Esoterik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Dämonische Begegnung?

270 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Dämon ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Dämonische Begegnung?

28.05.2010 um 21:49
@logos1
Zitat von logos1logos1 schrieb:Man wird nie eine Art von Beweis finden, die jeder als objektiv akzeptieren würde.
Gibt es Dämonen, so kann man ihre Existenz auch beweisen. Gibt es keine... möp!


1x zitiertmelden

Dämonische Begegnung?

28.05.2010 um 21:50
Zitat von logos1logos1 schrieb:Du kannst z.B. das Gesetz der Schwerkraft ignorieren und behaupten du glaubst nicht, dass es dieses gibt. Probiere es mal. Wird dir sicherlich nicht gut bekommen, wenn du von einem Hochhaus springst.
Stimmt!! Nur das die Schwerkraft wissenschaftlich nach- und beweisbar ist!!
Was man von den Dämonen und Geistern bis zum heutigen Tage nicht behaupten kann!!
Zitat von logos1logos1 schrieb:Man wird nie eine Art von Beweis finden, die jeder als objektiv akzeptieren würde.
Wo das wohl dran liegen mag?? Hmmmmmmmm ............................................. vielleicht daren, das es keine Beweise gibt?? oO
Zitat von logos1logos1 schrieb:Welche Art wissenschaftlicher Beweise akzeptierst DU denn?
Jeglichen der wissenschaftlich untermauert (und z.B. durch wissenschaftlich streng überwachten Messungen mit reproduzierbaren Ergebnissen unter Laborbedingungen) werden können!!
Nur gibt es diese bisher noch nichtmal im Ansatz!!


melden

Dämonische Begegnung?

28.05.2010 um 21:51
@chilichote
Zitat von chilichotechilichote schrieb:Gibt es Dämonen, so kann man ihre Existenz auch beweisen. Gibt es keine... möp!
Oder So!!
Hast voll und ganz recht!! ^^


melden

Dämonische Begegnung?

28.05.2010 um 22:03
@jofe
Danke^^


melden

Dämonische Begegnung?

29.05.2010 um 11:10
@jofe

Was du schreibst ist absolut vernünftig. Genauso wird wissenschaftlich vorgegangen.

Nee, im Ernst, du hast ja Recht.

Die Schwierigkeit ist nur die, dass wir uns dabei (zwangsläufig) an Gesetzmäßigkeiten halten, die wir bereits kennen.

Vergessen wir einmal meinen persönlichen Standpunkt (und ich sage hier ehrlich, dass ich vieles auch einfach nicht verstehe); wie würde man etwas nach wissenschaftlicher Weise beweisen wollen/können, das sich den Gesetzmäßigkeiten unseres Diesseits entzieht?

Übrigens, mir fällt gerade ein Beispiel ein, das bereits die Umstände unseres Diesseits auf den Kopf stellt.

Ich hab mal vor ein paar Jahren (und das ist echt wahr) einen Bericht im Fernsehen gesehen, wo darüber berichtet wurde, dass in einem bestimmten Ort in Italien an einer bestimmten Stelle beobachtet wurde, dass Wasser auf einer Straße BERGAUF floss.
Dies allein widerspricht unseren bekannten Naturgesetzen.

All dies hat natürlich absolut nichts mit dem Beweis für die Existenz von Dämonen zu tun.

Nur, glaube ich, haben wir ein echtes Problem, wenn wir für alles nach einer sogenannten wissenschaftlichen Erklärung suchen. Denn das würde bedeuten, dass wir der Maßstab aller Dinge sind bzw. dass wir die objektiv richtigen Maßstäbe für die Beweisbarkeit für alles in der Welt und im Universum haben und das halte ich für eine absolute Anmaßung und Dummheit.


1x zitiertmelden

Dämonische Begegnung?

29.05.2010 um 14:31
@logos1
Zitat von logos1logos1 schrieb:Ich hab mal vor ein paar Jahren (und das ist echt wahr) einen Bericht im Fernsehen gesehen, wo darüber berichtet wurde, dass in einem bestimmten Ort in Italien an einer bestimmten Stelle beobachtet wurde, dass Wasser auf einer Straße BERGAUF floss.
Dies allein widerspricht unseren bekannten Naturgesetzen.
Dann müsstest Du aber mittlerweile auch wissen, das es sich dabei um eine Optische Täuschung gehandelt hat, da das Gelände nur scheinbar (gegeben durch die Geologischen Umstände) Bergauf geht!!
Ist auch mal in einem TV-Bericht aufgeklärt worden!!
Gibt in Brühl im Fantasieland das sogenannte "Schiefe bzw. Magnetische Haus" welches auf der gleichen "Optischen Täuschung" basiert!!
Zitat von logos1logos1 schrieb:Nur, glaube ich, haben wir ein echtes Problem, wenn wir für alles nach einer sogenannten wissenschaftlichen Erklärung suchen.
Zunächst will ich keine Erklärung, sondern nur den Beweis!!

Und nicht WIR haben echtes Problem, sondern (in diesem Falle erstmal Leute die so denken wie) DU und einen Beweis für ihre Behauptungen schuldig bleiben!!


melden

Dämonische Begegnung?

29.05.2010 um 14:43
Wenn ihr "Beweise" wollt, dann wendet euch z.b. mal an TAPS (wer das Vierte Programm empfangen kann, der wird deren Herangehensweise und Untersuchungsmethoden kennen). Die frühe Wissenschaft hat auch behauptet, dass die Erde eine Scheibe ist ( und es soll auch heute noch Mitmenschen geben, die das weitgerhin glauben..), was die HEUTIGE Wissenschaft eindeutig widerlegt hat. Ohne Forschung und Weiterentwicklung würden wir uns sicherlich heute noch von Baum zu Baum schwingen. Wer nicht selber Untersuchungen und Forschung betreibt, hat es leicht alles zu belächeln und abzulehnen. ist auch viiiiel bequemer andere herunter zu machen und zum Idioten zu stempeln, als selber den A.... hoch zu bekommen und zu versuchen Anderen zu helfen oder auch nur zu verstehen. ARMES DEUTSCHLAND, ....


1x zitiertmelden

Dämonische Begegnung?

29.05.2010 um 14:45
@jofe

Sorry, wusste ich nicht, das das aufgeklärt worden ist!! Ich hatte mich danach auch nicht mehr damit beschäftigt. Mir war das Beispiel nur eingefallen!!

Frage:
Ich habe gar nichts gegen wissenschaftliche Beweise. Im Gegenteil.

Aber, gehen wir einmal von der Annahme aus, dass es andere Mächte oder von mir aus nennen wir sie auch Kräfte oder Energien, gibt. (Ich meine hier allerdings personhafte Wesen)
Übrigens gehört es ja zur wissenschaftlichen Arbeitsweise, Hypothesen bzw. Annahmen in Bezug auf das zu Untersuchende aufzustellen.

Wie willst du die Existenz solcher Wesen empirisch bzw. wiederholbar nachprüfen?

Das lässt sich mit allen möglichen Dingen machen, aber sicherlich nicht mit Personen, die eigenständig denken, planen und handeln!

Kommentar dazu?


1x zitiertmelden

Dämonische Begegnung?

29.05.2010 um 14:46
@derAlte
Zitat von derAltederAlte schrieb:Wer nicht selber Untersuchungen und Forschung betreibt, hat es leicht alles zu belächeln und abzulehnen.
Ach, und du kriechst wohl jeden Tag mit deinem selbstgebauten Transphasendämonenscanner durchs Unterholz, auf der Jagd nach eindeutigen Belegen?


melden

Dämonische Begegnung?

29.05.2010 um 15:00
@chilichote
Nein bestimmt nicht! Ich weiss nur wovon ich rede und habe dieswbezüglich einiges mitgemacht. Ich habe in den vergangenen Jahrzehnten oft genug damit zu tun gehabt und auch vieles als "Mumpitz" entlarven können. Vieles,--- aber nicht ALLES. Manche Beweise habe ich (FÜR MICH!!) gefunden, alte Berichte bestätigen können und Problemlösungen weitergeben dürfen. Viele polemisierende Arschlöcher, die ich kennenlernen durfte haben dann, nachdem sie selber betroffen wurden und ihre "Mammis" und "Papies" nicht helfen konnten meine Hilfe gesucht..... und bekommen. Dummheit muß halt nicht immer bestraft werden! (Fühle sich bitte hier keiner beleidigt oder angegriffen, mit den A.... war und ist keiner von hier, also von allmystery gemeint! auch wenn sich hier einige Mitmenschen nicht gerade "vorbildlich und gesittet" verhalten, wie Menschen mit Erziehung das tun würden...)


1x zitiertmelden

Dämonische Begegnung?

29.05.2010 um 16:17
@logos1
Zitat von logos1logos1 schrieb:Das lässt sich mit allen möglichen Dingen machen, aber sicherlich nicht mit Personen, die eigenständig denken, planen und handeln!
Es gibt glaube Ich in der Wissenschaft (Physik, Chemie, Biologie, Medizin) genug möglichkeiten, um entweder a.) festkörperliche Lebensformen nachzuweisen oder b.) zumindest z.B. Enegieen, Temperaturänderungen o.ä. zu messen!!
Aber es gibt ja nicht mal Ansatzweise verwertbare Spuren, gechweige denn Beweise!!

Alles was auf irgendeine Weise auf uns (sowohl psychisch als auch physisch) einwirken kann, kann auch wissenschaftlich nachgewiesen werden!!


@derAlte
Zitat von derAltederAlte schrieb:Manche Beweise habe ich (FÜR MICH!!) gefunden, alte Berichte bestätigen können und Problemlösungen weitergeben dürfen.
Komischerweise finden immer alle Lösungen, aber keiner postet die hier, wenn man danach fragt!!
Was/Wo sind denn dieses mal Deine Beweise??


1x zitiertmelden

Dämonische Begegnung?

29.05.2010 um 16:46
Msnche Leute haben echt mit ihrer Schlafstarre!

Allwissend...........

Man sollte über den Mysterybereich in fetten Buchstaben das Wort Schlafstarre schreiben-die Lösung für all eure Rätsel.


melden

Dämonische Begegnung?

29.05.2010 um 16:53
@jofe

Bei dieser ganzen Diskussion möchte ich nochmal klar herausstellen, dass es mir hier nicht darum geht, irgendjemandem die Existenz von Dämonen bzw. anderen Kräften zu beweisen! (Kann ich übrigens ja auch gar nicht)

Ich will das Thema auch nicht zu hoch hängen bzw. alles, was man nicht erklären kann, in diese Schublade stecken!!

Ich finde deinen Ansatz mit den wissenschaftlichen Beweisen bzw. Nachweisen sogar ausgesprochen interessant.

Du scheinst jemand zu sein, der sich mit Wissenschaft sehr gut auskennt. Das ist gut.

Weißt du Genaueres darüber, wie man Energien messen könnte?


1x zitiertmelden

Dämonische Begegnung?

30.05.2010 um 14:43
@jofe
DIR hier etwas zu erzählen, oh "allwissender Anti-Guru" jofe, ist wie Perlen unter die... zu verteilen. 1. Wirst du garantiert "Haare in der Suppe" finden, 2. Egal welche Beweise erbracht werden irgend einen Einwand, sei er noch so "wackelig" vorbringen, 3.aus Neugier eigene "Versuche" starten, die nicht nur Dich, sondern auch Andere in Gefahrt bringen, 4. ..... usw.
Bete lieber, dass DIR in deinem Leben nicht derartiges begegnet. Durch deine Intoleranz und Ignoranz kann es dann gefährlich spät werden, für Dich und die, die dir vertrauen oder gar anvertraut sind.
Trotz all deines sich hier als "General der logischen Vernunft" outen bin ich nicht böse oder beleidigt, sondern froh, dass du so eine missliche Situation noch nicht bestehen musstes und wünsche dir das auch nicht in der Zukunft. Spiele nicht mit Dingen, von denen du (zum Glück) nichts verstehst und lebe dein Leben glücklich und zufrieden. Denke einmal über das Gedicht "Der Zauberlehrling" nach und was es aussagen könnte... . Denkt auch einmal über die Gefühle nach, die ihr in anderen Mitmenschen auslöst, wenn ihr sie versucht unter zu buttern, welche "negativen Gefühle, Gedanken,----- Energieen ihr gegen eure stolze Häme gegen euch entstehen...... . Vielleicht Energie, die irgendwann einmal so groß sein wird, euch selbst zu treffen? ENERGIE KANN NICHT VERLOREN GEHEN, das weißt du als erfahrener Wissenschaftler doch oder? Gedanken und Gefühle SIND Energie... . Denke auch darüber einmal nach.
Solltest du trotz allem Unglauben einmal doch Hilfe benötigen, stehe ich auch dir zur Seite. Ohne Häme und Forderungen, als Freund, auch wenn du mich jetzt sicherlich nicht als Freund empfinden wirst. Ich will dich nicht nieder machen, sondern nur zeigen, wie man sich fühlt, wenn man "mal eben so" angemacht wird.
Halt die Ohren "steif" und denke einmal darüber nach....
derAlte


1x zitiertmelden

Dämonische Begegnung?

30.05.2010 um 15:06
@derAlte
Zitat von derAltederAlte schrieb:DIR hier etwas zu erzählen, oh "allwissender Anti-Guru" jofe, ist wie Perlen unter die... zu verteilen.
Kann ich den Ober-Gurus hier genauso auf die Fahnen schreiben!!
Zitat von derAltederAlte schrieb:1. Wirst du garantiert "Haare in der Suppe" finden, 2. Egal welche Beweise erbracht werden irgend einen Einwand, sei er noch so "wackelig" vorbringen,
Wenn das Haar da ist, kann ICH nichts dafür!! Und die eher wackeligen Beweise/Argumente kommen doch wohl eher aus der gläubigen Ecke!!
Habe hier immer noch keinen einzigen Beweis gesehen/gelesen!!
Zitat von derAltederAlte schrieb:3.aus Neugier eigene "Versuche" starten, die nicht nur Dich, sondern auch Andere in Gefahrt bringen,
Wie soll mich etwas nichtexistentes in Gefahr bringen??
Die Gefahr besteht wohl eher darin, das sich die Gläubigen so reinsteigern, das sie sich selbst schädigen!!
Zitat von derAltederAlte schrieb:4. ..... usw.
usf.
Zitat von derAltederAlte schrieb:Bete lieber, dass DIR in deinem Leben nicht derartiges begegnet.
Sorry!! Ich glaube nicht an die Existenz von Wesen, welche ich anbeten könnte!!
Zitat von derAltederAlte schrieb:Durch deine Intoleranz und Ignoranz kann es dann gefährlich spät werden, für Dich und die, die dir vertrauen oder gar anvertraut sind.
Ich denke mal eher, das das ganze gefährlich für die Menschen wird, die sich in diesen Glauben (und mehr ist es wohl nicht) reinsteigern und dadurch physisch/psychisch schaden nehmen!!
Zitat von derAltederAlte schrieb:Spiele nicht mit Dingen, von denen du (zum Glück) nichts verstehst und lebe dein Leben glücklich und zufrieden.
Wenn ich hier lese, was die Wissenden/Verstehenden so alles von sich geben, bin auch ICH froh, das ich nicht dazu gehöre!! :D
Zitat von derAltederAlte schrieb:Denkt auch einmal über die Gefühle nach, die ihr in anderen Mitmenschen auslöst, wenn ihr sie versucht unter zu buttern, welche "negativen Gefühle, Gedanken,----- Energieen ihr gegen eure stolze Häme gegen euch entstehen...... .
Ist freie Meinungsäusserung und das aufzeigen von Fakten bzw. das einfordern von Beweisen unterbuttern??
Ich denke mal, das die meisten sich selber unterbuttern indem sie keine Argumente haben und stets nur "Ist halt so/Musste halt suchen/verstehste eh nicht" oder gar keine Argumente ins Feld schicken und sich dadurch selber ins abseits stellen!!

Und was für Gefühle oder Energien andere gegen Mich entwickeln ist mir ehrlich schnuppe!!
Ich will hier keine Freundschaftspreise gewinnen sondern diskutieren!!
Und da gibt es halt (im günstigsten Fall) mindestens zwei Seiten die ihre Meinungen äussern und mit Argumenten oder Beweisen untermauern!!
Zitat von derAltederAlte schrieb:Vielleicht Energie, die irgendwann einmal so groß sein wird, euch selbst zu treffen?
Und wie soll das gehen??
Zitat von derAltederAlte schrieb:ENERGIE KANN NICHT VERLOREN GEHEN, das weißt du als erfahrener Wissenschaftler doch oder? Gedanken und Gefühle SIND Energie... . Denke auch darüber einmal nach.
Und was hat das jetzt mit "Dämonen" zu tun, das unser Körper Energie herstellt und verbraucht bzw. umwandelt?? oO
Zitat von derAltederAlte schrieb:Ich will dich nicht nieder machen, sondern nur zeigen, wie man sich fühlt, wenn man "mal eben so" angemacht wird.
Habe hier schon andere "Angriffe" abbekimmen und überlebt!!
Wie sagt man "Viel Feind viel Ehr"!!


PS:
Zitat von jofejofe schrieb:Komischerweise finden immer alle Lösungen, aber keiner postet die hier, wenn man danach fragt!!
Was/Wo sind denn dieses mal Deine Beweise??
DU schuldest mir immer noch die Beweise!! oO


3x zitiertmelden

Dämonische Begegnung?

30.05.2010 um 15:15
@jofe
Zitat von jofejofe schrieb:Wenn das Haar da ist, kann ICH nichts dafür!! Und die eher wackeligen Beweise/Argumente kommen doch wohl eher aus der gläubigen Ecke!!
Habe hier immer noch keinen einzigen Beweis gesehen/gelesen!!
Mein Gott!!! Langsam nervt es echt das KEIN einziger Thread von euch verschont bleibt!
Zitat von jofejofe schrieb:Ich will hier keine Freundschaftspreise gewinnen sondern diskutieren!!
Das nennst Du diskutieren? @derAlte hat schon Recht- Du bist ignorant und intolerant-
es nervt einfach nur noch

net bös gemeint, aber langsam nervts echt

LG


2x zitiertmelden

Dämonische Begegnung?

30.05.2010 um 15:16
Zitat von logos1logos1 schrieb:Du scheinst jemand zu sein, der sich mit Wissenschaft sehr gut auskennt. Das ist gut.

Weißt du Genaueres darüber, wie man Energien messen könnte?
@jofe
wie schauts aus jofe, weißt du genaueres darüber ?


melden

Dämonische Begegnung?

30.05.2010 um 15:23
@munZouR
Zitat von munZouRmunZouR schrieb:Mein Gott!!! Langsam nervt es echt das KEIN einziger Thread von euch verschont bleibt!
Auch wenns eurer Weltanschauumg nicht passt, gibts doch durchaus Leute die die Sache anders sehen und auch argumentatorisch belegen können!!
Zitat von munZouRmunZouR schrieb:Das nennst Du diskutieren?
Wie definierst DU diskutieren??
Einer sagt was und alle stimmen zu und klopfen sich gegenseitig auf ie Schultern??

Eine Diskussion lebt von verschiedenen Einstellungen und Meinungen!!
Ihr schreibt eure Meinung, Ich schreibe Meinung!!

Es werden Behauptungen über etwas aufgestellt und Ich verlange Belege!!
So ist halt das Spiel, auch wenn euch die Regeln nicht passen!!


melden

Dämonische Begegnung?

30.05.2010 um 15:28
@DerTrost
Genaueres über spezifische Messmethoden weiss ich nicht!!

Nur das man Veränderungen von Temperaturen, Luftdruck, oder -dichte und auch das vorhandensein von "Wärme-Energien" via Infrarot o.Ä. messen kann, ist mir klar!!

Auch kann man wohl mit speziellen Messgeräten nachmessen, wie "elektrisch Aufgeladen" die Umgebung wohl ist!!


melden

Dämonische Begegnung?

30.05.2010 um 15:28
@jofe
kannst du bitte meine frage beantworten ?


1x zitiertmelden