weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Horoskope - Was denn nun?

141 Beiträge, Schlüsselwörter: Sternzeichen, Astrologie, Horoskope, Aszendent, Sonnenzeichen

Horoskope - Was denn nun?

21.06.2011 um 17:03
@siri

Es wäre nett wenn du auf meine bereits mehrfach gestellte Frage eingehen könntest, statt stur darauf zu beharren, ich sei als Mediziner tätig, nur weil du das "gesehen" haben willst.

Welchen Einfluß soll denn nun der Geburtsort auf das weitere Schicksal haben?

Hätte mich meine Mutter in Hitzacker statt in Lüneburg zur Welt gebracht, wäre sie dann dominanter geworden? Müßte ich mich dann auch zum Jahresende von meiner Frau trennen oder wäre alles anders geworden?

Hitzacker lag direkt an der Zonengrenze, 20 km weiter östlich geboren hätte sicher einen wesentlich größeren Einfluß auf mein Leben gehabt als 40km weiter westlich, denke ich.


melden
Anzeige
Kaamos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Horoskope - Was denn nun?

21.06.2011 um 17:18
@Ryker10

Deine Erfahrungen mit Zwillingen decken sich recht ausgeprägt mit meinen ;)
Menschen, die angenehm abwechslungsreich und kreativ, aber auf der anderen Seite bei falsch gelebten Zwilling ziemliche "Luftikusse" sein können, die shcnell in UNgeduld gegenüber anderen Temperamenten verfallen. Alleine das Sonnenzeichen zu betrachten sagt aber nicht allzu vieles über den Menschen aus, diesem Irrtum ist die Astrologie, besser gesagt viele die meinen, sie wären "richtige" Astrologen, schon sehr lange aufgesessen. Freilich ist die Sonne von Bedeutung aber entgegen der landläufigen Meinung zeigt sie nicht die Hauptzüge des Charakters die nach Außen spürbar sind, sondern weist bei dem Menschen vielmehr auf seine inneren Fähigkeiten und Potentiale hin. Der Aszendent ist es, der über den vordergründigen Charakter am meisten aussagt.
Es gibt viele Astrologen/-innen die abseits von dubiosen und lächerlichen Hotlines aus ehrlichen Motiven Menschen beraten. Trotzdem musste ich die Erfahrung machen, dass auch bei ihnen fast die meisten nicht tief genug in die Astrologie vordringen konnten, auch wenn sie keine böse Absicht hatten und WIRKLICH helfen wollten. Ich bin in meinem Leben schon einer Menge solcher Leute begegnet und sie waren hilfsbereit und freundlich. Aber einem richtigen Astrologen bin ich erst EINMAL begegnet und dieser war es auch der mir sagte, dass die Kunst der Astrologie sich erst langsam etablieren wird und ihre richtige Ausübung den Menschen, bis auf wenige heutige Ausnahmen, sich erst in der Zukunft entfalten wird.




@siri
Hi, wärst du bereit auch mein Horoskop zu deuten? Ich hege keine böse Absicht :)
Weil ich mich sehr gut selber kenne werde ich deine Deutung zu beurteilen wissen.
Machst du das?


melden

Horoskope - Was denn nun?

21.06.2011 um 17:30
@Kaamos
Kaamos schrieb:auf der anderen Seite bei falsch gelebten Zwilling
Wie unterscheidest du zwischen richtig und falsch gelebt? - Ich vermute je nach Erfolg der Deutung: trifft sie ins Schwarze, ist es ein "richtig gelebt", geht sie ins Blaue, dann war nicht etwa die Deutung für'n Eimer, sondern das Leben "falsch".

Auf die Art und Weise bekommt aber jedes Vorschulkind mit 'nem Würfel Horoskope hin, die 100%ig zutreffen...


melden
Kaamos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Horoskope - Was denn nun?

21.06.2011 um 17:52
@geeky
geeky schrieb:Wie unterscheidest du zwischen richtig und falsch gelebt? - Ich vermute je nach Erfolg der Deutung: trifft sie ins Schwarze, ist es ein "richtig gelebt", geht sie ins Blaue, dann war nicht etwa die Deutung für'n Eimer, sondern das Leben "falsch".
Nein nein, das geht in eine ganz falsche Richtung. So etwas meinte ich nicht.
Aber vorab: ich bin KEIN Astrologe, ich berichte nur von dem, was ich mit ihnen erlebt habe.
Dazu kommt eine gewisse, nennen wir es mal, Empathie.

Wenn ich sage, dass etwas richtig oder falsch gelebt wird, meine ich damit Charaktereigenschaften und bestimmte Fähigkeiten, die jede Person individuell hat.
Jeder Mensch hat ja bestimmte Charaktereigenschaften.
Nehmen wir ein Beispiel und stellen uns vor, jemand ist besonders gut im Umgang mit Menschen, er hat eine soziale/empathische Kompomente, die bei anderen Menschen weniger ausgeprägt ist.
Kommt man auf die Welt hat man ein Potential, aber noch keine Entwicklung.
Wenn jener Mensch sein spezielles "Können" als seine Begabung erkennt und annimmt, sie richtig benutzt und für gute Dinge einsetzt, wie beispielsweise Menschen zu helfen oder sie zu beschützen, dann entfaltet sich das Potential dadurch optimal und wirkt konstruktiv, sowohl auf die Umwelt als auch rückwirkend auf den Menschen selber, da sich dieser durch eine ihn erfüllende Tätigkeit menschlich definieren kann. Er lebt seine Fähigkeit auf richtige Weise.

Es kann aber auch sein, dass dieser Mensch seine Begabung zwar in sich spürt, aber nicht zum Wohle der Mitmenschen auslebt, sondern andere Wege damit einschlägt. Die können vielfältig sein, möglicherweise erkennt er, dass er sehr gut auf Menschen einwirken kann und nutzt dies, um zu manipulieren, zu verletzen, zur Befriedigung und Ausweitung der eigenen Macht ..... oder er unterdrückt es gänzlich weil er fürchtet, zu empfindlich und dadurch angreifbar zu sein... aber das Potential ist ja da, es ist Teil seines Wesens und kann nicht einfach so und ohne Schaden unterdrückt werden. das wäre das "falsch leben".

Man muss keine Astrologie betreiben, um so etwas zu erkennen. Es wird aber halt in die Astro. integriert und passte damit zum Thema.


melden

Horoskope - Was denn nun?

21.06.2011 um 17:57
Achja nochwas ein Astrologe würde niemals sagen ein Zwilling ist so und ein Krebs so. Das kann sich ja durch die anderen Planeten absolut verkehren. Da wird der Widder lammfromm oder der Krebs aggro.

Ich kenne übrigens Zwillinge, die nicht in das oben genannte Schema fallen.


melden
Kaamos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Horoskope - Was denn nun?

21.06.2011 um 18:06
Spöckenkieke schrieb:Achja nochwas ein Astrologe würde niemals sagen ein Zwilling ist so und ein Krebs so. Das kann sich ja durch die anderen Planeten absolut verkehren. Da wird der Widder lammfromm oder der Krebs aggro.
Ja das stimmt. Da kommt es auf das Gesamtgefüge an.
Lammfromme Widder.... würd ich gerne mal erleben *seufz :D



EDIT:
Spöckenkieke schrieb:Ich kenne übrigens Zwillinge, die nicht in das oben genannte Schema fallen.
Klar gibt es ganz sicher. Selber habe ich es noch nicht erlebt, oder... erleben dürfen *hehe


melden

Horoskope - Was denn nun?

21.06.2011 um 18:09
@Spöckenkieke
Spöckenkieke schrieb:Ich kenne übrigens Zwillinge, die nicht in das oben genannte Schema fallen.
Ich auch, und zwar recht gut: mich! ;)


melden

Horoskope - Was denn nun?

21.06.2011 um 18:18
Kaamos schrieb:Lammfromme Widder.... würd ich gerne mal erleben
Ich bin so einer. Ich hab mich entgegen meinem Horoskop noch NIE geprügelt, auch nicht als kleines Kind. Und Wutausbrüche hatte ich in meinem Leben glaube ich 4.


melden
Kaamos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Horoskope - Was denn nun?

21.06.2011 um 20:34
@Spöckenkieke
Hehe... Gratulation ;)
Prügelnde Widder kenne ich auch nicht, der stürmische Kopf äusserte sich immer in anderer aufbrausender Art^^


melden
Moku
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Horoskope - Was denn nun?

21.06.2011 um 20:59
horoskope zu erstellen gehört zu den höchsten wissenschaften überhaupt, da sieht man mal wieder wie die meisten keine ahnung haben.


melden

Horoskope - Was denn nun?

21.06.2011 um 21:04
Für Geld Horoskope zu erstellen ist der lukrativste Bauernfang schlechthin, da sieht man mal wieder, daß die Astrologie-Gläubigen keine Ahnung haben und alles schlucken, was die Verkäufer ihnen aufschwatzen.


melden

Horoskope - Was denn nun?

21.06.2011 um 21:14
@Moku


Aber erklär doch mal, was diese "höchste Wissenschaft überhaupt" zu den verschiedenen Lebensschicksalen sagt, die sich automatisch ergeben, wenn man zur Zeit des kalten Krieges östlich oder westlich der Zonengrenze aufwächst - keine 10 km voneinander entfernt - und ob sich dieser geringe geografische Abstand noch genauso auswirkt, wenn im Ruhrgebiet 2 Menschen im selben Abstand voneinander aufwachsen. Nimm einfach mal an, die alle seien fast gleichzeitig geboren. Kennen "die Sterne" etwa die politischen Vorgänge auf der Erde und richten ihren Lauf danach aus?


melden
Moku
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Horoskope - Was denn nun?

21.06.2011 um 21:19
In wahren horoskopen oder seelendeutungen fließen alle wissenschaften ein, von astrophysik bis zu tiefenpsychologie.


melden

Horoskope - Was denn nun?

21.06.2011 um 21:22
@Moku

Mit tumben Glaubenssätzen wirst du hier nicht punkten können.
Meine einfache Frage war dir wohl bereits zu schwierig?


melden
Moku
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Horoskope - Was denn nun?

21.06.2011 um 21:25
Nein, sie will einen gegenstand erfragen, den es garnicht gibt, daher kann ich nicht drauf antworten.


melden

Horoskope - Was denn nun?

21.06.2011 um 21:26
@Moku
ich glaube du bist etwas verklärt :D


melden
Moku
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Horoskope - Was denn nun?

21.06.2011 um 21:28
@Cesair
Und du willst einen gegenstand sehen weil es so verführerisch ist, sich ihm hinzugeben.

^^
abER JETZ SCHLUSSD Damit^^


melden

Horoskope - Was denn nun?

21.06.2011 um 21:35
Genau. Wenn du zum Topic nichts zu sagen weißt dann lass es.


melden
Moku
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Horoskope - Was denn nun?

22.06.2011 um 00:12
@geeky
ich?


melden
Anzeige

Horoskope - Was denn nun?

22.06.2011 um 00:26
Natürlich. Erst kommst du uns mit "Astrophysik" und "den höchsten wissenschaften überhaupt", und dann gehst du bei der ersten konkreten Frage dazu baden. "sie will einen gegenstand erfragen, den es garnicht gibt" ist ja wohl eine selbst für Sterndeuter lächerlich billige Ausrede.


melden
209 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden