Hokuspokus" und blöder Aberglaube.

Nur weil die Esoterik uA übernatürliche Phänome beschreibt und manche Esoteriker an sie gaubenn, ist diese doch nicht Schuld, wenn irgendein Arsch sich an einem Kind, einer Frau oder an einem Tier vergreift.
Wozu haben wir denn einen freien Willen, wenn dann mit der Schuld irgendwelcher vermeindlich übernatürichen Kräfte argumentiert wird, anstatt man den Menschen der die Tat begeht anprangert...


Auch die Esoterik und Magie untrzieht sich einer gewissen Logik.Jede Esoterische Technik hat ihre Logik und ihren "Mechanismus".

Nehmen wir Schamanen als Beispiel:
Diese praktizieren es seit Jahrtausenden, dass sie versuchen die Krankheit ihres Gegenübers mit ihrem Mund "herauszusaugen" und zu entfernen, danach spucken sie die "Krankheit" die sich in ihrem Mud befindet aus, zB in eine Wasserschale. Darüber handelt auch der Film "Sucking Doctor" (nein ich habe ihn nicht gesehen), in dem eine der beknntesten heilerinnen der Indianer beschrieben wird "Essie Parrish" ihr Name.
Nun hat sich, in der modernen, westlichen Medizin herausgestellt, dass Krebsgeschwüre besser zu heilen sind, wenn der Patient sich vorstellt, wie er das Krebsgeschwür bekämpft, wie er es aus seinem "Körper" verbannt.
, hat sich nachweislich herausgestellt, dass Patienten die ihren Krebs visualisieren oder von einem Dritten visualisieren lassen, besser dagegen ankämpfen können.

Nein, einen Link habe ich dazu nicht, aber das ist (inklusiver Quellenangaben und Querverweisen) aus dem Buch "Der Weg des Schamanen" von Michael Harner im letzten Kapitel nachzulesen, indem der Herr sich den westlichen und schamanischen Methodiken annimmt und diese versucht erfogreich für Heilungen zu kombinieren.


3x zitiertmelden

Von Esoterikern, Skeptikern & Missverständnissen ~ Aufklärung

23.04.2015 um 11:25
Zitat von ZeroxZerox schrieb:Schon wieder wird die Esoterik zu paranormal gesehen.
Du wirst nie, nie nie und nochmals nie ereben, dass ein Engel materalisiert auf die Erde kommt und einen Menschen beschützt. So etwas liest man höchstens in irgendwelchen religiösen Schriften.
Ein Schutzengel, sofern es sie denn gibt soll unsere Intuition und unser Gespühr für Gefahr stärken und nicht sich zwischen uns und den Zug der auf uns aufknallt schmeißen.
Das ist einfach nur "Hokuspokus" und blöder Aberglaube.
Dann stimmen also all die Geschichten hier auf Allmy nicht??


melden

Von Esoterikern, Skeptikern & Missverständnissen ~ Aufklärung

23.04.2015 um 11:27
@Amsivarier
Die Geschichten auf Allmy haben mit dem was ich geschrieben habe nichts zu tun.

Die Leute die hier behaupten ihren Engel zu kontaktieren und mit ihm, was weiß ich nicht was, zu machen beziehen sich da zu 90% rein auf die astrale Ebene und nicht auf darauf, dass der Engel die Erde hinunter kommt und sich dort im Bett nackt macht ;)


melden

Von Esoterikern, Skeptikern & Missverständnissen ~ Aufklärung

23.04.2015 um 11:27
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb: Wahrheitsgehalt deiner Behauptung
Es gibt 3 Wahrheiten mein Lieber,Meine Wahrheit ,deine Wahrheit und dann gibt es "die" Wahrheit.

Ist deine Wahrheit die richtige ?


melden

Von Esoterikern, Skeptikern & Missverständnissen ~ Aufklärung

23.04.2015 um 11:28
@Zerox
Zitat von ZeroxZerox schrieb:Du wirst nie, nie nie und nochmals nie ereben, dass ein Engel materalisiert auf die Erde kommt und einen Menschen beschützt. So etwas liest man höchstens in irgendwelchen religiösen Schriften.
Ich gestehe, ich hatte immer schon Probleme (und wollte es mir auch nicht vorstellen) wie der Engel @Dawnclaude befriedigt. Es scheint ihm aber doch möglich zu sein mit Menschen zu interagieren, nur halt nicht um mal was Sinnvolles zu leisten.


melden