weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Übergang von geistiger in physische Welt

231 Beiträge, Schlüsselwörter: Experiment, Welten, Energien, Übergang, Geistige Welt, Physische Welt

Übergang von geistiger in physische Welt

16.09.2011 um 11:30
flwkaodr schrieb:das meiste sind dann individuelle Erfahrungen wo ich denjenigem nicht sagen kann "das ist nicht so" oder "du lügst" usw.
Vernünftige Einstellung, die meisten zweifeln alles an, was sie auch nur im Ansatz nicht nachvollziehen können.

@MysteriousFire
MysteriousFire schrieb:Ich habe es hier angesprochen, weil ich mir Hilfe erhoffte - nicht um mit der Tardis dann zu Jedem Diskussionteilnehmer zu fliegen und ihn davon zu überzeugen.
*rofl* Gut gekontert ;)
MysteriousFire schrieb:Richtig, @Hellrider und ich. Steht vielleicht so nicht im Horoskop, aber man hat ja auch noch Eigenschaften und Schicksale außerhalb dessen ;)
Momentan bin ich da schon sehr weit die nötige "Macht" zu bekommen, Hellrider ist noch am Anfang aber man kann da guter Dinge sein^^
Ja, sicher steht nicht alles darin, die richtig dicken Knüller aber schon. Aus dem Horoskop meiner Freundin konnte man ablesen, dass sie Vergewaltigt wird (Neptun in Opposition zu der Lillith) und dass sie deswegen dem Alkoholismus verfällt (Lillith im Krebs).
ich denke auf die 'großen' Dinge hat man wirklich weniger Einfluss, während es 'kleine Schicksale' nicht wirklich gibt.
Aber wenn du und er, wobei er doch relativ neu ist wie ich das mitbekommen habe, die 'energetischsten' sind, dann frage ich mich gerade ob ihr wirklich genug 'Energie' habt.

@Hellrider
Hellrider schrieb:Warum sollte ich denn jeden Anschreiben? Habe bisher keinen Grund dafür :D
Ja, in so einem Fall würde ich normalerweise spüren, dass da etwas vor liegt, dass es versucht zurück zu halten.
Also wenn ich du wäre, würde ich die Leute mit starker Energie unter einem anderen Vorwand anschreiben um zu gucken, ob ich mich getäuscht hätte. Und dann vielleicht später offener darüber reden :)


melden
Anzeige

Übergang von geistiger in physische Welt

16.09.2011 um 11:36
@Hellrider
@MysteriousFire
Hellrider schrieb:Um das nochmal hervorzuheben: @Cloud_Loge kifft ab und zu - wir nicht.
Wir, also @MysteriousFire und ich, distanzieren uns absolut davon, sowohl vom Kiffen, Alkoholkonsum, etc.
He, Momentchen mal, jeder 'Meister der Magie' (mal platt gesagt XD) muss seine Drogenerfahrung gemacht haben, gehört das nicht einfach dazu, dass man weiß, was wie wirkt?
Außerdem wurde Drogen früher (heute evtl immer noch, das weiß ich nicht) zu rituellen Zwecken benutzt. In Griechenland waren die Phytia, die Orakel, auch immer vorher etwas dicht von seltsamen Rauch den die sich reinviedelten.
Außerdem kenne ich Geschichten, da waren Leute so extremst auf kiffe, dass um sie herum Glühbirnen - eine nach der anderen - einfach sprangen oder Autoalarmanlagen angingen.
Das heißt doch, was für EUCH extrem wichtig sein könnte, dass Menschen mit kiffe im Blut, die auch nach Potenzial haben, sich nicht nur energetischer fühlen, sondern auch wirklich durch diese 'Energei' Einfluss auf ihre Umwelt nehmen können.
Bedenke das mal, @MysteriousFire was euch das unter Umständen an harter Arbeit erparen könnte, wenn ihr Drogen richtig einsetzt.
Beim kiffen verliert man ja nicht sofort den Verstand.

@Cloud_Loge
Und du gehörst also auch 'zu denen'?
ich entlarve euch alle noch ;)


melden

Übergang von geistiger in physische Welt

16.09.2011 um 14:56
@Zerox
O.o
Aber sonst noch alles in Ordnung? Du stiftest uns nicht wirklich gerade dazu an, Drogen zu nehmen um unsere Kräfte zu steigern?

Problem beim Kiffen: Es IST ein Verstärker - aber die Kräfte werden durch den benebelten Verstand unkontrollierbar.
Ein Kumpel hat es mal ausprobiert - er hat gekifft und hat dann in der GTW eine kleine Stichflamme machen wollen - stattdessen ließ er ein Inferno los.

Also nett gemeint - aber Drogen kommen zumindest für mich zur Stärkung auf keinen Fall in Frage.

Wir haben außerdem selbst mindestens ein Mittel gefunden, dass verstärkt und es ist lediglich ein gewöhnliches Lebensmittel - nur würde Keiner so darauf kommen.

Und was @Cloud_Loge angeht, ist auch sehr schwer uns zuzuordnen nach seinem Namen und der Diskussion hier :D


melden
Dawnclaude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Übergang von geistiger in physische Welt

16.09.2011 um 15:13
MysteriousFire schrieb:Wir haben außerdem selbst mindestens ein Mittel gefunden, dass verstärkt und es ist lediglich ein gewöhnliches Lebensmittel - nur würde Keiner so darauf kommen.
Schokolade? ;)

Auf welche Weise machst du das denn, meditierst, oder machst du das über Träume bzw. in dem Schlummerzustand?


melden

Übergang von geistiger in physische Welt

16.09.2011 um 15:40
@Dawnclaude
:D
Nicht ganz so gewöhnlich^^
Aber als ob ich das hier verrate ;)

Ich visualisiere den Gegenstand sehr intensiv. Also erst lasse ich Energie in die Vorstellung des Objektes fließen bis er geistig gefestigt ist und wirklich in der GTW geistig auffindbar wäre. Anschließend wird es etwas speziell. Ich habe eine Art gesonderten Energiestrom zur Materielschaffung gefunden, kann man aber nur anzapfen wenn man schon seeeehr viel Willen und Kraft in die eigentliche Visualisierung setzte. Diesem musst du dann über eine starke Emotion dazu kriegen seine Energie zu dir bzw dem Gegenstand abzuleiten. Wenn genug Energie davon zu ihm fließt müsste es vollbracht sein - denke ich. Problem ist, bisher habe ich es knapp 3 mal bis an diese Stelle geschafft - aber wenn du es gerade geschafft hast den anzuzapfen bist du längst auf Reserve laufend und so hast du nicht mehr genug Konzentration um es zu vollenden quasi...


melden

Übergang von geistiger in physische Welt

16.09.2011 um 16:50
MysteriousFire schrieb:Ich visualisiere den Gegenstand sehr intensiv. Also erst lasse ich Energie in die Vorstellung des Objektes fließen bis er geistig gefestigt ist und wirklich in der GTW geistig auffindbar wäre.
MysteriousFire schrieb:Diesem musst du dann über eine starke Emotion dazu kriegen seine Energie zu dir bzw dem Gegenstand abzuleiten. Wenn genug Energie davon zu ihm fließt müsste es vollbracht sein - denke ich.
@MysteriousFire

Also musst du den Gegenstand dazu auch noch in der Astralwelt erst erschaffen um es dann materalisieren zu können?

btw. (ist vielleicht ein wenig offtopic) aber ich denke das Gehirn ist schon an sich was komplexes und meiner Meinung nach unberechenbares.
Wenn man also sowas, wie du sagst, visualisiert. Und z.B. eine Astralreise macht usw. kann nicht sein dass es halt nur eine art Traum ist?

Ich mein ich weiss nicht wie es bei einer Astralreise aussieht vielleicht ist es was anderes als ein Traum aber ich gehe jetzt mal davon aus dass man da im selben Zustand ist wie wenn man Träumt.

Ich denk das Gehirn spielt hier eine Große Rolle und wenn du halt einen großen Willen hast kann es sein dass es für dich real wird. Das Problem ist wenn das Gehirn es so "will" dann kannst du nicht Wahr von Unwahr unterscheiden. Denn du bist völlig auf die Wahrnehmung des Gehirns angewiesen.

Ist halt nur so ne Überlegung wie es sein könnte.


melden

Übergang von geistiger in physische Welt

16.09.2011 um 17:13
@MysteriousFire
MysteriousFire schrieb:Aber sonst noch alles in Ordnung? Du stiftest uns nicht wirklich gerade dazu an, Drogen zu nehmen um unsere Kräfte zu steigern?
Nein, nicht falsch verstehen - es ist nur eine Option ^^
MysteriousFire schrieb:Problem beim Kiffen: Es IST ein Verstärker - aber die Kräfte werden durch den benebelten Verstand unkontrollierbar.
Das kommt darauf an wie viel du kiffst - bei einem oder zweien ist das gar kein Thema.
MysteriousFire schrieb:Wir haben außerdem selbst mindestens ein Mittel gefunden, dass verstärkt und es ist lediglich ein gewöhnliches Lebensmittel - nur würde Keiner so darauf kommen.
Lebensmittel?


melden

Übergang von geistiger in physische Welt

16.09.2011 um 17:15
Zerox schrieb:bei einem oder zweien ist das gar kein Thema.
@Zerox

Erfahrung? xD


melden

Übergang von geistiger in physische Welt

16.09.2011 um 17:16
@the_georg
Eine Menge Erfahrung, sonst würde ich davon ja nichts erzählen, oder?


melden

Übergang von geistiger in physische Welt

16.09.2011 um 17:18
@the_georg
Ja, die geistige Seite entsteht schneller als etwas materielles hier. Sie dient quasi als Grundlage für die Materie, wie sie sich anordnen muss - also um ihn zu bilden.

GTW steht für graue Traumwelt, dementsprechend kann man von einer Art aktivem Traum reden, da hast du recht.

@Zerox
Soweit wir wissen durch unseren @Cloud_Loge zum Beispiel und wie erwähnt dem anderen Kumpel ist das nicht gut zu nutzen.

Und ja das andere ist als Lebensmittel einzuordnen.


melden

Übergang von geistiger in physische Welt

16.09.2011 um 17:20
@Zerox
weiss ich grad nicht wie ich das verstehen soll .. aber ok xD


melden

Übergang von geistiger in physische Welt

16.09.2011 um 17:44
@the_georg
Dann frag einfach nach ^^

@MysteriousFire
Wer seine 'Kräfte' nicht beherrschen kann wird von ihnen überrumpelt ^^
Deswegen ist Kiffe der beste Test um zu gucken, wie gut die Leute damit umgehen können ^^
MysteriousFire schrieb:Und ja das andere ist als Lebensmittel einzuordnen.
Was ist es denn *hechel*. Auch wissen will!


melden
flwkaodr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Übergang von geistiger in physische Welt

16.09.2011 um 18:46
MysteriousFire schrieb:
Aber sonst noch alles in Ordnung? Du stiftest uns nicht wirklich gerade dazu an, Drogen zu nehmen um unsere Kräfte zu steigern?

Nein, nicht falsch verstehen - es ist nur eine Option ^^


MysteriousFire schrieb:
Problem beim Kiffen: Es IST ein Verstärker - aber die Kräfte werden durch den benebelten Verstand unkontrollierbar.

Das kommt darauf an wie viel du kiffst - bei einem oder zweien ist das gar kein Thema.
@Zerox
lol die Frage ist wie viele sich hier noch als Kiffer outen :D
das wird ja immer besser hier :D


melden

Übergang von geistiger in physische Welt

16.09.2011 um 18:52
@Zerox
Finde ich nicht, man kann besser nach und nach damit vorran kommen und sie langsam wach werden lassen.

@flwkaodr
Tja, auch wenn gerade so ein Outing hätte vermieden werden müssen^^
Vorher war das Thema zumindest noch annähernd ernsthaft zu bereden - aber jetzt wird sich hier jeder Leser denken, hier schreiben nur Bekiffte -.-


melden
flwkaodr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Übergang von geistiger in physische Welt

16.09.2011 um 18:56
@MysteriousFire
ja gut, es soll jeder für sich behalten was er so konsumiert :D

mir geht es im Endeffekt am A... vorbei ob er beim "ritual" (nenn ich jetzt mal so) bekifft ist oder nicht, sobald ich am ende für mich nachvollziehbare Ergebnisse sehe (in welcher Form auch immer) bin ich auch zufrieden xD


melden

Übergang von geistiger in physische Welt

16.09.2011 um 19:00
@flwkaodr
Muss Jeder für sich wissen, ja...
Aber das hier soll und kann ohne funktionieren ^^


melden
flwkaodr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Übergang von geistiger in physische Welt

16.09.2011 um 19:02
@MysteriousFire
ja das auf jeden Fall
so nach dem Motto..... warte mal ich muss erst noch Stoff besorgen xD


melden

Übergang von geistiger in physische Welt

16.09.2011 um 19:19
@Zerox
ok dann erklär mir das mal bitte ^^


melden

Übergang von geistiger in physische Welt

17.09.2011 um 14:04
@MysteriousFire

Leute die so von Magie reden sind gedanklich immernoch in einem mechanistischen Paradigma gefangen. Die physikalische Erfahrungswelt welche sie angeblich transzendieren wollen wird nur innerhalb ihrer Immanenz erweitert, bleibt aber mechanistisch gedacht.
D.h. Die Erfahrung der Naturgesetze und Kausalität wird auf einen metaphysischen Kontext übertragen.

Ein Beispiel dafür ist Hermetik, auch wenn das Hermetiker gerne anders sehen.

Sie glauben, die Wirklichkeit habe eine feste Struktur. Es wird geglaubt dass es magische Gesetzmäßigkeiten gäbe und im Rahmen dieser Gesetzmäßigkeiten eine ganz bestimmte magische Handlung eine genaue Wirkung hervorrufen könne.
Um in dieses metaphysisch erweiterte System dann die bekannten und evidenten physikalischen Gesetzmäßigkeiten einzubetten werden irgendwelche pseudowissenschaftlichen Erklärungen ersonnen. Das wirkt einfach lächerlich.

Wenn Esoteriker versuchen ihre fragwürdigen Praktiken mit Energien und Schwingungen zu erklären, dann verwenden sie diese Begriffe im Verständnis eines mechanistischen Weltbildes. Es werden spezifische Wirkmechanismen postuliert die durch pseudowissenschaftliche Modelle erklärt
werden sollen .
Ein solches Modell kann aber einzig eine imaginierte Ordnung sein, die ihre Evidenz durch den Praktizierenden selbst erfährt.

Also mal von der andren Seite betrachtet, philosophisch gedacht und mystizistisch gesagt ;): Versuche hinter den Schleier der Wirklichkeit zu blicken und ziehe in Erwägung das die "wahre" Natur der Realität das ist was wir als metaphysischen Irrationalismus versinnbildlichen, das Chaos selbst.

93


melden
Anzeige

Übergang von geistiger in physische Welt

17.09.2011 um 14:07
@RaChXa

Lass sie doch, die haben ihren Spaß, und der Bereich ist doch für sie gedacht. ;)


melden
91 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden