Esoterik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Dualseele

607 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Seele, Dualseele, Dualseelen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Dualseele

08.10.2014 um 20:25
Ein Gedicht für euch
@DamageControl
@Chenga
@GiusAcc


Dualseelen-Gedicht

Ginkgo bilobla

Dieses baumes blatt, der vom osten
meinem garten anvertraut,
gibt geheimen sinn zu kosten,
wie's den wissenden erbaut.

ist es EIN lebendig wesen,
das sich in sich selbst getrennt,
sind es zwei die sich erlesen,
dass man sie als EINES kennt.

solche frage zu erwidern,
fand ich wohl den rechten sinn,
fühlst du nicht an meinen liedern,
dass ich EINS und doppelt bin?

YanaY


melden

Dualseele

11.10.2014 um 07:28
@morgenrot37
Schön geschrieben, Danke. :)


1x zitiertmelden

Dualseele

11.10.2014 um 22:08
@GiusAcc
Zitat von GiusAccGiusAcc schrieb:@morgenrot37
Schön geschrieben, Danke. :)
Kennst du den Ginkgo-Bilobabaum?


melden

Dualseele

11.10.2014 um 22:10
@morgenrot37
Nein kenne ich nicht. Was ist das ?


melden

Dualseele

11.10.2014 um 22:13
Das ist ein Baum mit gespaltenen Blätter, hat in der Naturmedizin einen festen Platz. Soll z.B. unter anderem gut für's Gedächnis sein.
Für die Dualseele spricht halt das gespaltene Blatt.


melden

Dualseele

11.10.2014 um 22:15
@morgenrot37
Also sowas wie eine Metapher ?


melden

Dualseele

11.10.2014 um 22:17
Nein, keine Methapher, sondern ein Vergleich. So wie sich das Blatt teilt, teilt sich die Seele.@GiusAcc

http://www.gingium.de/ginkgo-gedaechtnis-gehirnjogging/ginkgo/


melden

Dualseele

11.10.2014 um 22:26
@GiusAcc
@Chenga
@DamageControl


Nein, keine Methapher, sondern ein Vergleich. So wie sich das Blatt teilt, teilt sich die Seele, @

http://www.gingium.de/ginkgo-gedaechtnis-gehirnjogging/ginkgo/

Sorry Doppelt


melden

Dualseele

11.10.2014 um 22:36
@morgenrot37
Ja, die Dualität.
Plus und Minus.
Ying und Yang.
Gut und Böse.
Hund und Katze, Katze und Maus. :D


1x zitiertmelden

Dualseele

11.10.2014 um 22:39
@GiusAcc
Zitat von GiusAccGiusAcc schrieb:@morgenrot37
Ja, die Dualität.
Plus und Minus.
Ying und Yang.
Gut und Böse.
Hund und Katze, Katze und Maus. :D
Willst du das mit dem Gingkobaum oder der Dualssele vergleichen?
Der Gingkobaum hat kein Dual, und die Seele?....


melden

Dualseele

11.10.2014 um 22:42
@morgenrot37
Man kann diese Dualität, der Glaube daran das sich die Seele teilt auch auflösen.
Hier ein Link: Dualität und Non-Dualität


melden

Dualseele

11.10.2014 um 22:52
@GiusAcc

Die Dualität ist natürlich in der Seele, und somit auch in der Dualseele.
Doch es geht nicht darum die Dualität aufrecht zu erhalten sondern sich von ihr zu erlösen damit Entwicklung und damit Heilung im Ganzen geschehen kann.
Deshalb trennen sich manchmal die Seelen, weil Jede für sich hofft Heilung zu finden, und DAZU lernen kann, um dann irgendwann wieder zusammen zu kommen. :)


melden

Dualseele

11.10.2014 um 23:03
@GiusAcc

Auszug aus dem Thread: Dualität und Non-Dualität.
Dieses geschieht unter anderem dadurch das die Konzentration auf die Äußere materielle Welt aufgegeben wird. Das bedeutet jedes Begehren und jeden Wunsch aufzugeben und sich dem zu überlassen was jedem Wesen so und so gegeben ist. Es beinhaltet unter anderen die Loslösung von Vergangenheit und Zukunft und erwirkt damit das Hier und Jetzt.
Das trifft jetzt für mich zu.:)


melden

Dualseele

11.10.2014 um 23:11
@morgenrot37
Was heisst das, das du am Ende deiner Dualität angelangt bist ?
Hast die Stufe der Non-Dualität erreicht ?

Es kann manchmal schwer sein die eigene Erfüllung in der Spiritualität und im Glauben zu finden,
bis man zu einer Erkenntniss kommt.
Armin Risi beschreibt das so:
Man hat viele Antworten vor sich liegen weis aber nicht wo sie hingehören, denn es ist kein Fragesteller oder es ist eben, keine Frage da.
Erst wenn man die Frage gefunden hat versteht man auch die Antwort.

Wer hats erfunden ? Die Schweizer. :)
Armin Risi ist Schweizer.


2x zitiertmelden

Dualseele

11.10.2014 um 23:23
@GiusAcc
Zitat von GiusAccGiusAcc schrieb:Was heisst das, das du am Ende deiner Dualität angelangt bist ?
Hast die Stufe der Non-Dualität erreicht ?
Das kann ich nicht beurteilen, aber ich glaube noch nicht. Müsste noch mal den Thread durchlesen.
Zitat von GiusAccGiusAcc schrieb:Es kann manchmal schwer sein die eigene Erfüllung in der Spiritualität und im Glauben zu finden,
bis man zu einer Erkenntniss kommt.
Das war für mich schwer, habe aber begriffen, das es besser ist sein Schicksal in Gottes Hände zu legen. Diese Erkenntnis habe ich bekommen.
Zitat von GiusAccGiusAcc schrieb:Man hat viele Antworten vor sich liegen weis aber nicht wo sie hingehören, denn es ist kein Fragesteller oder es ist eben, keine Frage da.
Dem muss ich widersprechen, denn ich habe keine Antworten, ich hatte nur Fragen.

Beachte bitte das Fettgedruckte in meinem Post.


1x zitiertmelden

Dualseele

11.10.2014 um 23:34
Zitat von morgenrot37morgenrot37 schrieb:Dem muss ich widersprechen, denn ich habe keine Antworten, ich hatte nur Fragen.
Die Antworten sind da:

5.Mose 4:35,36
Du hast's gesehen, auf daß du wissest, daß der HERR allein Gott ist und keiner mehr.…

5.Mose 5:6
Ich bin der HERR, dein Gott, der dich aus Ägyptenland geführt hat, aus dem Diensthause.

1.Koenige 18:21
Da trat Elia zu allem Volk und sprach: Wie lange hinkt ihr auf beide Seiten? Ist der HERR Gott, so wandelt ihm nach; ist's aber Baal, so wandelt ihm nach. Und das Volk antwortete ihm nichts.

Meiner Meinung nach, kommt diese Dualität auch von der Bibel,
Jesus sagte: der Vater und ich sind eins, oder,
Gott erschuf den Menschen und nannte ihn Adam, aus der Rippe Adam formte Gott die Frau, Eva.
War Adam wirklich nur die hälfte nachdem Gott Eva formte ?

Hat Gott die Dualität erschaffen ?
Gut und Böse ? Gott erschuf nur das Gute.


1x zitiertmelden

Dualseele

11.10.2014 um 23:44
@GiusAcc
Zitat von GiusAccGiusAcc schrieb:Hat Gott die Dualität erschaffen ?
Gut und Böse ? Gott erschuf nur das Gute.
Ja, Gott hat die Dualität erschaffen.
Es ist ja nicht nur Gut und Böse, sondern auch Hell und Dunkel, Kalt und Heiss usw. Dualität ist Gegensatz und Widerspruch, und das findest du überall.


1x zitiertmelden

Dualseele

11.10.2014 um 23:50
Zitat von morgenrot37morgenrot37 schrieb:Dualität ist Gegensatz und Widerspruch
Kannst mir das näher erklären ?


melden

Dualseele

12.10.2014 um 00:02
@GiusAcc
morgenrot37 schrieb:
Dualität ist Gegensatz und Widerspruch


Kannst mir das näher erklären ?
Hell und Dunkel ist doch Gegensatz, richtig?
Gut u. Böse auch, richtig?
Kalt u. Heiss?, auch. Richtig? Was Gegensatz ist, ist auch Widerspruch.

Ich poste dir mal einen kleinen Ausschnitt aus dem Internet rein.

Aus diesem Grund teilte sich Gott nicht nur, um sich selbst zu erfahren, sondern er erschuf die Dualität. Dualität heißt soviel wie "Zweiteilung". Um also etwas erfahren zu können, ein Urteil fällen zu können, ist es nötig, einen von dem zu beurteilenden abweichenden oder getrennten Standpunkt einnehmen zu können.
Man kann nicht wissen, was "hell" ist, wenn es nicht auch das "dunkel" gibt, was "Licht" ist ohne die "Dunkelheit", den "Schatten". Dabei kann das Eine nicht ohne das Andere sein,
nichts kann bewertet werden, ohne dass vorher eine Werteskala als Vergleichsmöglichkeit erstellt wird.
Das Fettgedruckte trifft auch für die Dualseele zu, um nochmal auf sie zurück zu kommen.
Der Ausschnitt ist aus folgendem Link.

http://www.geistige-heilung.info/spirituelleswachstum/dualitaet.html (Archiv-Version vom 06.08.2014)


melden

Dualseele

12.10.2014 um 01:03
@morgenrot37
Dieser Bibelvers gefällt mir ganz gut:

"Alles ist euer, ihr aber seid Christi." ( 1 Kor. 3,23 )


2x zitiertmelden