Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Lehre der Magie

89 Beiträge, Schlüsselwörter: Magie, Esoterik, Okkultismus

Die Lehre der Magie

14.09.2018 um 21:55
Was isr Magie?
Wie erlernt man Magie zu nutzen?
Wer kann Magie einsetzen?
Was gibt es für Möglichkeiten Magie zu erlernen/anzuwenden?
Was ist die Blume des Lebens?
Was sind Astralprojektionen und wie erlernt man sie zu nutzen?
Was sind "Zaubersprüche" warum und wie funktinieren sie?
Auf grundlage dessen würde ich euch bitten zu erklären/Diskutieren ob Magie echt ist, anders als man glaubt oder nicht existent.

Grüße der Neue

PS: Danke im vorraus
PPS: Bitte versucht ausführlich zu sein
PPPS:Außerdem möchte ich euch bitten ernst zu bleiben


melden
Anzeige

Die Lehre der Magie

14.09.2018 um 22:13
Was das Thema Magie betrifft, kenne ich mich nur mit schwarzer Magie aus. Dabei muss man auch bedenken dass schwarze Magie von Kultur zu Kultur anders praktiziert wird, zumindest gibt es schon einige Unterschiede. Ziemlich großes Thema, wie bereits gesagt, ich kenne mich nur mit schwarzer Magie aus und auch nur so, wie sie in meiner Kultur praktiziert wird. Kannst mir gerne ne Nachricht schicken, wenn dich das Thema interessiert. Ansonsten, wünsche ich dir viel Spaß hier. Willkommen. :)


melden

Die Lehre der Magie

14.09.2018 um 22:17
James Randi hat seit langer Zeit einen Preis ausgelobt: wer ihm ein übernatürliches Phänomen zeigen kann, das nicht wissenschaftlich erklärbar ist (Telekinese etc), der bekommt Geld. Inzwischen sind es eine Million Dollar. Bislang hat sich die Million noch keiner geschnappt.

Kein Astrologe, kein Geistheiler, kein Lichtesser und kein Magier. Irgendwie langweilig.


melden

Die Lehre der Magie

14.09.2018 um 22:56
Ich verstehe das ein Geist der nach Kausalitäten, Logik, und Rationalität versucht sein Leben zu führen an so etwas eher weniger Interesse hat.
Trotzdem danke ich dir für deine Antwort und wünsche dir noch eine gute Nacht🤗.


melden

Die Lehre der Magie

14.09.2018 um 23:12
Neuling1280 schrieb:Was isr Magie?
Das ist bereits eine recht essenzielle Frage, die dir je nach Ausrichtung eines Magiers anders beantwortet würde.
Ich war schon Teilnehmer an so manchen Diskussionen zu dieser Frage und man kommt teilweise überein, aber eben auch nicht unbedingt komplett.

Worin aber wohl alle einig sind/waren, es gibt da diese Kraft, geistig, die in uns, unserer Umwelt und in aller Existenz vorhanden ist und quasi das Gegenstück zur materiellen Welt bildet. Diese kann man als Magie bezeichnen oder als geistige Energie.
Diese Magie ist grundlegend neutral und in einem steten Fluss. Durch Zuwendung an diese Kraft kann der feinfühlige Geist Dinge auf verschiedenen Ebenen bewirken und auslösen.
Der Anwendungsbereich ist völlig unüberschaubar, aber hier auf Erden funktionieren ein paar Dinge besser als Andere.
Neuling1280 schrieb:Wie erlernt man Magie zu nutzen?
Das kann sehr stark variieren, kommt auch auf die Grundausrichtung und deine Veranlagung an. Manche können sich besser etwas visualisieren und Andere sind mit einem Ritual besser bedient.
Neuling1280 schrieb:Wer kann Magie einsetzen?
Grundsätzlich sollte es jedem Menschen möglich sein, garantiert ist es aber nicht. Das kann so zahlreiche Hintergründe haben. Über Vererbung kann ich aber nur lachen, Traditionen in einer Familie okay oder vielleicht eine Absprache mit der Seelengruppe gleichartige Ausprägungen zu haben. In der Regel kommt es aber mehr auf die eigene Offenheit und den Aha-Moment an. Solche Aha-Momente sind manchmal wichtig.
Neuling1280 schrieb:Was gibt es für Möglichkeiten Magie zu erlernen/anzuwenden?
Zahlreiche. Unterschiedlichste Meditationen, Glaubensrichtungen, Anwendungsbereiche, Ausrichtungen...
Neuling1280 schrieb:Was ist die Blume des Lebens?
Auch eine weitläufige Frage. Die esoterische und die historische Antwort gehen glaube ich etwas auseinander. Am geläufigsten wäre, dass es das wohl in der Spiritualität mächtigste Symbol mitunter ist, da sie quasi für den Aufbau allen Seins steht.
Neuling1280 schrieb:Was sind Astralprojektionen und wie erlernt man sie zu nutzen?
Ja, okay über Astralreisen/Astralprojektionen gibt es genug Threads...
Neuling1280 schrieb:Was sind "Zaubersprüche" warum und wie funktinieren sie?
In erster Linie eigentlich bloß geladene Suggestionen und Beihilfen um die eigene Gedankenkraft in die gewünschte Bahn zu leiten. Allerdings ist das nur ein Weg sie zu sehen.

Ich bleibe mal neugierig, ob dieser Wissensdurst mit ein paar esoterischen Antworten belohnt wird. Die Fragen sind immerhin für sehr, sehr lange Antworten und Tiefblicke ausgelegt.


melden

Die Lehre der Magie

14.09.2018 um 23:22
@MysteriousFire
Ich danke dir für diese Antwort und wünsche dir noch einen Schönen Abend. Du kannst natürlich noch bleiben , wenn du möchtest und zu den evtl. noch kommenden Aussage dein Wissen oder deine Meinung noch beitragen.


melden

Die Lehre der Magie

14.09.2018 um 23:29
@Neuling1280
Gerne doch, es freut mich wie gesagt, diese Neugier zu unterstützen.


melden

Die Lehre der Magie

14.09.2018 um 23:29
Nun würde ich noch gerne einiges über die Heilung und beeinflussung nicht lebendiger Objekte erfahren.
Schreibt einfach mal was euch dazu einfällt.


melden

Die Lehre der Magie

15.09.2018 um 09:44
Neuling1280 schrieb:Was ist Magie?
Für mich ist Magie eine eher simple Sache, nämlich die kontrollierte Umwandlung von Energie zu Materie. Warum ich das so sage, weil die Beeinflussung von Materie nur durch Materie bewerkstelligt werden kann. Daher ist für angewandte Magie wichtig die Kontrolle über Energie zu haben.
Wie erlernt man Magie zu nutzen?
Das in dem Sinne schwierigste an der Magie ist eigentlich das erlernen von der Umwandlung der Energie, denn alles andere sei es Pyrokinese oder was dir sonst so einfällt ist durch die Naturwissenschaften so gut es geht belegt.
Wer kann Magie einsetzen?
Im Grunde kann es jeder, nur ist die Frage welche Methoden benutzt man und wie viel Energie kann man freisetzen. Den jede Fähigkeit verbraucht seine eigene Menge an Energie, betrachtet man den Unterschiede zwischen Pyrokinese und Leviation sieht man schnell, dass beim reinen Schweben eine höhere Menge an Energie benötigt wird als für einen simplen Feuerball.
Was gibt es für Möglichkeiten Magie zu erlernen/anzuwenden?
Also die beste Möglichkeit die ich kenne ist zu lernen was die Grundlagen sind. Als Grundlagen sehe ich zum Beispiel die Kontrolle über die Energie, dann die Standard Sachen hören, sehen und fühlen. Als letztes sollte man lernen die Energie umzuwandeln. Ab dem Stadium der Grundlagen ist es eigentlich sehr einfach man schaut sich die Naturwissenschaften an und lernt aus ihnen wie man die weiteren Sachen machen kann.
Was ist die Blume des Lebens?
Da ich mich eher auf die Fähigkeiten und ihre Funktionen spezialisiert habe bin ich an dieser Stelle der schlechte Partner.
Was sind Astralprojektionen und wie erlernt man sie zu nutzen?
Wenn man sich das Wort Projektion genauer anschaut erklärt es was gemeint ist. Man möchte ein Bild erzeugen welches ist in dem Sinne egal. Da man nicht selbst an dem Ort sein kann oder will benutzt man diese Technik um aus sicherer Distanz etwas zu erledigen.
Was sind "Zaubersprüche" warum und wie funktinieren sie?
Man könnte sie vergleichen mit Computerprogrammen sie sind verschriftlichte oder verbildlichte Fähigkeiten. Wie aber bei jedem Computerprogramm muss der Zauberspruch auch auf der richtigen Basis gewirkt werden. Ich kann nicht einfach so ein Mac-Programm auf ein Windows System zum laufen bekommen. Genauso verhält es sich auch mit Zaubersprüchen, wenn jemand der keine Ahnung von der Materie hat die Sachen benutzt passiert auch nichts. Man muss schon die passende Umgebung schaffen.


melden

Die Lehre der Magie

15.09.2018 um 10:01
@J-Dark187
Ich danke dir dafür, dass du uns deine Erfahrungen, wie auch dein Wissen uns mitgeteilt.
Ich wünshe dir noch einen schönen Tag.


melden

Die Lehre der Magie

15.09.2018 um 17:24
@J-Dark187
Ich finde es allerdings wichtig da die Grenzen zwischen theoretischer Möglichkeit und praktischer Umsetzung zu betrachten.
Damit meine ich, du sprichst äußerst physikalische Fähigkeiten an. Die allermeisten Magiepraktizierenden werden vom Feuerball als das klassische nicht mögliche Konstrukt sprechen, aus dem simplen Grund, den auch du kennst und nennst - Energie.
Daher würde ich schon betonen wollen, was wir hier auf Erden im durchschnittlichem Leistungsbereich schaffen können.

Mir hört es sich nämlich etwas zu sehr danach an, dass du aussagst, dass ein geübter Magier sowas umsetzen könne.
Doch bisher gibt es - zumindest für mich - höchstens den Mönch anzuführen, der Papier zum Glühen brachte.
Von echten, magischen Pyromanten habe ich bisher nur selten mal gehört, aber nichts, was das auch unterstützt.

In der Telekinese wäre ich schon offener, das habe ich zwar bisher nur unkontrolliert miterlebt, aber das Auslösen der Aktion als solche ist gegeben. Nur auch hier, das gezielte Einsetzen dessen... ich weiß nicht. Aber Telekinese ist noch wahrscheinlicher als ein Feuerball.


melden

Die Lehre der Magie

16.09.2018 um 00:01
@MysteriousFire

Witzig an deiner Aussage ist aber gerade das ein Feuerball viel leichter zu machen ist als Telekiniese.


melden

Die Lehre der Magie

16.09.2018 um 00:10
@J-Dark187
Ich frag mal so herum, hast du selbst schon einen realen, durch die Praxis der Magie also der Lenkung und Nutzung von Energie durch Gedankenkraft, Feuerball erlebt?
Es geht mir einfach um die Machbarkeit im tatsächlichem Rahmen und jemand mit solchen Feuerkräften ist mir noch nicht untergekommen.
Dafür sind mir telekinetische, wenn auch unkontrollierte, Phänomene schon begegnet.
Ich kann ja nur von dem ausgehen, was ich erlebt habe.
Ich könnte dem guten Threadleiter halt nicht guten Gewissens sagen, dass wenn er genug übt, dass er dann Feuerbälle erzeugen könne. Da ich dies selbst in der Praxis nicht kenne.
Eine Kerzenflamme beeinflussen, okay. Aber Feuerbälle...


melden

Die Lehre der Magie

16.09.2018 um 01:21
erfreut euch doch lieber dass wir hier endlich mal wieder einen interessanten thread haben und einen interessierten neugierigen.

gleich wer recht haben sollte, das hilft, dem der die basics erfahren wollte doch nicht wirklich.

ich für meinen teil habe mich über die postings hier sehr gefreut.

jemand der die Grundlagen erfahren möchte, für den sind diese Gedankengänge noch weit weg, diese fragen haben sicherlich ihren platz, aber von dem sind wir doch noch weit entfernt. In diesem Thread ging es doch um einen interessierten, der mehr erfahren möchte, um uns als Persönlichkeit geht es nicht, lassen wir doch persönliches heraus.

Sicherlich sind wir uns darin einig, dass wir alle möchten dass diese Community wächst, ...

LG


melden

Die Lehre der Magie

16.09.2018 um 01:33
@xacreton
Ohne genau so einen Austausch wie wir ihn tätigen wäre der Thread aber in drei Tagen wieder tot ;)
Daher lass uns den Spaß ruhig.


melden

Die Lehre der Magie

16.09.2018 um 08:09
@MysteriousFire

Ich bin froh das du den Mönch erwähnt hast, denn dieser macht nämlich ein Feuerball. Man kann sagen sobald man in der Lage ist Energie in Materie umzuwandeln ist im Grunde alles möglich. Der einzige Hacken an der Sache ist einfach Wissen. Wenn man nicht weiß was Feuer ist dann wird man sich auch sehr schwer damit tun ein Feuerball zu machen. Im Übrigen sagte ich nur das Pyrokinese leichter ist als Telekinese, damit habe ich immer noch nicht eine Aussage getroffen wie leicht Pyrokinese ist. Dieser Sachverhalt ist nämlich auch sehr schwer wenn man nicht weiß was Feuer ist und man nicht kontrolliert jede Materie erschaffen kann die man will.


melden

Die Lehre der Magie

16.09.2018 um 15:08
@J-Dark187
Gibt es ein weiteres Video zu dem Mönch oder woher stammt weißt du, dass er auch einen Feuerball gemacht hat?

Wie gesagt, es geht mir eher darum, was ist für uns umsetzbar und für uns, die keine jahrezehntelange Mönchsausbildung erfahren haben, sieht es nicht ganz so krass aus. Meine Ansicht, aufgrund der Nachvollziehbarkeit aus meinem Rahmen.

Ich wünsche mir mal eines Besseren belehrt zu werden, aber derzeit ist mir nichts bekannt, was mich überzeugt.
J-Dark187 schrieb: Dieser Sachverhalt ist nämlich auch sehr schwer wenn man nicht weiß was Feuer ist und man nicht kontrolliert jede Materie erschaffen kann die man will.
Materie erschaffen ist mit die höchste Kunst auf diesem Planeten. Also ja, theoretisch okay, praktisch... ist es etwas illusorisch im praktischen Rahmen davon zu sprechen, gerade gegenüber Jemandem, der frisch einsteigt und dem sowohl Enttäuschung als auch Frust blüht, wenn man ihn daran setzt, es sei möglich derart materiell zu wirken.
Aber okay, ich weiß ja, dass wir uns in diesem Punkt nie so richtig einig werden ;)


melden

Die Lehre der Magie

16.09.2018 um 15:19
@MysteriousFire

Wenn Energie in Materie umwandeln das höchste der Sache ist dann wird es mit Telekinese auch ganz schnell Essig. Ohne die Umwandlung kannst du nahe zu alles andere vergessen.

Also mir reichte das Video mit dem Anzünden von Papier schon aus um zu wissen das er ein Feuerball in der Hand hat. ich sagte nicht umsonst man muss wissen was Feuer ist.


melden

Die Lehre der Magie

16.09.2018 um 15:31
J-Dark187 schrieb:Man kann sagen sobald man in der Lage ist Energie in Materie umzuwandeln ist im Grunde alles möglich.
Und da ist der Hund begraben. Das klappt nämlich nicht so einfach. Natürlich wäre es sehr theoretisch möglich, dass sich mit einer sehr sehr (sehr...sehr) geringen Wahrscheinlichkeit die passenden Moleküle zufällig zusammenfügen, und in meinem Wohnzimmer ein lila Schwertwal erscheint. Noch geringer ist die Wahrscheinlichkeit, dass sich diese Moleküle zufällig von selbst aus Energie festigen. Dabei müsste es rundherum ja auch enorm kalt werden.

Und so ganz verstehe ich auch nicht, warum man für einen Feuerball unbedingt Energie zu Materie panschen sollen muss. Feuer ist doch das Ergebnis freigelassener vorher gespeicherter Energie. Hier meist Sonnenenergie. Wenn ich ein Holzscheit verbrenne, lasse ich die Sonnenenergie mehrerer Sommer frei, die in der Ordnung des Holzes festsaß. Gut. Müsste ich nicht eher für einen Feuerball Luft ionisieren und dann in einem kugelförmigen Feld zusammenhalten? Also rein theoretisch. Weil Feuer-BALL? Oder Luftmoleküle davon überzeugen, dass schnelles Schwingen ein ganz tolles Ding ist, bis ihnen schlecht wird und sie die ganze Soße als Licht und Wärme wieder ausspucken?

Und bei Telekinese müsste ich dann auch Materie erschaffen? Müsste ich nicht eher, rein theoretisch natürlich, kinetische Energie überreden, sich in dem Wasserglas auf dem Tisch ganz besonders wohl zu fühlen, bis die Schwerkraft und Reibung in der Unterzahl sind? Oder möchtest du eine konzentrierte Masse in der Nähe des Glases erzeugen, deren Schwerkraft dann die der Erde überwiegt und das Glas anzieht? Würde diese Masse dann nicht mit einem gewaltigen Rumms zu Boden fallen... oder der Boden auf die Masse? Nagut, das würde das Glas sicher bewegen...

Aber... @J-Dark187 ...wenn du tatsächlich einen Feuerball erschaffen kannst, dann will ich das sehen. Denn das wäre tatsächlich etwas Sichtbares, Messbares. Etwas ganz Deutliches. Und es wäre nützlich. Naja, man würde sich höchstwahrscheinlich böse die Finger verbrennen, wenn man keine Umleitung legt, die Energie müsste ja schnell und viel in die Hand... aber es wäre zumindest beeindruckend.


melden
Anzeige

Die Lehre der Magie

16.09.2018 um 15:36
1) Was isr Magie?

Magie ist für mich die beeinflussung von energien unserer umwelt duch die kraft der eigenen gedanken

2) Wie erlernt man Magie zu nutzen?

Da gibt es einige ansätze und viele denkschulen. traditionelle ritualistik, thelema, chaosmagie, necromantie, reiki, voodoo, usw alle haben sie ihre eigenen vorstellungen.
ich für meinen teil bin der auffassung dass für jedes magische handwerk durch eine passende visualisierung mit energiearbeit verwirklicht werden kann da letztlich sowiso der eigene geist und das unterbewusstsein die tatsächliche magische arbeit verrichten. sprich wer meinen pfad erlernen will soll einfach mal anfangen die eigene vorstellungskraft trainieren und sich in meditation üben

3) Wer kann Magie einsetzen?

im grunde jedes denkende und fühlende wesen meines erachtens nach

4) Was gibt es für Möglichkeiten Magie zu erlernen/anzuwenden?

möglichkeiten es zu erlernen sind zb bücher zu lesen und anschließend das was mit einem resoniert einfach mal auszuprobieren. oder über eigene überlegungen versuche zu gestalten. anwendungsmöglichkeiten sind breitgefächert und auch da hängen sich die verschiedenen schulen manchmal in den haaren. ich zb bin mittlerweile an einem punkt an dem ich selbst kaum noch praktisch tätig werde und die magie eher als hintergrundwissen verwende um zu verstehen wie die dinge um mich herum funktionieren.

5) Was ist die Blume des Lebens?

ein haufen kreise die ineinander verschachtelt sind und denen vieeeele dinge zugeschrieben werden. hab mich nie wirklich dafür interessiert

6) Was sind Astralprojektionen und wie erlernt man sie zu nutzen?

das hängt auch davon ab wen man fragt. ich persönlich gehe mit der erklärung dass man sich einen energiekörper schafft mit dem das bewusstsein vom körper lösen kann um durch andere sphären und auch das diesseits zu wandern. ärzte werden eher für eine wahrnehmungsstörung plädieren.

7) Was sind "Zaubersprüche" warum und wie funktinieren sie?

zaubersprüche in zeitgenössischer hexerei sind meißtens selbsterdachte reime die während ritualen aufgesagt oder intoniert werden, ich denke sie wirken einfach weil sie den geist weiter auf das ziel der magischen arbeit fokussieren


melden
288 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden