Esoterik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was versteht ihr unter Magie?

477 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Magie, Glaube, Realität ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Was versteht ihr unter Magie?

06.01.2011 um 15:24
@hayami

nein ich schiebe niemandem die Schuld zu darum get es mir auch gar nicht, da verstehst du mich falsch, wirklich.
es gibt eben Leute die wolen was damit zu tun haben und nehmen an und eben welche, die es nicht tun. Das ist keine Schuldverteilung.
das ich sie nicht gut genug darlegen konnte denke ich da schon eher, aber mich hat auch der Kampfgeist diesbezüglich etwas verlassen.


1x zitiertmelden

Was versteht ihr unter Magie?

06.01.2011 um 15:25
@Zerox
Zitat von ZeroxZerox schrieb:ich hoffe du meintest nicht mich
Ich habe niemanden persönlich angesprochen. ;)
Zitat von ZeroxZerox schrieb:die Kiche hat die esoterik kaputt gemacht größtenteils.
Ja, natürlich hat die Kirche extrem viel damit zu tun! Da widersprech ich ja gar nicht! Ich sage lediglich, dass diese Institutuin nur ein Teil davon ist.


1x zitiertmelden

Was versteht ihr unter Magie?

06.01.2011 um 15:27
@Moire
Zitat von MoireMoire schrieb:Ich habe niemanden persönlich angesprochen
Das heißt nichts ^^
Zitat von MoireMoire schrieb:Ja, natürlich hat die Kirche extrem viel damit zu tun! Da widersprech ich ja gar nicht! Ich sage lediglich, dass diese Institutuin nur ein Teil davon ist.
ja, das stimmt, es ist nur ein teil aber eben ein Großteil.


melden

Was versteht ihr unter Magie?

06.01.2011 um 15:28
@Zerox

Und der andere Teil?


1x zitiertmelden

Was versteht ihr unter Magie?

06.01.2011 um 15:31
@Artemis66666

Der andere Teil sind die Menschen selber, da sie Kulturen ausgelöscht haben die sich mit etwas derartigem beschäftigen, z.B. Indianer und deren schamanen.
oder einen Großteil der Juden, die seit Jahrhunderten verfolgt werden usw.


melden

Was versteht ihr unter Magie?

06.01.2011 um 15:32
@Artemis66666
Zitat von Artemis66666Artemis66666 schrieb:Und der andere Teil?
Das Wesen des Menschens zB.
Eine Hungersnot, eine Katastrohpe, das Fluchtverhalten, die Bequemlichkeit, blinde Hoffnung,...
Machtgier, Gewohnheit, Angst,...
Und da spielt Familie rein, Politik, Zufälle, geistige Einschränkungen, Triebe,...

Die Kirche hat damals eine Grundlage zerstört. Aber dass der Faden nicht mehr vernünftig aufgenommen wurde, liegt doch eher am Menschen, wenn du mich fragst...


1x zitiertmelden

Was versteht ihr unter Magie?

06.01.2011 um 15:32
@Zerox

und jetzt? :D


melden

Was versteht ihr unter Magie?

06.01.2011 um 15:33
@Artemis66666

Wie und jetzt?
Zitat von MoireMoire schrieb:Die Kirche hat damals eine Grundlage zerstört. Aber dass der Faden nicht mehr vernünftig aufgenommen wurde, liegt doch eher am Menschen, wenn du mich fragst...
Den faden zu finden war wahrscheinlich viel zu schwer.


1x zitiertmelden

Was versteht ihr unter Magie?

06.01.2011 um 15:34
@Zerox

Was jetzt ist :D jetzt ham wa des geklört :D


melden

Was versteht ihr unter Magie?

06.01.2011 um 15:35
@Artemis66666

Achso, ja sieht so aus, muss eh kurz weg. Lieben Gruß du sceinst mir echt in ordnung zu sein.


melden

Was versteht ihr unter Magie?

06.01.2011 um 15:35
@Zerox
Zitat von ZeroxZerox schrieb:es gibt eben Leute die wolen was damit zu tun haben und nehmen an und eben welche, die es nicht tun. Das ist keine Schuldverteilung.
Zeig mir einen Menschen der bei klarem Verstand ist und ernsthaft anzweifelt, dass 1 + 1 gleich 2 ist. Das muss man nicht erst annehmen.
Aber das Thema würde eh besser in den Bereich "Magie? Beweist es mir!" passen. Doch wenn du dir den Thread mal anschaust wirst du feststellen, dass es unterschiedliche Vorstellungen davon gibt was als Beweis durchgeht und was nicht. Letztendes ist alles eine Frage der Definition. Wir sollten uns nicht so sehr auf unsere eigene Definition versteifen und stattdessen eher versuchen den Anderen zu verstehen.
Ich denke das du erwarten kannst, dass sich jemand der dich Fragt auch ernsthaft mit deinen Beweisen auseinander setzt und versucht diese zu verstehen. Anders herum muss du aber auch akzeptieren wenn jemand eine andere Vorstellung von dem was ein Beweis ist hat und dir deshalb letztenendes wiederspricht.


melden

Was versteht ihr unter Magie?

06.01.2011 um 15:35
Zitat von ZeroxZerox schrieb:Den faden zu finden war wahrscheinlich viel zu schwer.
Den Faden haben genügend wiedergefunden, um bewiesen zu haben, dass es möglich ist. Nur den Faden weiter zu verfolgen ist anstrengend und in der heutigen Gesellschaft von viel Verzicht geprägt... Wo wür wieder beim Wesen des Menschens wären... ;)


melden

Was versteht ihr unter Magie?

06.01.2011 um 15:36
@Zerox

Danke :D Dito :D man schreibt sich xD


melden

Was versteht ihr unter Magie?

06.01.2011 um 15:38
Für Agrippa von Nettesheim (geb. 1486 in Köln) war die Magie die höchste und edelste Wissenschaft aller Wissenschaften.

Obwohl er sich u.a. dem Studium der Magie widmete, empörte er sich öffentlich über Scharlatane, bzw. okkulten Unsinn.

So ist es bis heute .... es gibt sie, die Magie. Doch um sie anzuwenden ist ein langes und ernstzunehmendes Studium/Aufmerksamkeit erforderlich.

Es bedarf ein wenig mehr als Krötenschleim und eingelegte Spinnenaugen ... :-)

LG
Elai


melden

Was versteht ihr unter Magie?

06.01.2011 um 15:40
ja gut, aber die meisten leute nehmen die gegebenen Beweise, wie bereits geschrieben ja keinesweges an. ich bin nicht Gott, ich kann das nicht ändern.Text
Nachdem der magische Weg ein Weg der Selbsterkenntnis ist, geht es mehr ums erkennen, als annehmen, was ja glauben und nicht wissen bedeuten würde. ;)


1x zitiertmelden

Was versteht ihr unter Magie?

06.01.2011 um 15:45
@snafu
Zitat von snafusnafu schrieb:Nachdem der magische Weg ein Weg der Selbsterkenntnis ist, geht es mehr ums erkennen, als annehmen
*daumen hoch* :)
Genau deshalb find ich auch den "Magie? Beweist es mir!"- Thread völlig sinnentfreit. ;)


melden

Was versteht ihr unter Magie?

06.01.2011 um 16:15
@Artemis66666

genau :D

@hayami

natürich akzeptiere ich andere Vorstellungen von Magie, aber ob ich das nachvollziehen kann ist etwas anderes. ich höre mir das dann natürlich auch gerne an und so weiter, aber wenn man dann an einen Punkt rasselt, der etremst der Vorstellung oder den tatsachen widersprechen, muss man sich eben auf konfrontationen einstellen. So wie ich ;)

@Moire
@snafu

Ja den Thread finde ich auch etwas unsinnig, man kann manches eben nicht im Auge aller Beweisen und es kommt natürlich auch immer auf jeden selbst an.
Und dir Snafu gebe ich da auch völlig recht ^^


melden

Was versteht ihr unter Magie?

06.01.2011 um 16:42
Magie ist für mich die Umschreibung der Geschehnisse, Wahrnehmungen und Dinge die beim Prozess des Erwachens auftreten. Setzt man sich mit ihr auseinander ist man gewillt aufmerksamer hinzusehen, genauer zuzuhören, schneller zu verstehen und die Angst vor dem neuen zu Überwinden.


1x zitiertmelden

Was versteht ihr unter Magie?

06.01.2011 um 16:46
Zitat von dameandamean schrieb:und die Angst vor dem neuen zu Überwinden.
Das stimmt. :) Die Angst vor dem Unbekannten blockt immer sooo viele.
*hinzufügen mag:* Und die Angst vor sich selbst ;)


1x zitiertmelden

Was versteht ihr unter Magie?

06.01.2011 um 16:50
@Moire
Zitat von MoireMoire schrieb:Das stimmt. Die Angst vor dem Unbekannten blockt immer sooo viele.
*hinzufügen mag:* Und die Angst vor sich selbst
Nichts anderes sagte ich eben auch, wenn nur anders formuliert ;)

@damean

Guter Ansatzt den du da gibst. Aber Magie ist weitaus mehr, als nur das.


melden